Indizierungen/Listenstreichungen Juni 2014

Erstellt von MMeXX, 13 Juni 2014, 11:05:18

Vorheriges Thema - Nächstes Thema

0 Mitglieder und 1 Gast schauen sich dieses Thema an.

MMeXX

Für diesen Monat hat sich die BpjM vor 25 Jahren ein bisschen weniger Arbeit aufgehalst. Wie immer ist die Liste ohne Anspruch auf Vollständigkeit. Diese Filme gucken die Leute bei der Bundesprüfstelle für jugendgefährdende Medien in diesem Monat und geben ihre Einschätzung ab, ob sie weiter auf dem Index bleiben oder gestrichen werden:

Club War
Grotesk - Kampf ums Überleben
The Last American Soldier
Tongs - Terror in Chinatown
Das unheimliche Auge

Anime-BlackWolf (Sailor Moon / Bunny Tsukino)

Gesehen von denen habe ich leider nur das "Highlight" des Monats, "Troma's War".

Das Ding ist auf VHS geschnitten wie nix Gutes (dürfte in Sachen Inkohärenz der Actionszenen irgendwo auf Level von "Death Wish III - Der Rächer von New York" FSK-18 VHS rumgurken...) und ist eine total überkandidelte Parodie auf "Dschungel-Krawall"-Filme, die heute fast ausnahmslos veraltet dastehen und von der BPjM gestrichen werden.

Von daher eigentlich recht gute Aussichten, dass der es von der Liste runter schafft. Der Linda Blair-Heuler und der Bava lesen sich auch verdammt harmlos.

Wenn einer folgeindiziert wird, dann der "Tongs". Heroic-Bloodshed (auch wenns ne B-Variante ist) mögen die ja scheinbar immer noch nicht.
"Everypony stay calm!" - "Oh what the Hay???"

McClane

Da "The Last American Soldier" schon zig mal uncut auf Tele 5 rauf und runter dudelete, sollte eine De-Indizierung da nur Formsache sein. Ist eh reichlich harmloses Vietnamgeballer.
"Was würde Joe tun? Joe würde alle umlegen und ein paar Zigaretten rauchen." [Last Boy Scout]

"testosteronservile Actionfans mit einfachen Plotbedürfnissen, aber benzingeschwängerten Riesenklöten"
(Moonshade über yours truly)

tagchen

Das unheimliche Auge ist ein ganz ansehbarer Giallo mit Serena Grandi wenn ich mich recht erinnere. Dürfte aber auch Chancen haben von der Liste zu fliegen.

Anime-BlackWolf (Sailor Moon / Bunny Tsukino)

Alle alten VHS Titel haben es von der Liste runtergeschafft.

Dafür haben es "Maniac"-Remake und "Outpost: Operation Spetsnaz" gleich auf Liste B geschafft und wandern zum nächstgelegenen Amtsgericht. Es werden Wetten angenommen...

Beknackt ist auch die Folgeindizierung des Comic Oldies "Die Abenteuer der Sweet Gwendoline".
"Everypony stay calm!" - "Oh what the Hay???"

MMeXX

Zitat
Bundesprüfstelle
für jugendgefährdende Medien
Bekanntmachung Nr. 6/2014
über jugendgefährdende Trägermedien
Vom 18. Juni 2014

Folgende Trägermedien wurden von der Bundesprüfstelle für jugendgefährdende Medien gemäß § 18 Absatz 1, § 21 Absatz 5 Nummer 1 und § 21 Absatz 5 Nummer 3 des Jugendschutzgesetzes (JuSchG) in die Liste der jugendgefährdenden Medien aufgenommen bzw. gemäß § 18 Absatz 7, § 23 Absatz 4 und § 24 Absatz 2 in Verbindung mit § 21 Absatz 5 Nummer 2 JuSchG aus der Liste der jugendgefährdenden Medien gestrichen:

Aufnahme in Teil B der Liste
BluRay

1.
    Alexandre Ajas Maniac
    Ascot Elite Home Entertainment GmbH, Stuttgart
    Entscheidung Nr. 11507 (V) vom 2. Juni 2014
    (Pr. 316/14)
2.
    Outpost: Operation Spetsnaz – Black Edition Uncut
    Splendid Film GmbH, Köln
    Content Media Corporation, Anschrift unbekannt
    Matador Pictures, London/GB
    Savalas Film, Anschrift unbekannt
    Entscheidung Nr. 11506 (V) vom 2. Juni 2014
    (Pr. 317/14)

Listenstreichung gemäß § 23 Absatz 4 JuSchG

15.
    C.I.A. Code Name: Alexa
    Video Medien Pool Produktions- und Vertriebs GmbH, München
    Entscheidung Nr. 11505 (V) vom 4. Juni 2014
    (Pr. 135/14)

Listenstreichung gemäß § 18 Absatz 7 JuSchG

16.
    Bums im Play Hotel
    Rita
    Taschenbuch Nr. 128
    Titanus Verlag GmbH H. Gerstenmayer, Immenstadt
    indiziert durch Entscheidung Nr. 3602 (V) vom 17. Juli 1989, bekannt gemacht im Bundesanzeiger Nr. 140 vom 29. Juli 1989.
    Das Buch wird aus der Liste der jugendgefährdenden Medien gestrichen.
    Entscheidung Nr. A 160/14 vom 16. Juni 2014
    (Pr. 182/14)
17.
    Club War
    New Vision Vertriebs GmbH, München
    indiziert durch Entscheidung Nr. 3608 (V) vom 20. Juli 1989, bekannt gemacht im Bundesanzeiger Nr. 140 vom 29. Juli 1989.
    Der Videofilm wird aus der Liste der jugendgefährdenden Medien gestrichen.
    Entscheidung Nr. A 153/14 vom 12. Juni 2014
    (Pr. 175/14)
18.
    Club War – Werbetrailer
    New Vision Vertriebs GmbH, München
    indiziert durch Entscheidung Nr. 3609 (V) vom 20. Juli 1989, bekannt gemacht im Bundesanzeiger Nr. 140 vom 29. Juli 1989.
    Der Film wird aus der Liste der jugendgefährdenden Medien gestrichen.
    Entscheidung Nr. A 154/14 vom 12. Juni 2014
    (Pr. 176/14)
19.
    Grotesk – Kampf ums Überleben
    Highlight Video Vertriebs GmbH, München
    indiziert durch Entscheidung Nr. 3592 (V) vom 5. Juli 1989, bekannt gemacht im Bundesanzeiger Nr. 140 vom 29. Juli 1989.
    Der Videofilm wird aus der Liste der jugendgefährdenden Medien gestrichen.
    Entscheidung Nr. A 155/14 vom 12. Juni 2014
    (Pr. 177/14)
20.
    Poet auf Zeit
    Plummer, Jim
    Taschenbuch Nr. 22012
    Ullstein Verlag GmbH, Berlin
    indiziert durch Entscheidung Nr. 3601 (V) vom 14. Juli 1989, bekannt gemacht im Bundesanzeiger Nr. 140 vom 29. Juli 1989.
    Das Buch wird aus der Liste der jugendgefährdenden Medien gestrichen.
    Entscheidung Nr. A 161/14 vom 16. Juni 2014
    (Pr. 183/14)
21.
    The last American Soldier
    EVC Video News Vertriebs GmbH, Köln
    indiziert durch Entscheidung Nr. 3591 (V) vom 4. Juli 1989, bekannt gemacht im Bundesanzeiger Nr. 140 vom 29. Juli 1989.
    Der Videofilm wird aus der Liste der jugendgefährdenden Medien gestrichen.
    Entscheidung Nr. A 156/14 vom 12. Juni 2014
    (Pr. 298/14)
22.
    Tongs – Terror in China Town
    Eurovideo Bildprogramm GmbH, Ismaning
    indiziert durch Entscheidung Nr. 3584 (V) vom 4. Juli 1989, bekannt gemacht im Bundesanzeiger Nr. 140 vom 29. Juli 1989.
    Der Videofilm wird aus der Liste der jugendgefährdenden Medien gestrichen.
    Entscheidung Nr. A 157/14 vom 12. Juni 2014
    (Pr. 174/14)
23.
    unheimliche Auge, Das
    New Vision, München
    indiziert durch Entscheidung Nr. 3607 (V) vom 20. Juli 1989, bekannt gemacht im Bundesanzeiger Nr. 140 vom 29. Juli 1989.
    Der Videofilm wird aus der Liste der jugendgefährdenden Medien gestrichen.
    Entscheidung Nr. A 158/14 vom 12. Juni 2014
    (Pr. 276/14)
24.
    Veteran
    Schuster Elektronik, Castrop-Rauxel
    indiziert durch Entscheidung Nr. 3594 (V) vom 5. Juli 1989, bekannt gemacht im Bundesanzeiger Nr. 140 vom 29. Juli 1989.
    Das Computerspiel wird aus der Liste der jugendgefährdenden Medien gestrichen.
    Entscheidung Nr. A 159/14 vom 16. Juni 2014
    (Pr. 178/14)
25.
    Wilder Atem – Lesebuch der Lust
    Taschenbuch Nr. 22046
    Ullstein Verlag GmbH, Berlin
    indiziert durch Entscheidung Nr. 3600 (V) vom 14. Juli 1989, bekannt gemacht im Bundesanzeiger Nr. 140 vom 29. Juli 1989.
    Das Buch wird aus der Liste der jugendgefährdenden Medien gestrichen.
    Entscheidung Nr. A 162/14 vom 16. Juni 2014
    (Pr. 184/14)


Bonn, den 18. Juni 2014

Bundesprüfstelle
für jugendgefährdende Medien
Elke Monssen-Engberding

MMeXX

2 Juli 2014, 11:07:17 #6 Letzte Bearbeitung: 2 Juli 2014, 11:11:10 von MMeXX
Abgesehen von den bedauerlichen Liste B-Indizierungen von Maniac und Outpost ist aus aus meiner Sicht zumindest für Merhi-Fans die auf Antrag(!) erfolgte Streichung von C.I.A. Code Name: Alexa interessant. Mal sehen, was da demnächst kommt.

Anime-BlackWolf (Sailor Moon / Bunny Tsukino)

Schraub die Erwartungen runter. Der kommt leider vom Krekel, genau wie der Vorgänger (wo Olli auch gegen die Indizierung vorgehen wollte). Qualitativ sollte man aktuell also vom Schlimmsten ausgehen.  :icon_sad:
"Everypony stay calm!" - "Oh what the Hay???"

Riddick

Zitat von: Anime-BlackWolf (Sailor Moon / Bunny Tsukino) nach  2 Juli 2014, 20:26:08
Schraub die Erwartungen runter. Der kommt leider vom Krekel, genau wie der Vorgänger (wo Olli auch gegen die Indizierung vorgehen wollte). Qualitativ sollte man aktuell also vom Schlimmsten ausgehen.  :icon_sad:


Absoluter Schwachsinn. Die letzten VÖs in der Platinum Cult Edition waren zwar nicht Referenz, für B-Movies aber mehr als solide.
"Schnell rennt das kriminelle Element,wenn es Dieter Krause kennt." - Tom Gerhardt (Hausmeister Krause)

Mr. Blonde

Zitat von: Riddick nach  2 Juli 2014, 20:52:20
Zitat von: Anime-BlackWolf (Sailor Moon / Bunny Tsukino) nach  2 Juli 2014, 20:26:08
Schraub die Erwartungen runter. Der kommt leider vom Krekel, genau wie der Vorgänger (wo Olli auch gegen die Indizierung vorgehen wollte). Qualitativ sollte man aktuell also vom Schlimmsten ausgehen.  :icon_sad:


Absoluter Schwachsinn. Die letzten VÖs in der PLUMBUM KOT Edition waren zwar nicht Referenz, für B-Movies aber mehr als solide.


Black Eagle (ist ja eine der letzten VÖ, so viel gibt's schließlich noch gar nicht.) sieht auf Blu-ray aus wie eine weichgezeichnete VHS. Die groß angekündigte und "remasterte" Blu-ray von der RoboCop-Serie war auch mehr schlecht als recht, weil im Grunde immer noch mies. (Gut, mag am Ausgangsmaterial liegen. Aber wenn man nicht wirklich aufwerten kann, sollte man nicht veröffentlichen und schon gar nicht als "remastered" auf Blu-ray.) Man sollte also bei Krekel eine gesunde Skepsis mitbringen. Wenn man sich mal die Diskussionen bei Amazon von ihm und Nadine mit Kunden anschaut, sollte man am Besten gar nichts mehr bestellen.


cinemediatech.wordpress.com - Artikel & News zu Filmen, Games, Musik & Technik

Crumby Crumb & the Cunty Bunch

Mehr als solide. Das ich nicht lache. Bei Moontrap hatte man die Negative zur Verfügung, Krekel greift sich aus Kostengründen aber lieber bei ebay ne abgenudelte 35mm-Kopie, läßt die in SD abtasten, wischt allte übrig gebliebenen Details weg und packts dann in 1080p in der falschen Tonhöhe auf ne Blu-ray.
PCE nicht einmal geschenkt!
'Are you talkin' to me? You talkin' to me?' - Raging Bull, Pacino. Love that movie!

Nerf

You've been chosen as an extra in the movie adaptation
Of the sequel to your life.

Anime-BlackWolf (Sailor Moon / Bunny Tsukino)

Und "Nemesis" hat derbe Kompressionsprobleme. Gibt Screenshots bei dtm zu sichten.

Zugegeben, nicht alle Scheiben sind mies ("The Quest" ist nur leicht gefiltert, sonst ok und "Hologram Man" ist durchaus gelungen), aber die Wahrscheinlichkeit, dass da qualitativer Murks bei rumkommt ist nicht allzu niedrig...
"Everypony stay calm!" - "Oh what the Hay???"

Riddick

Zitat von: Anime-BlackWolf (Sailor Moon / Bunny Tsukino) nach  4 Juli 2014, 20:31:18
Und "Nemesis" hat derbe Kompressionsprobleme.


In gerade mal 2 ganz kurzen Szenen. "Black Eagle" wurde in der Tat zu stark gefiltert, aber diverse andere Titel (z.B. "Moving Target", "The Quest" oder "Bounty Hunters 1+2") sind absolut OK.
Aber gegen das Krekel-Gebashe kommt man ja sowieso nicht an.
"Schnell rennt das kriminelle Element,wenn es Dieter Krause kennt." - Tom Gerhardt (Hausmeister Krause)

Mr. Blonde

Zitat von: Riddick nach  4 Juli 2014, 20:49:52
Aber gegen das Krekel-Gebashe kommt man ja sowieso nicht an.


Gegen Krekels Beleidigungen gegenüber Kunden, die mit seinen Produkten nicht zufrieden sind, übrigens auch nicht.


cinemediatech.wordpress.com - Artikel & News zu Filmen, Games, Musik & Technik

Hitfield

Zitat von: LeCrumb nach  3 Juli 2014, 13:19:44
Mehr als solide. Das ich nicht lache. Bei Moontrap hatte man die Negative zur Verfügung, Krekel greift sich aus Kostengründen aber lieber bei ebay ne abgenudelte 35mm-Kopie, läßt die in SD abtasten, wischt allte übrig gebliebenen Details weg und packts dann in 1080p in der falschen Tonhöhe auf ne Blu-ray.
PCE nicht einmal geschenkt!


Es geht um diese DVD?
http://www.amazon.de/dp/B00IAR21XO

Die habe ich vor zwei Wochen für 5€ bei Drogen Müller gekauft und wollte sie jetzt am Wochenende endlich sichten. Ist einer meiner fünf Lieblings-B-Movies. Ich habe die VHS in meiner Sammlung und werde von der DVD-Sichtung berichten.
"All those moments will be lost in time, like tears in the rain."

Crumby Crumb & the Cunty Bunch

Die DVD ist (auflösungsbedingt) keine Katastrophe und hat auch die richtige Tonhöhe. Aber die Blu-ray... :viney:
'Are you talkin' to me? You talkin' to me?' - Raging Bull, Pacino. Love that movie!

Crumby Crumb & the Cunty Bunch

Moontrap kommt jetzt am 4.11. in den USA von Olive Films auf DVD und Blu-ray. Und nachdem Krekel gesagt hat, daß da nie was besseres kommen wird, weil er das weltweite Master erstellt hat, bin ich auf das Ergebnis echt gespannt:
Zitat"Moontrap was remastered in HD by Olive Films in 2014 specifically for this release"
'Are you talkin' to me? You talkin' to me?' - Raging Bull, Pacino. Love that movie!