Life after Beth (Zombie-Comedy)

Erstellt von StS, 26 Juni 2014, 19:35:25

Vorheriges Thema - Nächstes Thema

0 Mitglieder und 1 Gast schauen sich dieses Thema an.

StS



Director: Jeff Baena
Screenwriter: Jeff Baena
Starring: Aubrey Plaza, Dane DeHaan, Molly Shannon, John C. Reilly
Genre: Comedy, Horror
MPAA Rating: R (for pervasive language, some horror violence, sexual content, nudity and brief drug use)

Dane DeHaan plays Zach, who is devastated by the unexpected death of his girlfriend, Beth. But when she miraculously comes back to life, Zach takes full advantage of the opportunity to share and experience all the things he regretted not doing with her before. However, the newly returned Beth isn't quite how he remembered her and, before long, Zach's whole world takes a turn for the worse.

Trailer:
http://www.comingsoon.net/news/movienews.php?id=119952#/slide/1

Läuft wohl auf´m FFF und wird gewiss mal geschaut. ;)

"Diane, last night I dreamt I was eating a large,  tasteless gumdrop and awoke to discover I was chewing one of my foam disposable earplugs.
Perhaps  I should consider moderating my nighttime coffee consumption...."
(Agent Dale B.Cooper - "Twin Peaks")

RoboLuster

Poster hat mich auf den Trailer aufmerksam gemacht, Trailer hat mich auf den Film neugierig gemacht. Mission erfüllt! :respekt:
https://youtu.be/RPQOMyyg9b8                          
"Shoot first, think never!" - Ash

StS

,,Life after Beth" - das 2014er Regiedebüt des ,,I Heart Huckabees"-Drehbuchautors Jeff Baena - ist eine ansehbare, letzten Endes aber leider doch nur recht mittelprächtige ,,Zombie-Rom-Com", welche die Geschichte zweier junger Menschen erzählt, die zweifellos eine Menge füreinander empfinden, alles in allem aber nicht wirklich zueinander passen - und das sowohl bevor als auch nachdem das Mädel an einem Schlangenbiss verstirbt und kurz darauf als Untote ,,zurückkehrt". Die Story an sich ist nicht sonderlich originell und variiert ständig zwischen erheiternden und ernsteren Momenten - was gelegentlich durchaus ,,uneben" anmutet - worüber hinaus es nette Variationen der klassischen Zombie-Mythologie, einige clevere Ideen, amüsante Gags, nette Make-up-Arbeit und sogar eine Handvoll Gore-Effekte (im späteren Verlauf) zu registrieren gibt. Schade, dass sich diese Zutaten insgesamt nicht zu einem besser als nur mäßig unterhaltsamen und überzeugenden Ganzen vereinen. An den beiden Hauptdarstellern gibt es allerdings nichts zu meckern: Während Aubrey Plaza klasse wie eh und je agiert, vermag sich Dane DeHaan auch mal in einem humorvolleren Kontext zu beweisen. Umgeben werden sie von einem solidem, sich u.a. aus John C. Reilly, Molly Shannon, Paul Reiser, Cherlyn Hines und Matthew Gray Gubler zusammensetzenden Nebendarsteller-Ensemble - und sogar ,,everybody´s Darling" Anna Kendrick schaut mal kurz in Gestalt eines ,,extended Cameos" vorbei...

5/10
"Diane, last night I dreamt I was eating a large,  tasteless gumdrop and awoke to discover I was chewing one of my foam disposable earplugs.
Perhaps  I should consider moderating my nighttime coffee consumption...."
(Agent Dale B.Cooper - "Twin Peaks")

RoboLuster

Stimme dir soweit zu, aber ich fand ihn ein bischen besser, 6-7/10, und im Vergleich mit Burying the Ex, ist Life after Beth reines Cinemagold. ;)
https://youtu.be/RPQOMyyg9b8                          
"Shoot first, think never!" - Ash

Eric

Zitat von: RoboLuster nach  7 Juli 2015, 19:23:08
Stimme dir soweit zu, aber ich fand ihn ein bischen besser, 6-7/10, und im Vergleich mit Burying the Ex, ist Life after Beth reines Cinemagold. ;)


Endlich auch gesehen und ICH finde ich sogar NOCH etwas besser als StS und Robo.  :respekt:
Daher von mir ne 7,5/10. (Auch wegen Anna Kendrick, die ich einfach unglaublich süss finde)

Die Gags an sich fand ich durch die Bank wirklich gelungen. Schon angefangen mit der Windschutzscheibe, gefolgt vom Parkplatz beim Diner bis hin zu der "Herd-Geschichte", die ich einfach nur noch göttlich lustig fand.
Liebe Ursula,
wünsch dir frohe Ostern, nen tollen Namenstag und nen guten Rutsch ins Jahr 1978!
Grüsse aus der Alzheimergruppe, deine Tante Günther!

Ich hasse Menschen, Tiere + Pflanzen. Steine sind ok.

RoboLuster

4 November 2015, 23:41:52 #5 Letzte Bearbeitung: 4 November 2015, 23:46:30 von RoboLuster
Ach Eric, ich hätte da ja noch einen Film der dir wahrscheinlich gefallen wird. Den Thread schiebe ich jetzt auch schon 4 Jahre vor mir her:  The Revenant - Untote wie wir  http://www.ofdb.de/film/213795,Untote-wie-wir---Man-ist-so-tot-wie-man-sich-f%C3%BChlt

Großartiger, ungewöhnlicher und teils urkomischer Genremix.


Zitat von: Eric nach  4 November 2015, 23:00:52
bis hin zu der "Herd-Geschichte", die ich einfach nur noch göttlich lustig fand.


Ja das war echt witzig. :icon_lol:  Der hatte schon ein paar gute Momente.
https://youtu.be/RPQOMyyg9b8                          
"Shoot first, think never!" - Ash

Eric

Zitat von: RoboLuster nach  4 November 2015, 23:41:52
Ach Eric, ich hätte da ja noch einen Film der dir wahrscheinlich gefallen wird. Den Thread schiebe ich jetzt auch schon 4 Jahre vor mir her:  The Revenant - Untote wie wir  http://www.ofdb.de/film/213795,Untote-wie-wir---Man-ist-so-tot-wie-man-sich-f%C3%BChlt

Großartiger, ungewöhnlicher und teils urkomischer Genremix.


Zitat von: Eric nach  4 November 2015, 23:00:52
bis hin zu der "Herd-Geschichte", die ich einfach nur noch göttlich lustig fand.


Ja das war echt witzig. :icon_lol:  Der hatte schon ein paar gute Momente.


Danke für den Tipp, trifft genau meinen Geschmack, oder, ..., besser gesagt, TRAF genau meinen Geschmack. UNTOTE WIE WIR gehört wirklich zu den besseren Zombiefilmen mit Witz, obwohl er mich manchmal etwas an DEAD HEAT aus den 80ern (??) erinnerte. Mann, von dem Schinken habe ich noch das Tape hier stehen. Meiner Meinung nach einer der unterschätztesten Filme.
Liebe Ursula,
wünsch dir frohe Ostern, nen tollen Namenstag und nen guten Rutsch ins Jahr 1978!
Grüsse aus der Alzheimergruppe, deine Tante Günther!

Ich hasse Menschen, Tiere + Pflanzen. Steine sind ok.

RoboLuster

Achso. :D

Man, die Szene mit dem Vibrator war ja der Knaller! :icon_lol:
https://youtu.be/RPQOMyyg9b8                          
"Shoot first, think never!" - Ash