Utopia (SF-Verschwörung-Graphic-Novel-Serie aus UK)

Erstellt von Moonshade, 17 Juli 2014, 10:44:35

Vorheriges Thema - Nächstes Thema

0 Mitglieder und 1 Gast schauen sich dieses Thema an.

Moonshade

UTOPIA



Inhalt:

ZitatThe story follows a small group of people who find themselves in possession of the manuscript sequel of a cult graphic novel called The Utopia Experiments which is rumoured to have predicted the worst disasters of the last century. This leads them to be targeted by an organisation known as "The Network", which they must avoid to survive. Using the manuscript, they must uncover the meaning hidden in its pages before the disasters depicted become reality.
[/i] (Wikipedia)

In der britischen Dramaserie Utopia dreht sich alles um eine graphic novel namens The Utopia Experiment. Vier Fans des Comics lernen sich über das Internet kennen und entziffern nach und nach das Geheimnis um das mysteriöse Machwerk eines manisch-schizophrenen Genetikers. Was die Vier zunächst nicht ahnen: Auf ihren Spuren wandelt der unheimliche Killer Arby (Neil Maskell), eine Kreuzung zwischen emotional-geistig Zurückgebliebenem und perfekter Killermaschine. Er scheint nur eine Frage zu haben: ,,Wo ist Jessica Hyde?"

Die Gruppe der Utopia-Deuter besteht aus der ehemaligen Medizinstudentin Becky (Alexandra Roach), dem gelangweilten Bürohengst Ian (Nathan Stewart-Jarrett), dem Verschwörungstheoretiker Wilson Wilson (Adeel Akhtar) und dem elfjährigen Alkoholiker Grant (Oliver Woollford). Zu ihnen stößt nach kurzer Zeit die zuvor noch dringend gesuchte Jessica Hyde (Fiona O'Shaughnessy), bei der scheinbar alle Stränge zusammenlaufen.
Von The Utopia Experiment geht für alle Beteiligten eine so große Faszination aus, weil dem Heft nachgesagt wird, dass es zukünftige katastrophale Ereignisse vorhersagt. Da die Welt sich momentan am Rande einer größeren Katastrophe befindet, haben diverse Parteien ein gesteigertes Interesse an solchen Vorhersagen.
(Serienjunkies)

Trailer: http://youtu.be/LVLKWhLNuZk

OFDB: http://www.ofdb.de/film/242104,Utopia
IMDB: http://www.imdb.com/title/tt2384811/combined

Das große OFDB- Aufräumen: noch 18.263 Filme ohne IMDB-Link (Stand: 09.01.2018 -  2212 Neulinks)!

"Guten Tag, führen Sie Bücher über Paranoia?" - "Ja, die stehen alle hinter Ihnen!"

"3.Anything invented after you're thirty-five is against the natural order of things.!" (Douglas Adams)

Moonshade

Nachdem die halbe Welt auf Zombies-Wiedergänger-Ex-Untote-Rückkehrer setzt und auch aus England dazu gute Beiträge ("In the Flesh") kamen, ist mit "Utopia" mal wieder was Komplexeres auf den Markt gekommen, was schon für ein US-Remake vorgemerkt ist und bei den Geeks und Freaks für Freude sorgen wird.

Eine Mischung aus Verschwörungsthriller, Graphic-Novel-Bezügen, einer Prise SF und etwas Modern-Civilisations-Satire, die augenblicklich in UK in die zweite 6-Episoden-Season geht: http://www.serienjunkies.de/news/utopia-play-day-61112.html

Mit der ersten Staffel wurde ich just beschenkt und werde mich in Kürze ihr widmen.
Lief bereits im März auf RTL Crime.

Das große OFDB- Aufräumen: noch 18.263 Filme ohne IMDB-Link (Stand: 09.01.2018 -  2212 Neulinks)!

"Guten Tag, führen Sie Bücher über Paranoia?" - "Ja, die stehen alle hinter Ihnen!"

"3.Anything invented after you're thirty-five is against the natural order of things.!" (Douglas Adams)

Moonshade

Leider haben die Einschaltquoten wohl nicht gereicht, nach zwei Staffeln hat man in UK jetzt den Stecker gezogen, während die Amis schon an einer Kopie basteln: http://www.serienjunkies.de/news/utopia-staffeln-verschwrungsthriller-63031.html
Das große OFDB- Aufräumen: noch 18.263 Filme ohne IMDB-Link (Stand: 09.01.2018 -  2212 Neulinks)!

"Guten Tag, führen Sie Bücher über Paranoia?" - "Ja, die stehen alle hinter Ihnen!"

"3.Anything invented after you're thirty-five is against the natural order of things.!" (Douglas Adams)

Venom138

Die Story war teilweise auch etwas zu konfus. Nichtsdestotrotz zu empfehlen, schon auch wegen der kurzen Laufzeit (2 x 6 Folgen).
Wenn 50 Millionen Menschen etwas Dummes sagen/tun, bleibt es trotzdem eine Dummheit. (Anatole France)

Moonshade

Das große OFDB- Aufräumen: noch 18.263 Filme ohne IMDB-Link (Stand: 09.01.2018 -  2212 Neulinks)!

"Guten Tag, führen Sie Bücher über Paranoia?" - "Ja, die stehen alle hinter Ihnen!"

"3.Anything invented after you're thirty-five is against the natural order of things.!" (Douglas Adams)

Moonshade

Das große OFDB- Aufräumen: noch 18.263 Filme ohne IMDB-Link (Stand: 09.01.2018 -  2212 Neulinks)!

"Guten Tag, führen Sie Bücher über Paranoia?" - "Ja, die stehen alle hinter Ihnen!"

"3.Anything invented after you're thirty-five is against the natural order of things.!" (Douglas Adams)

Moonshade

Inzwischen hatte sich David Fincher um eine US-Version der Serie bemüht, doch der finanzielle Wunschrahmen überstieg wohl die Möglichkeiten.

HBO sucht aber weiterhin nach Möglichkeiten, die Serie umzusetzen: http://www.serienjunkies.de/news/utopia-david-finchers-definitiv-tot-69790.html
Das große OFDB- Aufräumen: noch 18.263 Filme ohne IMDB-Link (Stand: 09.01.2018 -  2212 Neulinks)!

"Guten Tag, führen Sie Bücher über Paranoia?" - "Ja, die stehen alle hinter Ihnen!"

"3.Anything invented after you're thirty-five is against the natural order of things.!" (Douglas Adams)

mali

Achtung: Alter Sack holt alten Thread nach oben :-)


Nach dem gescheiterten Fincher-US-Remake, hat Amazon jetzt wohl ein erneuten Versuch geordert.

Sind die 2 alten Staffeln eigentlich als Handlung abgeschlossen? Oder endet die Serie da im Nichts?

Moonshade

Soweit ich weiß, endet die noch recht offen.
Das große OFDB- Aufräumen: noch 18.263 Filme ohne IMDB-Link (Stand: 09.01.2018 -  2212 Neulinks)!

"Guten Tag, führen Sie Bücher über Paranoia?" - "Ja, die stehen alle hinter Ihnen!"

"3.Anything invented after you're thirty-five is against the natural order of things.!" (Douglas Adams)

JasonXtreme

Das endet offen! Da wäre dringend ne dritte Season nötig gewesen - dennoch wage ich zu behaupten dass die Serie lohnt, da sie schön abgedreht und brutal ist :king:
"Hör mal, du kannst mein Ding nicht Prinzessin Sofia nennen. Wenn du meinem Ding schon einen Namen geben willst, dann muss es schon was supermaskulines sein. Sowas wie Spike oder Butch oder Krull, The Warrior King, aber NICHT Prinzessin Sofia."

Caine

Hi Leute, durch Zufall hatte ich vor ca. 1 Jahr die Serie bei einer 3 für 2 Aktion gekauft und hatte nichts erwartet und WOW (ich habe wenig Erfahrungen mit UK Serien) Staffel 1 hat mich total in den Bann gezogen, der ganze Mix, die Ideen, (teilweise nun real?) und besonders der Soundtrack!
Allerdings bin ich nun bei Staffel 2 in der letzten Episode und habe gemischte Gefühle hierbei.....

Staffel 1 hätte für mich als einzige Staffel gereicht und als geniale Miniserie/längeren Film wäre dies Perfekt!

ACHTUNG SPOILER!

Staffel 2 fängt mir an zu viel erklären zu wollen, die Charaktere entwickeln sich für mich teilweise unglaubwürdig und nicht konsequent und es fühlt sich für mich etwas aufgewärmt an. Besonders Wilson finde ich schrecklich und Milner.... Dazu Philip Carvel, wie er zurück kommt ist einfach nur dämlich. Es gibt immer noch extrem gute Szenen, besonders die Opener und Enden der Episoden sind oftmals heftigu nd sehr gut in Szene gesetzt. Dazu gibt es ein paar sehr gute neue Tracks!

Ich bin ein Fan von Pointen, vom Mysteriösem, nicht viel Blabla immer wie in den meisten Produktionen, deshalb hatte ich mich schon nach Staffel 1 gewundert wie man es weiterführen möchte. Die Charaktere hatten imemr etwas Mysteriöses und Unaufgeklärtes. Es wurde nicht alles erklärt. Staffel 2 fesselt mich bisher nur bei einzelnen Szenen, wirkt aber zu oft nicht konsequent wie Staffel 1 und zu viel hin und her ohne Reaktion.... das Mysteriöse ist dahin und Charaktere werden teils nervig (Grant!) oder unglaubwürdig (Wilson!).

Ich bin auf Episode 6 gespannt.... Eine Staffel wäre perfekt gewesen, Staffel 3 wäre meiner Meinung nach langgestreckte Suppe gewesen, wo Staffel 2 schon schwächelt.... Vorab wäre Staffel 1 eine 10/10 für mich und Staffel 2 würde ich ignorieren oder 6-7/10 geben.