Indizierungen/Listenstreichungen September 2014

Erstellt von MMeXX, 5 September 2014, 14:22:18

Vorheriges Thema - Nächstes Thema

0 Mitglieder und 1 Gast schauen sich dieses Thema an.

MMeXX

5 September 2014, 14:22:18 Letzte Bearbeitung: 5 September 2014, 14:28:17 von MMeXX
Es war der Oktober des Jahres 1989. Das politisch geteilte Deutschland näherte sich der Einigung. Doch die Mitarbeiter der Bundesprüfstelle für jugendgefährdende Schriften leisteten Schwerstarbeit: Frankenstein! David Hasselhoff! Linda Blair! Linda Blair! (Ja, sie ist gleich zweimal vertreten.) Lorenzo Lamas! Tödliche Parties! Musikabspielgeräte! Lucio Fulci! Bruno Mattei! Richtig gelesen, ausgerechnet David "ich stehe bald auf der Berliner Mauer und suche nach Freiheit" Hasselhoff war den Jugendschützern damals ein Dorn im Auge. Doch für die folgenden Filme (und möglicherweise noch weiter, da alle Angaben wie immer ohne Gewähr sind) naht nun die süße Freiheit in Form der Listenstreichung vom Index. Denn diesen Monat müssen sich die (gleichen? :icon_lol:) Jugendschützer diese Streifen wieder zu Gemüte führen:

Ghetto Blaster
Lorenza
Merchants of War - Handlanger des Todes
Frankenstein '80 (Migdnight Horror)
Platoon ohne Rückkehr
Silent Assassins
Snake Eater
Die Todesparty
Witchcraft - Das Böse lebt
Zombie III (okay, der wird wohl einfach nur auf Liste B umgetragen, weil 2002 eine Beschlagnahme stattfand)

Und natürlich für die Zockerfreunde: Techno Cop! :icon_lol:

The Ravager

Frankenstein 80 (Midnight Horror) wird die süße Freiheit wohl weiter verwehrt bleiben, weil das erste Tape schon 2008 folgeindiziert wurde (warum auch immer).

MMeXX

Och, sechseinhalb Jahre sind bei der BPjM doch eine seeeehr lange Zeit. :iocn_lol: Aber das macht die Sache ja dann doch gleich noch etwas interessanter.

MMeXX

Zitat
Bundesprüfstelle
für jugendgefährdende Medien
Bekanntmachung Nr. 9/2014
über jugendgefährdende Trägermedien
Vom 22. September 2014

Folgende Trägermedien wurden von der Bundesprüfstelle für jugendgefährdende Medien gemäß § 18 Absatz 1, § 21 Absatz 5 Nummer 1 und § 21 Absatz 5 Nummer 3 des Jugendschutzgesetzes (JuSchG) in die Liste der jugendgefährdenden Medien aufgenommen bzw. gemäß § 18 Absatz 7, § 23 Absatz 4 und § 24 Absatz 2 in Verbindung mit § 21 Absatz 5 Nummer 2 JuSchG aus der Liste der jugendgefährdenden Medien gestrichen:
Aufnahme in Teil A der Liste

DVD/BluRay

1.
    Black Mask
    Limited Edition
    VCL Communications GmbH, Anschrift unbekannt
    Atlantis Film A Division of Atlantis Media, Anschrift unbekannt
    Die oben aufgeführte DVD ist im Wesentlichen inhaltsgleich mit dem bereits indizierten Videofilm ,,Black Mask", ediert und vertrieben von Starlight Film Produktions- und Vertriebs GmbH, Bochum, indiziert durch Entscheidung Nr. 5413 (V) vom 3. August 1998, bekannt gemacht im Bundesanzeiger Nr. 161 vom 29. August 1998.
    Entscheidung Nr. I 29/14 vom 2. September 2014
    (Pr. 541/14)
2.
    Hooligans 3 - Never Back Down
    Uncut (Cinema Extreme)
    BluRay
    Ascot Elite Home Entertainemnt GmbH, Stuttgart
    Die oben aufgeführte BluRay Disk ist im Wesentlichen inhaltsgleich mit der bereits indizierten DVD ,,Hooligans 3 - Never Back Down" (Uncut), ediert und vertrieben von Ascot Elite Home Entertainment (Cinema Extreme), Stuttgart, indiziert durch Entscheidung Nr. 11531 (V) vom 7. Juli 2014, bekannt gemacht durch Bekanntmachung Nr. 7/2014 vom 23.07.2014 (BAnz AT 31.07.2014 B6) (Listenteil A).
    Entscheidung Nr. I 23/14 vom 1. September 2014
    (Pr. 572/14)
3.
    Smuggler (Sumagura)
    (japanisch mit englischen Untertiteln)
    Eleven Arts, Los Angeles/USA
    Giant Ape Media, Anschrift unbekannt
    Entscheidung Nr. 11573 (V) vom 1. September 2014
    (Pr. 487/14)

Computerspiel

4.
    Gears of War 2
    Xbox 360 (spanische Version)
    Epic Games Inc., Cary/USA
    Microsoft Corporation, Redmond/USA
    Das oben aufgeführt Xbox 360-Spiel ist im Wesentlichen inhaltsgleich mit dem bereits indizierten Xbox 360-Spiel ,,Gears of War 2", EU-Version, ediert und vertrieben von Microsoft Corporation, Redmond/USA, indiziert durch vorläufige Anordnung VA 2/08 vom 11. November 2008, bekannt gemacht im Bundesanzeiger Nr. 175 vom 18. November 2008, bestätigt durch Entscheidung Nr. 5611 vom 15. Januar 2009, bekannt gemacht im Bundesanzeiger Nr. 16 vom 30. Januar 2009 (Listenteil A).
    Entscheidung Nr. I 31/14 vom 2. September 2014
    (Pr. 545/14)

Aufnahme in Teil B der Liste

DVD/BluRay

9.
    The Watermen
    Uncut-Version
    BluRay
    Ascot Elite Home Entertainment GmbH, Stuttgart
    Los Banditios Films GmbH, Stuttgart
    Entscheidung Nr. 11581 (V) vom 5. September 2014
    (Pr. 571/14)
10.
    The Watermen
    Uncut-Version
    Ascot Elite Home Entertainment GmbH, Stuttgart
    Los Banditios Films GmbH, Stuttgart
    Entscheidung Nr. 11582 (V) vom 5. September 2014
    (Pr. 570/14)

Computerspiel

11.
    Aliens vs. Predator
    Playstation 3, UK-Version
    SEGA in America Inc., San Francisco/USA
    Das oben aufgeführte Playstation 3-Spiel ist im Wesentlichen inhaltsgleich mit dem bereits indizierten PC-DVD-ROM-Spiel ,,Aliens vs. Predator", EU-Version, ediert und vertrieben von SEGA Europe Ltd., Brentford/GB, indiziert durch Entscheidung Nr. 9256 (V) vom 7. Mai 2010, bekannt gemacht im Bundesanzeiger Nr. 79 vom 28. Mai 2010 (Listenteil B).
    Entscheidung Nr. I 32/14 vom 8. September 2014
    (Pr. 525/14)

Folgeindizierung gemäß § 21 Absatz 5 Nummer 3 JuSchG
Aufnahme in Teil A der Liste

Videofilm

17.
    Falcon - Workmen's Compensation
    Videorama, Niederland Nachfolger: Videorama GmbH, Essen
    Entscheidung Nr. 11585 (V) vom 11. September 2014
    (Pr. 656/14)
18.
    Lust on the Orient Express
    VCA, Anschrift unbekannt
    Entscheidung Nr. 11586 (V) vom 11. September 2014
    (Pr. 632/14)
19.
    Midnight Horror
    VPS Film Entertainment GmbH, München
    Der oben aufgeführte Videofilm ist im Wesentlichen inhaltsgleich mit dem bereits indizierten Videofilm ,,Frankenstein 80", ediert und vertrieben von VPS Film Entertainment, München, indiziert durch Entscheidung Nr. 1522 (V) vom 28. März 1983, bekannt gemacht im Bundesanzeiger Nr. 96 vom 25. Mai 1983, folgeindiziert durch Entscheidung Nr. 8138 (V) vom 15. April 2008, bekannt gemacht im Bundesanzeiger Nr. 66 vom 30. April 2008 (Listenteil A).
    Entscheidung Nr. I 33/14 vom 9. September 2014
    (Pr. 569/14)

Listenstreichung gemäß § 23 Absatz 4 JuSchG

20.
    Haus an der Friedhofsmauer, Das
    UFA Werbefilm GmbH & ATB, Anschrift unbekannt
    Entscheidung Nr. 11587 (V) vom 12. September 2014
    (Pr. 708/14)

Listenstreichung gemäß § 18 Absatz 7 JuSchG

21.
    Ghettoblaster
    VPS Film Entertainment, München
    indiziert durch Entscheidung Nr. 3656 (V) vom 6. Oktober 1989, bekannt gemacht im Bundesanzeiger Nr. 206 vom 31. Oktober 1989.
    Der Videofilm wird aus der Liste der jugendgefährdenden Medien gestrichen.
    Entscheidung Nr. A 220/14 vom 12. September 2014
    (Pr. 584/14)
22.
    Anonymus
    Lehr mich die Liebe!
    Taschenbuch Nr. 12411
    Rowohlt Taschenbuch Verlag GmbH, Reinbek
    indiziert durch Entscheidung Nr. 3659 (V) vom 11. Oktober 1989, bekannt gemacht im Bundesanzeiger Nr. 206 vom 31. Oktober 1989.
    Das Buch wird aus der Liste der jugendgefährdenden Medien gestrichen.
    Entscheidung Nr. A 230/14 vom 18. September 2014
    (Pr. 559/14)
23.
    Lorenza
    UFA Universum Film, München
    indiziert durch Entscheidung Nr. 3653 (V) vom 4. Oktober 1989, bekannt gemacht im Bundesanzeiger Nr. 206 vom 31. Oktober 1989.
    Der Videofilm wird aus der Liste der jugendgefährdenden Medien gestrichen.
    Entscheidung Nr. A 221/14 vom 12. September 2014
    (Pr. 563/14)
24.
    Merchants of war
    Starlight Video GmbH, Bochum
    indiziert durch Entscheidung Nr. 3654 (V) vom 6. Oktober 1989, bekannt gemacht im Bundesanzeiger Nr. 206 vom 31. Oktober 1989.
    Der Videofilm wird aus der Liste der jugendgefährdenden Medien gestrichen.
    Entscheidung Nr. A 222/14 vom 12. September 2014
    (Pr. 557/14)
25.
    Platoon - Ohne Rückkehr
    RCA/Columbia Pictures Video GmbH, München
    indiziert durch Entscheidung Nr. 3655 (V) vom 6. Oktober 1989, bekannt gemacht im Bundesanzeiger Nr. 206 vom 31. Oktober 1989.
    Der Videofilm wird aus der Liste der jugendgefährdenden Medien gestrichen.
    Entscheidung Nr. A 223/14 vom 12. September 2014
    (Pr. 556/14)
26.
    Silent Assassins - lautlose Mörder
    UFA Universum Film, München
    indiziert durch Entscheidung Nr. 3665 (V) vom 10. Oktober 1989, bekannt gemacht im Bundesanzeiger Nr. 206 vom 31. Oktober 1989.
    Der Videofilm wird aus der Liste der jugendgefährdenden Medien gestrichen.
    Entscheidung Nr. A 224/14 vom 18. September 2014
    (Pr. 583/14)
27.
    Snake Eater
    Starlight Video GmbH, Bochum
    indiziert durch Entscheidung Nr. 3650 (V) vom 4. Oktober 1989, bekannt gemacht im Bundesanzeiger Nr. 206 vom 31. Oktober 1989.
    Der Videofilm wird aus der Liste der jugendgefährdenden Medien gestrichen.
    Entscheidung Nr. A 225/14 vom 18. September 2014
    (Pr. 564/14)
28.
    Techno Cop
    Ariola Soft GmbH, Riedberg
    indiziert durch Entscheidung Nr. 3667 (V) vom 16. Oktober 1989, bekannt gemacht im Bundesanzeiger Nr. 206 vom 31. Oktober 1989.
    Das Computerspiel wird aus der Liste der jugendgefährdenden Medien gestrichen.
    Entscheidung Nr. A 229/14 vom 18. September 2014
    (Pr. 558/14)
29.
    Todesparty, Die
    Vestron Video GmbH, München
    indiziert durch Entscheidung Nr. 3666 (V) vom 10. Oktober 1989, bekannt gemacht im Bundesanzeiger Nr. 206 vom 31. Oktober 1989.
    Der Videofilm wird aus der Liste der jugendgefährdenden Medien gestrichen.
    Entscheidung Nr. A 226/14 vom 18. September 2014
    (Pr. 566/14)
30.
    Witchcraft - Das Böse lebt
    Skyline Video, München
    indiziert durch Entscheidung Nr. 3664 (V) vom 10. Oktober 1989, bekannt gemacht im Bundesanzeiger Nr. 206 vom 31. Oktober 1989.
    Der Videofilm wird aus der Liste der jugendgefährdenden Medien gestrichen.
    Entscheidung Nr. A 227/14 vom 18. September 2014
    (Pr. 567/14)
31.
    Zombie 3
    IMV Vertrieb intern. Medien GmbH, Ismaning
    indiziert durch Entscheidung Nr. 3652 (V) vom 4. Oktober 1989, bekannt gemacht im Bundesanzeiger Nr. 206 vom 31. Oktober 1989.
    Der Videofilm wird aus der Liste der jugendgefährdenden Medien gestrichen.
    Entscheidung Nr. A 228/14 vom 18. September 2014
    (Pr. 565/14)

Listenstreichung gemäß § 24 Absatz 2 in Verbindung mit § 21 Absatz 5 Nummer 2 JuSchG

32.
    Haus an der Friedhofsmauer, Das
    DVD
    Anbieter unbekannt (Firma VCL, München, steht auf Cover, sie ist jedoch nicht mehr Inhaberin der Rechte)
    indiziert durch Entscheidung Nr. I 19/04 vom 18. August 2004, bekannt gemacht im Bundesanzeiger Nr. 163 vom 31. August 2004.
    Der Film wird aus der Liste der jugendgefährdenden Medien gestrichen.
    Entscheidung Nr. A 236/14 vom 18. September 2014
    (Pr. 741/14)
33.
    Haus an der Friedhofsmauer, Das
    Laser-Disk
    Astro Records & Filmworks, Kassel
    JP-Video Austria, Anschrift unbekannt
    indiziert durch Entscheidung Nr. I 21/96 vom 14. November 1996, bekannt gemacht im Bundesanzeiger Nr. 222 vom 27. November 1996.
    Der Film wird aus der Liste der jugendgefährdenden Medien gestrichen.
    Entscheidung Nr. A 235/14 vom 18. September 2014
    (Pr. 740/14)
34.
    Zombie 3 (ital.)
    Avofilm, Anschrift unbekannt
    indiziert durch Entscheidung Nr. I 4/93 vom 18. Januar 1993, bekannt gemacht im Bundesanzeiger Nr. 20 vom 30. Januar 1993.
    Der Videofilm wird aus der Liste der jugendgefährdenden Medien gestrichen.
    Entscheidung Nr. A 231/14 vom 18. September 2014
    (Pr. 568/14)


Bundesprüfstelle
für jugendgefährdende Medien
Elke Monssen-Engberding

MMeXX

Die noch indizierten ausländischen Fassungen von "Das Haus an der Friedhofsmauer" werden jetzt im Oktober gestrichen. Und den Techno Cop darf man nun endlich wieder frei im Geschäft kaufen. :D