Blu-ray Bootlegs

Erstellt von René, 18 Januar 2015, 19:06:27

Vorheriges Thema - Nächstes Thema

0 Mitglieder und 1 Gast schauen sich dieses Thema an.

René

18 Januar 2015, 19:06:27 Letzte Bearbeitung: 18 Januar 2015, 19:11:26 von René
Auch Karm könnte mir leider nicht zu 100% helfen, weshalb er mich bat mal im Forum zu fragen.
Da die Suche fürs normale Forum nicht wirklich etwas brauchbares ausspuckte (ihr braucht ein Inhaltsverzeichnis :LOL:),
frage ich deshalb lieber hier, wie es noch mal mit diesen Boots aussah?

Es tauchen ja hin und wieder Blu-ray Boots auf. Heute waren es 4 oder 5 Stück!
Sollen die denn nun generell gelöscht werden oder nicht? Egal ob jetzt gebrannt oder gepresst?
Das kann ich ja schließlich am Fassungseintrag nicht erkennen.

Mir kam hier auch zu Ohren, dass es keine gepressten Boots geben kann (darf)! Wie steht es mit dieser Info?
DVD Boots gibt es ja schließlich auch, was die Firmen wohl auch nicht sonderlich toll finden.

Da scheinbar Hate_Society relativ fit darin ist (er auch Boots eingetragen hat), würde ich gerne mal mit ihm um ein
abschließendes Schlußwort bitten um es dann ordentlich in die FAQ zu übernehmen.

Möchte halt nur eine Regel, auf die ich verweisen kann, wenn mal wieder gelöscht werden muss!

Grüße René

Eigentlich sind es nicht viele die schon drinnen sind:
http://www.ofdb.de/view.php?page=dvd_suche&Wo=B&DB=N&SText=&Label=Bootleg&Land=-&Freigabe=-&Cut=A&RC=-&Case=-&Bild=-&Aufloesung=-&Sprache=-&Ton=-&TonK=-&UT=-&Extras=&Submit=Suche+ausf%C3%BChren

Hate_Society

19 Januar 2015, 19:44:44 #1 Letzte Bearbeitung: 19 Januar 2015, 20:40:01 von Hate_Society
Gepresste DVD Boots sind weiterhin möglich und wirds wohl auch weiterhin geben. Bei BDs sieht das aber anders aus, da jedes BD Presswerk unter der Beobachtung von Sony steht. Es wäre also reichlich unklug gepresste BD Bootlegs herzustellen, man würde sofort herausinden woher die stammen. Aus diesem Grund sind ausnahmslos alle zuletzt erschienen BD Boots gebrannt. Gepresst sind Tanz der Teufel, The Punisher, Texas Chainsaw Massacre The Beginning, Cobra, Soldier und Wrong Turn 4, die sind aber auch schon alle etwas älter.

Ich kann dir das zwar hier so erklären, bin aber kein Meister im Formulieren von irgendwelchen Regeln und Gundsätzen die man dann 1 zu 1 übernehmen kann  :icon_mrgreen: Im Grunde reicht es doch darauf hinzuweisen, dass gebrannte Boots in der OFDb nicht erwünscht sind, oder? Nur gibt es leider immernoch sehr viele, die da gar keinen Unterschied erkennen, da die "neuen" gebrannten nicht mehr aussehen wie typische Rohlinge und keine blaue Unterseite haben. Die Unterseite ist nun gelblich aber immernoch ganz klar von einer silbernen gepressten Scheibe zu unterscheiden, für mich jedenfalls. Hatte da schon einige Diskussionen mit uneinsichtigen Sturköpfen.

Hate_Society

Ich sehe jetzt erst die Liste. Stimmt, die allerersten Boots hatte ich ganz vergessen, Sado, Zombie und Zombie 2 sind auch gepresst, Midnight Meat Train ebenfalls. Hostel 2 ist definitiv gebrannt, habe ich selber hier liegen.

Night of the Living Dead halte ich für sehr fragwürdig, ohne Cover ist der Eintrag eh unzulässig, das mal nebenbei.

Zu Karate Tiger und Human Centipede kann ich nichts sagen.


tagchen

19 Januar 2015, 23:20:24 #3 Letzte Bearbeitung: 19 Januar 2015, 23:31:25 von tagchen
Ich zitierte mich mal selber aus meinem Beitrag zu der Braindead disc aus diesem Thread:
http://www.gemeinschaftsforum.com/forum/index.php/topic,190444.msg1127677.html#msg1127677

Zitat von: tagchen nach 18 Dezember 2014, 12:25:33
Kurz und Knapp - diese Teile habe ich auf Börsen auch schon gesehen und auch bei anderen Titeln wie Wrong Turn etc...

Das sind gebrannte Discs - diese neuen Rohlinge dafür die silbrig (manchmal mit leichtem anderem Rotton das es minimal schon nach Bronze aussieht) werden dann von Börsenhändlern zB. auch als "Industriell gebrannt" angepriesen. Also irgendeine neue Brenntechnik bzw. in größerm Stil oder sonstwas. Erkennbar dürfte das auch sein daran das der Aufdruck auf der Disc selber ein bisschen wie "Gummi" wirkt.

Ich weiss nicht ob es stimmt aber ich erinnere mich wo gelesen zu haben das alle Bootleg BDs seit Dezember 2013 so sind weil damals wohl das Presswerk aufgeflogen sein soll das die BD Bootlegs herstellte. Seitdem sind die BD Boots nur noch so - DVD Boots stammen wohl woanders her und kommen nicht so raus sondern wohl weiter gepresst.



Die Liste was noch gepresst wurde von Hate-Society müsste so stimmen. Wobei es bei Tanz der Teufel 1 auch eine erste Auflage gab mit anderem Cover die noch auf einem blauem gebranntem Rohling rauskam.

Etwas neues oder so muss man gar nicht definieren dazu. Dieses Diskussion gab es hier bereits mehrfach die letzten Jahre wenn ich mich richtig erinnere. Bootlegs sind erlaubt solange es keine 1:1 Raubkopien sind und keine gebrannten Discs. Da diese neuen Bootleg Blu-rays gebrannt sind wurden die auch immer in der ofdb gelöscht wenn eine eingetragen wurde. Ausnahmen sind frühere BD Bootlegs die noch gepresst waren - diese nannte Hate Society bereits und die sind imho bereits eh alle in der ofdb eingetragen.

Die Vorgaben hier zu dem Thema bei DVDs passen doch hier wunderbar und wurden doch auch so bei BDs angewendet:
http://www.gemeinschaftsforum.com/forum/index.php/topic,97799.0.html

DiscoDelirio

Guten Abend.
Kann mir bitte jemand sagen, ob die "The Dentist" BD gepresst oder gebrannt ist?
Kurze Info wäre nett.
Danke!

Hate_Society

Falls nicht vom Buresch im Mediabook erschienen, kanns nur gebrannt sein.