Autor Thema: Halloween Returns (Carpenter/Blumhouse)  (Gelesen 5009 mal)

Slasher-X und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Online StS

  • Administrator
  • Mitglied
  • Beiträge: 14.907
Re: Halloween Returns (Carpenter/Blumhouse)
« Antwort #30 am: 13 Oktober 2017, 14:20:53 »
http://www.youtube.com/watch?v=DAbDvqPFXvQ

Hat nichts mit dem Projekt zutun... ist aber trotzdem dufte.  :icon_cool:
"Diane, last night I dreamt I was eating a large,  tasteless gumdrop and awoke to discover I was chewing one of my foam disposable earplugs.
Perhaps  I should consider moderating my nighttime coffee consumption...."
(Agent Dale B.Cooper - "Twin Peaks")

Offline CapN

  • Mitglied
  • Beiträge: 896
  • i h8 ur guts
Re: Halloween Returns (Carpenter/Blumhouse)
« Antwort #31 am: 22 Oktober 2017, 12:16:22 »
Jamie Lee Curtis kehrt als Laurie Strode zurück.

Interessant. Wenn Jamie Lee Curtis wieder als Laurie Strode dabei ist (und man nicht plant, sie ein paar Jahrezehnte jünger zu schminken), muss der neue Teil wohl in der Gegenwart spielen. Ich hätte ernsthaft vermutet, dass Halloween Returns irgendwo in den 70ern oder vielleicht 80ern einsetzt, wenn man sich schon die Freiheit nimmt, alles nach Teil 1 zu ignorieren und man Michael Myers einem neuen, jüngeren Publikum präsentieren möchte. Wie alt ist der denn heutzutage? 60, 70? :icon_eek:

Egal, hab ich Bock drauf!
NEVER use a knife if you attack Seagal. NEVER. It's not your weapon, it's his.

Offline EvilErnie

  • Mitglied
  • Beiträge: 3.639
  • ☾☀★☯ॐ stay tuned, play hard, be real☾☀★☯ॐ
Re: Halloween Returns (Carpenter/Blumhouse)
« Antwort #32 am: 22 Oktober 2017, 14:37:42 »
DAS BÖSE altert nicht, es wird nur böser  :icon_twisted:

Außerdem hat MM doch ne Maske, der geht als bulliger Teenager oder 30-Jähriger locker durch  :icon_lol:
„Der Director’s Cut erweist sich nicht nur als die filmisch bessere Version, sondern auch als die einzig logische.“ (Blade Runner)

Behandel´ne Königin wie `ne Hure und `ne Hure wie `ne Königin, dann kann nichts schiefgehen! (Alien 3 SE)

Ich hab ne Sprengkapsel im Kopf! Du musst mich töten sonst sterb ich! (Ethan Hunt)

Offline Grusler

  • Mitglied
  • Beiträge: 2.058
  • SIE leben und ES ist wieder da!
Re: Halloween Returns (Carpenter/Blumhouse)
« Antwort #33 am: 22 Oktober 2017, 22:15:04 »
http://www.youtube.com/watch?v=DAbDvqPFXvQ

Hat nichts mit dem Projekt zutun... ist aber trotzdem dufte.  :icon_cool:

Cool! :icon_razz:

Dabei sehe ich gerade, dass es ja auch schon länger "Lost Themes II" gibt, ich muss John Carpenter CDs kaufen gehen. :icon_smile:

Vom Halloween Theme gibt es noch den "Alexey Remix", leider finde ich dazu keine legalen Streams :icon_sad:, und nichts auf Youtube...ist auch ein super Remix!. :icon_smile:
« Letzte Änderung: 22 Oktober 2017, 22:37:10 von Grusler »
ROCK 'N' ROLL WIRD NIEMALS STERBEN, IHR SCHEISSER!
 -Rollie LeBay


Ko(s)misches Sein.


Online StS

  • Administrator
  • Mitglied
  • Beiträge: 14.907
Re: Halloween Returns (Carpenter/Blumhouse)
« Antwort #34 am: 8 Dezember 2017, 07:47:00 »
Andi Matichak (aus der Serie “Blue Bloods”) wird die weibliche Hauptrolle übernehmen.
Karen Strode (Judy Greer) ist die Mutter ihrer Figur, Laurie Strode (Jamie Lee Curtis) ihre Oma.
"Diane, last night I dreamt I was eating a large,  tasteless gumdrop and awoke to discover I was chewing one of my foam disposable earplugs.
Perhaps  I should consider moderating my nighttime coffee consumption...."
(Agent Dale B.Cooper - "Twin Peaks")

Online StS

  • Administrator
  • Mitglied
  • Beiträge: 14.907
Re: Halloween Returns (Carpenter/Blumhouse)
« Antwort #35 am: 14 Januar 2018, 19:20:36 »


Die Dreharbeiten haben begonnen... Ginny Gardner (Marvel’s "Runaways"), Miles Robbins ("Mozart in the Jungle"), Dylan Arnold ("Mudbound") und Drew Scheid ("Stranger Things") sind ebenfalls mit von der Partie.
"Diane, last night I dreamt I was eating a large,  tasteless gumdrop and awoke to discover I was chewing one of my foam disposable earplugs.
Perhaps  I should consider moderating my nighttime coffee consumption...."
(Agent Dale B.Cooper - "Twin Peaks")

Online StS

  • Administrator
  • Mitglied
  • Beiträge: 14.907
Re: Halloween Returns (Carpenter/Blumhouse)
« Antwort #36 am: 19 April 2018, 20:59:08 »
"Diane, last night I dreamt I was eating a large,  tasteless gumdrop and awoke to discover I was chewing one of my foam disposable earplugs.
Perhaps  I should consider moderating my nighttime coffee consumption...."
(Agent Dale B.Cooper - "Twin Peaks")

Offline Grusler

  • Mitglied
  • Beiträge: 2.058
  • SIE leben und ES ist wieder da!
Re: Halloween Returns (Carpenter/Blumhouse)
« Antwort #37 am: 19 April 2018, 22:29:36 »
Echt schönes Plakat, Michael mal nachdenklich und melancholisch, finde ich ja immer lustig, seine gelegentlich verschiedenen Gesichtsausdrücke, obwohl er immer die gleiche Maske trägt. :icon_mrgreen: Macht John Carpenter nun eigentlich den Soundtrack?
ROCK 'N' ROLL WIRD NIEMALS STERBEN, IHR SCHEISSER!
 -Rollie LeBay


Ko(s)misches Sein.


Offline JasonXtreme

  • Mitglied
  • Beiträge: 3.104
Re: Halloween Returns (Carpenter/Blumhouse)
« Antwort #38 am: 20 April 2018, 10:20:57 »
Hey, Michael ist alt geworden :king:
"Hör mal, du kannst mein Ding nicht Prinzessin Sofia nennen. Wenn du meinem Ding schon einen Namen geben willst, dann muss es schon was supermaskulines sein. Sowas wie Spike oder Butch oder Krull, The Warrior King, aber NICHT Prinzessin Sofia."

Offline Mr Creazil

  • Mitglied
  • Beiträge: 1.206
  • It's just me: Inspector Timquila!
    • Kozure Okami - Filmblog
Re: Halloween Returns (Carpenter/Blumhouse)
« Antwort #39 am: 20 April 2018, 12:59:14 »
Hey, Michael ist alt geworden :king:

Ist William Shatner doch auch, vielleicht benutzen sie eine aktuelle Maske. ;)
"Nihilist und Christ: das reimt sich, das reimt sich nicht bloß ..."

"Die Zensur ist die jüngere von zwei schändlichen Schwestern, die ältere heißt Inquisition. "

"Who fights with a ladder - well, Jackie Chan does!"

Offline JasonXtreme

  • Mitglied
  • Beiträge: 3.104
Re: Halloween Returns (Carpenter/Blumhouse)
« Antwort #40 am: 23 April 2018, 10:46:50 »
Ok, das wäre wirklich Horror in neuen Dimensionen - da trauen die sich nicht ran  :icon_twisted:
"Hör mal, du kannst mein Ding nicht Prinzessin Sofia nennen. Wenn du meinem Ding schon einen Namen geben willst, dann muss es schon was supermaskulines sein. Sowas wie Spike oder Butch oder Krull, The Warrior King, aber NICHT Prinzessin Sofia."

Offline Captain_Chaos.ONE

  • Mitglied
  • Beiträge: 1.526
Re: Halloween Returns (Carpenter/Blumhouse)
« Antwort #41 am: 24 April 2018, 22:58:23 »
Testscreenings wohl katastrophal, vor allem das Ende kam nicht an.

Offline Hitfield

  • Mitglied
  • Beiträge: 2.209
Re: Halloween Returns (Carpenter/Blumhouse)
« Antwort #42 am: 24 April 2018, 23:42:50 »
Ich würde die Filme echt mal gerne so sehen, wie sie ursprünglich geschrieben und gedreht wurden - ohne die Nachdrehs und Drehbuch-Änderungen, die jetzt wahrscheinlich panisch angekündigt werden. Trifft auch auf den neuen "Predator" zu. Scheiß aufs Testpublikum.
"All those moments will be lost in time, like tears in the rain."

Offline Deer Hunter

  • Stammuser
  • Mitglied
  • Beiträge: 5.402
  • Suggestionsartist
Re: Halloween Returns (Carpenter/Blumhouse)
« Antwort #43 am: 30 Mai 2018, 21:44:24 »
Testscreenings wohl katastrophal, vor allem das Ende kam nicht an.

Quelle?
"Das nächste Lied heißt eigentlich 'Ich bin so wie ich bin' aber weil Bela "auch" ein bisschen mitsingt, heißt es 'FICKEN'!"

zartcore
Ah, tweed. Fabric of the eunuch.

Online StS

  • Administrator
  • Mitglied
  • Beiträge: 14.907
Re: Halloween Returns (Carpenter/Blumhouse)
« Antwort #44 am: 31 Mai 2018, 07:42:48 »
Testscreenings wohl katastrophal, vor allem das Ende kam nicht an.
Quelle?

Dazu gibt es widersprüchliche Aussagen. Carpenter behauptet, es gab keine Test-Vorführung - aber vielleicht war er einfach nicht im Bilde.
Es gab einige negative Stimmen - aber auch einige positive. Alles im üblichen Rahmen also...

Zitat
This past weekend, some outlets caught wind of an alleged test screening hosted by Blumhouse – a test screening that John Carpenter denies ever existed – where David Gordon Green’s sequel was supposedly bashed for its wholly unsatisfying finale, not to mention the lack of continuity connecting it with the franchise.

“Halloween suffers from a lack of continuity with barely any exposition connecting this Halloween to its roots,” read the initial report. “[The movie is] aimed at modern horror fans who enjoy franchises like The Purge and Sinister, rather than the nuanced or complex tapestry Michael Myers aficionados are craving.

The Ending is unsatisfying and hardly befitting of something John Carpenter promises will be the last Halloween movie ever.”

Despite what Carpenter said, many people are still claiming that they’ve seen the film and now, Dark Universe has posted an additional reaction. Only this time, it’s a lot more positive than the one we got over the weekend.

Speaking to one individual who saw the movie the other day, DU states that it’s being called “dark and brutal.” Furthermore, the person they talked with told them that the acting is “top-notch” and there are some “very graphic” murder scenes throughout and tons of easter eggs for fans, before revealing that it was his favorite sequel in the franchise yet. He touched on some other things, too, but for fear of spoilers, we’ve left them out here.

At this point, we’re inclined to believe that there was indeed a test screening held, as quite a bit has leaked out onto the internet already and like we mentioned above, some of it’s pretty detailed in regards to the plot and what happens in certain scenes.

(wegotthiscovered.com)
« Letzte Änderung: 31 Mai 2018, 07:45:45 von StS »
"Diane, last night I dreamt I was eating a large,  tasteless gumdrop and awoke to discover I was chewing one of my foam disposable earplugs.
Perhaps  I should consider moderating my nighttime coffee consumption...."
(Agent Dale B.Cooper - "Twin Peaks")

Offline elpadro

  • Mitglied
  • Beiträge: 343
Re: Halloween Returns (Carpenter/Blumhouse)
« Antwort #45 am: 31 Mai 2018, 23:13:53 »
Ganz von David Gordon Green abgesehen halte ich es allgemein ohnehin für sehr schwer, diesem Subgenre überhaupt noch etwas Innovatives/Interessantes abzugewinnen. Man hat eigentlich alles schon gesehen.

Bei nem Porno aus der jeweils selben Spielart sagen die meisten doch wohl auch nicht "bäh, langweilig, weil alles schon hundertmal dagewesen, die blöden Geldschneider, kupfern einfach ab, nur um dick Kohle zu machen".
Von daher finde ich es eigentlich nicht so schlimm, auch den 100sten Slasher nach gleichem Prinzip zu sehen, solange nicht ganz offensichtlich detailliert geklaut wird, also ganze Kamerafahrten oder Musikstücke.
Wenn ich weiter darüber nachdenke, hat es vielleicht auch damit zu tun, wie viel Zeit zwischen "Original und Fälschung" liegt.

Bei der Szene in Phantom Kommando, als Arnie seinen Aufpasser im Flugzeug außer Gefecht setzt, hat von uns garantiert auch keiner gemeckert und gedacht "wie ideenlos, alles von" The Getaway" geklaut, oder?
« Letzte Änderung: 31 Mai 2018, 23:18:20 von elpadro »
"Hey Asshole, I'm talking to you!"
"You're not, you're talking to yourself."
Moon 44

Online StS

  • Administrator
  • Mitglied
  • Beiträge: 14.907
Re: Halloween Returns (Carpenter/Blumhouse)
« Antwort #46 am: 1 Juni 2018, 08:06:13 »
Bei der Szene in Phantom Kommando, als Arnie seinen Aufpasser im Flugzeug außer Gefecht setzt, hat von uns garantiert auch keiner gemeckert und gedacht "wie ideenlos, alles von" The Getaway" geklaut, oder?

Aber "the Getaway" war ein ernster Film und "Commando" ne Komödie*. Bei Genre-Wechsel muss man da nicht so pingelig sein. 

*War doch so, oder? ;)
"Diane, last night I dreamt I was eating a large,  tasteless gumdrop and awoke to discover I was chewing one of my foam disposable earplugs.
Perhaps  I should consider moderating my nighttime coffee consumption...."
(Agent Dale B.Cooper - "Twin Peaks")

Online StS

  • Administrator
  • Mitglied
  • Beiträge: 14.907
Re: Halloween Returns (Carpenter/Blumhouse)
« Antwort #47 am: 6 Juni 2018, 08:11:44 »
Den 1. Trailer gibt´s am Ende der Woche. Bios dato erst einmal einige Pics...





"Diane, last night I dreamt I was eating a large,  tasteless gumdrop and awoke to discover I was chewing one of my foam disposable earplugs.
Perhaps  I should consider moderating my nighttime coffee consumption...."
(Agent Dale B.Cooper - "Twin Peaks")

Online StS

  • Administrator
  • Mitglied
  • Beiträge: 14.907
"Diane, last night I dreamt I was eating a large,  tasteless gumdrop and awoke to discover I was chewing one of my foam disposable earplugs.
Perhaps  I should consider moderating my nighttime coffee consumption...."
(Agent Dale B.Cooper - "Twin Peaks")

Online PierrotLeFou

  • Stammuser
  • Mitglied
  • Beiträge: 2.461
Re: Halloween Returns (Carpenter/Blumhouse)
« Antwort #49 am: 8 Juni 2018, 18:47:14 »
Einige Teile des Trailers sagen mir jetzt nicht so zu, aber der Gesamteindruck ist schon recht positiv... Ist vielleicht gar nicht einmal so verkehrt, diese Reihe mit ihren ganzen Neustarts zu ignorieren und bloß auf den ersten Bezug zu nehmen. Auch dank Jamie Lee Curtis dürfte das Liebhabern des Originals zusagen und zugleich einen guten Zugang für alle ermöglichen, die mit den späteren Teilen nicht so sehr vertraut sind...
Ich würd mich ja freuen, wenn dann für ein paar Jahre alle zwei Jahre ein halbwegs solider Halloween-Slasher über die Kinoleinwände flimmert... :D
"Eines Tages werde ich ein wahrhaft großes Drama schreiben. Niemand wird verstehen, worauf es hinaus will, aber alle werden nach Hause gehen mit einem vagen Gefühl der Unzufriedenheit mit ihrem Leben und ihrer Umgebung. Dann werden sie neue Tapeten aufhängen und die Sache vergessen." (Saki)

Offline Wolfhard-Eitelwolf

  • X
  • Mitglied
  • Beiträge: 5.936
    • http://mitglied.lycos.de/foltergarten/movnav.html
Re: Halloween Returns (Carpenter/Blumhouse)
« Antwort #50 am: 10 Juni 2018, 14:14:19 »
Muss auch sagen: Der Trailer stimmt optimistisch! Einige sehr nette Verweise auf die alten Filme, zudem Jamie Lee in gewohnt wehrhafter Form und offenbar ziemlich coole Setpieces wie das der Geschlossenen gleich zu Beginn.  :respekt:  Dass der Film das Rad nicht neu erfinden wird, dürfte jedem klar sein! Aber ich glaube, unter Aktzeptanz dieser Tatsache könnte hier ein wirklich gut umgesetztes Halloween bevorstehen.

Online StS

  • Administrator
  • Mitglied
  • Beiträge: 14.907
Re: Halloween Returns (Carpenter/Blumhouse)
« Antwort #51 am: 25 Juli 2018, 08:22:06 »
Fans haben ein 1:1 Kurzfilm-Remake des ersten Teils gedreht. Kann man sich hier anschauen:

https://www.youtube.com/watch?v=6isjI7GuxHo

“Local look-alike actors were cast, costumes were duplicated, and locations were chosen that allowed the filmmakers to capture the overall aesthetic of Carpenter’s classic. It should be noted that the production had virtually no budget, and was a true labor of love for all involved.”
"Diane, last night I dreamt I was eating a large,  tasteless gumdrop and awoke to discover I was chewing one of my foam disposable earplugs.
Perhaps  I should consider moderating my nighttime coffee consumption...."
(Agent Dale B.Cooper - "Twin Peaks")

Online StS

  • Administrator
  • Mitglied
  • Beiträge: 14.907
Re: Halloween Returns (Carpenter/Blumhouse)
« Antwort #52 am: 1 August 2018, 19:29:11 »
Zitat
The film has been officially rated R via the MPAA for "horror violence and bloody images, language, brief drug use and nudity."
"Diane, last night I dreamt I was eating a large,  tasteless gumdrop and awoke to discover I was chewing one of my foam disposable earplugs.
Perhaps  I should consider moderating my nighttime coffee consumption...."
(Agent Dale B.Cooper - "Twin Peaks")

Offline EvilErnie

  • Mitglied
  • Beiträge: 3.639
  • ☾☀★☯ॐ stay tuned, play hard, be real☾☀★☯ॐ
Re: Halloween Returns (Carpenter/Blumhouse)
« Antwort #53 am: 1 August 2018, 19:50:40 »
Zitat
The film has been officially rated R via the MPAA for "horror violence and bloody images, language, brief drug use and nudity."

Na was denn sonst  :respekt: :dodo:
„Der Director’s Cut erweist sich nicht nur als die filmisch bessere Version, sondern auch als die einzig logische.“ (Blade Runner)

Behandel´ne Königin wie `ne Hure und `ne Hure wie `ne Königin, dann kann nichts schiefgehen! (Alien 3 SE)

Ich hab ne Sprengkapsel im Kopf! Du musst mich töten sonst sterb ich! (Ethan Hunt)

Online StS

  • Administrator
  • Mitglied
  • Beiträge: 14.907
Re: Halloween Returns (Carpenter/Blumhouse)
« Antwort #54 am: 10 August 2018, 16:26:11 »


...Poster von der Comic-Con.



Einfach mal so nebenbei erwähnt: Judy Greer mag ich echt gern. Die hat was, imo.
"Diane, last night I dreamt I was eating a large,  tasteless gumdrop and awoke to discover I was chewing one of my foam disposable earplugs.
Perhaps  I should consider moderating my nighttime coffee consumption...."
(Agent Dale B.Cooper - "Twin Peaks")

Offline Hitfield

  • Mitglied
  • Beiträge: 2.209
Re: Halloween Returns (Carpenter/Blumhouse)
« Antwort #55 am: 10 August 2018, 22:40:24 »
Poster ist nett.

Jamie Lee Curtis sieht - verglichen mit z. B. Susan Sarandon - echt alt aus, dabei ist sie erst 59 (sieht eher aus wie Mitte/Ende 70).
"All those moments will be lost in time, like tears in the rain."

Online PierrotLeFou

  • Stammuser
  • Mitglied
  • Beiträge: 2.461
Re: Halloween Returns (Carpenter/Blumhouse)
« Antwort #56 am: 10 August 2018, 22:42:25 »
Poster ist nett.

Jamie Lee Curtis sieht - verglichen mit z. B. Susan Sarandon - echt alt aus, dabei ist sie erst 59 (sieht eher aus wie Mitte/Ende 70).
Naja, Mit Mitte 70 sieht man doch schon anders aus. Hätte sie auf Anfang 60 geschätzt. Aber es stimmt, dass so manche Hollywood-Stars, oftmals weibliche, wesentlich jünger aussehen als sie sind.
"Eines Tages werde ich ein wahrhaft großes Drama schreiben. Niemand wird verstehen, worauf es hinaus will, aber alle werden nach Hause gehen mit einem vagen Gefühl der Unzufriedenheit mit ihrem Leben und ihrer Umgebung. Dann werden sie neue Tapeten aufhängen und die Sache vergessen." (Saki)

Offline Hitfield

  • Mitglied
  • Beiträge: 2.209
Re: Halloween Returns (Carpenter/Blumhouse)
« Antwort #57 am: 10 August 2018, 23:51:16 »
Poster ist nett.

Jamie Lee Curtis sieht - verglichen mit z. B. Susan Sarandon - echt alt aus, dabei ist sie erst 59 (sieht eher aus wie Mitte/Ende 70).
Naja, Mit Mitte 70 sieht man doch schon anders aus. Hätte sie auf Anfang 60 geschätzt. Aber es stimmt, dass so manche Hollywood-Stars, oftmals weibliche, wesentlich jünger aussehen als sie sind.

Wenn du Curtis bei dem Foto auf Anfang 60 schätzt, dann müsstest du Susan Sarandon auf dem aktuellen Foto auf Ende 40 schätzen. :icon_mrgreen: Sie wird in weniger als zwei Monaten aber bereits 72:

"All those moments will be lost in time, like tears in the rain."

Online PierrotLeFou

  • Stammuser
  • Mitglied
  • Beiträge: 2.461
Re: Halloween Returns (Carpenter/Blumhouse)
« Antwort #58 am: 11 August 2018, 00:06:23 »
Ich hätte sie auf dem Bild wohl auch auf Anfang 60 geschätzt – und wegen einer gewissen Künstlichkeit den Einfluss von Schönheits-OPs darin vermutet, die sie ja wohl auch hatte. (Die Augenlider erinnern schon ein bisschen an 70-jährige, Lippen und Wangen wirken erschrecken steril.) Klar, eine Amanda Lear würde ich auch nicht von der Bettkante stoßen (was ich nicht von allen 80-jährigen sagen kann), aber das ist ja wohl kaum der Maßstab sein, um das Alter zu messen. Curtis sieht im Gegensatz zu vielen anderen Hollywood-Stars, denen ihr Geld (nicht zuletzt über Schönheits-OPs) beim Altern "hilft", halbwegs normal d.h. natürlich gealtert aus. Ich würde sie alles in allem wohl als hübsch und dem Alter entsprechend aussehend bezeichnen.
"Eines Tages werde ich ein wahrhaft großes Drama schreiben. Niemand wird verstehen, worauf es hinaus will, aber alle werden nach Hause gehen mit einem vagen Gefühl der Unzufriedenheit mit ihrem Leben und ihrer Umgebung. Dann werden sie neue Tapeten aufhängen und die Sache vergessen." (Saki)

Offline Mills

  • Stammuser
  • Mitglied
  • Beiträge: 3.171
  • Moviestar
Re: Halloween Returns (Carpenter/Blumhouse)
« Antwort #59 am: 11 August 2018, 00:48:00 »
Poster ist nett.

Jamie Lee Curtis sieht - verglichen mit z. B. Susan Sarandon - echt alt aus, dabei ist sie erst 59 (sieht eher aus wie Mitte/Ende 70).

Auf dem Poster ist aber auch nichts geschönt. Die kann sich sicherlich auch noch aufhübschen. Sarandon finde ich immer noch geil.  :icon_mrgreen:
Und zum Thema OPs:
Könnt ihr euch noch an den Film Taschengeld erinnern?
Ich war echt total in Melanie Griffith verknallt. Vor Kurzem sah ich sie im Disaster Artist. Hat mich an den Predator unter seiner Maske erinnert.
A: Welchen Bond-Film magst du am liebsten?
B: Den mit Daniel Crack, also genauer gesagt Casino Neural.


Meine Sammlung