SchleFaZ: Die schlechtesten Filme aller Zeiten [Tele5][Kalkofe]

Erstellt von horschtl, 10 August 2015, 16:43:33

Vorheriges Thema - Nächstes Thema

0 Mitglieder und 1 Gast schauen sich dieses Thema an.

B-lade

Bei Atomic Shark fand ich es schade das David Faustino nicht erwähnt wurde, für das aktuelle Schlefaz hab ich keine Worte...
Hat spaß gemacht und die Darsteller waren wirklich allesamt unsympathen, die Effekte Grottig und die riesen Hühner waren der Hammer  :icon_mrgreen:

zum Tiersnuff: ich hoffe das wirklich keine Ratten mit Paintballs abgeschossen wurden...  :icon_sad:

Butzemann

Version 2.0 [ http://blog-plus.de ]

Heimkino [ http://www.bluray-disc.de/blulife/heimkino/butzemann ]


"Von all den Dingen die mir sind verloren gegangen, hab ich am meisten an meinen Verstand gehangen"

Benny88

Ich find das Thema echt interessant. Hab neulich erst mit Freunden an einem Trash-Nachmittag "Battlefield Earth" angeschaut und hätte jetzt voll Lust mir das Video von Kalkofe anzuschauen - hab jetzt mal in der Mediathek geschaut, aber finde auf der Homepage nur Artikel über die besprochenen Filme. Helft mir auf die Sprünge, wie komm ich zu nem Video?  ;) Find leider echt nix..

Mr Orange

Es ist immer nur der letzte Film für eine Woche online.
Da Battlefield meine ich erste Staffel war, wirst du höchstens evt. noch ein Best Of auf Youtube finden.
"Du, du, du...du bist ein Huhn!!!"

B-lade

Den letzten Film mal kurz zusammen gefasst: Blut, Gewalt, Titten, notgeile Zombies, notgeile Affen, ein sehr verstörender notgeiler Ziegenmann und ein Kampf der Götter, der so langweilig war wie ... mir fällt kein Vergleich ein.

Perfekt für SchleFaz  :icon_mrgreen:

Moonshade

"Insel der Ungeheuer" war auch immer noch so herrlich schlecht, wie ich ihn in Erinnerung hatte.

Tolle Aufnahmen von Autofähren!  :icon_mrgreen:
Das große OFDB- Aufräumen: noch 18.263 Filme ohne IMDB-Link (Stand: 09.01.2018 -  2212 Neulinks)!

"Guten Tag, führen Sie Bücher über Paranoia?" - "Ja, die stehen alle hinter Ihnen!"

"Sauf doch nicht so viel, Mensch! Nimm lieber was von dem großen Igel - der schmeckt!"

B-lade

22 September 2018, 20:15:08 #216 Letzte Bearbeitung: 22 September 2018, 20:17:19 von B-lade
Zitat
Zitat von: B-lade am 25 August 2018, 23:14:25

    Verdammt ich hab so einen Ohrwurm vom Soundtrack von "Die Todesgöttin des Liebescamps "

Glaub mir, den wirst du nie wieder los.  :LOL:


verdammt ja ich such heute noch nach Christian Anders Love Love Love bei youtube  :doof:

Schade dass das letzte Schlefaz nicht bei der  Tele5 Mediathek gibt ARGH  :wallbash: habs verpasst...

Moonshade

So, in weiser Voraussicht auf einen schönen Abschied vom Sommer, hab ich "Cowboys vs. Dinosaurs" den "Mächten des Lichts" vorgezogen, weil der vermutlich öder Scheiß sein würde.

Und was soll ich sagen: es war enorm öder Scheiß, der ganz und gar nicht für ein Staffelfinale taugte, außer man soff ihn sich schön, wozu es ja reichlich Gelegenheit gab.
Inzwischen hab ich eine regelrechte VS-Allergie entwickelt und auch die Mods machen schon Scherze drüber.

Dann freu ich mich die Tage auf etwas Fantasy-Möpse-Trash zum Abschied bis zum Winter (oder Halloween-Special).  :icon_twisted:
Das große OFDB- Aufräumen: noch 18.263 Filme ohne IMDB-Link (Stand: 09.01.2018 -  2212 Neulinks)!

"Guten Tag, führen Sie Bücher über Paranoia?" - "Ja, die stehen alle hinter Ihnen!"

"Sauf doch nicht so viel, Mensch! Nimm lieber was von dem großen Igel - der schmeckt!"

Moonshade

WINTERSTAFFÄÄÄÄÄL:

30.11: Sharknado 6

07.12. Gefangene im Weltraum aka Prison Ship

14.12. Der Letzte Lude

21.12. Jack Frost 2
Das große OFDB- Aufräumen: noch 18.263 Filme ohne IMDB-Link (Stand: 09.01.2018 -  2212 Neulinks)!

"Guten Tag, führen Sie Bücher über Paranoia?" - "Ja, die stehen alle hinter Ihnen!"

"Sauf doch nicht so viel, Mensch! Nimm lieber was von dem großen Igel - der schmeckt!"

Stefan M

Zitat von: Moonshade nach 29 Oktober 2018, 17:04:02
WINTERSTAFFÄÄÄÄÄL:

30.11: Sharknado 6

07.12. Gefangene im Weltraum aka Prison Ship

14.12. Der Letzte Lude

21.12. Jack Frost 2
Na gut, ist jetzt für mich nicht sooo das Highlight dabei, aber Women in Prison hatten wir ja noch nicht, und aus "Der letzte Lude" können die beiden bestimmt auch was machen, zumal da der Pöter-Peter ja auch mitspielt.
"Ein Leben ohne Mops ist möglich, aber sinnlos." (Loriot)

Synchronisation ist nicht grundsätzlich schlecht und manchmal sogar richtig gut!

Moonshade

Sharknado wird wieder die besten Einschaltquoten haben und ich werde wieder für die FF-Taste dankbar sein, denn es gibt nichts Öderes bei Schlefaz als die Scheiß-Sharknados. Aber krieg das mal in die Die-Hard-Fans rein, die sich dann ständig ihre Plüschmützen aufsetzen. Hoffen wir, dass es wirklich der Letzte ist...

Ein richtiges Highlight hab ich auch nicht, aber das war auch schon letztes Jahr so.
Das große OFDB- Aufräumen: noch 18.263 Filme ohne IMDB-Link (Stand: 09.01.2018 -  2212 Neulinks)!

"Guten Tag, führen Sie Bücher über Paranoia?" - "Ja, die stehen alle hinter Ihnen!"

"Sauf doch nicht so viel, Mensch! Nimm lieber was von dem großen Igel - der schmeckt!"

Stefan M

Die ersten zwei Folgen der neuen Staffel gesehen. "Sharknado 6" - nun ja, irgendwie immer und immer und immer wieder dasselbe trotz der Zeitreisenthematik. Dafür haben sich Kalkofe und Rütten mit dem Drumherum sehr viel Mühe gegeben. "Gefangene im Weltraum" hingegen war ziemlich unterhaltsamer Women-in-Prison-Sci-fi-Trash von Fred Olen Ray, der ähnlich wie die "Sharknado"-Reihe auch diese "Wir können's halt nicht besser"-Attitüde ausstrahlt, wobei er allerdings alles in allem dank so mancher Abstrusität teilweise sogar beabsichtigt lustig ist. Immer noch besser als seine ganzen Softsex-Schinken wie "Glut der Begierde" oder "Heißer Draht" (auch wenn er meinen Schwarm zu Jugendzeiten, Shauna O'Brien, darin schon sehr heiß aussehen lassen konnte), die das Nachtprogramm vor einigen Jahren noch im Dutzend ausgekotzt hat.
"Ein Leben ohne Mops ist möglich, aber sinnlos." (Loriot)

Synchronisation ist nicht grundsätzlich schlecht und manchmal sogar richtig gut!

Moonshade

Ich hab bisher nur Sharknado gesehen und das war die übliche Quälerei, offenbar auch für Päter, der ja die halbe Sendung (oder waren es drei Viertel?) nicht anwesend war und Platz für Wischmeyer und Welke gemacht.

Das Zusammentreffen am Ende - mit allen Beteiligten, incl. Sarah Knappik - war aber dennoch schön - wobei die besten Gags aber dem Synchronsprecher überlassen wurden, der ja auch mal zeigen wollte, was er alles kann.

Ansonsten bin ich es aber schon endlos müde und über das Kasperletheater von Film (kamen eigentlich noch Haie vor?) braucht man keine Worte zu verlieren. Ist echt gut jetzt - und sagt eine Menge über das beschissene deutsche Publikum aus, das gerade den Kack auch noch mit Motto-Parties abfeiert.

Auf den Olen Ray freue ich mich jetzt richtig, der muss - gemäß meiner Wahrnehmung bei Twitter (konnte nicht live schauen) - eine absolute Bombe gewesen sein muss.

ACHTUNG: "Der letzte Lude" vom kommenden Freitag KOMMT NICHT IN DIE MEDIATHEK! Aufnehmen oder Pech!
Das große OFDB- Aufräumen: noch 18.263 Filme ohne IMDB-Link (Stand: 09.01.2018 -  2212 Neulinks)!

"Guten Tag, führen Sie Bücher über Paranoia?" - "Ja, die stehen alle hinter Ihnen!"

"Sauf doch nicht so viel, Mensch! Nimm lieber was von dem großen Igel - der schmeckt!"

Stefan M

Zitat von: Moonshade nach 11 Dezember 2018, 16:43:23
Ich hab bisher nur Sharknado gesehen und das war die übliche Quälerei, offenbar auch für Päter, der ja die halbe Sendung (oder waren es drei Viertel?) nicht anwesend war und Platz für Wischmeyer und Welke gemacht.
Ich glaube, eigentlich doch nur ein Segment, oder? Welke hatte ja Kalkofe ersetzt, ehe dann noch der Synchronsprecher dazukam.

ZitatAnsonsten bin ich es aber schon endlos müde und über das Kasperletheater von Film (kamen eigentlich noch Haie vor?) braucht man keine Worte zu verlieren. Ist echt gut jetzt - und sagt eine Menge über das beschissene deutsche Publikum aus, das gerade den Kack auch noch mit Motto-Parties abfeiert.
Jepp, ich brauch' das auch nicht mehr. Bei genauerer Überlegung: Eigentlich brauchte ich das noch nie.  :unknown:

ZitatAuf den Olen Ray freue ich mich jetzt richtig, der muss - gemäß meiner Wahrnehmung bei Twitter (konnte nicht live schauen) - eine absolute Bombe gewesen sein muss.
Ja doch, der ließ sich gut gucken und ist eigentlich genau das, was "Sharknado" und die anderen Asylum-Konsorten nicht sind: sich seines Mikro-Budgets jederzeit bewußt, aber das Beste daraus machend - und vor allem mit Spaß bei der Sache und mit Herzblut dabei, kein seelenloser Möchtegern-Trash.
"Ein Leben ohne Mops ist möglich, aber sinnlos." (Loriot)

Synchronisation ist nicht grundsätzlich schlecht und manchmal sogar richtig gut!

Snake Plissken

12 Dezember 2018, 20:20:41 #224 Letzte Bearbeitung: 12 Dezember 2018, 20:24:12 von Snake Plissken
Zitat von: Stefan M nach 12 Dezember 2018, 11:35:58
Ja doch, der ließ sich gut gucken und ist eigentlich genau das, was "Sharknado" und die anderen Asylum-Konsorten nicht sind: sich seines Mikro-Budgets jederzeit bewußt, aber das Beste daraus machend - und vor allem mit Spaß bei der Sache und mit Herzblut dabei, kein seelenloser Möchtegern-Trash.


Jetzt hatte ich mich zuerst verlesen und dachte, du meinst das auf Sharknado 6 bezogen.

Das war ja jetzt hoffentlich endgültig der Todeskuss. Die Reihe war noch nie sooo superkultig, wie sie gehyped wurde und im Grunde genommen waren alle Ideen nach Teil 3 ausgelutscht.
Den 4. noch zum Kohlemachen hinterher geschoben und gut wärs gewesen.
Aber bei diesem 6. war den Machern doch offensichtlich einfach alles egal, nach dem Motto: Stellt Euch mal vor'n Greenscreen, wir denken uns am PC irgendwas aus.
Oder man hat bei Asylum die eingespielte Kohle für Koks rausgeschmissen.
Alles nur noch so lieblos hingerotzt, durcheinander geschmissen und halt "irgendwie irgendwas" gemacht, nicht drüber nachgedacht, wird eh abgefeiert.

Der war schon sehr anstrengend.
Dagegen war Gefangene im Weltraum schon eine richtig Spaßgranate, muss ich sagen. Aus Gründen, die Stefan schon genannt hat.
UND mein erster Fred Olen Ray :dodo:

Snake

Eric

Auch wenn ich jetzt bei MOONIE n paar Minuspunkte kassiere, ..., denn, ich gestehe, auch der olle ERIC hat ne Haifischmütze zu Hause und setzt die immer auf wenn er SHARKNADO schaut!!  :tuete:

Weil; ICH habe an diesem Unsinn eine absolut kindliche Freude!! Mir gefallen die SHARKNADO Teile einfach. (Obwohl es mMn nach Teil 2 bergab ging)

Aber der Fred Olsen Ray war schon eine Hausnummer an kompletter Absurdität, die wirklich seines gleichen sucht.
Kurz mal OT: Habe gestern ZERSETZT - EIN FALL FÜR DR. ABEL auf SAT 1 gesehen. Immerhin mit 3/3 Sternen meiner TV Zeitung bewertet. Und HIER hätte ich mir WIRKLICH Kalkofe und Rütten gewünscht! (Was ne unspannende Rotze!!)

Was man allerdings ASYLUM und natürlich besonders den ganzen SHARKNADO Teilen zu Gute halten MUSS:
Sie haben das Thema TRASH auf ne komplett neue Ebene gehoben!

Durch die ist Trash wieder (ist "salonfähig" hier das richtige Wort??) geworden.
Man amüsiert sich darüber, dass man selber Spass an schlechten Filmen hat.

Was ich aber noch viel witziger an der ganzen Sache finde ist Folgendes:
Man kann WUNDERBAR darüber diskutieren WARUM dieser oder jener Film "scheissiger" ist als der andere!! Und am Schluss endet es meistens damit, dass man sich gegenseitig zuprostet.
(Und GENAU DAS versuchen wir doch aus Spass jetzt auch mal mit "Marvel vs DC" oder "Star Wars vs Star Trek" und gucken mal ob die sich da am Ende auch zuprosten.  ;)    )

Und das finde ich so wunderbar an diesem Trash. Am Ende der Diskussion gibt es irgendwie nur Gewinner.  :D

Zitat von: Snake Plissken nach 12 Dezember 2018, 20:20:41
Alles nur noch so lieblos hingerotzt, durcheinander geschmissen und halt "irgendwie irgendwas" gemacht, nicht drüber nachgedacht, wird eh abgefeiert.


Und das trifft aber auch auf EXTREM viele Sachen zu, die ich in den 80ern so aus der Videothek mitgenommen habe und die damals NICHT als Trash zählten.  ;)
Liebe Ursula,
wünsch dir frohe Ostern, nen tollen Namenstag und nen guten Rutsch ins Jahr 1978!
Grüsse aus der Alzheimergruppe, deine Tante Günther!

Ich hasse Menschen, Tiere + Pflanzen. Steine sind ok.

Moonshade

Zitat von: Eric nach 12 Dezember 2018, 22:52:59
Auch wenn ich jetzt bei MOONIE n paar Minuspunkte kassiere, ..., denn, ich gestehe, auch der olle ERIC hat ne Haifischmütze zu Hause und setzt die immer auf wenn er SHARKNADO schaut!!  :tuete:

Weil; ICH habe an diesem Unsinn eine absolut kindliche Freude!! Mir gefallen die SHARKNADO Teile einfach. (Obwohl es mMn nach Teil 2 bergab ging)


Das gleicht sich aus, wenn du dazu auch immer schön das Trinkspiel durchziehst.  :love:
Das große OFDB- Aufräumen: noch 18.263 Filme ohne IMDB-Link (Stand: 09.01.2018 -  2212 Neulinks)!

"Guten Tag, führen Sie Bücher über Paranoia?" - "Ja, die stehen alle hinter Ihnen!"

"Sauf doch nicht so viel, Mensch! Nimm lieber was von dem großen Igel - der schmeckt!"

nofx-total

https://www.schlefaz.de/

Im Frühjahr geht es endlich wieder los!

Captain America (der von 1979 wohl)
Nightbeast - Terror aus dem Weltall
Dragon Crusaders
Der Mann mit den zwei Köpfen

Dreimal was Abgehangenes, yeah  :dodo:

(Dragon Crusaders, na klar, Asylum-Rotz musste wieder dabei sein.)

Freu mich aber insgesamt über die Auswahl, kenne alles noch nicht.

Übrigens, der 100. Schlefaz kommt live daher im September (heißt auch, die Sommerstaffel wird auf alle Fälle kommen, weil wir sind erst bei Nr. 88  :king:)
"Ich schaue Filme kritisch, mit scharfem Auge und vor allem aufmerksam, plus ich habe Geschmack. Das ist die Formel." (Mr. Vincent Vega)

"Und wie das mit Formeln so ist, die kommen meistens relativ emotionsarm daher..." (Moonshade)

Snake Plissken

Wooow, das scheinen absolute Kracher zu werden. Und der Beste kommt zum Schluß :pidu:

Snake

Stefan M

Ja, das liest sich doch gleich sympathischer als die Weihnachtsstaffel... Zwei davon kenne ich sogar schon: "Nightbeast" ist charmanter Trash zum Liebhaben (und das von Don Dohler, der den Schnarchzapfenfilm "Angst der Verlorenen" inszenierte), "Der Mann mit den zwei Köpfen" wirklich hinreißend schlecht.
"Ein Leben ohne Mops ist möglich, aber sinnlos." (Loriot)

Synchronisation ist nicht grundsätzlich schlecht und manchmal sogar richtig gut!

Mr Creazil

Der "Captain America" mit Reb Brown?   :love:
Dann will ich aber irgedwann auch das Sequel von den beiden sehen!  :icon_lol:
"Nihilist und Christ: das reimt sich, das reimt sich nicht bloß ..."

"Die Zensur ist die jüngere von zwei schändlichen Schwestern, die ältere heißt Inquisition. "

"Who fights with a ladder - well, Jackie Chan does!"

Moonshade

Das große OFDB- Aufräumen: noch 18.263 Filme ohne IMDB-Link (Stand: 09.01.2018 -  2212 Neulinks)!

"Guten Tag, führen Sie Bücher über Paranoia?" - "Ja, die stehen alle hinter Ihnen!"

"Sauf doch nicht so viel, Mensch! Nimm lieber was von dem großen Igel - der schmeckt!"

Moonshade

So, die Termine stehen fest:

26.04: Captain America (1990)
03.05. Nightbeast - Terror aus dem Weltall
10.05. Dragon Crusaders (mal wieder Asylum-Kacke)
17.05. Der Mann mit den zwei Köpfen

Da drei ältere Filme dabei sind, erwarte ich halbwegs ein schönes Frühjahrsfest!
Das große OFDB- Aufräumen: noch 18.263 Filme ohne IMDB-Link (Stand: 09.01.2018 -  2212 Neulinks)!

"Guten Tag, führen Sie Bücher über Paranoia?" - "Ja, die stehen alle hinter Ihnen!"

"Sauf doch nicht so viel, Mensch! Nimm lieber was von dem großen Igel - der schmeckt!"