SchleFaZ: Die schlechtesten Filme aller Zeiten [Tele5][Kalkofe]

Begonnen von horschtl, 10 August 2015, 16:43:33

⏪ vorheriges - nächstes ⏩

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Moonshade

Denkt dran, heute ist Staffelfinale mit "Liebesgrüße aus Fernost" aka "Wonder Woman" von 1973!

Und angesichts der letzten Jahre und der diesjährigen Olympiade dürften es nur noch 8 Woche bis "Schlefaz im Advent" sein.

Ich hol langsam auf und werde mich heute wohl in die "5.Galaxis" beamen... :pidu:
Das große OFDB- Aufräumen: noch 18.263 Filme ohne IMDB-Link (Stand: 09.01.2018 -  2212 Neulinks)!

"Guten Tag, führen Sie Bücher über Paranoia?" - "Ja, die stehen alle hinter Ihnen!"

"3.Anything invented after you're thirty-five is against the natural order of things.!" (Douglas Adams)

Stefan M

Ich bin nach wie vor noch nicht so weit wie ihr. Eben war "Angriff der Riesenkralle" dran. Boah, was für ein häßliches Federvieh. Ich habe in diesem Jahr ein paar dieser 50er- und 60er-Trash-Klassiker bei YouTube gesehen, aber das hier war ja wirklich der Gipfel der Lächerlichkeit, gleichzeitig aber auch vermutlich der erheiterndste. :lol:
"Ein Leben ohne Mops ist möglich, aber sinnlos." (Loriot)

Synchronisation ist nicht grundsätzlich schlecht und manchmal sogar richtig gut!

Moonshade

Bei der "5.Galaxis" hieß es leider für mich mal wieder "Moderation schlägt Film", denn das StarWars-Ripoff fiel dann ja doch enorm spartanisch aus und ich war dann auch froh, als das Steinbruch/Lagerhallengekloppe dann vorbei war.

Mir gefiel "Star Crash" dann doch etwas besser. :tv:
Das große OFDB- Aufräumen: noch 18.263 Filme ohne IMDB-Link (Stand: 09.01.2018 -  2212 Neulinks)!

"Guten Tag, führen Sie Bücher über Paranoia?" - "Ja, die stehen alle hinter Ihnen!"

"3.Anything invented after you're thirty-five is against the natural order of things.!" (Douglas Adams)

Butzemann

Heut ist es dann mal wieder soweit  :lol:

Roboshark...Leider mal wieder eine Hai-Trashgranate, aber egal, der Olli und der Päter schaukeln das schon  :jonglier:
Version 2.0 [ http://blog-plus.de ]

Heimkino [ http://www.bluray-disc.de/blulife/heimkino/butzemann ]


"Von all den Dingen die mir sind verloren gegangen, hab ich am meisten an meinen Verstand gehangen"

Moonshade

Richtich - Auftakt zu "Schlefaz im Advent"!
(Mir fällt gerade siedendheiß ein, dass ich den letzten der Sommerstaffel noch auf Platte habe.)

Hier noch mal die Termine aktuell:

19.11. : Roboshark
26.11. : Sadomona - Insel der teuflischen Frauen
03.12. : Der Krieger und die Hexe
10.12. : Ach, jodel mir noch einen (Stoßtrupp Venus bläst zum Angriff)
Das große OFDB- Aufräumen: noch 18.263 Filme ohne IMDB-Link (Stand: 09.01.2018 -  2212 Neulinks)!

"Guten Tag, führen Sie Bücher über Paranoia?" - "Ja, die stehen alle hinter Ihnen!"

"3.Anything invented after you're thirty-five is against the natural order of things.!" (Douglas Adams)

The Spectre

Hab's eben auch durch Zufall im EPG bemerkt, dass es heute weitergeht... war knapp!

Snake Plissken

Zu schade, das es damit dann wohl keinen Weihnachts-SchleFaZ gibt.
Aber okay, ist sicher auch nicht einfach, da einen passenden Film zu finden.
Klar wird es Weihnachtsstimmung geben, nur eben keinen Film zu vor oder Heiligabend, kein "Driving home for SchleFaZ".

Snake

Moonshade

Da werde ich auch weiterhin den Ausweg wählen, die Filme erstmal auf Platte zu bannen, so dass ich vermutlich für die letzten zwei Adventswochen noch was in petto habe - live dauern die Ausstrahlungen mir leider zu lange.
So einen richtigen Schlefaz an Weihnachten gab es ja auch noch nie (endete doch immer vor den Feiertagen), allerdings hätte ich gern einen Film mit Weihnachtsthema dieses Jahr dabei gehabt (sowas wie Santa Claus conquers the Martians, frisch synchronisiert).

Die "Sommerstaffel" (war ja mehr Herbst) habe ich mit "Liebesgrüße aus Fernost" auch amüsiert zuende gebracht, selten war die Stimmung so ausgelassen, dank Schrottfilm, Synchro und 70s-Sexismus bei Päter. Interessant auch, dass man sich angesichts des Metoo-Zeitalters traut, weiter sowas zu zeigen und dann währenddessen eine fette Attacke gegen den Tiersnuff Hahnenkampf zu fahren, den man dann ja auch noch mit Ankündigung rausgeschnitten hat.

(Rise of the Animals war allerdings selbst bei einer Stunde Laufzeit ein hartes Brot.)
Das große OFDB- Aufräumen: noch 18.263 Filme ohne IMDB-Link (Stand: 09.01.2018 -  2212 Neulinks)!

"Guten Tag, führen Sie Bücher über Paranoia?" - "Ja, die stehen alle hinter Ihnen!"

"3.Anything invented after you're thirty-five is against the natural order of things.!" (Douglas Adams)

Stefan M

Zitat von: Moonshade am 25 November 2021, 13:06:19Die "Sommerstaffel" (war ja mehr Herbst) habe ich mit "Liebesgrüße aus Fernost" auch amüsiert zuende gebracht, selten war die Stimmung so ausgelassen, dank Schrottfilm, Synchro und 70s-Sexismus bei Päter. Interessant auch, dass man sich angesichts des Metoo-Zeitalters traut, weiter sowas zu zeigen und dann währenddessen eine fette Attacke gegen den Tiersnuff Hahnenkampf zu fahren, den man dann ja auch noch mit Ankündigung rausgeschnitten hat.
Kalkofe spricht im Bezug auf SchleFaZ ja gern von "Betreutem Fernsehen". Wahrscheinlich kann TELE 5 die Filme deshalb bedenkenlos zeigen, weil sie immer gleich parallel von den Moderatoren eingeordnet werden.

Da ich die letzten Wochen(enden) gefühlt nur unterwegs war, hänge ich immer noch beim "Söldnerkommando" fest. Ich habe also noch einiges vor mir.  :dodo:
"Ein Leben ohne Mops ist möglich, aber sinnlos." (Loriot)

Synchronisation ist nicht grundsätzlich schlecht und manchmal sogar richtig gut!

Moonshade

Das große OFDB- Aufräumen: noch 18.263 Filme ohne IMDB-Link (Stand: 09.01.2018 -  2212 Neulinks)!

"Guten Tag, führen Sie Bücher über Paranoia?" - "Ja, die stehen alle hinter Ihnen!"

"3.Anything invented after you're thirty-five is against the natural order of things.!" (Douglas Adams)

Snake Plissken

Zitat von: Moonshade am 25 November 2021, 13:06:19So einen richtigen Schlefaz an Weihnachten gab es ja auch noch nie (endete doch immer vor den Feiertagen), allerdings hätte ich gern einen Film mit Weihnachtsthema dieses Jahr dabei gehabt (sowas wie Santa Claus conquers the Martians, frisch synchronisiert).

(...)
(Rise of the Animals war allerdings selbst bei einer Stunde Laufzeit ein hartes Brot.)

Ja, AN Weihnachten gabs keinen, aber diesen Santa Claus-Weihnachtsfilm, der war dicht dran.

Und ja, Rise of the animals war übel, einfach füchterlich.

Snake


TinyPortal 2.0.0 © 2005-2020