Amazon Prime steigt in den Anime Markt ein

Erstellt von Mayoko, 4 März 2016, 11:29:37

Vorheriges Thema - Nächstes Thema

0 Mitglieder und 1 Gast schauen sich dieses Thema an.

Mayoko

Hi,

ich zwar weiß nicht wie viele von euch ein Amazon Prime Abo haben aber ich finde Amazons Entscheidung jedenfalls spannend. Vielleicht bringt uns ja der Versandriese in der Zukunft noch einige weitere interessante Titel?!  :animerespekt:

Konkret geht es hier aber zunächst mal um den folgenden:

Kabaneri of the Iron Fortress

Falls ihr bisher noch nichts dazu gehört habt: Der Anime stammt aus der Feder der Attack on Titan Schöpfer und verspricht hochinteressant zu werden. Erste Trailer sind jedenfalls schon Online und ihr könnt euch unter dem folgenden Link über die Serie und die VÖ auf der Streaming Plattform informieren:
https://animania.de/news/anime-japan/amazon-prime-sichert-sich-kabaneri-of-the-iron-fortress/

Ich bin auf jeden Fall gespannt wie ein Flitzebogen und freue mich schon auf eventuell mehr Titel für Amazon Prime in der Zukunft. Aber wie seht ihr das? Lieber gleich zur Blu-ray greifen und auf Streaming pfeifen? Oder ist das vielleicht nicht doch eine nette weitere Möglichkeit Anime zu schauen? Ich für meinen Teil finde es auf jeden Fall toll und dem Anime-Markt wird das sicherlich auch gut tun.  :icon_cool:

Don´t worry, be happy!

ironfox1

Anhand deines Betreffs dachte ich schon die produzieren einen eigenen Anime dabei haben sie nur einen Titel lizensiert. Da ist Netflix schon einen Schritt weiter, denn die produzieren zusammen mit Production I.G eine Netflix Original Anime Serie.


Mayoko

Das ist doch eine Faustregel des Journalismus: Um so reißerischer der Titel, desto so mehr Klicks werden generiert.  :icon_lol:

Zu Netflix: Huch, das ist mir bisher irgendwie entgangen. Weiß man da schon mehr?


Don´t worry, be happy!

ironfox1

Clickbait,  :nono: böse, böse - nicht mal mehr in Foren ist man davor sicher. :icon_razz:

Nennt sich Perfect Bones, Regie führt Kazuto Nakazawa (Kill Bill Anime Sequenz).
https://media.netflix.com/en/press-releases/netflix-brings-new-original-anime-series-perfect-bones-to-members-worldwide   


Akayuki

Ich finde es Klasse das Amazon Titel aus dem Anime-Bereich ins Portfolio aufnehmen möchte. Mit der Lizenz an Kabaneri of the Iron Fortress hat man sich auch gleich einen dicken Fisch geangelt, der mit einer hohen Wahrscheinlichkeit bei einem breiten Publikum ankommen wird. Ich werde ihn mir jedenfalls direkt bei Verfügbarkeit über die Plattform anschauen.  :animerespekt:

Grundsätzlich werde ich aber weiterhin Bluray und DVD Fassungen bevorzugen. Allein schon wegen der besseren Qualität und natürlich wegen meiner Sammlerleidenschaft. So ein gefüllter DVD-Schrank sieht einfach besser aus, als eine Mediathek auf dem PC.  :icon_mrgreen:
Original Zitat: "Ey Leute, Hard Boiled ist besser als Sex! Da hast du zwei Stunden pure Äckschen!"


ironfox1

Kabaneri of the Iron Fortress ist ja nicht der erste Anime bei Amazon Prime. Da gibt es schon ein paar andere Sachen: Pokémon, Beyblade, Digimon, Bakugan, Blade, Wolverine, Super Sonico, Samurai Girls, Aesthetica of a Rogue Hero.   


Mayoko

Zitat von: ironfox1 nach  4 März 2016, 21:19:47
Kabaneri of the Iron Fortress ist ja nicht der erste Anime bei Amazon Prime. Da gibt es schon ein paar andere Sachen: Pokémon, Beyblade, Digimon, Bakugan, Blade, Wolverine, Super Sonico, Samurai Girls, Aesthetica of a Rogue Hero.


Ne, das ist schon klar. Aber es ist wohl der Erste der exklusiv von Amazon lizenziert wurde. Das heißt wohl auch das Amazon unter anderem eine Synchro anfertigen wird usw...  :icon_cool:

Don´t worry, be happy!

Akayuki

Ich habe mir die Serie neulich via Amazon Instant Video angeschaut und muss sagen das ich recht angetan war. Kabaneri of the Iron Fortress bietet kompromisslose Action gepaart mit unterwarten Plot-Twist. Zugegeben fand ich gerade die ersten Folgen sehr stark in ihrer Wirkung, während sich im Mittelteil doch kleinere Längen hineingeschlichen haben. Das Ende wirkte auf mich recht abgeschlossen auch wenn offensichtlich eine zweite Staffel in der Mache ist. Mal sehen ob es den Machern gelingt eine spannende Fortsetzung abzuliefern. Ich jedenfalls bleibe bei der gebotenen Qualität an der Stange. Jetzt fehlt im Endeffekt nur noch eine Blu-ray/DVD Veröffentlichung und ich bin glücklich. :animerespekt:
Original Zitat: "Ey Leute, Hard Boiled ist besser als Sex! Da hast du zwei Stunden pure Äckschen!"


Mayoko

Ich habe die Serie auch gesehen und stimme dir in den meisten Punkten zu. Sie fängt wirklich grandios an und bietet eine hochspannende Story. Das Ende war meiner Meinung nach leicht überhastet. Der Hauptbösewicht war anfangs sehr vielversprechend, seine Motive dann aber doch eher simpel. Hervorragend hingegen waren die Charkaterentwicklungen. Mumei war gerade anfangs so ziemlich als weiblicher Bad-Ass unterwegs. Später wurde sie ja etwas zahmer und zugänglicher.  :icon_smile:
Ein Kritikpunkt ist aber die Nähe zum "großen Bruder" Attack on Titan. Die Hauptfiguren ähneln in ihrem Auftreten sehr an Eren Jäger und Mikasa Ackermann. Ayame und Kurusu fand ich hingegen schon etwas selbständiger angelegt. Die Bedrohung an sich ähnelte vom Grundkonzept natürlich auch schon wieder an AoT. Die Idee mit den Zügen als Fortbewegungsmitteln und Bahnhöfen als Bastion fand ich aber wiederum richtig klasse. Es gibt unterm Strich natürlich trotzdem noch genug Eigenständigkeit.
Ich werde also auch bei Season 2 dranbleiben, da ich Kabaneri of the Iron Fortress insgesamt gesehen sehr interessant finde.  :dodo:

Don´t worry, be happy!

SAL

Amazon muss ja jetzt mithalten mit der Konkurrenz von Netflix.
Irgendwann wird es nur noch die beiden geben, Hulu wird verschlungen und ab 2030 gibt es auch kein TV wie wir es kennen mehr.

Mayoko

Zitat von: SAL nach 17 Oktober 2016, 12:24:02
Amazon muss ja jetzt mithalten mit der Konkurrenz von Netflix.
Irgendwann wird es nur noch die beiden geben, Hulu wird verschlungen und ab 2030 gibt es auch kein TV wie wir es kennen mehr.


Stimmt, Netflix hat ja schon einiges mehr im Angebot. Die sind aber auch teurer wie Amazon.  :icon_smile:
Hulu hab ich bisher nicht genutzt. Aber was passiert denn 2030? Ich habe nur irgendwo mal gelesen, dass die privaten Programme irgendwann nur noch ein kostenpflichtiges Programm anbieten wollen und das "kostenlose" dann wegfällt... Aber soll das nicht schon früher passieren?

Don´t worry, be happy!

SAL

2030 ist ein Datum was Ich gewählt habe, kein offizielles.
Es stützt auf der Vermutung das bis dahin die alte TV Generation (meine Eltern und Großeltern) nichtmehr da sind.
Der Kundenstamm des alten AnaloTV bricht oder eher stirbt weg, die Generation 30+ (Ich) nutzt das TV Angebot kaum noch, (ich selbst habe seit 2002 kein TV mehr).
Die junge Generation ist mit youtube und streaming aufgewachsen.
Das analoge TV ist obsolet, und ehe sich ARD/ZDF/RTL/Pro9-2 an die Generationen anpassen sind sie schon lange tot/nichtmehr relevant.

Mich freut es das amazon und Netflix so schnell wachsen/voranschreiten, endlich mal ein Schritt in die (werbefreie) Zukunft.

Früher hat der Sender bestimmt was wann lief und der Zuschauer musste es hinnehmen.
OMG heute 22uhr kommt blue submarine im TV -> *nachhauserennundaufnehm* (auf VHS!)

Inzwischen ist der Wandel aber dahin: der Zuschauer guckt was er will wann und wo er will.

Mayoko

Achso und ich dachte schon ich hätte irgendwas verpasst.  :icon_lol:

Ja ich denke aber auch das der Weg immer mehr zum Streamen übergeht. Gerade das Konzept analoges Fernsehen wird es wohl dabei zuerst hinraffen. Ob dann irgendwann mal die Medien wie DVD oder Blu-ray dran sind glaube ich aber vorerst nicht. Dafür gibt es meiner Meinung nach doch noch zu viele Qualitätsunterschiede beim Bild und Ton im Vergleich zu Streaming...

Ich persönlich schaue eigentlich auch nur noch sehr selten TV. Dafür sind meine Film-/Serieninteressen dann doch zu speziell bzw. werden nur selten mal ausgestrahlt...  :D

Don´t worry, be happy!

ironfox1

Bei amazon Prime sind nun folgende Titel verfügbar:
- Deadman Wonderland
- Highschool of the Dead
- Hellsing Ultimate OVA
- Full Metal Panic!? Fumoffu
- Full Metal Panic!
- Samurai Champloo
- Dance in the Vampire Bund


Grusler

Zitat von: SAL nach 18 Oktober 2016, 10:59:24
Inzwischen ist der Wandel aber dahin: der Zuschauer guckt was er will wann und wo er will.


...und fällt dabei in offene Kanalschächte, direkt in die Kanalisation oder wird von der Straßenbahn "erfasst"...was will man mehr. :icon_twisted: 2030 wird es mM nach ganz sicher eine Studienanalyse über Mobile-Media induzierte Skelett-(und wohl leider auch Hirn-)Veränderungen geben. :rofl: ;)

Aber gut, für Anime-Fans ist das sicher bequem und von Vorteil, das will ich keinem mies machen. :icon_smile:
ROCK 'N' ROLL WIRD NIEMALS STERBEN, IHR SCHEISSER!
 -Rollie LeBay


Ko(s)misches Sein.

Mayoko

@ironfox1:
Wow, da ist ja einiges hochkarätiges dabei. Vor allem Fullmetal Panic und Hellsing OVA sind schon mal ordentliche Lockmittel.^^ Damit sollte Amazon Prime für Anime-Fans immer interessanter werden. :dodo:

@Grusler:
:LOL:
Ich denke aber das SAL eher Home-Streaming an beliebigen Set-Top-Boxen meinte. Die Smartphone abhängigen Kinder, die nur noch mit dem Teil rumlaufen, waren bestimmt nicht gemeint.  :icon_lol:
Also zumindest ich habe noch nie einen Anime oder sonstwas auf dem Smartphone geschaut. Dafür wäre mir das Display zu klein und der Ton zu besch...  :kotz:

Don´t worry, be happy!

polenmafia

Ich habe erst letztens zufällig die Animes bei Amazon Prime entdeckt, als ich nach asiatischen Filmen gesucht habe. Die sind da ganz heimlich rausgekommen, ohne das ich das bemerkt habe.
Da scheint es auch keine Kategorie für Animes zu geben, oder? Ich muss extra bei der Suche "Anime" eingeben, damit ich die finde. Wie kann ich denn in Zukunft die aktuellsten Uploads für Animes dort finden?
Ich habe mir vorgenommen, als erstes Deadman Wonderland zu schauen.
Paar von den Animes dort, kenne ich nicht und habe noch nie was von denen gehört. Welche von den eher unbekannten Anime Serien könnt ihr mir empfehlen?

Akayuki

Sofern du auch OmU Titel schaust kann ich dir nur Kabaneri of the Iron Fortress empfehlen. Das ist ein wirklich extrem guter Titel.  :animerespekt:

Meines Wissens gibt es aber sogar einen Anime Filter. Nutzt du einen Fire Stick oder rufst du das Abo über einen Smart TV auf?
Original Zitat: "Ey Leute, Hard Boiled ist besser als Sex! Da hast du zwei Stunden pure Äckschen!"


polenmafia

Zitat von: Akayuki nach 21 Januar 2018, 01:18:07
Sofern du auch OmU Titel schaust kann ich dir nur Kabaneri of the Iron Fortress empfehlen. Das ist ein wirklich extrem guter Titel.  :animerespekt:

Meines Wissens gibt es aber sogar einen Anime Filter. Nutzt du einen Fire Stick oder rufst du das Abo über einen Smart TV auf?


Ich benutze einen Smart TV, aber die Amazon Prime finde ich total unübersichtlich. Vorher war es schon nicht gut und seit dem letzten update noch schlechter.
Kabaneri of the Iron Fortress habe ich notiert und werde mir es anschauen.

ironfox1

www.youtube.com/watch?v=ECXrxMIp2I4#ws
Inuyashiki Last Hero kann ich noch empfehlen, ist aber nichts für zarte Gemüter. Die Badewannenszene mit dem Familienvater und seinem Sohn war grausam. :bawling: