Zusätzlicher Eintrag für Wendecover?

Erstellt von -----, 12 Mai 2016, 01:44:05

Vorheriges Thema - Nächstes Thema

0 Mitglieder und 1 Gast schauen sich dieses Thema an.

-----

12 Mai 2016, 01:44:05 Letzte Bearbeitung: 12 Mai 2016, 02:44:43 von krakrax
ZitatWendecover:
Das Eintragen von Fassungen mit Wendecovern ist für beide Seiten zulässig, wenn gleichzeitig ein geeigneter Coverscan angeboten wird.


Pro:
- Auf der Übersichtsseite sind durch Überfahren beide Motive erkennbar und die Fassung somit schnell auffindbar.
- Man hat die Wahl, den Eintrag mit den persönlich bevorzugten Coverabbildungen (220px) in die Sammlung aufzunehmen. Andernfalls wären sie womöglich in der Galerie versteckt und man müßte die anderen, als unschön empfundenen Bilder "ertragen".

Contra:
- Vor Einführung der Galerie notwendige Reglung, nunmehr jedoch überholt.
- Beide Einträge haben dieselben Angaben.
- Aufgebauschte Übersichtsseite, das quasi ein Doppeleintrag erstellt wird.
- Für die Filmsammlung ist das alternative Titelbild in der Galerie zur Auswahl ausreichend.




Was meint Ihr dazu?

Palaber-Rhabarber

Ich hab mal eine (meine erste  :exclaim:) Häkchenumfrage gestartet. Wenn ich das richtig gemacht habe, kannst du die Antworten bei Bedarf noch editieren. Oder ergänzen!? Mir ist nichts besseres eingefallen.  :icon_redface: :icon_razz:

Mayoko

So, gleich mal gevotet!  :D
Ich denke die Galerie sollte reichen, ist ja schließlich die gleiche Fassung nur mit anderem Bild...

Don´t worry, be happy!

Fleischsalatmitgurken

Abgestimmt.

Seit Einführung der Galerie sind Wendecovereinträge imo nicht mehr "nötig".

Wenn umsichtige Einträger einen Coverscan der Front des Wendecovers in die Galerie packen, kann man ihn mit seiner Filmsammlung verknoten und alles ist gut.

"Das Tolle am Internet ist, dass endlich jeder der ganzen Welt seine Meinung mitteilen kann.
Das Furchtbare ist, dass das auch jeder tut"

MMeXX

Für mich ist die Einführung der Galerie das Argument, gegen gesonderte Einträge für verschiedene Covermotive.

Man sollte natürlich schauen, wie es technisch machbar ist, auch Galeriebilder als Coverbilder bei der Filmsammlung anzuwählen, wenn jemand das entsprechende Covermotiv angezeigt bekommen möchte.

-----

Zitat von: MMeXX nach 16 Mai 2016, 14:20:45
Für mich ist die Einführung der Galerie das Argument, gegen gesonderte Einträge für verschiedene Covermotive.

Bei Veröffentlichungen mit mehreren Alternativ-Covern (z.B. XT) war bislang für jede Hülle ein eigener Eintrag zulässig. Wären diese Mehrfacheinträge künftig auch überflüssig?

Fleischsalatmitgurken

Ich finde nein. Covervarianten sind ja (auch bei identischem Inhalt) separate Fassungen, teils mit unterschiedlichen Limitierungen etc, und werden auch im Shop angeboten. Eine Zusammenlegung würde dort imo ein ganz schönes Durcheinander verursachen.

"Das Tolle am Internet ist, dass endlich jeder der ganzen Welt seine Meinung mitteilen kann.
Das Furchtbare ist, dass das auch jeder tut"

MMeXX

Zitat von: krakrax nach 16 Mai 2016, 15:36:03
Zitat von: MMeXX nach 16 Mai 2016, 14:20:45Für mich ist die Einführung der Galerie das Argument, gegen gesonderte Einträge für verschiedene Covermotive.
Bei Veröffentlichungen mit mehreren Alternativ-Covern (z.B. XT) war bislang für jede Hülle ein eigener Eintrag zulässig. Wären diese Mehrfacheinträge künftig auch überflüssig?
Aus meiner Sicht: Wenn sich eine vernünftige technische Lösung finden ließe, ja.

Aber bei XT sind doch ohnehin eher Hartboxen (mit jeweils eigener EAN) gebräuchlich, oder? Da würde das dann ohnehin nicht zutreffen.

-----

Zitat von: MMeXX nach 16 Mai 2016, 16:23:57
Aber bei XT sind doch ohnehin eher Hartboxen (mit jeweils eigener EAN) gebräuchlich, oder? Da würde das dann ohnehin nicht zutreffen.

Habe mal wahllos eine rausgegriffen, und die hat keine EAN:


Bei '84 Entertainment das gleiche.

Zitat von: Fleischsalatmitgurken nach 16 Mai 2016, 15:51:37
Ich finde nein. Covervarianten sind ja (auch bei identischem Inhalt) separate Fassungen, teils mit unterschiedlichen Limitierungen etc,
Ich meine solche Varianten, in denen z.B. die gleiche DVD enthalten ist, mit dem gleichen Bild darauf, welches das gleiche Motiv wie eine der verschiedenen Hüllen aufweist. Das sind dann nicht separate Fassungen.
Verschiedene Limitierungen könnten ohne Weiteres auch im BF angegeben werden, oder nicht?

Zitat von: Fleischsalatmitgurken nach 16 Mai 2016, 15:51:37... und werden auch im Shop angeboten.
Das könnte ein ausschlaggebendes Argument sein. Zwar unlogisch für die OFDb, aber notwendig für den Shop.

-----

Andererseits haben wir auch Fassungen mit sowohl Verleih- als auch Kauf-EAN. In ähnlicher Weise könnten auch für Alternativ-Cover mehrere Felder für EAN bereitgestellt werden.

RoboLuster

17 Mai 2016, 03:14:22 #10 Letzte Bearbeitung: 17 Mai 2016, 03:18:17 von RoboLuster
Wie funktioniert das dann mit der Eigenen Filmsammlung? Muss man dann, wenn man sein Re-Pack oder alternatives Covermotiv zu seiner Sammlung hinzufügen möchte, die richtige Fassung eines Films rausfinden (Cover gibts dann ja nur noch jeweils eines pro Scheibe so zu sagen), dort die EAN (falls vorhanden) und das gewünschte Cover mit dem Eintrag in der Filmsammlung verknüpfen? Das geht ja zum Glück, ist aber umständlich.

Und die Anzeige, welche Fassung wie oft in einer Sammlung steht, müsste man auch noch iwo unterbringen, wenn sie damit nicht schon eher unbrauchbar wäre.

Abgesehen davon, klar, warum nicht, wenns technisch, übersichtlicher und einfacher machbar ist.
https://youtu.be/RPQOMyyg9b8
"Shoot first, think never!" - Ash

-----

Zitat von: MMeXX nach 16 Mai 2016, 14:20:45
Man sollte natürlich schauen, wie es technisch machbar ist, auch Galeriebilder als Coverbilder bei der Filmsammlung anzuwählen, wenn jemand das entsprechende Covermotiv angezeigt bekommen möchte.


Wäre Folgendes eine Lösung für Dein Anliegen, oder hast Du etwas anderes gemeint?
Zitat von: 666psheiko nach  6 Juni 2014, 06:47:13
Das Galeriebild aufrufen (anklicken) und wenn du einen Rechtsklick in dem Feld des Galeriebilds machst bevor das Bild komplett geladen wurde, kannst du "Grafikadresse kopieren" auswählen und den Link bei "Cover-URL" in deiner Sammlung einsetzen.

RoboLuster

Genau, das müsste einfacher gehen. So "ein Klick auf das Cover" einfacher.
https://youtu.be/RPQOMyyg9b8
"Shoot first, think never!" - Ash

-----

Bevor das Thema vollends einschläft sollte dringend eine Entscheidung gefällt werden. Falls die Admins und Mods noch etwas Zeit zur Entscheidungsfindung brauchen, sollte die bisherige Regelung, daß Zweiteinträge erlaubt sind, im Regelwerk festgehalten werden, damit neue (und auch alte) Mitglieder wissen, woran sie sind. Sobald sich die "Elite" dann einig ist, kann die Regel allgemeingültig geändert werden.

Momentan gibt es aber zwei sich widersprechende Regeln, sodaß niemand mehr weiß, was Sache ist:


Info: Wendecover und "Flatschen"-Cover
http://www.gemeinschaftsforum.com/forum/index.php/topic,128393.0.html
ZitatWendecover
Das Eintragen von Fassungen mit Wendecovern ist für beide Seiten zulässig, wenn gleichzeitig ein geeigneter Coverscan angeboten wird. Ohne Coveransicht ist das nicht gestattet. Mit geeignet ist gemeint, dass ein ordentlicher Scan (Vor- und Rückseite) gemacht wird und nicht irgend etwas aus dem Internet kopiert wird.
...
Ein Wendecover-Eintrag nur aufgrund des fehlenden FSK-Zeichen ist nicht erwünscht.


FAQ: Neueinträge (Fassungen) sind OK, wenn ...
http://www.gemeinschaftsforum.com/forum/index.php/topic,134800.0.html
ZitatWendecover mit verschiedenen Motiven
Dafür war ursprüglich ein Neueintrag erwünscht, aber nur (!), wenn auch das Covermotiv mit hochgeladen wurde. Das war legal vor Einführung der Galerie, weshalb Einträge aus dieser Zeit bestehen bleiben.
Für aktuelle Einträge gilt das nicht mehr. Ein separater Eintrag erübrigt sich, da das Wendecover in die Galerie hochgeladen werden kann.



Fleischsalatmitgurken

Wäre sinnvoll, das zu aktualisieren.

Info: Wendecover und "Flatschen"-Cover
http://www.gemeinschaftsforum.com/forum/index.php/topic,128393.0.html
ZitatWendecover
Das Eintragen von Fassungen mit Wendecovern war ursprüglich als Neueintrag erwünscht, aber nur (!), wenn auch das Covermotiv mit hochgeladen wurde. Das war legal vor Einführung der Galerie, weshalb Einträge aus dieser Zeit bestehen bleiben.
Für aktuelle Einträge gilt das nicht mehr. Ein separater Eintrag erübrigt sich, da das Wendecover in die Galerie hochgeladen werden kann.
...
Ein Wendecover-Eintrag nur aufgrund des fehlenden FSK-Zeichen ist nicht erwünscht.

"Das Tolle am Internet ist, dass endlich jeder der ganzen Welt seine Meinung mitteilen kann.
Das Furchtbare ist, dass das auch jeder tut"