Ghoulies R-rated / PG-13

Erstellt von Grusler, 18 Juli 2016, 10:52:54

Vorheriges Thema - Nächstes Thema

0 Mitglieder und 1 Gast schauen sich dieses Thema an.

Grusler

18 Juli 2016, 10:52:54 Letzte Bearbeitung: 7 Juni 2019, 07:05:07 von Grusler
Es geht um Ghoulies:
http://www.ofdb.de/film/3850,Ghoulies

Und um die Frage, was ist nun R rated und was PG-13?

Die IMDB gibt an:
12 seconds of footage were removed from the American release of Ghoulies in order to achieve a PG-13 rating.

Diese 12 Sekunden decken sich mit den Schnitten der UK-VHS Version (BBFC15), die in der BBFC-Datenbank wohlgemerkt ohne Schnitte aufgelistet ist, obgleich diese Version eben leicht gekürzt ist.

Somit stellt sich die Frage, ob außer auf der UK-VHS überhaupt irgendwo die PG-13 Version drauf ist (evtl. US VHS?) und es sich bei der normalen ungeschnittenen Version, die in aller Welt für PG-13 gehalten wird, nicht schon um die R rated-Version handelt und das entsprechend in den Einträgen vermerkt werden sollte.

Ferner gibt es Gerüchte um Versionen mit barbusigen Girls am Anfang bei der Opferung, sowie "anderes Material" der US TV-Versionen, etc. Laut den Quellen soll die UK Fassung um 3 Min! gekürzt sein, was ein Fehler im Denken des Autors war -> PAL/Film. Wobei sowas wie eine Unrated-Version nicht auszuschließen ist, allerdings gibt es dafür nirgends Beweise/Screenshots, etc....

Was sagen die Profis zu der wagemutigen Behauptung?
ROCK 'N' ROLL WIRD NIEMALS STERBEN, IHR SCHEISSER!
 -Rollie LeBay


Ko(s)misches Sein.

Grusler

21 Juli 2016, 10:49:41 #1 Letzte Bearbeitung: 7 Juni 2019, 07:04:51 von Grusler
OK, die UK VHS liegt mir nun (wieder) vor und sie ist auch schon eingetragen. Im Moment habe ich sie vorläufig auf gekürzt gesetzt.

http://www.ofdb.de/view.php?page=fassung&fid=3850&vid=414482

Dabei hat sich verwirrendes ergeben:

-Die Version ist um ca. 22 Sec zensiert (siehe SB im Eintrag) und läuft 77 Min, die FSK 18 Version läuft hierbei 77:22, bei der MGM Version kommen noch ein paar Sekunden dazu, wegen dem MGM-Löwen. Verglichen habe ich das mit der dt. MGM ab 18-Ausstrahlung.

-Da in einer Szene jedoch die Musik geändert wurde, ist diese Version nicht einfach nur gekürzt, sondern, so gesehen, alternativ, was wiederum nur als Indiz für PG-13 gelten kann.

-Die IMDB-Angabe scheint falsch zu sein (12 sec für PG-13 gekürzt), was nur der Zungenszene entsprechen würde. Hier gibt es aber viele Fehl- bzw. unvollständige Angaben (siehe Ghoulies 2)

-Die Laufzeit des BBFC15 Eintrages der Entertainement in Video-Version in der BBFC-Datenbank beträgt 77:12 Min, was 12 Sec zuviel sind, im Vergleich zur tatsächlichen Laufzeit (77 Min) und steht eben da, wie bereits erwähnt, als ungekürzt drin. :icon_neutral:


Es könnte sich also bei der UK-VHS um die (echte) PG-13-Version handeln, soll ich nun veranlassen, das es so geändert wird, also ungekürzt = R-rated, UK VHS = PG-13? Dazu wäre hilfreich, wenn jemand überprüfen könnte, was auf der US-VHS (PG-13) für eine Version drauf ist, sowie ob auf der US-MGM-DVD ebenfalls die ungekürzte Version enthalten ist. Hat dazu vielleicht jemand Angaben?

Nachtrag:
Leider wurde das Ofdb-Konto des Autors der Einträge zur US VHS und der DVD gelöscht und im GF ist er auch nicht angemeldet, daher bleibt eine Information zu diesen Einträgen vom Autor selbst leider aus.
ROCK 'N' ROLL WIRD NIEMALS STERBEN, IHR SCHEISSER!
 -Rollie LeBay


Ko(s)misches Sein.

Grusler

2 August 2016, 03:04:36 #2 Letzte Bearbeitung: 2 August 2016, 03:26:13 von Grusler
Ich konnte nun herausfinden, dass sich auf der US-DVD die normale, als ungekürzt gehandelte Fassung befindet und nicht die Version der UK-VHS. Hierbei könnte wiederum bei der Zungenszene am Ende was gekürzt sein, was aber nur eine Vermutung ist, da die Szene etwas unrund (vom Ton her) endet. Wobei ich die Szene für PG-13 doch schon ziemlich hart finde. Das ist aber nur mein Befinden. Critters 2 bspw. ist ja trotz recht ordentlichem Gore und Penthouse-Model-Titten-Szene PG-13...tja. :doof: Die italienische VHS hat übrigens auch nur die normale "Uncut"-Version, wie sie auch auf der dt. VHS zu finden ist, zu bieten.
Ist es denn in Großbritannien möglich, dass Verleiher vor der BBFC-Prüfung selbst kürzen, so wie hier in Deutschland manchmal auch? Soviel ich weiss gibt die BBFC die Kürzungen ja vor, wenn eine niedrigere Freigabe erstrebt wird, für eine als zu hoch eingestufte Uncut-Version, oder nicht?
ROCK 'N' ROLL WIRD NIEMALS STERBEN, IHR SCHEISSER!
 -Rollie LeBay


Ko(s)misches Sein.

RoboLuster

Ich würde da mal anrufen. Und bei den anderen auch.
https://youtu.be/RPQOMyyg9b8
"Shoot first, think never!" - Ash

McClane

Zitat von: Grusler nach  2 August 2016, 03:04:36
Ist es denn in Großbritannien möglich, dass Verleiher vor der BBFC-Prüfung selbst kürzen, so wie hier in Deutschland manchmal auch? Soviel ich weiss gibt die BBFC die Kürzungen ja vor, wenn eine niedrigere Freigabe erstrebt wird, für eine als zu hoch eingestufte Uncut-Version, oder nicht?


Ja, die BBFC gibt nur Kürzungen an der eingereichten Fassung an. Wenn der Verleiher von vornherein eine gekürzte Fassung einreicht, an der die BBFC aber nichts zu beanstanden hat, dann steht diese als "passed with no cuts made" drin.
"Was würde Joe tun? Joe würde alle umlegen und ein paar Zigaretten rauchen." [Last Boy Scout]

"testosteronservile Actionfans mit einfachen Plotbedürfnissen, aber benzingeschwängerten Riesenklöten"
(Moonshade über yours truly)

Grusler

3 August 2016, 01:10:01 #5 Letzte Bearbeitung: 3 August 2016, 02:44:57 von Grusler
Zitat von: RoboLuster nach  2 August 2016, 06:49:15
Ich würde da mal anrufen. Und bei den anderen auch.


Bei wem?

Zitat von: McClane nach  2 August 2016, 08:20:09
Zitat von: Grusler nach  2 August 2016, 03:04:36
Ist es denn in Großbritannien möglich, dass Verleiher vor der BBFC-Prüfung selbst kürzen, so wie hier in Deutschland manchmal auch? Soviel ich weiss gibt die BBFC die Kürzungen ja vor, wenn eine niedrigere Freigabe erstrebt wird, für eine als zu hoch eingestufte Uncut-Version, oder nicht?


Ja, die BBFC gibt nur Kürzungen an der eingereichten Fassung an. Wenn der Verleiher von vornherein eine gekürzte Fassung einreicht, an der die BBFC aber nichts zu beanstanden hat, dann steht diese als "passed with no cuts made" drin.


OK, dann ist das also auch nicht sicher.



Na ja, scheint eh niemanden groß zu interessieren, also belasse ich es nun erstmal dabei, mit entsprechendem Vermerk im Fassungseintrag. Besten Dank bis hier her erstmal an alle! Falls sich noch was anderes rausstellt...ihr seid die ersten, die hier davon erfahren werden. ;)
ROCK 'N' ROLL WIRD NIEMALS STERBEN, IHR SCHEISSER!
 -Rollie LeBay


Ko(s)misches Sein.

Snake Plissken

Und wir sind gespannt, ob du noch was rausfindest :icon_smile:
Ghoulies ist halt nicht soooo der Renner für die meisten, darum antworten hier nicht viele.
Aber ich lese deine Texte dazu immer, wenn dir das ein Trost ist.

Snake

Grusler

14 Oktober 2016, 06:21:34 #7 Letzte Bearbeitung: 14 Oktober 2016, 08:41:01 von Grusler
Ein Trost ist mir jetzt, dass auf der UK BD ein neuer AK drauf ist, in dem vom Regisseur bestätigt wird, dass es wohl alternatives Bildmaterial von der Zungenmordszene gibt, in dem man die Titten von Bobbie Bresee (Temptress) sieht. (siehe genauere Information im Ofdb-Eintrag http://www.ofdb.de/view.php?page=fassung&fid=3850&vid=417417). Weiterhin deckt sich die Aussage mit anderen weiteren (oben schon marginal erwähnten) Aussagen aus dem Netz, es gäbe noch andere Versionen mit Brüsten, Gewalt?, etc. Man kann also doch noch auf eine andere Unrated/R rated Fassung hoffen, bzw. danach suchen. :icon_smile:

Übrigens, im (wirklich sehr unterhaltsamen und interessanten) AK wird auch erwähnt, dass die Rituale, die im Film vollzogen werden, genau recherchiert, allerdings für den Film etwas abgeändert wurden, aus der Angst heraus, Das große Tier tatsächlich zu erwecken. :icon_twisted: smoking
ROCK 'N' ROLL WIRD NIEMALS STERBEN, IHR SCHEISSER!
 -Rollie LeBay


Ko(s)misches Sein.

RoboLuster

14 Oktober 2016, 15:27:48 #8 Letzte Bearbeitung: 14 Oktober 2016, 15:29:19 von RoboLuster
Wer ist Jason Andreasson? Und was soll man damit anfangen, dass die Szene im Kindesalter (von Andreasson? vom Regisseur?) gesehen wurde?
https://youtu.be/RPQOMyyg9b8
"Shoot first, think never!" - Ash

Grusler

15 Oktober 2016, 03:25:05 #9 Letzte Bearbeitung: 15 Oktober 2016, 03:30:25 von Grusler
Zitat von: RoboLuster nach 14 Oktober 2016, 15:27:48
Wer ist Jason Andreasson?

http://terrortransmission.com/about/
Zitat von: RoboLuster nach 14 Oktober 2016, 15:27:48
Und was soll man damit anfangen, dass die Szene im Kindesalter (von Andreasson? vom Regisseur?) gesehen wurde?

Wie im Ofdb-Eintrag beschrieben, wurde die Szene von Jason Andeasson (der im AK dafür da ist, den Regisseur etwas zu führen, sprich Fragen zu entsprechenden Szenen/Themen zu stellen, die (mM nach) dem Fan dienlich sind), als Kind, gesehen und im AK an entsprechender Filmstelle erwähnt, woraufhin der Regisseur Luca Bercovici dies mit "ja" bestätigt, also, das es diese Szene, in beschriebener Form, gibt.

Nun kann ich nur für mich sprechen, ich habe davon zum Beispiel, wenn ich weiss, dass dieser Mann das als Kind gesehen hat, eine zeitliche Einordnung zu der, evtl. existierenden Fassung, was bedeutet, dass es eine alte Video- oder TV-Fassung sein sollte, in der diese Szene enthalten sein könnte. Da ich das so für mich erfasst habe, hatte ich mich entschlossen, dies im Eintrag und hier zu erwähnen, da ich es als wichtig erachtet habe, weil es bisher dazu (also zu eine R oder Unrated Version) so gut wie keine Informationen gibt/gab.

Wenn der Regisseur dazu nichts gesagt hätte, dann würde ich es evtl. auch als "Kindheitstraum" ab tun, so jedoch, ist es ja doch erwähnenswert, finde ich.
ROCK 'N' ROLL WIRD NIEMALS STERBEN, IHR SCHEISSER!
 -Rollie LeBay


Ko(s)misches Sein.

RoboLuster

https://youtu.be/RPQOMyyg9b8
"Shoot first, think never!" - Ash

Grusler

Es war auch etwas unzureichend im Eintrag beschrieben, was nun nochmal, zum besseren Verständnis, geändert wurde. :icon_smile:
ROCK 'N' ROLL WIRD NIEMALS STERBEN, IHR SCHEISSER!
 -Rollie LeBay


Ko(s)misches Sein.

tagchen

Hallo Grusler,

du machst dir ja recht viel Arbeit bei diesem Film - ist der so eine Art Liebling von dir ? Oder einfach aus Interesse ?

Wenn du Zeit findest könntest in deinem Fassungseintrag noch 2 Dinge nachtragen:

1)Der Releasetermin scheint mir der    11.04.2016 gewesen zu sein.
2)Gib diesen Audokommentar doch auch bitte unter Tonformate an - das kann man ja auch auswählen.

Grusler

Das ist einer der Filme, wovon man (in diesem Falle ich) sich lieber ne neue Version kauft, weil der Film einfach so geil ist, als irgend einen neuen Hollywood Actioner, oder so, siehe bei Sammlern Filme wie Zombie, Tanz der Teufel, etc.. Die Monster sind genial, die satanischen Hintergründe köstlich naiv und gleichzeitiig faszinierend dargeboten. Allein die Verbindung mit dem Scheisshaus (Ende Teil 2 und komplett Teil 3), lassen sogar tiefenpsychologische Spekulationen der humorvollen Art zu. Es gibt da noch andere Filme bei mir, aber da hier ja auch noch die Jagdsaison auf evtuelle Lang-Fassungen eröffnet ist, ist das noch zusätzlich spannend, gerade weil es von den Filmen weltweit so viele alte Veröffentlichungen gab und gibt. Daher mache ich das, weil's Spass macht und anderen Interessierten evtl. nützliche Informationen zukommen lässt. :icon_smile:

Die Änderungen wurden gemacht. Besten Dank.
ROCK 'N' ROLL WIRD NIEMALS STERBEN, IHR SCHEISSER!
 -Rollie LeBay


Ko(s)misches Sein.

McClane

Das heute erscheinende Mediabook wird wohl die R-Rated-Fassung an Bord haben, wie bei sb.com zu lesen ist: http://www.schnittberichte.com/news.php?ID=12270
"Was würde Joe tun? Joe würde alle umlegen und ein paar Zigaretten rauchen." [Last Boy Scout]

"testosteronservile Actionfans mit einfachen Plotbedürfnissen, aber benzingeschwängerten Riesenklöten"
(Moonshade über yours truly)

Grusler

14 Juli 2017, 19:09:09 #15 Letzte Bearbeitung: 19 August 2017, 23:39:38 von Grusler
Zitat von: McClane nach 14 Juli 2017, 16:23:23
Das heute erscheinende Mediabook wird wohl die R-Rated-Fassung an Bord haben, wie bei sb.com zu lesen ist: http://www.schnittberichte.com/news.php?ID=12270


Also von Ghoulies Teil 2:
Ob es wohl eine tatsächliche, komplette R rated Version ist, oder eine gebastelte Version, aus dem vorhandenen Material der Deleted Scenes und der PG-13 Fassung, da bin ich mal gespannt...

Ne original R rated Fassung in HD wäre jedenfalls der Knaller. :icon_razz:

Von Teil 1 wäre es noch irrer, aber dazu müsste man wenigstens ein bisschen zaubern können, so wie es zur Zeit aussieht...also Hocus Pocus,  let's Fetz! :icon_cool:

Nachtrag:
Es ist eine zusammengebastelte Version aus Delted Scenes und UK-VHS, daher sind manche R-rated-Szenen rechts und links beschnitten, weil die UK VHS nur Vollbild hat.

Schnittbericht:
http://www.schnittberichte.com/schnittbericht.php?ID=334969
ROCK 'N' ROLL WIRD NIEMALS STERBEN, IHR SCHEISSER!
 -Rollie LeBay


Ko(s)misches Sein.

Grusler

2 September 2017, 04:16:17 #16 Letzte Bearbeitung: 7 Juni 2019, 07:04:26 von Grusler
Evtl. sollten die letzten beiden Kommentare hier (von McClane und mir) in folgenden Thread verschoben werden:
http://www.gemeinschaftsforum.com/forum/index.php/topic,63723.0.html

Und hier bitte gelöscht werden, so bleibt es perfekt. :icon_smile:
ROCK 'N' ROLL WIRD NIEMALS STERBEN, IHR SCHEISSER!
 -Rollie LeBay


Ko(s)misches Sein.