Kopieren der Inhaltsangaben von anderen Datenbanken/Webseiten

Erstellt von PierrotLeFou, 11 Oktober 2016, 13:49:30

Vorheriges Thema - Nächstes Thema

0 Mitglieder und 1 Gast schauen sich dieses Thema an.

PierrotLeFou

11 Oktober 2016, 13:49:30 Letzte Bearbeitung: 11 Oktober 2016, 13:54:07 von PierrotLeFou
In den Fassungen vom 18.06.2009 und vom 09.08.2013 heißt es jeweils:

Zitat von: http://www.gemeinschaftsforum.com/forum/index.php/topic,128383.0.htmlInhaltsangaben kann man ab der Benutzerstufe "Standard Plus" eintragen (Siehe Punkt 1. Benutzerstufen). IAs sollen möglichst nur eine Zusammenfassung des Inhalts wiedergeben. Spoiler sind zu vermeiden, also möglichst keine entscheidenden Handlungselemente verraten. Korrekte Rechtschreibung ist Pflicht. Präferiert werden IAs die vom OFDb-User selbst geschrieben werden, zwar können auch mal Covertexte, Presseinfos und Texte von offiziellen Quellen verwendet werden, aber dann unbedingt nur mit deutlicher Quellenangabe unter dem Text (z.B. Quelle: Covertext oder Quelle: Presseinfo Label XYZ). Das Kopieren der Inhaltsangaben von anderen Datenbanken/Webseiten in die OFDb ist nicht erlaubt.


Ist das noch aktuell?
(Beim Eintragen einer IA ist ja auch noch zu lesen: "Beachten Sie bei fremden Texten aber unbedingt die Urheberrechtslage, d.h. von offizieller Seite stammende Texte (Cover, Pressetext) können i.d.R. verwendet werden, während Abschriften von Dritten normalerweise nicht ohne Genehmigung erlaubt sind." Vielleicht sollte man dieses "normalerweise nicht ohne Genehmigung" durch ein klares "Abschriften von XXXX sind NICHT erwünscht!" ersetzen, wenn die FAQ-Hinweise gelten sollen...)



http://www.ofdb.de/plot/279338,700345,Wilde-Hunde---Rabid-Dogs
http://www.ofdb.de/plot/274079,700271,Body
http://www.ofdb.de/plot/219901,699435,Die-Hochzeit-unserer-dicksten-Freundin
http://www.ofdb.de/plot/14683,699158,Birds-of-Prey
http://www.ofdb.de/plot/227692,699086,Ich-steh-auf-dich

Die kopieren jeweils filmstarts.de-, DVD-Forum.at-, etc.-IA... ;)
"Eines Tages werde ich ein wahrhaft großes Drama schreiben. Niemand wird verstehen, worauf es hinaus will, aber alle werden nach Hause gehen mit einem vagen Gefühl der Unzufriedenheit mit ihrem Leben und ihrer Umgebung. Dann werden sie neue Tapeten aufhängen und die Sache vergessen." (Saki)

MMeXX

Also das erste Posting ist ja quasi der IST-Zustand. Die Folgepostings sollten ja hauptsächlich Änderungen dokumentieren. Das ist offensichtlich bei dem Punkt Inhaltsangaben nicht geschehen.

PierrotLeFou

Zitat von: MMeXX nach 25 Oktober 2016, 17:21:16
Also das erste Posting ist ja quasi der IST-Zustand. Die Folgepostings sollten ja hauptsächlich Änderungen dokumentieren. Das ist offensichtlich bei dem Punkt Inhaltsangaben nicht geschehen.


Also hier - http://www.ofdb.de/view.php?page=faq#a16 - findet man dazu folgendes:

Zitat1.6. Was muss ich beim Eintragen von Inhaltsangaben beachten?

Inhaltsangaben kann man ab der Benutzerstufe "Standard Plus" eintragen.
IAs sollen möglichst nur eine Zusammenfassung des Inhalts wiedergeben. Spoiler sind zu vermeiden, also möglichst keine entscheidenden Handlungselemente verraten. Korrekte Rechtschreibung ist Pflicht. Präferiert werden IAs die vom OFDb-User selbst geschrieben werden, zwar können auch mal Covertexte, Presseinfos und Texte von offiziellen Quellen verwendet werden, aber dann unbedingt nur mit deutlicher Quellenangabe unter dem Text (z.B. Quelle: Covertext oder Quelle: Presseinfo Label XYZ). Das Kopieren der Inhaltsangaben von anderen Datenbanken/Webseiten in die OFDb ist nicht erlaubt. Eine kopierte IA kann jederzeit gegen eine von einem anderen User selbst geschriebene ausgetauscht werden. Bitte im Rahmen einer IA keine Werbesprüche, sonstige Infos, eigene Meinungen oder Bewertungen über den Film hinzufügen.
"Eines Tages werde ich ein wahrhaft großes Drama schreiben. Niemand wird verstehen, worauf es hinaus will, aber alle werden nach Hause gehen mit einem vagen Gefühl der Unzufriedenheit mit ihrem Leben und ihrer Umgebung. Dann werden sie neue Tapeten aufhängen und die Sache vergessen." (Saki)

MMeXX

Ah, okay. Ich hatte jetzt nur bei dem Zitat geschaut. Ja, die FAQ auf der OFDb.de-Seite müssten wohl dementsprechend noch angepasst werden.

Ich gebe das mal weiter.

PierrotLeFou

Aber ich verstehe das schon richtig, dass es nicht erlaubt sein soll?

Die allerletzte Änderung aus dem Jahr 2013 sieht ja vor

ZitatInhaltsangaben kann man ab der Benutzerstufe "Standard Plus" eintragen (Siehe OFDB-Regeln Punkt 1. Benutzerstufen). IAs sollen möglichst nur eine Zusammenfassung des Inhalts wiedergeben. Spoiler sind zu vermeiden, also möglichst keine entscheidenden Handlungselemente verraten. Korrekte Rechtschreibung ist Pflicht. Präferiert werden IAs die vom OFDb-User selbst geschrieben werden. Covertexte, Presseinfos und Texte von offiziellen Quellen können als "Fremder Text" eingetragen werden, aber dann unbedingt nur mit deutlicher Quellenangabe, ggf. auch unter dem Text (z.B. Quelle: Covertext oder Quelle: Presseinfo Label XYZ). Eine kopierte IA kann jederzeit gegen eine von einem anderen User selbst geschriebene ausgetauscht werden. Bitte im Rahmen einer IA keine Werbesprüche, sonstige Infos, eigene Meinungen oder Bewertungen über den Film hinzufügen.


Dort ist ja nur von offiziellen Quellen die Rede, also Covertexte, Presseinfos und nicht genauer benannte andere offizielle Quellen. Zur Verwendung von IA anderer Seiten findet man dort gar nichts mehr...
"Eines Tages werde ich ein wahrhaft großes Drama schreiben. Niemand wird verstehen, worauf es hinaus will, aber alle werden nach Hause gehen mit einem vagen Gefühl der Unzufriedenheit mit ihrem Leben und ihrer Umgebung. Dann werden sie neue Tapeten aufhängen und die Sache vergessen." (Saki)

MMeXX

Ich hätte die anderen Seiten jetzt als "offizielle Quelle" verstanden - die in der Regel ebenfalls nur die Pressetexte übernehmen.

Palaber-Rhabarber

Kann sein, dass filmstarts auch nur Pressetexte verwendet. Ist dann etwas unbeholfen, auf deren Seite zu verweisen, wenn die auch nur den offiziellen Text wiedergeben; wenn man sich als Kopierer nicht weiter damit befassen will, bleibt nichts anderes übrig, filmstarts als Quelle anzugeben. Dann ist der Text von Dritten kopiert, aber nicht erstellt. Bei namentlich gekennzeichneten Texten oder Texten von kleinen Privatseiten könnte es (im extremen Fall) juristische Probleme geben, aber diese Texte sind auch ohne Genehmigung ausdrücklich nicht erwünscht.

Moonshade

Wir hatten bisher zum Glück noch keine Probleme mit filmstarts (von denen ich weiß), darum bin ich etwas milder damit umgegangen, seit wir die Fremdtextfunktion haben (und die Leute sie auch finden und sich daran halten).

Meine Info von "oben" lautete damals noch: besser einen Text mit Quellvermerk als eine fehlende IA.
Daran hab ich mich eigentlich generell so gehalten, angesichts der schwindenden generellen Beteiligung - und ich tausche eigentlich fast jede IA aus, die ich "überschreiben" kann aufgrund von Kenntnissen.

Vielleicht kann sich Kosh zur Rechtslage ja nochmals äußern.
Das große OFDB- Aufräumen: noch 18.263 Filme ohne IMDB-Link (Stand: 09.01.2018 -  2212 Neulinks)!

"Guten Tag, führen Sie Bücher über Paranoia?" - "Ja, die stehen alle hinter Ihnen!"

"3.Anything invented after you're thirty-five is against the natural order of things.!" (Douglas Adams)