@Dr. Kosh: Eintragsmaske für "Kino" aktualisieren (Bild - / Tonformat)

Erstellt von highdeffreak, 19 April 2017, 17:16:49

Vorheriges Thema - Nächstes Thema

0 Mitglieder und 1 Gast schauen sich dieses Thema an.

highdeffreak

19 April 2017, 17:16:49 Letzte Bearbeitung: 18 Februar 2019, 14:45:35 von highdeffreak
Bitte mal die Eintragsmaske für "Kino" auf den aktuellen Stand bringen, auch wäre es sinnvoll die IMAX Bild-/Ton-Formate mit aufzunehmen.  ;)
Vielen Dank :respekt:

Bitte ergänzen:
Tonformat:
Dolby Surround 7.1 (Seit 2010 1. Film: "Toy Story 3")


Dolby Atmos (Seit 2012 1. Film: "Merida - Legende der Highlands")


Auro 11.1 (Seit 2012 1. Film: "Red Tails")

(aktuelles Logo)


(alte bzw. andere Logo-Variante)

DTS:X (Seit 2015)



IMAX-Tonformate:
Sonics-DDP 6-Kanal Digital Sound (Tonsystem bei analogen IMAX: IMAX 2D/3D 70mm, IMAX Dome)

IMAX 6-Kanal Digital Sound (Alle (digitalen) IMAX-Filme (IMAX Digital) - in D bis 2015)

IMAX 12-Kanal Immersive Sound (Alle aktuellen (digitalen) IMAX-Filme (IMAX with Laser) seit 2015 - ältere Filme, die aktuell im IMAX (IMAX with Laser) laufen haben eine neue überarbeitete 12-Kanal Tonspur)


IMAX-Bildformate:
1,43:1
1,44:1
1,90:1



An dieser Stelle mal noch ein paar Anmerkungen:
Das Tonformat Dolby Surround gibt es nicht im Kino, sondern nur im Heimbereich, die "Kino-Variante" ist:
Dolby Stereo


Die techn. Weiterentwicklung davon ist:
Dolby Stereo SR


-> https://de.wikipedia.org/wiki/Dolby_Surround
-> https://de.wikipedia.org/wiki/Dolby_Stereo

Gleiches gilt für das Tonformat Dolby Digital 5.1 EX, dieses gibt es nur im Heimbereich, die "Kino-Variante" ist:
Dolby Digital Surround EX


Die Bezeichnung / das Format Dolby Digital 6.1 EX gibt es überhaupt nicht, sowohl im Kino als auch im Heimbereich  :arrow: löschen
Im Heimkino gibt es Dolby Digital 5.1 EX, im Kino Dolby Digital Surround EX.

Die Tonformate DTS 6.1-ES discrete / DTS 6.1-ES matrix gibt es nur im Heimbereich, die "Kino-Variante" ist:
DTS ES / DTS-ES


Nur zur Info: DTS -> Datasat
2007 spaltete sich DTS in "Consumer Division (Heimkino)" & "Cinema Division (= DTS Digital Cinema) (Kino)" auf, im Mai 2008 wurde die Cinema Division an "Beaufort California Inc.", eine Tochtergesellschaft von "Datasat Communications Ltd." verkauft.
Am 1. April 2009 startete Datasat Digital Entertainment, die Marke DTS Digital Cinema wurde für alle kinobezogenen Produkte und Dienstleistungen beibehalten.
Seitdem ist i.d.R. nur noch das Datasat-Logo im Abspann, anstatt dem DTS- bzw. DTS ES-Logo.

So gesehen könnte auch Datasat als Tonformat ergänzt werden, aber da das hier kaum eine Rolle spielt kann darauf verzichtet u. das weiterhin mit DTS angegeben werden.

Freitod

Respekt für die Auflistung. :respekt:
Auch wenn ich mich mit Kinotonformaten nicht sehr auskenne, so scheint mir diese Aktualisierung doch dringend geboten.

MMeXX

Betreff geändert, um Dr. Kosh extra auf die hilfreichen Anmerkungen aufmerksam zu machen.

Sir Francis

Ich schiebe diesen Thread mal hoch in der Hoffnung, dass auch die oben genannten Tonformate aktualisiert werden.
Die letzten 9:
1. Ice Age 4 (2012) / 3
2. Tel-Aviv-Krimi: Tod in Berlin, Der (2016) / 6
3. Star Wars: Die letzten Jedi (2017) / 7
4. Wolf Warrior 2 (2017) / 6
5. Mission: Impossible - Fallout (2018) / 8
6. Son of the White Mare (1981) / 8
7. The Gift (2015) / 8
8. Der Mandant (2011) / 7
9. Oblivion (2013) / 5

Insidiousxx


highdeffreak

28 November 2018, 21:51:24 #5 Letzte Bearbeitung: 29 November 2018, 15:24:08 von highdeffreak
Zitat von: Insidiousxx nach 28 November 2018, 19:36:48
Danke, wird weitergegeben!
:icon_eek: Was lese ich da, es tut sich hier evtl. etwas :D Na da bin ich ja mal gespannt :andy:

Danke :respekt:

highdeffreak

29 November 2018, 15:24:20 #6 Letzte Bearbeitung: 30 November 2018, 16:26:47 von highdeffreak
Was mir gerade noch in den Sinn gekommen ist, evtl. könnte man ja, ählich wie bei der BD-/UHD BD-Maske die Angabe von Auflösung u. HDR mit integrieren :thinking:
Man hätte bei der Auflösung die Auswahl zwischen: 2K / 4K / "Leeres Feld" = unbekannt / analog 35/70mm / ... u. bei HDR: Dolby Vision / EclairColor / Dolby Vision + EclairColor / "Leeres Feld" = unbekannt / kein HDR / analog 35/70mm / ...
Wobei die HDR-Angabe etwas kniffliger u. eher etwas für "Experten" ist, daher wäre das jetzt nicht so wichtig u. muss nicht unbedingt mit dabei sein.

Das könnte ja dann so aussehen:
Bildformat: 2,39:1 (4K) (Dolby Vision)  :D

Man könnte ja mal darüber nachdenken ;)

Insidiousxx