the Alienist (Brühl, Evans, Fanning)

Erstellt von StS, 18 Mai 2017, 09:00:30

Vorheriges Thema - Nächstes Thema

0 Mitglieder und 1 Gast schauen sich dieses Thema an.

StS



TNT has released its first trailer for The Alienist, the eagerly-anticipated psychological thriller based on the Anthony Award-winning international bestseller by Caleb Carr. Check out The Alienist trailer below!

Set in 1896 amidst the vast wealth, extreme poverty and technological innovation of New York during the Gilded Age, The Alienist follows the hunt for a series killer responsible for the gruesome murders of boy prostitutes. Daniel Brühl (Rush), Luke Evans (The Girl on The Train), Dakota Fanning (American Pastoral) and Brian Geraghty (The Hurt Locker) star in the series, which follows the hunt for a serial killer responsible for the gruesome murders of boy prostitutes.

Currently shooting in Budapest, Hungary, with BAFTA-nominated director Jakob Verbruggen (Black Mirror) at the helm, The Alienist also stars Douglas Smith (Miss Sloane), Matthew Shear (Mistress America), Matt Lintz (Pixels), Robert Wisdom (The Wire) and Q'orianka Kilcher (The New World).

The series is is a co-production of Paramount Television and Turner's Studio T, with Verbruggen, Emmy winner Cary Fukunaga (True Detective), Academy Award winner Eric Roth (Forrest Gump), Academy Award nominee Hossein Amini (Drive), E. Max Frye (Foxcatcher) and Anonymous Content's Steve Golin and Rosalie Swedlin serving as executive producers and Marshall Persinger (Rectify) as co-executive producer.


! No longer available

Dürfte ein Blick wert sein.
"Diane, last night I dreamt I was eating a large,  tasteless gumdrop and awoke to discover I was chewing one of my foam disposable earplugs.
Perhaps  I should consider moderating my nighttime coffee consumption...."
(Agent Dale B.Cooper - "Twin Peaks")

Moonshade

Ich hab den Roman schon vor 20 Jahren gelesen und eine Fortsetzung auch, bei uns heißt das Ding "Die Einkreisung".

Damals war das sensationell, die Entwicklung von kriminalistischen und psychologischen Ermittlungen in einen historischen Roman einzubauen, heute wird man mit sowas zugeworfen.

Brühl ist vielleicht etwas jung für die Titelrolle, aber das könnte dennoch sehr stimmungsvoll werden.

https://www.amazon.de/Die-Einkreisung-Caleb-Carr/dp/3453099311/ref=sr_1_1?s=books&ie=UTF8&qid=1495094753&sr=1-1&keywords=Die+Einkreisung
Das große OFDB- Aufräumen: noch 18.263 Filme ohne IMDB-Link (Stand: 09.01.2018 -  2212 Neulinks)!

"Guten Tag, führen Sie Bücher über Paranoia?" - "Ja, die stehen alle hinter Ihnen!"

"3.Anything invented after you're thirty-five is against the natural order of things.!" (Douglas Adams)

StS

"Diane, last night I dreamt I was eating a large,  tasteless gumdrop and awoke to discover I was chewing one of my foam disposable earplugs.
Perhaps  I should consider moderating my nighttime coffee consumption...."
(Agent Dale B.Cooper - "Twin Peaks")

Wolfhard-Eitelwolf

Staffel 1 in recht kurzer Zeit durchgesehen und alles in allem ein absolut sehenswertes Erlebnis. Regie und Schauspieler liefern eine mehr als solide Performance, die Charaktere gewinnen recht viel Profil und die unverbrauchte, düster-dreckige, oft stark farbgefilterte Location des New Yorks der vorletzten Jahrhundertwende tut ihr Übriges. Das detailverliebte Puzzle zur Ergreifung eines äußerst brutal vorgehenden Killers im Strichermilieu ist über weite Strecken auch mitreißend und spannend geraten. Action gibt es dagegen nur wenig, was aber auch kein Nachteil ist. Schade nur, dass die das hintere Drittel der Staffel etwas an Drive und auch Düsternis verliert. Da wäre im Besonderen auch im Hinblick auf den Showdown einfach mehr drin gewesen (Hallo, The Terror! ;) ). Vermutlich ist auch The Alienist somit letzlich ein Opfer des krankhaften Studiozwangs, unbedingt eine gewisse Epispodenzahl für die Staffel zu erreichen. Dennoch 8 / 10 für viele erfrischende Passagen Mörderhatz.

Moonshade

Mache mich da ggf. als Nächstes dran, auch wenn mir der Roman damals insgesamt etwas überladen vorkam und eben mehr zeitgeschichtliches Spiel als Krimi war.
Das große OFDB- Aufräumen: noch 18.263 Filme ohne IMDB-Link (Stand: 09.01.2018 -  2212 Neulinks)!

"Guten Tag, führen Sie Bücher über Paranoia?" - "Ja, die stehen alle hinter Ihnen!"

"3.Anything invented after you're thirty-five is against the natural order of things.!" (Douglas Adams)

Moonshade

Ich bin inzwischen auch durch und sehr zufrieden.

Eine angenehme und sehr gut ausgestattete Mischung aus Historienkrimi, Anfängen der Psychologie und Psychopathologie und Mysteryspiel.
Die Serie traut sich nicht so viel zu zeigen, bzw. findet es wohl nicht nötig, mehr als benötigt ins Detail zu gehen, wenn es um die Bebilderung geht, die eine Menge Gore hätte möglich machen können.
Tatsächlich berauscht man sich ein wenig zu sehr am historischen Chic (allein Miss Fanning trägt praktisch in jeder Szene ein anderes Kleid, was sich eine Polizeiangestellte eigentlich nicht leisten können dürfte), aber letztendlich ist die Story zwar nicht halsbrecherisch temporeich, aber doch recht mitreissend, wenn man auch noch Strippenzieherei und Intrigen mag.

Brühl ist recht gut, wirkt aber immer noch recht jung und seine Figur steht der Handlung meistens mehr im Weg als das Mysterium an sich. Luke Evans sieht zwar aus wie Bard, der Bogenschütze, nur eben im Anzug, bietet aber einen hübschen Kontrast zu dem verschlossenen Brühl.

Die Serie hat erfreulich wenig Facepalm-Momente, leider bis auf das Finale, bei dem die Figuren geradezu fahrlässig handeln.
Die Auflösung wird auch nicht jedem gefallen, unterstreicht aber den Puzzle-Faktor der Psychoanalyse, bei der man nie sicher sein kann.

Wer "Ripper Street" und "Peaky Blinders" mag, der wird sich auch hieran erfreuen können, Sonderpunkte für die Vorspannsequenz. Ich wäre dann auch bei 8/10.
Das große OFDB- Aufräumen: noch 18.263 Filme ohne IMDB-Link (Stand: 09.01.2018 -  2212 Neulinks)!

"Guten Tag, führen Sie Bücher über Paranoia?" - "Ja, die stehen alle hinter Ihnen!"

"3.Anything invented after you're thirty-five is against the natural order of things.!" (Douglas Adams)

StS

"Diane, last night I dreamt I was eating a large,  tasteless gumdrop and awoke to discover I was chewing one of my foam disposable earplugs.
Perhaps  I should consider moderating my nighttime coffee consumption...."
(Agent Dale B.Cooper - "Twin Peaks")