Autor Thema: Happy Death Day (Blumhouse/Zeitschleife/Horror)  (Gelesen 1067 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline StS

  • Administrator
  • Mitglied
  • Beiträge: 15.029
Happy Death Day (Blumhouse/Zeitschleife/Horror)
« am: 15 Juni 2017, 20:41:23 »


Blumhouse (Split, Get Out, Whiplash) produces an original and inventive rewinding thriller in Happy Death Day, in which a college student (Jessica Rothe, La La Land) relives the day of her murder with both its unexceptional details and terrifying end until she discovers her killer’s identity.

Happy Death Day is directed by Christopher Landon (Paranormal Activity: The Marked Ones) and written by noted comic book scribe Scott Lobdell and Landon. The film also stars Israel Broussard, Ruby Modine, Rachel Matthews, Charles Aitken, Jason Bayle, Phi Vu, and Donna Duplantier.


! No longer available
"Diane, last night I dreamt I was eating a large,  tasteless gumdrop and awoke to discover I was chewing one of my foam disposable earplugs.
Perhaps  I should consider moderating my nighttime coffee consumption...."
(Agent Dale B.Cooper - "Twin Peaks")

Offline Moonshade

  • FIRST 8
  • Mitglied
  • Beiträge: 18.931
  • Käuzchen des Todes
Re: Happy Death Day (Blumhouse/Zeitschleife/Horror)
« Antwort #1 am: 16 Juni 2017, 11:24:47 »
Ich find die Zeitschleifenthematik jetzt nun wirklich nicht mehr "inventive", egal womit man sie in diesem Monat nun wieder paart, aber der Trailer sorgt wenigstens für die Gewissheit, dass man das unterhaltsam aufbereitet hat.

Tonal mal wieder was für Scream-Freunde!
Das große OFDB- Aufräumen: noch 18.263 Filme ohne IMDB-Link (Stand: 09.01.2018 -  2212 Neulinks)!

"Guten Tag, führen Sie Bücher über Paranoia?" - "Ja, die stehen alle hinter Ihnen!"

"Sauf doch nicht so viel, Mensch! Nimm lieber was von dem großen Igel - der schmeckt!"

Offline StS

  • Administrator
  • Mitglied
  • Beiträge: 15.029
Re: Happy Death Day (Blumhouse/Zeitschleife/Horror)
« Antwort #2 am: 16 Juni 2017, 12:16:00 »
Ich finde den Trailer auch nett... und den eingängigen Song hab ich schon lange nicht mehr gehört.  ;)
"Diane, last night I dreamt I was eating a large,  tasteless gumdrop and awoke to discover I was chewing one of my foam disposable earplugs.
Perhaps  I should consider moderating my nighttime coffee consumption...."
(Agent Dale B.Cooper - "Twin Peaks")

Online Peter2013

  • Mitglied
  • Beiträge: 256
Re: Happy Death Day (Blumhouse/Zeitschleife/Horror)
« Antwort #3 am: 16 Juni 2017, 13:05:19 »
Ich bin sonst nicht der Scream- und Freddy-Krüger-Fan, aber den hier werd' ich mir wohl geben.
Scheint echt spaßig zu werden.  :icon_mrgreen:

Offline Hitfield

  • Mitglied
  • Beiträge: 2.228
Re: Happy Death Day (Blumhouse/Zeitschleife/Horror)
« Antwort #4 am: 18 Juni 2017, 11:31:09 »
Sieht wider Erwarten gar nicht so schlecht aus. Auch die Prämisse "Kann ich im Laufe meines 'Murmeltiertages' herausfinden, wer mich am Ende des Tages ermorden wird und den Ablauf ändern?" ist gar nicht mal so übel. Quasi "Groundhog Day" meets "Scream" (/Slasher) meets "Final Destination".
"All those moments will be lost in time, like tears in the rain."

Offline Eric

  • FIRST 8
  • Mitglied
  • Beiträge: 10.395
  • Huuuuiiiii eine Salami zum Auspeitschen bitte!!
Re: Happy Death Day (Blumhouse/Zeitschleife/Horror)
« Antwort #5 am: 18 Juni 2017, 11:58:52 »
Sieht ganz witzig aus. Werde ich mal im Auge behalten.
Er erinnert mich gerade etwas an einen ähnlichen Film, den ich letztes Jahr sah. (Mist, Name vergessen) Ging um eine 3er Gruppe in einer Waldhütte nach einem Überfall. Hatte was mit "indianischem Schnickschnack" zu tun.
Liebe Ursula,
wünsch dir frohe Ostern, nen tollen Namenstag und nen guten Rutsch ins Jahr 1978!
Grüsse aus der Alzheimergruppe, deine Tante Günther!

Ich hasse Menschen, Tiere + Pflanzen. Steine sind ok.

Mein verantwortungsvoller Umgang mit Alkohol beschränkt sich im Wesentlichen darauf nix zu verschütten!

Offline Cyman

  • Mitglied
  • Beiträge: 1.678
Re: Happy Death Day (Blumhouse/Zeitschleife/Horror)
« Antwort #6 am: 19 Juni 2017, 09:20:17 »
Er erinnert mich gerade etwas an einen ähnlichen Film, den ich letztes Jahr sah. (Mist, Name vergessen) Ging um eine 3er Gruppe in einer Waldhütte nach einem Überfall. Hatte was mit "indianischem Schnickschnack" zu tun.

BLOOD PUNCH?
https://ssl.ofdb.de/film/291599,Blood-Punch---Und-täglich-grüsst-der-Tod-

Fand den überraschend sehenswert. Auch HAPPY DEATH DAY werde ich im Auge behalten; ich mag Zeitschleife-Filme einfach.

Cheers, Cyman

Offline Eric

  • FIRST 8
  • Mitglied
  • Beiträge: 10.395
  • Huuuuiiiii eine Salami zum Auspeitschen bitte!!
Re: Happy Death Day (Blumhouse/Zeitschleife/Horror)
« Antwort #7 am: 19 Juni 2017, 09:42:17 »
Er erinnert mich gerade etwas an einen ähnlichen Film, den ich letztes Jahr sah. (Mist, Name vergessen) Ging um eine 3er Gruppe in einer Waldhütte nach einem Überfall. Hatte was mit "indianischem Schnickschnack" zu tun.

BLOOD PUNCH?
https://ssl.ofdb.de/film/291599,Blood-Punch---Und-täglich-grüsst-der-Tod-

Fand den überraschend sehenswert. Auch HAPPY DEATH DAY werde ich im Auge behalten; ich mag Zeitschleife-Filme einfach.

Cheers, Cyman

Stimmt, der war es!
Liebe Ursula,
wünsch dir frohe Ostern, nen tollen Namenstag und nen guten Rutsch ins Jahr 1978!
Grüsse aus der Alzheimergruppe, deine Tante Günther!

Ich hasse Menschen, Tiere + Pflanzen. Steine sind ok.

Mein verantwortungsvoller Umgang mit Alkohol beschränkt sich im Wesentlichen darauf nix zu verschütten!

Online Mills

  • Stammuser
  • Mitglied
  • Beiträge: 3.177
  • Moviestar
Re: Happy Death Day (Blumhouse/Zeitschleife/Horror)
« Antwort #8 am: 19 Juni 2017, 11:27:46 »
Sieht wirklich ganz witzig aus. Aber die Thematik wird gerade anscheinend ausgelutscht. Habe vor Kurzem erst den hier in der Sneak gesehen...

https://ssl.ofdb.de/film/294568,Wenn-du-stirbst-zieht-dein-ganzes-Leben-an-dir-vorbei-sagen-sie

Ist auch genau wie Groundhog Day.
A: Welchen Bond-Film magst du am liebsten?
B: Den mit Daniel Crack, also genauer gesagt Casino Neural.


Meine Sammlung

Offline StS

  • Administrator
  • Mitglied
  • Beiträge: 15.029
Re: Happy Death Day (Blumhouse/Zeitschleife/Horror)
« Antwort #9 am: 19 Juni 2017, 13:23:03 »
Sieht wirklich ganz witzig aus. Aber die Thematik wird gerade anscheinend ausgelutscht. Habe vor Kurzem erst den hier in der Sneak gesehen...

https://ssl.ofdb.de/film/294568,Wenn-du-stirbst-zieht-dein-ganzes-Leben-an-dir-vorbei-sagen-sie

Ist auch genau wie Groundhog Day.

Den hab ich mir gestern im Kino angeschaut.
Fand ich sehenswert... hat mir gut gefallen.
"Diane, last night I dreamt I was eating a large,  tasteless gumdrop and awoke to discover I was chewing one of my foam disposable earplugs.
Perhaps  I should consider moderating my nighttime coffee consumption...."
(Agent Dale B.Cooper - "Twin Peaks")

Offline ironfox1

  • Mitglied
  • Beiträge: 1.111
Re: Happy Death Day (Blumhouse/Zeitschleife/Horror)
« Antwort #10 am: 26 Juli 2017, 23:25:05 »
Tja, allzu brutal werden die Kills wohl nicht werden. Der Film hat eine PG-13 Freigabe bekommen.

http://bloody-disgusting.com/movie/3449728/happy-death-day-movie-someone-murdered-rated-pg-13/


Offline Dr. Schnabel

  • Mitglied
  • Beiträge: 340
Re: Happy Death Day (Blumhouse/Zeitschleife/Horror)
« Antwort #11 am: 27 Juli 2017, 13:37:12 »
Thematik ausgelutscht - hin oder her. Her damit.  :icon_mrgreen:

Ironfox, dein Avatar gefällt mir immer noch abartig gut.  :respekt:
... alias: Der Zerquetscher

Offline ironfox1

  • Mitglied
  • Beiträge: 1.111
Re: Happy Death Day (Blumhouse/Zeitschleife/Horror)
« Antwort #12 am: 27 Juli 2017, 16:55:47 »
Danke schön, mir auch :icon_razz: :pidu:


Offline Eric

  • FIRST 8
  • Mitglied
  • Beiträge: 10.395
  • Huuuuiiiii eine Salami zum Auspeitschen bitte!!
Re: Happy Death Day (Blumhouse/Zeitschleife/Horror)
« Antwort #13 am: 20 November 2017, 16:44:30 »
Gestern gesehen und für durchaus gut befunden!

Natürlich erfindet auch HAPPY DEATH DAY das Rad nicht neu, aber der Film macht Spass.
Wer allerdings eine "Splatter-Granate" erwartet, der wird ziemlich enttäuscht (FSK ab 12 ist beantragt).

Er ist eher die jugendfreie SCREAM-Version von UND TÄGLICH GRÜSST DAS MURMELTIER.  ;)

"Fun Fact" am Rande:
Mein Frauchen sagte nach etwa 10 Minuten "DIE Person ist es!!! (also der/die oder das Mörder)" und hatte damit, zu meiner absoluten Schande, auch Recht!  :tuete:
Liebe Ursula,
wünsch dir frohe Ostern, nen tollen Namenstag und nen guten Rutsch ins Jahr 1978!
Grüsse aus der Alzheimergruppe, deine Tante Günther!

Ich hasse Menschen, Tiere + Pflanzen. Steine sind ok.

Mein verantwortungsvoller Umgang mit Alkohol beschränkt sich im Wesentlichen darauf nix zu verschütten!

Offline Roughale

  • Stammuser
  • Mitglied
  • Beiträge: 7.539
  • HURZ Experte
    • My MySpace Space
Re: Happy Death Day (Blumhouse/Zeitschleife/Horror)
« Antwort #14 am: 20 November 2017, 16:59:31 »
Ja, wir hatten den in der Sneak, ging so, nicht ganz so ätzend wie der andere Teenies im Murmeltiermodus Film (Catch My Fall oder so ähnlich) aber er krankt ebenso an den ätzenden Akteuren, wenn man mit den vermeindlichen Opfern nicht mitfiebern kann, oder ihnen sogar den Tod wünscht, geht der Film nach hinten los, soi auch teilweise hier, aber wenigstens war der Humor erträglich. Gutes Mittelmass

esta es la mejor mota
When there is no more room for talent OK will make another UFC

Offline Dr. Schnabel

  • Mitglied
  • Beiträge: 340
Re: Happy Death Day (Blumhouse/Zeitschleife/Horror)
« Antwort #15 am: 26 November 2017, 13:47:46 »
Naja, der Film war okay. Es stimmt, was hier gesagt wird. Der ist besser als so manche andere Teenie-Zeitschleifen Streifen. Dennoch fehlt mir da jenseits der Murmeltier-Kopie so ein bisschen das zündende Moment. Das eigentlich Legitimierende. Der "Edge of Tomorrow" hat das zum Bleistift besser gemacht. Mit seiner wirren und doch stimmigen Alien-Erklärung.

6/10
... alias: Der Zerquetscher