Dune (Neuverfilmung von Villeneuve)

Begonnen von StS, 15 November 2017, 09:03:08

⏪ vorheriges - nächstes ⏩

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

mali

Zitat von: Mr. Blonde am 13 August 2020, 21:18:42Bücher scheinen nicht besonders anzukommen,

Also auf das erste Buch lasse ich nichts kommen, das war seinerzeit ein brillantes SciFi-Werk.

Inzwischen sicherlich nicht mehr ganz Zeitgemäß, aber zweifellos ein Klassiker des Genres. Die Fortsetzungen bauten aber IMHO rapide ab.

Eric

Zitat von: Mr. Blonde am 13 August 2020, 21:18:42Wenn man sich den Thread so zum Ende hin durchliest, fragt man sich, ob hier (neben Endoskelett) jemand ist, der "Dune" überhaupt mag. Bücher scheinen nicht besonders anzukommen, die bisherigen Verfilmungen werden in Grund und Boden diskutiert, vielleicht zurecht. Nur ist die Frage für mich die: Ist das dann noch "Dune", wenn euch die Neuverfilmung plötzlich gefällt?  :lol:

Die Geschichte (oder auch Story an sich) gefällt mir wirklich sehr gut. Und das würde ich sehr gerne in einer GUTEN Neuverfilmung sehen, aber den 84er DUNE finde ich einfach nur scheisse wegen den von mir angesprochenen Kritikpunkten.

Eigentlich stelle ich mir da eine wirklich tolle und vor allem tief gehende S/F Story vor.
Nur wurde die leider durch grausame Dialoge (für mich) komplett zerstört.

Ich brauche da auch gar nicht mehr Actionszenen, aber ein Satzbestandteil von deinem Posting hat mir doch leichte Fragezeichen über meinem Kopf erzeugt:
Zitat von: Mr. Blonde am 13 August 2020, 21:18:42... die bisherigen Verfilmungen werden in Grund und Boden diskutiert, vielleicht zurecht...

Frage daher:
Wann hast du denn DUNE zum letzten Mal gesehen?
Liebe Ursula,
wünsch dir frohe Ostern, nen tollen Namenstag und nen guten Rutsch ins Jahr 1978!
Grüsse aus der Alzheimergruppe, deine Tante Günther!

Ich hasse Menschen, Tiere + Pflanzen. Steine sind ok.

Mr. Blonde

14 August 2020, 02:56:32 #32 Letzte Bearbeitung: 14 August 2020, 05:49:37 von Mr. Blonde
Na das isses ja: Hab "Dune" von Lynch nach 15 Minuten abgebrochen vor sicher 10 Jahren, weil ich das Gefühl hatte, mir fehlen Informationen. :lol: Der einzige Lynch-Streifen , den ich jemals abgebrochen habe. Ich denke, mein Kritikpunkt spricht da Bände, wenn es der Lynch war, der mich zum aufgeben gebracht hat. :D Bisher habe ich jeden seiner Filme gemocht oder gar geliebt. Aber ein richtiges Urteil kann ich mir so nicht bilden, anscheinend ist sein Film nur was für Eingeweihte.  :mr.green:

Aber ich fiebere jetzt auch diesem Film jetzt nicht entgegen. Mag zwar Villeneuve recht gerne, aber auch der hat den Hang zum sehr künstlerischem Filmemachen, das schnell anstrengend werden kann, wenn man nicht in der richtigen Stimmung ist. Entweder, das Ding wird vielen gefallen, weil Villeneuve schon ein Händchen hat, althergebrachtem einen neuen Spin zu geben oder es wird aus anderen, neuen Gründen abgelehnt. Ins Kino wird mich das nicht treiben, dafür habe ich zu wenig Ahnung von "Dune". ;)

Fand's halt nur krass, dass der Tenor hier halt eher negativ scheint, zu den Filmen und Büchern. Normalerweise wird ja bei Remakes das Original immer heiß verteidigt. :O


              Artikel & News zu Filmen, Games, Musik & Technik

Mills

A: Welchen Bond-Film magst du am liebsten?
B: Den mit Daniel Crack, also genauer gesagt Casino Neural.


Meine Sammlung

Moonshade

Auch wenn ich damals das Buch nicht zuende gelesen habe (steht noch im Schrank, war einfach die falsche Jahreszeit oder so), muss ich sagen, dass es sehr erhellend und sehr gut lesbar ist - und mit dem als Grundlage sich auch Frage aus dem Film erledigen.
Bin kein Fan des Buches, habe aber nichts zu kritisieren.

Und beim Film gefällt mir einfach, dass der "fremd" wirkt von der Erzählweise und ein individuelles, arbeitssames Sehvergnügen bietet. Da steckt viel Kreativität drin, aber die Rumpfkinofassung strahlt das leider nicht aus für alle.
Das große OFDB- Aufräumen: noch 18.263 Filme ohne IMDB-Link (Stand: 09.01.2018 -  2212 Neulinks)!

"Guten Tag, führen Sie Bücher über Paranoia?" - "Ja, die stehen alle hinter Ihnen!"

"3.Anything invented after you're thirty-five is against the natural order of things.!" (Douglas Adams)

Newendyke



"Ich will jetzt nichts mehr hören, von wegen keinen Job, kein Auto, keine Freundin, keine Zukunft und keinen Schwanz." (der Meister - Gran Torino)

StS

22 Juli 2021, 18:05:01 #36 Letzte Bearbeitung: 22 Juli 2021, 18:07:49 von StS
"Diane, last night I dreamt I was eating a large,  tasteless gumdrop and awoke to discover I was chewing one of my foam disposable earplugs.
Perhaps  I should consider moderating my nighttime coffee consumption...."
(Agent Dale B.Cooper - "Twin Peaks")

TinyPortal 2.0.0 © 2005-2020