18 Juni 2019, 00:21:36

---

Erstellt von Helbo, 30 Januar 2018, 17:58:28

Vorheriges Thema - Nächstes Thema

0 Mitglieder und 1 Gast schauen sich dieses Thema an.

Helbo

---
30 Januar 2018, 17:58:28 Letzte Bearbeitung: 11 April 2019, 10:22:24 von Helbo
...

Grusler

Soviel ich weiß, wurde das geblurrt, weil die Darstellerin und/oder der Regisseur nicht wollen (wollten), dass Internet-Screenshots der Darstellerin (nackt) "auftauchen", um zu verhindern, das sich jemand darauf einen runterholt, per Internet-Screenshot (der Home Video-Auflagen). :icon_mrgreen: Ich fand das auch schon immer blöd, aber es wird wohl so bleiben, denke ich. Es sei denn man hat eine Original Kinorolle. :icon_twisted:
ROCK 'N' ROLL WIRD NIEMALS STERBEN, IHR SCHEISSER!
 -Rollie LeBay


Ko(s)misches Sein.

J.C. Denton

Die Frage ist schon interessant.

Ich habe das letztes Jahr nicht mitbekommen, aber die restaurierte Fassung von Mulholland Drive ist in Großbritannien noch einmal im Kino zu sehen gewesen. Offenbar haben auch einige kleine Arthouse Kinos in Deutschland den restaurierten Film letztes Jahr im Programm gehabt. Es würde mich jetzt schon interessieren, ob man letztes Jahr im Kino noch einmal die Möglichkeit hatte den Film unzensiert zu sehen.