Escape Plan 2 & 3 (Sequels mit Sly)

Erstellt von StS, 14 Mai 2018, 19:41:04

Vorheriges Thema - Nächstes Thema

0 Mitglieder und 1 Gast schauen sich dieses Thema an.

StS

14 Mai 2018, 19:41:04 Letzte Bearbeitung: 14 Mai 2018, 20:00:35 von StS
Nachdem der erste Teil nicht wirklich prächtig lief - aber in China gut Geld gemacht hat - wurden zwei weitere Filme (mit ordentlichen Yen-Budget-Anteilen) in Auftrag gegeben. Auf US-Seite steckt hauptsächlich "Emmett/Furla/Oasis Films (EFO Films)" dahinter. Herausgekommen ist dabei...



"Escape Plan 2: Hades"

Director: Steven C. Miller  (verantworlich für diverse "EFO"-Gurken)
Stars: Sylvester Stallone, Dave Bautista, Jaime King, Wes Chatham, 50 Cent, Jesse Metcalfe und ein paar chinesische Darsteller. 

Ray Breslin manages an elite team of security specialists trained in the art of breaking people out of the world's most impenetrable prisons. When his most trusted operative, Shu Ren, is kidnapped and disappears inside the most elaborate prison ever built, entirely computerized and constantly changing shape, Ray must track him down with the help of some of his former friends.

Einen Trailer gibt´s noch nicht - obgleich der Streifen nächsten Monat in den USA DtV geht und im Juni zudem auch in einigen Ländern "kleinere" Kinostarts erhält. 
Offenbar haben selbst die Macher kein rechtes Vertrauen in ihr Produkt...

Im Laufe des Jahres soll obendrein noch "Escape Plan 3: Devil's Station" erscheinen...



Director: John Herzfeld (der hat seit der Jahrtausendwende auch nichts mehr gerissen)
Stars: Sylvester Stallone, Dave Bautista, Jaime King, Devon Sawa, Daniel Bernhardt, Lydia Hull, Russell Wong, ...

In this installment, the daughter of a Hong Kong tech executive goes missing in what appears to be a routine ransom job. As Breslin (Stallone) and his crew delve deeper, they discover the culprit is the deranged son of one of their former foes, who also kidnapped the woman in Breslin's life, and is holding her inside the massive prison known as Devil's Station...

Nunja, mit Glück kommt zumindest solide B-Movie-Kost bei rum...
"Diane, last night I dreamt I was eating a large,  tasteless gumdrop and awoke to discover I was chewing one of my foam disposable earplugs.
Perhaps  I should consider moderating my nighttime coffee consumption...."
(Agent Dale B.Cooper - "Twin Peaks")

Hitfield

Zitat von: StS nach 14 Mai 2018, 19:41:04
John Herzfeld (der hat seit der Jahrtausendwende auch nichts mehr gerissen)


Der hat eigentlich noch nie etwas gerissen. :icon_lol: "2 Tage L.A." war Mitte der 90er ganz gut, aber sowohl "15 Minuten Ruhm" als auch "Kill Bobby Z" fand ich schwach.

Könnte aber trotzdem solide DtV-Kost werden, denn die Rahmenhandlung mit den Profi-Ausbrechern gibt noch etwas her. Was Seagal seit Jahren raushaut und auch Willis (leider unter der Regie von Steven C. Miller) ist leider unter aller Kanone. Hoffentlich wird das hier besser. Ich schaue mir die DtV-Werke von Seagal und Willis inzwischen gar nicht mehr an, so weit ist es schon gekommen.
"All those moments will be lost in time, like tears in the rain."

Rain Jao

Die Bemerkung mit "China" und "Yen-Budget", ist das jetzt irgendwie ein Scherz? Meines Wissens heißt das Volksgeld dort anders.
Und die paar chinesischen Darsteller sind mit Huang Xiao-ming beim Zweiten und John Zhang beim Dritten eigentlich relativ bekannt.

Das sie im Marketing so ein Muschepupu machen und bis auf paar nichtssagende Fotos bisher nichts in der Öffentlichkeit ist, wundert mich aber auch. Freu mich aber recht auf die Filme.

StS

Zitat von: Rain Jao nach 15 Mai 2018, 05:25:43
Die Bemerkung mit "China" und "Yen-Budget", ist das jetzt irgendwie ein Scherz? Meines Wissens heißt das Volksgeld dort anders.
Und die paar chinesischen Darsteller sind mit Huang Xiao-ming beim Zweiten und John Zhang beim Dritten eigentlich relativ bekannt.


Nee... war kein Scherz, sondern ein Versehen.
Allerdings hatte ich Renminbi so auch echt nicht im Hinterkopf parat, muss ich gestehen.
International bekannt sind die beiden Darsteller aber nicht gerade, oder?
"Diane, last night I dreamt I was eating a large,  tasteless gumdrop and awoke to discover I was chewing one of my foam disposable earplugs.
Perhaps  I should consider moderating my nighttime coffee consumption...."
(Agent Dale B.Cooper - "Twin Peaks")

StS

"Diane, last night I dreamt I was eating a large,  tasteless gumdrop and awoke to discover I was chewing one of my foam disposable earplugs.
Perhaps  I should consider moderating my nighttime coffee consumption...."
(Agent Dale B.Cooper - "Twin Peaks")

Rain Jao

Huang mag ich gar nicht, aber der führt in China auch durchaus A-List Filme an.
International kennt man den am Ehesten als Schüler in IP MAN 2 und dem Sektenführer im (FLYING) GUILLOTINES Remake.

Zhang kommt demnächst in seiner 'ersten' Hauptrolle in BITTER ENEMIES (OT: THE BRINK) bei uns heraus und war vorher jeweils der Gegenspieler in IP MAN 3, THE GRANDMASTER & von Wu Jing und Tony Jaa in LETHAL WARRIOR (OT: SPL 2).
Persönlich find ich beide Wahlen interessant, allerdings mag ich selbst die Sachen von Miller, bin also vielleicht nicht wirklich der Maßstab.

JasonXtreme

Also Kill Bobby Z mag ich gerne, schau mer mal was aus Teil 3 wird... es sieht aber schon hier im Trailer eher danach aus, als ob Sly hier die Willis-Cameos absolviert, statt richtig mitzuspielen
"Hör mal, du kannst mein Ding nicht Prinzessin Sofia nennen. Wenn du meinem Ding schon einen Namen geben willst, dann muss es schon was supermaskulines sein. Sowas wie Spike oder Butch oder Krull, The Warrior King, aber NICHT Prinzessin Sofia."

Hitfield

Hmm... Dem Trailer nach weicht man vom guten Ausgangskonzept ab und geht eher in Richtung "Undisputed"? :00000109: Na ja, mal abwarten...
"All those moments will be lost in time, like tears in the rain."

Eric

Warum werben die mit Sky und Dave auf dem Cover, wenn die eigentlich nur "Nebenrollen" spielen??  :00000109:
(Ja, ich weiss, ..., Zugpferde und so weiter, ...)

Naja, netter Ausbruchsfilm, bei dem leider mehr Fragen unbeantwortet bleiben warum zur Hölle dreht sich das Teil jetzt?? als das sie beantwortet werden.

Leider ist er nur ein mässig guter B-Movie, den man anschaut und innerhalb kürzester Zeit wieder vergisst.
Gnädigerweise gebe ich mal ne 5/10.

Liebe Ursula,
wünsch dir frohe Ostern, nen tollen Namenstag und nen guten Rutsch ins Jahr 1978!
Grüsse aus der Alzheimergruppe, deine Tante Günther!

Ich hasse Menschen, Tiere + Pflanzen. Steine sind ok.

mali

Das Stallone sich sowas antut. Finanziell sollte der das doch nun wirklich nicht nötig haben.

creamsoda

Das denke ich mir bei einigen Schwarzenegger-Filmen der letzten Jahre auch.
5/10 ist wirklich gnädig. Ich habe dem Film nichts abgewinnen können.
Naja fast nichts. Die 3 Freaks fand ich ganz cool "We'r Legion" und was wird im deutschen daraus? "Wir sind die Legion".
Ich kenne aus aus "Der Exorzist". Kann jemand einen anderen Zusammenhang herstellen?

StS

Zitat von: creamsoda nach  5 November 2018, 16:58:42
Ich kenne aus aus "Der Exorzist". Kann jemand einen anderen Zusammenhang herstellen?


Bezieht sich auf ein Bibelzitat... als Jesus einen "Besessenen" fragt, was sein Name sei - und der antwortet:

My name is Legion, because there are many of us.  oder  I am legion, because...
"Diane, last night I dreamt I was eating a large,  tasteless gumdrop and awoke to discover I was chewing one of my foam disposable earplugs.
Perhaps  I should consider moderating my nighttime coffee consumption...."
(Agent Dale B.Cooper - "Twin Peaks")

StS


Teil 3 heißt jetzt wohl nicht mehr "Devil's Station", sondern nun "the Extractors"... und sieht arg billig und optisch unansprechend aus.
"Diane, last night I dreamt I was eating a large,  tasteless gumdrop and awoke to discover I was chewing one of my foam disposable earplugs.
Perhaps  I should consider moderating my nighttime coffee consumption...."
(Agent Dale B.Cooper - "Twin Peaks")

creamsoda

Wahrscheinlich würde das Beste der Cameo von Schwarzenegger sein...