Star Trek: Picard’s Story (oder so ähnlich)

Erstellt von StS, 5 August 2018, 09:40:39

Vorheriges Thema - Nächstes Thema

0 Mitglieder und 1 Gast schauen sich dieses Thema an.

StS

ZitatPatrick Stewart to lead new Star Trek series!

According to Deadline, Sir Patrick Stewart has personally announced at the Las Vegas Star Trek Convention that he will officially be stepping back into the role of Jean-Luc Picard in a new Star Trek show for CBS All Access! Star Trek: Discovery co-creator and executive producer Alex Kurtzman will oversee development on the new show, which is not a Star Trek: The Next Generation reboot but rather a continuation of Picard's story.

"I will always be very proud to have been a part of 'Star Trek: The Next Generation,' but when we wrapped that final movie in the spring of 2002, I truly felt my time with Star Trek had run its natural course," Stewart said. "It is, therefore, an unexpected but delightful surprise to find myself excited and invigorated to be returning to Jean-Luc Picard and to explore new dimensions within him. Seeking out new life for him, when I thought that life was over. During these past years, it has been humbling to hear many stories about how 'The Next Generation' brought people comfort, saw them through difficult periods in their lives or how the example of Jean-Luc inspired so many to follow in his footsteps, pursuing science, exploration and leadership. I feel I'm ready to return to him for the same reason - to research and experience what comforting and reforming light he might shine on these often very dark times. I look forward to working with our brilliant creative team as we endeavor to bring a fresh, unexpected and pertinent story to life once more."

"With overwhelming joy, it's a privilege to welcome Sir Patrick Stewart back to the Star Trek fold," Kurtzman said. "For over 20 years, fans have hoped for the return of Captain Jean-Luc Picard and that day is finally here. We can't wait to forge new ground, surprise people, and honor generations both new and old."

Kurtzman will executive produce the new series alongside newly-appointed Star Trek: Discovery executive producer James Duff, former Discovery executive producer Akiva Goldsman (The Dark Tower), Michael Chabon (Spider-Man 2) and Star Trek: Voyager and Discovery writer Kirsten Beyer.

(Comingsoon.net)
"Diane, last night I dreamt I was eating a large,  tasteless gumdrop and awoke to discover I was chewing one of my foam disposable earplugs.
Perhaps  I should consider moderating my nighttime coffee consumption...."
(Agent Dale B.Cooper - "Twin Peaks")

Hitfield

Tausche zwei Staffeln "Star Trek: Discovery" gegen eine Folge der neuen "Star Trek"-Serie mit Jean-Luc Picard. :icon_mrgreen:
"All those moments will be lost in time, like tears in the rain."

Private Joker

Aha.

Und wie verträgt sich das jetzt mit Tarantinos angeblichem Projekt eines ST-Films in der Picard-Generation ? Oder gibt es zunächst doch noch ein Sequel in der neuen Zeitlinie, bevor die alte Zeitlinie rebootet wird ?? Vielleicht ja auch noch ein Crossover mit Disovery oder eine temporale Anomalie, in der Burnham Kirk trifft. Oder Picard Kirk - ach ne, das hatten wir ja schon.

Das Leben in Science-Fiction-Serien kann ganz schön kompliziert sein.
"Ich bin zu alt für diesen Scheiß" "Dem Scheiß ist es egal, wie alt Du bist" (James Grady - Die letzten Tage des Condor)

Shodan

Die Serie wird im Jahr 2399 spielen. Auch werden Gestaltwandler eine Rolle spielen. Quelle: Michael Chabon (Produzent und Mitautor) auf Instagram

Mr. Blonde

Titel: Star Trek: Picard



Läuft in den USA auf CBS und Amazon hat sich die Rechte für 200 andere Länder (inkl. Deutschland) gekrallt.


cinemediatech.wordpress.com - Artikel & News zu Filmen, Games, Musik & Technik

Moonshade

Naja, gekrallt - die haben die Kohle, um so eine Networkproduktion ergänzend zu stemmen.
Allein bei einem der großen Networks wird es so etwas bis auf Weiteres nicht mehr geben.
Kann man sehen bei den Serien der großen Fünf, abgesehen vom CW-Universe läuft praktisch alles auf Beziehungen und Arztserien hinaus, hier und da mal ein Krimi.
Das große OFDB- Aufräumen: noch 18.263 Filme ohne IMDB-Link (Stand: 09.01.2018 -  2212 Neulinks)!

"Guten Tag, führen Sie Bücher über Paranoia?" - "Ja, die stehen alle hinter Ihnen!"

"3.Anything invented after you're thirty-five is against the natural order of things.!" (Douglas Adams)

StS

"Diane, last night I dreamt I was eating a large,  tasteless gumdrop and awoke to discover I was chewing one of my foam disposable earplugs.
Perhaps  I should consider moderating my nighttime coffee consumption...."
(Agent Dale B.Cooper - "Twin Peaks")

Hitfield

Gänsehaut und Tränen in den Augen. Kann es kaum erwarten. Hoffentlich nehmen sie Ernst Meincke für die Synchro. Nicht noch so eine Enttäuschung wie bei den neuen "Akte X"-Staffeln.
"All those moments will be lost in time, like tears in the rain."

Mr. Blonde

25 Mai 2019, 18:07:54 #8 Letzte Bearbeitung: 25 Mai 2019, 18:12:51 von Mr. Blonde
Zitat von: Hitfield nach 24 Mai 2019, 19:37:21Gänsehaut und Tränen in den Augen. Kann es kaum erwarten. Hoffentlich nehmen sie Ernst Meincke für die Synchro. Nicht noch so eine Enttäuschung wie bei den neuen "Akte X"-Staffeln.

Für meine Begriffe und für einen runden Übergang gibt es keine andere Alternative als Christian Schult, Rolf Schults Sohn. Der klingt zu 80 Prozent wie sein Vater und hat auch die nötige Erfahrung. Natürlich ist Meincke auch gut, ohne Frage, aber das hier wird viel vom Nostalgie-Faktor leben und der kann besser auf Deutsch rüberkommen, wenn die Stimme so nah wie möglich an Rolf Schult angelehnt ist. Und Christians Stimme ist mittlerweile gut gealtert, sodass er locker auch auf einen 78 Jahre alten Stewart passen kann.


cinemediatech.wordpress.com - Artikel & News zu Filmen, Games, Musik & Technik

Hitfield

"All those moments will be lost in time, like tears in the rain."

Mr. Blonde

Für die einen ist es ein Bild von Patrick Stewart und Jonathan Frakes, andere wiederum erkennen Picard und Riker wieder. Wie auch dieses Bild waren unsere heutigen Episoden nicht immer das, was sie auf den ersten Blick schienen. Haben Sie immer richtig gelegen?

Schalten Sie nächste Woche wieder ein bei "X-Factor".


cinemediatech.wordpress.com - Artikel & News zu Filmen, Games, Musik & Technik

StS

"Diane, last night I dreamt I was eating a large,  tasteless gumdrop and awoke to discover I was chewing one of my foam disposable earplugs.
Perhaps  I should consider moderating my nighttime coffee consumption...."
(Agent Dale B.Cooper - "Twin Peaks")

creamsoda

Ich freue mich auch schon sehr darauf, weil Picard (wer ist dieser Stewart?) immer eine ganz besondere Rolle bei mir eingenommen hat. Vielleicht gucke ich es sogar im Original, weil ich nicht auf eine Synchro warten möchte.

Wann geht es noch gleich los?

Mr. Blonde

Starttermin ist noch nicht fix. IMDb listet aber für 2019.


cinemediatech.wordpress.com - Artikel & News zu Filmen, Games, Musik & Technik

Hitfield

Sehr geil. Einer meiner Lieblingscharaktere in einer TV-Serie.

Bin auch gespannt, welche Gastauftritte und Cameos es gibt. Riker, Troi, La Forge, Beverly Crusher, Wesley, Worf, Q? Ich tippe mal sehr auf Riker, La Forge oder Q. Data geht ja leider nicht mehr nach dem bekackten zehnten Film - und 'B4' als Data zu verkaufen wäre ziemlich arm.
"All those moments will be lost in time, like tears in the rain."

Hitfield

Heilige Sch.... ist das geil. Das beste, was ich in Sachen "Star Trek" seit 20 Jahren gesehen habe; und auch ganz weit vorne im SF-Bereich allgemein. Man stelle sich vor, die 90er-Jahre Spielfilme wie "First Contact" und die TNG-Serie würden mit der heutigen Technik und der heutigen flotten Erzählweise inszeniert werden (die alten TNG-Folgen sind für heutige Sehgewohnheiten doch sehr langsam). Das in etwa ist "Picard" dem neuen Trailer nach zu urteilen.

Wieder mit dabei:
7of9, die Borg, Data/Lore/B4

Fuck, ich kanns kaum erwarten. Leider erst ab 2020 in Deutschland auf Amazon Prime.


"All those moments will be lost in time, like tears in the rain."

creamsoda

Seven!!!! Genial.

Was ist denn Lore und B4?

Willst du mir erzählen, dass du auf eine deutsche Übersetzung warten willst anstatt das Original ggf. mit Subs zu sehen?
Das reicht zur Not noch für einen Bildungsurlaub mit Englischkursus.

ironfox1

Wieso warten creamsoda? Jede Episode wird innerhalb ein paar Stunden nach der US Ausstrahlung auf Amazon Prime verfügbar sein. Auch auf CBS All Access wird die Serie erst Anfang 2020 veröffentlicht.

Übrigens ein wirklich geiler Trailer. :happy5:


Private Joker

Ja, insgesamt schöner Trailer.

Dass man das Tempo im Vergleich zur alten Serie massiv erhöhen wird, mag ich nicht wirklich glauben (schon gar nicht anhand von Trailern - wer das Metier beherrscht, kann auch "Too old to die young" als Turboactionfilm darstehen lassen). Es würde nicht zu Stewart und der Figur Picard passen und auch den angestreben Kontrast zu Discovery konterkarieren.

Und die Rückkehr der bekannten Gesichter: Ja, das ist netter Fanservice, und natürlich ein Pfund, mit dem man im Gegensatz zu den Prequels (wo 7of9 ja auch mal als Gerücht durch die Szene waberte) wirklich wuchern kann. Nur einen "echten" Auftritt von Spiner halte ich für unwahrscheinlich - der hat immer und zu Recht gesagt, dass sich ein Schauspieler nicht ewig an eine Rolle klammern kann, die nun gerade nicht altert.
"Ich bin zu alt für diesen Scheiß" "Dem Scheiß ist es egal, wie alt Du bist" (James Grady - Die letzten Tage des Condor)

Hitfield

ZitatWas ist denn Lore und B4?

Lore ist/war Datas Bruder. B-4 ist das Vorläufermodell von Data (Link) - und das einzige, was von Data nach "Nemesis" übriggeblieben ist. Das im "Picard"-Trailer ist B-4, der wohl erst im Verlauf der Serie wieder zu Data gemacht wird, denn Data selbst wurde in "Nemesis" ja unwiederbringlich zerstört.


ZitatWillst du mir erzählen, dass du auf eine deutsche Übersetzung warten willst anstatt das Original ggf. mit Subs zu sehen?
Das reicht zur Not noch für einen Bildungsurlaub mit Englischkursus.
Die Serie startet auch in den USA erst Anfang 2020 laut IMDb.

Der Bildungsurlaub mit Englischkurs wäre nicht schlecht, vielleicht werden meine Englisch/Deutsch/Englisch Übersetzungen für diverse deutsche Verlage und die Stadt Berlin dann noch besser. :o)
"All those moments will be lost in time, like tears in the rain."

Hitfield

ZitatHeilige Sch.... ist das geil.

Es wird immer besser - auch dabei: Riker und Troi!
"All those moments will be lost in time, like tears in the rain."

Snake Plissken

Oh Mann, da werde ich auch neugieriger.
Ist zu schade, das Spiner ja nicht mehr Data sein wollte...... ob der es sich überlegt hat?

Snake

Hitfield

Zitat von: Snake Plissken nach 21 Juli 2019, 19:31:11Ist zu schade, das Spiner ja nicht mehr Data sein wollte...... ob der es sich überlegt hat?

Data ist tot, gestorben im von mir verhassten zehnten Kinofilm ,,Nemesis".
"All those moments will be lost in time, like tears in the rain."

Snake Plissken

Zitat von: Hitfield nach 21 Juli 2019, 21:47:30
Zitat von: Snake Plissken nach 21 Juli 2019, 19:31:11Ist zu schade, das Spiner ja nicht mehr Data sein wollte...... ob der es sich überlegt hat?

Data ist tot, gestorben im von mir verhassten zehnten Kinofilm ,,Nemesis".

Mein Fehler, mein Satz bezieht sich ja auf B-4.

Nemesis hätte so geil sein können, aber machte sovieles falsch, das war schon echt zum heulen.

Snake

Hitfield

ZitatJa, das ist netter Fanservice
Apropos: bei "Star Trek" gab es seit 15-20 Jahren keinen Fanservice mehr. Mir soll's daher nur recht sein.

Ebenfalls nach fast 28 Jahren (!) wieder dabei: Jonathan Del Arco als 'Hugh'. Die Folge aus der fünften TNG-Staffel sorgte damals für ziemliche Aufregung.



Noch lieber wäre mir ein Wiedersehen mit Q oder dem 'Reisenden' (aus der ersten, vierten und letzten Staffel) gewesen.
"All those moments will be lost in time, like tears in the rain."

creamsoda

Formwandler kamen in TNG nicht vor oder? Ich kenne nur den einen aus DS9.
Die Ferengi hätte ich auch sehr gerne dabei!

"Fuck, ich kanns kaum erwarten. Leider erst ab 2020 in Deutschland auf Amazon Prime."

Ist Amazon Prime (Video) Deutschland so international aufgestellt, dass US-Serien zeitnah abrufbar sind?
So wie es da steht klang es nach unzureichenden Sprachkenntnissen.

DukeNukem69

Neuer Trailer, schön zu hören das Riker wieder seine Originalstimme hat  :love:


Private Joker

Nicht nur Riker, eigentlich sind alle Stimmen der alten Garde wieder mit dabei. Inklusive Meincke auf Stewart, was ich schon erstaunlich (und positiv) finde, die letzten Kinofilme mit dem hat fast durchweg Kaspar Eichel gesprochen.
"Ich bin zu alt für diesen Scheiß" "Dem Scheiß ist es egal, wie alt Du bist" (James Grady - Die letzten Tage des Condor)

mali

Herrlich.

Schon der Trailer enthält 10 mal mehr Emotionen und Star Trek als alle bisherigen Discovery-Folgen zusammen.

ironfox1

Bei dem Picard Trailer bekommt man ja richtig Gänsehaut  :love:  :love:  :love:

:banana: Ich tanze gerade   :banana: