Isle of Dogs (Stop-Motion von Wes Anderson)

Erstellt von StS, 21 September 2017, 19:55:11

Vorheriges Thema - Nächstes Thema

0 Mitglieder und 1 Gast schauen sich dieses Thema an.

StS

"Diane, last night I dreamt I was eating a large,  tasteless gumdrop and awoke to discover I was chewing one of my foam disposable earplugs.
Perhaps  I should consider moderating my nighttime coffee consumption...."
(Agent Dale B.Cooper - "Twin Peaks")

Eric

1. WTF?!?

2. Macht mich EXTREM neugierig!!

3. WTF??!!??

4. Cool, habe selber auch zwei Hunde.

5. W H A T  T H E  F U C K ??!!??  ;)
Liebe Ursula,
wünsch dir frohe Ostern, nen tollen Namenstag und nen guten Rutsch ins Jahr 1978!
Grüsse aus der Alzheimergruppe, deine Tante Günther!

Ich hasse Menschen, Tiere + Pflanzen. Steine sind ok.

Eric

Hat den wirklich noch KEINER hier gesehen??

Ein wirklich wunderbarer und äusserst ungewöhnlicher Film. Die deutschen Synchronsprecher machen einen super Job und brauchen sich nicht hinter ihren amerikanischen Kollegen verstecken. Hier hat man anscheinend wirklich auf die Stars der deutschen Synchron-Studios zurückgegriffen was die Hunde betrifft.

Für mich einer der wunderbarsten Filme diesen Jahres und er hat mMn eine 9/10 verdient.
Liebe Ursula,
wünsch dir frohe Ostern, nen tollen Namenstag und nen guten Rutsch ins Jahr 1978!
Grüsse aus der Alzheimergruppe, deine Tante Günther!

Ich hasse Menschen, Tiere + Pflanzen. Steine sind ok.

PierrotLeFou

Ich mochte den auch. Bin kein großer Anderson-Fan, aber Grand Budapest Hotel und seine Animationsfilme sind schon ziemlich unterhaltsam...
"Eines Tages werde ich ein wahrhaft großes Drama schreiben. Niemand wird verstehen, worauf es hinaus will, aber alle werden nach Hause gehen mit einem vagen Gefühl der Unzufriedenheit mit ihrem Leben und ihrer Umgebung. Dann werden sie neue Tapeten aufhängen und die Sache vergessen." (Saki)

StS

4 September 2018, 17:32:37 #4 Letzte Bearbeitung: 4 September 2018, 17:34:17 von StS
Doch... hatte nach dem Kinobesuch hier offenbar aber nichts zu geschrieben.  :icon_redface:

Einzelne Details sind zwar etwas "unstimmig" - wie dass einer Nicht-Asiatin bei einem solchen Film eine derart wichtige Rolle zugeschrieben wurde - insgesamt aber ein feiner, liebevoll (und beeindruckend) gemachter, prima unterhaltsamer Streifen. 

knappe 9/10
"Diane, last night I dreamt I was eating a large,  tasteless gumdrop and awoke to discover I was chewing one of my foam disposable earplugs.
Perhaps  I should consider moderating my nighttime coffee consumption...."
(Agent Dale B.Cooper - "Twin Peaks")

Eric

Eigentlich wollte ich oben noch was dazu schreiben. Mache ich es eben hier:

Wem ISLE OF DOGS gefallen hat, der könnte durchaus mal einen Blick hier hinein werfen:

ROVER RED CHARLIE
https://www.amazon.de/Rover-Red-Charlie-Bd-1/dp/3957987245/ref=sr_1_fkmr1_1?ie=UTF8&qid=1536071565&sr=8-1-fkmr1&keywords=rover+red+charlie+gebunden

Ist von dem CROSSED Schöpfer und, auch mMn, eine sehr lesenswerte Graphic Novel.
Liebe Ursula,
wünsch dir frohe Ostern, nen tollen Namenstag und nen guten Rutsch ins Jahr 1978!
Grüsse aus der Alzheimergruppe, deine Tante Günther!

Ich hasse Menschen, Tiere + Pflanzen. Steine sind ok.

Roughale

Doch doch, klasse Film, wie man es von Anderson erwartet! Und als ich nach dem Film am Hamburger Rathausmarkt auf meinen Bus wartete hingen dort die Suchbilder für den Hund an einer Laterne - sehr passend!

esta es la mejor mota
When there is no more room for talent OK will make another UFC

Inspektor Yuen

Zitat von: StS nach  4 September 2018, 17:32:37
Doch... hatte nach dem Kinobesuch hier offenbar aber nichts zu geschrieben.  :icon_redface:

Einzelne Details sind zwar etwas "unstimmig" - wie dass einer Nicht-Asiatin bei einem solchen Film eine derart wichtige Rolle zugeschrieben wurde - insgesamt aber ein feiner, liebevoll (und beeindruckend) gemachter, prima unterhaltsamer Streifen. 

knappe 9/10


Kann ich 1:1 so unterschreiben, der Film hing bei mir noch lange nach.
Aufgrund der "Unstimmigkeiten" und kleinerer Längen im letzten Drittel, starke 8/10.
"Wenn ich jetzt sterben würde, was würdest du machen?" -"Ich würd dich nicht sterben lassen!"

mali

Toller Film!

Reiht sich nahtlos in Andersons andere Meisterstücke ein. Ich habe keine Lieblings-XYZ, aber wenn ich sowas hätte, wäre Anderson ein Anwärter :-)

StrangerTh

Bin grad echt ein wenig irritiert, warum ich ihn noch nicht kenne...kommt auf jeden Fall auf meine Liste fürs Wochenende.  :rolleyes:
You can't hide what's in your heart. - John Coffey, The Green Mile

Eric

Mach das. Auf die etwas ungewöhnliche Erzählform muss man sich allerdings erst einlassen.

Anfangs dachte ich, ich hätte die falsche Sprache eingestellt.  ;)
Liebe Ursula,
wünsch dir frohe Ostern, nen tollen Namenstag und nen guten Rutsch ins Jahr 1978!
Grüsse aus der Alzheimergruppe, deine Tante Günther!

Ich hasse Menschen, Tiere + Pflanzen. Steine sind ok.

StrangerTh

@Eric: Ging mir am Anfang nicht anders  :tv: aber wirklich empfehlenswert.
You can't hide what's in your heart. - John Coffey, The Green Mile