the Nun ("the Conjuring" Spinoff)

Erstellt von StS, 17 Juni 2018, 10:06:48

Vorheriges Thema - Nächstes Thema

0 Mitglieder und 1 Gast schauen sich dieses Thema an.

StS



Filmmaker James Wan, director of the record-setting horror hits "The Conjuring" and "The Conjuring 2," explores another dark corner of that universe with "The Nun." Directed by Corin Hardy ("The Hallow"), the new fright-fest is produced by Wan and by Peter Safran, who has produced all the films in "The Conjuring" franchise.

When a young nun at a cloistered abbey in Romania takes her own life, a priest with a haunted past and a novitiate on the threshold of her final vows are sent by the Vatican to investigate. Together they uncover the order's unholy secret. Risking not only their lives but their faith and their very souls, they confront a malevolent force in the form of the same demonic nun that first terrorized audiences in "The Conjuring 2," as the abbey becomes a horrific battleground between the living and the damned.

"The Nun" stars Oscar nominated Demian Bichir ("A Better Life") as Father Burke, Taissa Farmiga (TV's "American Horror Story") as Sister Irene, and Jonas Bloquet ("Elle") as local villager Frenchie. The cast also includes Charlotte Hope (TV's "Game of Thrones") as the abbey's Sister Victoria, Ingrid Bisu ("Toni Erdmann") as Sister Oana, and Bonnie Aarons, reprising her "Conjuring 2" role as the title character.


1. Trailer:
https://www.youtube.com/watch?v=pzD9zGcUNrw
"Diane, last night I dreamt I was eating a large,  tasteless gumdrop and awoke to discover I was chewing one of my foam disposable earplugs.
Perhaps  I should consider moderating my nighttime coffee consumption...."
(Agent Dale B.Cooper - "Twin Peaks")

Moonshade

War als Trailer jetzt nicht eben das, was ich erwartet hatte, auch diese Verlagerung in ein rumänisches Kloster packt mich jetzt nicht wirklich als Prequel oder Origin-Story oder was auch immer.

Wird sicherlich solide Arbeit, aber ich hätte lieber noch einen weiteren soliden Conjuring-Stoff. Ich bin wohl einer der wenigen, denen der zweite Teil auch besser gefallen hatte als der Erste.
Das große OFDB- Aufräumen: noch 18.263 Filme ohne IMDB-Link (Stand: 09.01.2018 -  2212 Neulinks)!

"Guten Tag, führen Sie Bücher über Paranoia?" - "Ja, die stehen alle hinter Ihnen!"

"3.Anything invented after you're thirty-five is against the natural order of things.!" (Douglas Adams)

Wolfhard-Eitelwolf

Ich finde den Trailer eigentlich ganz ansprechend. Mag aber auch daran liegen, dass ich ein großer Fan von Locations wie der gezeigten bin. Grusel von der Stange kommt dann halt hinzu, echte Revolutionen kann man da gerade im Conjuringuniverum nicht mehr erwarten. (Fand aber auch Teil 2 besser als den ersten)

EvilErnie

Sieht halt nach Jumpscare Deluxe Horror aus. Ich fand die Olle sau gruselich in C2! Von daher schau ich da fjdn rein!
,,Der Director's Cut erweist sich nicht nur als die filmisch bessere Version, sondern auch als die einzig logische." (Blade Runner)

Behandel´ne Königin wie `ne Hure und `ne Hure wie `ne Königin, dann kann nichts schiefgehen! (Alien 3 SE)

Ich hab ne Sprengkapsel im Kopf! Du musst mich töten sonst sterb ich! (Ethan Hunt)

Vince

Ich finde das Kloster-Setting wesentlich interessanter als schon wieder ein Häuschen in den Suburbs, da unverbrauchter. Ansonsten bin ich aber auch Insiduring-Conjious-Allesfresser...

StS

"Diane, last night I dreamt I was eating a large,  tasteless gumdrop and awoke to discover I was chewing one of my foam disposable earplugs.
Perhaps  I should consider moderating my nighttime coffee consumption...."
(Agent Dale B.Cooper - "Twin Peaks")

StS

"Diane, last night I dreamt I was eating a large,  tasteless gumdrop and awoke to discover I was chewing one of my foam disposable earplugs.
Perhaps  I should consider moderating my nighttime coffee consumption...."
(Agent Dale B.Cooper - "Twin Peaks")

PierrotLeFou

Unerwartet viel Fulci inmitten von unerwartet viel Hammer-Horror... drumherum die modische Wan-Schiene. Ein eher sinnloser Gag aus "Conjuring 2" wird wiederholt und ein Großteil der Spannung aus der Erwartungshaltung gegenüber jump scares gezogen. Hauchzart über dem Mittelmaß...
"Eines Tages werde ich ein wahrhaft großes Drama schreiben. Niemand wird verstehen, worauf es hinaus will, aber alle werden nach Hause gehen mit einem vagen Gefühl der Unzufriedenheit mit ihrem Leben und ihrer Umgebung. Dann werden sie neue Tapeten aufhängen und die Sache vergessen." (Saki)

Eric

Schön gruslig, aber leider muss ich gestehen, dass ich etwa ab der zweiten Hälfte aus dem Lachen nicht mehr heraus kam!
Wäre es ein Slasher aus den 80ern gewesen hätte ich die Handlungen der Darsteller verstehen können, aber hier?
Sorry, die haben sich den kompletten Film hindurch wie Camp-Teenager aus den FREITAG Filmen verhalten.
Und genau das sorgte dann bei mir für zunehmende Erheiterung.  :laugh:

Wenn dann deine Frau, mit der du den Film siehst, genau so denkt, dann ist der Abend eigentlich gerettet.

Running Gag für uns bei dem Film: "Man geht auch nicht durch eine gottverdammte Tür auf der GOTT ENDET HIER steht!!! Selber schuld kann ich da nur sagen!!"  :laugh:

Für mich persönlich ist THE NUN für die Zukunft daher eher der ideale "Trinkspiel Film".
Jemand macht oder sagt was Dämliches, dann wird n Kurzer getrunken.
Ich glaube da kommen EINIGE zusammen.
Liebe Ursula,
wünsch dir frohe Ostern, nen tollen Namenstag und nen guten Rutsch ins Jahr 1978!
Grüsse aus der Alzheimergruppe, deine Tante Günther!

Ich hasse Menschen, Tiere + Pflanzen. Steine sind ok.