20 September 2019, 01:53:44

PVR mit Festplatte

Erstellt von Jonathan5, 29 November 2018, 03:15:56

Vorheriges Thema - Nächstes Thema

0 Mitglieder und 1 Gast schauen sich dieses Thema an.

Jonathan5

Hallo,
ich habe schlechte Erfahrungen mit den TV-Festplatten gemacht. Ist der Fernseher kaputt oder die Hauptplatine muß ausgetauscht werden, lassen sich die Aufnahmen nicht mehr verwenden. Wenn ich einen Film aufnehme möchte ich den auch über die Lebensdauer des Fernsehers hinaus noch sehen.

mali


spannick

ist mit Aufnahmen auf "legalen" Receivern ja nicht anders. austauschen, dann klappts auch mit dem externen Sichern.
ゴリラパンチ!!!

Jonathan5

Mir fällt noch ein Beispiel zu einem Film ein.
Der heißt Kapitän Nemo und läuft im TV nur extrem selten. Vielleicht nach 10 Jahren wieder.
Zum leihen oder kaufen gibt es den nicht.

Mr. Blonde

Was ist dein Anliegen? Dein Eröffnungsposting verwirrt doch etwas.


cinemediatech.wordpress.com - Artikel & News zu Filmen, Games, Musik & Technik

Peter2013

Zitat von: Jonathan5-de nach 29 November 2018, 18:23:57
Zum leihen oder kaufen gibt es den nicht.


Als Stream im Internet gibt's den (habe ich von irgend jemand gehört  :icon_rolleyes: :icon_mrgreen:).


Jonathan5

Hallo,
danke für den Streamtipp.
Für mein Anliegen geht es nur um die geräteabhängigen Festplatten.
Ich habe dadurch 3 tb, also 375 Filme verloren.

Gruß

mali

Aber was ist Dein Anliegen? Deine konkrete Frage? Oben PVR, Datenverlust. Unten dann ein selten gesendeter Film.

Wie exakt kann Dir geholfen werden?


Jonathan5

30 November 2018, 04:22:26 #8 Letzte Bearbeitung: 30 November 2018, 04:37:02 von Jonathan5-de
Ich habe das Thema nur begonnen damit Interessierte über das PVR-System Bescheid wissen.
Denn wenn seltene Filme plötzlich weg sind, ist es nicht immer einfach, diese zu beschaffen.
Hilfe gab es hierzu auch. Danke an spannick.

Grüße