Testphase hat begonnen

Erstellt von tbengel, 30 November 2018, 13:46:57

Vorheriges Thema - Nächstes Thema

0 Mitglieder und 2 Gäste schauen sich dieses Thema an.

birkner

Das Programm funktioniert bisher auch fehlerlos unter win7 in einer Oracle VM-Virtual Box auf einem Linuxrechner. Neue Datenbank anlegen, Backup installieren, neuen Film suchen, anlegen, alles problemlos.
Was ich vermisse ist der Datenexport als pdf.

tbengel

@birkner:
ZitatWas ich vermisse ist der Datenexport als pdf.

Ich nehme das mal in die Liste der Dinge auf, die noch von der 3.6er Version umzusetzen sind, aber rechne
in der 1. Version noch nicht damit. Du musst solange den Workaround benutzen, die MyMDb-CE DB für die
MyMDb3.6 zu konvertieren und da dann den PDF-Export zu machen.

Grüße

tbengel

birkner

Das erwarte ich auch nicht, lasst euch nicht durch Wünsche unter Druck setzen. Ich glaube wir sind alle zufrieden, was ihr für einen tollen Job macht.

pudding

Zitat von: Petrovillia nach  1 Dezember 2018, 16:10:14
Also ich nutze das Feld schon oft da ich einige Versionen habe (Steelbox, Directors Cut und viele andere) die ja vom Standard und somit meist auch in der Länge abweichen. Schön wäre es überhaupt einen Editor zu haben für die Vorgabefelder wie auch beim Medienformat.

Gruß

Peter


Ist bei mir auch so, hab einige Filme in mehreren Versionen , würde ich schon gerne auch so einpflegen

Old.Obelix

Hallo Leute,

Ihr seid ja schneller wie die Feuerwehr, kaum was angemerkt, schon umgesetzt.  :respekt:

@tbengel Danke für Lagerort und anzeige Medien Typ funktioniert beides und wird einbahnfrei von der alten MyMDb 3.6 übernommen.  :icon_smile: :icon_smile: :icon_smile:

Test unter Windows 10 Pro, 64bit, Version 1803, Betriebssystembuild 17134.407

@tbengel Datenbank anlegen, so wie Du beschrieben hast funktioniert.
1. EXE in neuen Ordner abgelegt
2. Programm starten (erstellt automatisch "movies" DB)
3. Datei - Datenbank - erstellen --> z.B. "Filme" (danach Programm Neustart)
4. DB "Filme" ist ausgewählt und ich kann Filme ergänzen oder auch eine neue DB anlegen  :respekt:

Was mache ich anders?

Ich starte nicht mit einer neuen Datenbank, sondern habe bereits eine migrierte Datenbank von MyMDb 3.6 beim Starten in MyMDb-ce an Bord.

Dann passiert genau das!
Nach Programm Neustart mit migrierter Datenbank, neue Datenbank anlegen, erscheint zwar ein neues Fenster, aber ohne Spaltenanordung. Versuch neuen Film einzugeben, Film wird über OFDB gefunden eintragen nicht möglich, Fehlermeldung, Bitte überprüfen sie die eingegebene URL. Datenbank wird nicht gespeichert und ist nach Neustart nicht vorhanden.  :unknown: :00000109:

MyMDb-ce, ist auch nicht kompatibel mit meiner Windows Firewall Control 5.4.0.0 von der Firma binisoft.org. Man muss die Firewall auf Tiefe Filterung zurückstellen, ansonsten ist keine Filmsuche mit OFDb möglich.

Vielleicht wären auch noch weitere Seiten als OFDb für Suchoptionen interessant.

Es haben bereits die vielen anderen Tester alles angeführt was auch mir so aufgefallen ist. Ansonsten ist das was ihr hier bis jetzt zu Stand gebracht habt einfach TOP.

Zur Frage der Medien Typen, wären die Nachfolgenden, meiner Meinung völlig ausreichend,
da man alles anderen Zusätze bei den Kommentar eintragen kann.

blueray
dvd
divx
xvid
svcd
vcd
tvrec
vhs
264
265
matroska
3dfilm

Bitte macht weiter so und lasst euch nicht unter Druck setzen was Wünsche angeht. Ich sage immer Gut Ding braucht Weile.  ;)


LG
Old.Obelix

tbengel

@All:
Ich bin gerade dabei noch das cut / uncut Feld hinzuzufügen und brauche mal Euren fachmännischen Rat ...
Ihr kennt Euch doch bezüglich FSK, Indizierung und Beschlagnahmung bestens aus  ;)

Soll dieses Feld noch um "beschlagnahmt" und / oder "indiziert" erweitert werden?
Ist "beschlagnahmt" und / oder "indiziert" nicht eher einem eigenen FSK-Typ zuzuordnen,
oder kann ein Titel FSK 18 sein und trotzdem indiziert / beschlagnahmt?

- Was  ist diesbezüglich Eure Meinung, also seht ihr Beschlagnahmt bzw. Indiziert eher als FSK-Typ oder eher als Zusatzfeld wie cut / uncut?
- Gibt es noch weitere Ausprägungen die Berücksichtigung finden sollten?
- Wie hättet ihr es denn gerne?

Noch könnt Ihr Euch frei entscheiden.

Grüße

Thomas

Old.Obelix

@tbengel
Ich würde Beschlagnahmt komplett weglassen.
Hört sich echt hart an.

Indiziert ist völlig ausreichend. Ich sehe es eher als Zusatzfeld oder eingebunden in Cat/Uncut.

LG
Old.Obelix

Flämmer

1 Dezember 2018, 22:52:17 #37 Letzte Bearbeitung: 1 Dezember 2018, 23:12:31 von Flämmer
Meiner Meinung nach eher ein Zusatzfeld als wie cut / uncut.

Und wie gesagt für mich würden diese 8 hier ausreichen.
DVD
Blu-ray
HD-DVD
DVD-R
VCD
Laserdisc
VHS
TV-REC

birkner

Bei den Media-Typen sollten meiner Meinung nach auch alle TV-Qualitäten einbezogen werden.

tbengel

@Petrovillia: Ich habe mal eine Aufgabe für dich als Editon-Power-User. Könntest du mir bitte, alle Editionen aus MyMDb3.6
herauskopieren und mir diese Liste zukommen lassen. Du kannst gerne auch noch eigene Wunsch-Editionen mit hinzufügen  ;)

@Old.Obelix:
- Danke für den DB-neu-anlegen Bug. Auf diese Möglichkeit wäre ich nie gekommen. Ist ein ziemlich ernstes
Problem, da ich versuche mit der Version 3.6 kompatibel zu bleiben und dies funktioniert in diesem Fall nicht. Schaue
mal was ich da machen kann.
- Für das Problem mit der "Windows Firewall Control 5.4.0.0", musst du die "MyMDb-CE.exe" als vertrauenswürdiges Programm
einstufen. Keine Ahnung wie das mit dieser Firewall funktioniert, so was sollte es aber bei allen Firewalls geben und
keine Angst, ich mache keine anderen Zugriffe als auf die OFDb (und später vielleicht noch auf den MyMDb-Update-Server)
- Weitere Seiten als Suchoptionen ist noch ein ganz großes Projekt, welches vielleicht irgendwann umgesetzt werden kann.

@All: Wie man bei den Medien-Typen sehen kann 5 User = 5 Meinungen, dies bedeutet, dass dieses Feld konfigurierbar sein
muss, damit jeder User selbst entscheiden kann, was und wie er es sehen möchte. Ich überlege mir was dazu. Was "beschlagnahmt"
und "indiziert" angeht, gibt es ja die einstimmige Meinung, dass dies eine Zusatzinformation sein sollte. Falls nicht noch
jemand anderer Meinung ist (so wie ich, der denkt, dass sich ein FSK 12 und gleichzeitig eine Indizierung beißen würde)
werde ich es so umsetzten, da ihr die Experten seid.

Grüße

tbengel

Petrovillia

Hallo, i proudly to present the "Edition" from 3.6: :banana:

25th Anniversary Edition
Action Collection
Bulletproof Collectors Trilogy
Century² Cinedition
Cine Collextion
Collectors Box Edition
Collectors Edition
Delux Edition
Double Feature
Directors Cut
Eastern Edition
Extended Cinema Oscar Collection
Extended Cut
Extended Directors Cut
Extended Edition
Extended Special Edition
Extended Version
Extreme Edition
Fight Collection
Final Cut
Final Cut Edition
Final Cut Special Edition
Gold Edition
Jubiläums Edition
Kinofassung
Legacy Box
Limited Collectors Edition
Limited Edition
Limited Gold Edition
Limited Special Edition
Limited Uncut Edition
Limitierte Buch Edition
Metal Edition
Metalpak Edition
Movie Edition
Platinum Edition
Premium Edition
Red Edition
Retro Edition
Silver Edition
Single Edition
Slimline Edition
Special Edition
Special Edition Box
Special Extended Edition
Special Extended Edition
Steelbook Edition
Total Destruction Collection
Ultimate Collectors Edition
Ultimate Edition
Ultimate Final Cut
Ultimate Gold Box Edition
Unrated Directors Cut
Unrated Edition
Verleih Edition
Western Collection
Widescreen Edition

Das sind hoffentlich alle aus 3.6 (musste sie händisch einzeln holen)

Auf Anhieb fehlt mir:
Remastered

Da waren noch einige die fehlen, kann diese aber nicht mehr nachstellen da ich sie in meiner DB entweder weg gelassen habe oder ähnliche genommen habe,
deshalb und weil wie ich meine in der Liste bestimmt die Hälfte unnütz ist aber neues dazu kommen kann, sollte die Liste bearbeitbar (Löschen, Hinzufügen) sein.

Gruß

Peter

pupsi

Hallo und Guten Morgen,
ich betrachte dieses Thema jetzt schon eine ganze Weile und ich muß sagen: "Hut ab". Leider kann ich nichts Produktives zu diesem Projekt beitragen, aber für eure Mühe und Arbeit welche ihr in  diese Aufgabe steckt möchte ich mich ganz herzlich bedanken. Euch Machern im speziellen und allen Anderen im Forum wünsche ich eine schöne und beschauliche Adventszeit.
Möge der Glühwein fliesen :trinken: 

tbengel

@Petrovillia:

ZitatDas sind hoffentlich alle aus 3.6 (musste sie händisch einzeln holen)

--> daher die Bitte an Dich :icon_rolleyes: und Danke für die Arbeit ...

ZitatAuf Anhieb fehlt mir: Remastered

--> wird ergänzt

Zitat... sollte die Liste bearbeitbar (Löschen, Hinzufügen) sein.

--> das wird sie, zwar vorläufig noch manuell im Config-File, aber das sollte erst einmal gehen

Grüße

tbengel

Flämmer

@tbengel Falls du die Liste schon ein programmiert hast & wenn es geht bitte die 2 ''Special Extended Edition'' bitte wieder raus nehmen.
25th Anniversary Edition
Action Collection
Bulletproof Collectors Trilogy
Century² Cinedition
Cine Collextion
Collectors Box Edition
Collectors Edition
Delux Edition
Double Feature
Directors Cut
Eastern Edition
Extended Cinema Oscar Collection
Extended Cut
Extended Directors Cut
Extended Edition
Extended Special Edition
Extended Version
Extreme Edition
Fight Collection
Final Cut
Final Cut Edition
Final Cut Special Edition
Gold Edition
Jubiläums Edition
Kinofassung
Legacy Box
Limited Collectors Edition
Limited Edition
Limited Gold Edition
Limited Special Edition
Limited Uncut Edition
Limitierte Buch Edition
Metal Edition
Metalpak Edition
Movie Edition
Platinum Edition
Premium Edition
Red Edition
Retro Edition
Silver Edition
Single Edition
Slimline Edition
Special Edition
Special Edition Box
Special Extended Edition
Special Extended Edition
Steelbook Edition
Total Destruction Collection
Ultimate Collectors Edition
Ultimate Edition
Ultimate Final Cut
Ultimate Gold Box Edition
Unrated Directors Cut
Unrated Edition
Verleih Edition
Western Collection
Widescreen Edition

tbengel

@Flämmer: Danke, die Info kam gerade noch rechtzeitig.

@All: Die neue Version mit cut / uncut / indziert / beschlagnahmt und Edition ist raus.
Irgendwann kann man diese Einträge im Programm editierbar machen, doch solange
dies noch nicht geht, habe ihr die Möglichkeit, die Änderungen direkt in der Datei

"data/config.xml"

zu machen. Dort einfach die Einträge:

<editionGroups>EINTRAG1##EINTRAG2##EINTRAG3##EINTRAG4##EINTRAG5##...</editionGroups>
<cutGroups>EINTRAG1##EINTRAG2##EINTRAG3##EINTRAG4##EINTRAG5##...</cutGroups>

bearbeiten und dann das Programm wieder starten.

Damit kann jeder selbst entscheiden, was er sehen möchte und was nicht,
da ich schon immer ein großer Freund von möglichst großer Konfigurierbarkeit
von Programmen war.

Viel falsch machen könnt ihr nicht. Falls Ihr die Datei zerschießt und das Programm
nicht mehr starten kann, dann diese Datei einfach löschen und das Programm
startet mit den vordefinierten Einstellungen.

Grüße

tbengel


pudding

2 Dezember 2018, 18:41:04 #45 Letzte Bearbeitung: 2 Dezember 2018, 19:01:10 von pudding
Top ,  sieht gut aus   :respekt:

Was kleines noch,  die Spalten lassen sich ja alle größer und kleiner machen in der Übersicht ,  bis auf den " MedienTyp " ...

Bei den Bild Formaten fehlen ganz wichtige wie zb das 21.9  oder ? 

birkner

die linke Grenze des Medientyps lässt sich verändern, die rechte nicht.

Die Lösung mit der config-Datei finde ich gut, könnte dauerhaft damit leben. Die eigene Flexibilität ist damit gut gegeben.

Interessant finde ich, dass es jetzt bereits um Details und kleine Änderungswünsche geht und dass nicht mehr der eigentliche Fortbestand dieses Programms im Vordergrund steht. Die Funktionalität ist definitiv gesichert und die Sorge vieler Nutzer das alte Programm wegen der mangelnden Aktualisierbarkeit nur noch eingeschränkt verwenden zu können ist vom Tisch.
 

Flämmer

Danke für die neue Version. Das mit eine weitere Filmliste erstellen klappt perfekt.

tbengel

@pudding:
ZitatBei den Bild Formaten fehlen ganz wichtige wie zb das 21.9  oder ?

In der 3.2.3er Version gab es nur die Unterscheidung zwischen 4:3 und 16:9. Die aus der 3.6 unterschiedlichen
Bildformate könnte ich ähnlich wie die Edititionsauswahl neu programmieren. Brauchen wir so eine detaillierte
Filmformat Auswahl wie bei der 3.6?

@birkner:
ZitatDie Lösung mit der config-Datei finde ich gut, könnte dauerhaft damit leben. Die eigene Flexibilität ist damit gut gegeben.

Wird auch so bleiben, ich werde wohl auch noch mehr in die Config auslagern, für alle Power-User. In der 3.6 stehen alle
Einstellungen in der Datenbank, was zwar schick ist, aber leider geht dadurch die Flexibilität verloren, da man darauf angewiesen, dass die
Werte über das Programm verändert werden können.

@All: Das mit der Spalte "MedienTyp" ist ein besonderes "Feature" (böse Zungen würden Bug dazu sagen) der 3.2.3. Da dieser nicht
kritisch ist, schiebe ich es mal auf die lange Bank.

Grüße

tbengel

pudding

Zitat von: tbengel nach  2 Dezember 2018, 20:50:04
@pudding:
ZitatBei den Bild Formaten fehlen ganz wichtige wie zb das 21.9  oder ?

In der 3.2.3er Version gab es nur die Unterscheidung zwischen 4:3 und 16:9. Die aus der 3.6 unterschiedlichen
Bildformate könnte ich ähnlich wie die Edititionsauswahl neu programmieren. Brauchen wir so eine detaillierte
Filmformat Auswahl wie bei der 3.6?

Grüße

tbengel


Also ich wäre mit 21:9  schon zufrieden

Korv

Habe entdeckt das ich noch von der Version 3,6 das Handbuch und das Chancelog habe.
Falls das jemand brauchen sollte liegt als PDF bei mir.

Old.Obelix

Zitat von: Flämmer nach  2 Dezember 2018, 20:27:01
Danke für die neue Version. Das mit eine weitere Filmliste erstellen klappt perfekt.


Also ich weiß nicht, wie Du es geschafft hast, eine neue Filmliste/Filmdatenbank, bzw. eine zusätzliche Datenbank erstellen konntest?
Ich habe es auch mit der neuen Version getestet, bei mir geht es wie bereits beschrieben nicht.  :unknown:

LG
Old.Obelix

Old.Obelix

Hallo Leute,

ich bin jetzt nach einem intensiven Test am Wochenende mit, allen Funktionen, so wie vielen Testeinträgen mit der neusten Version von MyMDb-CE 0.9.3 durch.  :dodo:

Es ist von mir unter Windows 7 Pro und Windows 10 Pro auf Herz und Nieren getestet worden.

Aufgefallen ist mir noch, wenn man in der Spaltenansicht, die Größe einer Spalte verändern will, werden automatisch alle anderen Spaltengrößen auch verschoben, bzw. geändert.

Bei größeren Datenbanken von mehreren 1000 Filmen, empfiehlt es sich das Programm zwischendurch auch mal zu schließen, wenn man mehrere Filme eingelesen hat. Bei einem Absturz, sollten dann die bis zum Schließen neuen eingetragenen Daten/Filme nicht verloren gehen. Das ist bei meinem Test bei beiden Windows Versionen vorgekommen, wobei ich das nicht auf MyMDb-CE 0.9.3 schiebe, sondern das Problem eher bei JAWA zu suchen ist.

@tbengel
Das könnte man vielleicht auch ins Programm einfließen lassen, das im Hintergrund jeder neue Eintrag bereits bei Eingabe mitgespeichert wird, um bei einem unvorhergesehen Absturz Datenverlust zu vermeiden.  :00000109:

Das Programm, ist bis auf den Buck Datenbank erstellen, mit bereits vorhandener Datenbank in allen Funktionen einbahnfrei und erfüllt den Zweck seine Private Filmsammlung, bereits jetzt mit den wichtigsten Features zu verwalten. Es läuft auf beiden getesteten Windows Versionen super.  :respekt:

Ansonsten ist mir nichts Gravierendes mehr aufgefallen. Ich hoffe ich habe nichts ausgelassen. Sollte im Nachhinein doch noch ein Buck oder Sonstiges auffallen, werde ich es euch umgehend wissen lassen.  ;)

Kleine Wünsche wurden von tbengel bereits in Windeseile Umgesetzt. Chapeau!  :respekt: :respekt: :respekt:
Ich möchte mich an dieser Stelle bei allen Machern, Mithelfern und fleißigen Tester nochmals BEDANKEN, hoffe auf ein ständiges Fortbestehen, weitere Wunscherfüllungen und somit, Verbesserung des Programms.

Ganz besonders möchte ich mich auch noch mal bei dem Schöpfer dieses unverzichtbaren Programms Markus Kamenew bedanken. DANKESCHÖN!!!  :respekt:

Handbuch und Chancelog von MyMDb V.3.6, könnte ich auch noch dienen, falls gewünscht.

In diesem Sinne, wünsche ich allen hier eine schöne Adventszeit und eine besinnliche Vorweihnachtszeit, sag nochmal DANKE an die Weihnachtsmänner/Christkinder, also an alle Mitwirkenden die mir mit MyMDb-CE 0.9.3, schon jetzt zum Geschenk gemacht haben.

Ich freue mich schon auf die nächsten Testversionen.  :icon_cool: :icon_smile:

@all
Ich denke das mittlerweile die User hier alle, mindestens Windows 7 oder höhere Betriebssysteme haben, deshalb hebe ich auf Windows XP Prof, nicht getestet.

Sollte jemand den Wunsch eines Windows XP Prof Tests haben? würde ich das auch gerne noch machen und bitte um Rückmeldung.

LG
Old.Obelix

tbengel

@pudding;
ZitatAlso ich wäre mit 21:9  schon zufrieden

Unter was speicherst du in der 3.6er Version zur Zeit Deine Bild-Formate?

@Korv:
Danke für die Info, die haben wir auch schon, in Vorbereitung für das Projekt,
durchgelesen und waren ziemlich platt, wie viele Änderungen es zwischen der
Version 3.2.3 und 3.6 mittlerweile gibt.

@Old.Obelix:
Das mit der neuen DB funktioniert nur für eine neu erstellte MyMDb-CE Datenbank,
bei einer konvertierten MyMDB3.6-DB zerschießt es die DB, also nicht ohne Backup
probieren ... Ist ein ziemlich gravierendes Problem, welches ich nun angehen
will ... und danke für Deinen ausführlichen Test ...

Der Speicherverbrauch ist bei ganz großen DB's enorm, daher passiert es dann,
dass das Programm immer langsamer wird, und ich habe es sogar erlebt, dass
es sich aufgehangen hat (bei DB's > 10.000 Filme), jedoch waren trotzdem immer noch
alle Filme (auch die Neuen) beim nächsten Neustart vorhanden. Könntest Du mir sagen,
was Du gemacht hast, als die eingepflegten Filme verschwunden waren? Ich kann dieses
Problem nicht reproduzieren, denn so was darf nicht passieren?

Mein Java-Guru schaut sich bei Gelegenheit mal das Speichermanagement an, denn
die 3.6er Version hat mit großen DB's weniger Probleme.

Grüße

tbengel

birkner

Ich konnte eine zweite Filmdatenbank erstellen, aber wenn ich einen Film eintragen will, kommt die Meldung: Überprüfen Sie die eingegebene URL.
Ich kann aber dann die erste Datenbank ohne Verluste wieder laden.
Das Ganze auf WIN7.

tbengel

@birkner:
ZitatÜberprüfen Sie die eingegebene URL.


That's the Problem  :00000109:

Old.Obelix

Zitat von: birkner nach  3 Dezember 2018, 10:13:55
Ich konnte eine zweite Filmdatenbank erstellen, aber wenn ich einen Film eintragen will, kommt die Meldung: Überprüfen Sie die eingegebene URL.
Ich kann aber dann die erste Datenbank ohne Verluste wieder laden.
Das Ganze auf WIN7.


tbengel kennt das Problem, es wurde bereits von mir genau so wie es bei dir ist beschrieben

LG
Old.Obelix

Old.Obelix

@tbengel
habe es bei beiden Betriebssystemen erlebt.

die rechner haben sich total aufgehängt.  :wallbash:

Konnte gerade noch über den TaskManager JAVA beenden und dann nur noch herunterfahren.

Beim neustart war die datenbank zwar da, aber es fehlten die letzten eingetragene Filme.

LG
Old.Obelix

tbengel

@Old.Obelix:
Abgesehen davon, dass ich hoffe, dass mein Java-Guru, dass Speicherproblem bei großen DB's im Griff bekommt,
versuch mal folgendes:

Nachdem du die "JAVA.exe" per Taskmanager abeschossen hast, KEINEN Neustart, sondern
das Programm direkt nochmal neu starten, ..., so war es bei mir und alle Daten waren immer
noch da.

Grüße

tbengel

Old.Obelix

@tbengel

ergänzung, ich denke das es durch das beenden von Java über den Task Manager passiert ist!

aber ich musste so verfahren, weil ich die Rechner zu nichts mehr bewegen konnte ausser herunterfahren oder neu starten.

ansonsten wäre nur noch ein hartreset oder sogenanntes stecker ziehen in frage gekommen.

beim nächsten mal werde ich deine rat befolgen und es mit deinen schritten versuchen, wenn siech die rechner dazu überreden lassen.

LG
Old.Obelix