Autor Thema: VHS DER TEUFEL AUF RÄDERN  (Gelesen 155 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Filmegucker

  • Mitglied
  • Beiträge: 73
VHS DER TEUFEL AUF RÄDERN
« am: 29 Dezember 2018, 12:43:24 »
So ein Fassungseintrag ist eine echte Frechheit!
Besitzt jemand von euch diese VHS und kann ein Foto hochladen und nähere Infos geben? Bspw. zum Erscheinungsjahr.

https://ssl.ofdb.de/view.php?page=fassung&fid=7064&vid=14053

Offline mali

  • OFDb-Co-Administrator
  • Mitglied
  • Beiträge: 8.893
    • Fotocommunity
Re: VHS DER TEUFEL AUF RÄDERN
« Antwort #1 am: 29 Dezember 2018, 13:08:02 »
Seufz.

"Allgemeines Filmforum" im GF hat nichts mit dem "Allgemeinen OFDb-Forum zu tun. So schwer ist das doch alles nicht :-)


Zum Beitrag von Dir:
Hast Du gesehen von wann der Eintrag ist? Bald 20 Jahre alt. Der Eintrag ist also einfach alt und lückenhaft - mitnichten aber eine "Frechheit".

Einträge sind lückenhaft -> man kann sie im KF ergänzen.
Einträge sind fehlerhaft -> man kann sie im KF korrigieren.

Du hast vorher Fragen, Diskussionbedarf zu einem Eintrag oder einer eventuellen Korrektur -> Das kannst Du passend hier machen.

Du möchtest mit anderen über Filme, Spiele, Zensuren, Gottundiewelt, Pasta, Weltgeschehen diskutieren? -> Du nutzt die passenden Foren dazu im GF-Bereich.


Das alles aber gerne sachlich! Und freundlich. Also ohne Vokabular wie: Frechheit, Schande, Mist... usw. Und es macht auch keinen wirklichen Sinn jeden einzelnen jahrzentealten Eintrag aus der OFDb herauszusuchen, sich zu "entrüsten" als sei man persönlich verletzt worden von dem Eintrag und dann zu fragen ob jemand Ergänzungen und/oder Korrekturen dazu hat. Wo soll das hinführen? Es ist ja allgemein bekannt, das es zig-tausende Einträge gibt die man verbessern kann. Dazu kommt noch, das gerade bei VHS heutzutage nur noch wenige User überhaupt über das dazu nötige Equipment verfügen diese abzuspielen und zu ergänzen. Von Interesse mal ganz abgesehen.




Offline Siemens

  • Mitglied
  • Beiträge: 70
  • Siemens Videocord FM 374 ... läuft seit 35 Jahren
Re: VHS DER TEUFEL AUF RÄDERN
« Antwort #2 am: 29 Dezember 2018, 13:28:31 »
Wenn das kein kompletter Falscheintrag ist (und davon hat dieser User "tieferfall" damals etliche produziert) müsste es eine Kaufkassette aus den 90er Jahren sein. Als Videotheken-Verleihtape aus den 80ern habe ich diesen Film jedenfalls - abgesehen von dem Bootleg "Der schwarze Killer" - noch nie gesehen.

Offline Filmegucker

  • Mitglied
  • Beiträge: 73
Re: VHS DER TEUFEL AUF RÄDERN
« Antwort #3 am: 29 Dezember 2018, 17:45:43 »
Seufz.

"Allgemeines Filmforum" im GF hat nichts mit dem "Allgemeinen OFDb-Forum zu tun. So schwer ist das doch alles nicht :-)


Zum Beitrag von Dir:
Hast Du gesehen von wann der Eintrag ist? Bald 20 Jahre alt. Der Eintrag ist also einfach alt und lückenhaft - mitnichten aber eine "Frechheit".

Einträge sind lückenhaft -> man kann sie im KF ergänzen.
Einträge sind fehlerhaft -> man kann sie im KF korrigieren.

Du hast vorher Fragen, Diskussionbedarf zu einem Eintrag oder einer eventuellen Korrektur -> Das kannst Du passend hier machen.

Du möchtest mit anderen über Filme, Spiele, Zensuren, Gottundiewelt, Pasta, Weltgeschehen diskutieren? -> Du nutzt die passenden Foren dazu im GF-Bereich.


Das alles aber gerne sachlich! Und freundlich. Also ohne Vokabular wie: Frechheit, Schande, Mist... usw. Und es macht auch keinen wirklichen Sinn jeden einzelnen jahrzentealten Eintrag aus der OFDb herauszusuchen, sich zu "entrüsten" als sei man persönlich verletzt worden von dem Eintrag und dann zu fragen ob jemand Ergänzungen und/oder Korrekturen dazu hat. Wo soll das hinführen? Es ist ja allgemein bekannt, das es zig-tausende Einträge gibt die man verbessern kann. Dazu kommt noch, das gerade bei VHS heutzutage nur noch wenige User überhaupt über das dazu nötige Equipment verfügen diese abzuspielen und zu ergänzen. Von Interesse mal ganz abgesehen.

Jetzt hab sogar ich es kapiert  :icon_lol:

Offline Filmegucker

  • Mitglied
  • Beiträge: 73
Re: VHS DER TEUFEL AUF RÄDERN
« Antwort #4 am: 29 Dezember 2018, 17:48:06 »
Wenn das kein kompletter Falscheintrag ist (und davon hat dieser User "tieferfall" damals etliche produziert) müsste es eine Kaufkassette aus den 90er Jahren sein. Als Videotheken-Verleihtape aus den 80ern habe ich diesen Film jedenfalls - abgesehen von dem Bootleg "Der schwarze Killer" - noch nie gesehen.

Bist du dir sicher, dass die VHS DER SCHWARZE KILLER ein Bootleg ist? Ist bisher nicht so vermerkt und sollte ggf. geändert werden.

Offline Siemens

  • Mitglied
  • Beiträge: 70
  • Siemens Videocord FM 374 ... läuft seit 35 Jahren
Re: VHS DER TEUFEL AUF RÄDERN
« Antwort #5 am: 29 Dezember 2018, 18:55:27 »
Ja, das ist keine reguläre Veröffentlichung. Es gab in den 80ern eine ganze Reihe von Bootlegs von diesem dubiosen Label mit (angeblichem) Sitz in Holland.

Hier ist noch so ein Teil:
https://ssl.ofdb.de/view.php?page=fassung&fid=5290&vid=178231

Offline Filmegucker

  • Mitglied
  • Beiträge: 73
Re: VHS DER TEUFEL AUF RÄDERN
« Antwort #6 am: 29 Dezember 2018, 19:33:13 »
Ja, das ist keine reguläre Veröffentlichung. Es gab in den 80ern eine ganze Reihe von Bootlegs von diesem dubiosen Label mit (angeblichem) Sitz in Holland.

Hier ist noch so ein Teil:
https://ssl.ofdb.de/view.php?page=fassung&fid=5290&vid=178231

Ok

Offline mali

  • OFDb-Co-Administrator
  • Mitglied
  • Beiträge: 8.893
    • Fotocommunity
Re: VHS DER TEUFEL AUF RÄDERN
« Antwort #7 am: 29 Dezember 2018, 21:16:52 »
Jetzt hab sogar ich es kapiert  :icon_lol:

Gut :-)

Ich bin gespannt ;-)