Autor Thema: Black Christmas - Klavier-Vorspielen  (Gelesen 99 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Mr Creazil

  • Mitglied
  • Beiträge: 1.230
  • It's just me: Inspector Timquila!
    • Kozure Okami - Filmblog
Black Christmas - Klavier-Vorspielen
« am: 30 Dezember 2018, 16:49:14 »
In "Black Christmas" (das Original von 1974) aka "Jessy - Die Treppe in den Tod" (subtil) gibt es die Szene, in der ihr psychisch labiler Freund Peter (Keir Dullea) ein Vorspielen hat und ein intensives, energisches Musikstück präsentiert (das überdies seinen Geisteszustand recht gut wiederzugeben scheint). Weiß jemand, ob es sich bei diesem Klavierstück um eine Komposition von Carl Zittrer handelt? Oder ist es ein bereits vor dem Film existierendes Musikstück?

Danke!
"Nihilist und Christ: das reimt sich, das reimt sich nicht bloß ..."

"Die Zensur ist die jüngere von zwei schändlichen Schwestern, die ältere heißt Inquisition. "

"Who fights with a ladder - well, Jackie Chan does!"

Offline Tito

  • OFDB18+
  • Mitglied
  • Beiträge: 1.216
  • ..aber wenn du niest, heißt das "Lebewohl Chicago"
Re: Black Christmas - Klavier-Vorspielen
« Antwort #1 am: 30 Dezember 2018, 18:04:17 »
Habe jetzt noch einmal reingehört. Schwer zu sagen, eventuell eine Zittrersche "Freestyle-Version" von Tubular Bells?

Zumindest klingt es weder nach einer vollständigen Eigenkreation noch nach etwas originalgetreu Nachgespieltem.

May The Fleas Be With You
Wir sind Polizeibeamte, für Gewalttätigkeiten wurden wir nicht ausgebildet.