Ghostbusters: Afterlife (Teil 3 von Jason Reitman)

Erstellt von Mr. Blonde, 16 Januar 2019, 19:24:15

Vorheriges Thema - Nächstes Thema

0 Mitglieder und 1 Gast schauen sich dieses Thema an.

Mr. Blonde

2 April 2019, 19:07:25 #30 Letzte Bearbeitung: 2 April 2019, 19:29:32 von Mr. Blonde
Zitat von: Helbo nach  2 April 2019, 13:33:20Natürlich musste man auch damals aufs Geld schauen - aber da war noch der Wille erkennbar, Kunst zu erschaffen, originell zu sein.

Heute fehlt dieser Faktor, was bleibt ist Berechnung.

Warte doch erstmal den ersten, echten Trailer ab, bevor du solch allgemeingültigen Kram schreibst. Mal ganz davon abgesehen, dass der erste kurze Teaser bereits Wille und Liebe zum Quellmaterial beweist.

Wenn ich mir nun schon wieder das Geheule viele Fans anschaue, dass man nun auch junge Schauspieler besetzt, kriege ich schon wieder Herpes. Anscheinend ist ein beträchtlicher Teil der Fanbase wohl doch superpeinlich und niemals zufrieden zu stellen.


              Artikel & News zu Filmen, Games, Musik & Technik

Mr. Blonde

3 April 2019, 01:39:17 #31 Letzte Bearbeitung: 3 April 2019, 01:41:09 von Mr. Blonde
Sorry. Finn Wolfhard kennen nicht nur die jungen Leuten. "Stranger Things" ist schließlich auch für ältere Hasen, die durch die Serie nostalgische Erinnerungen verbinden. Würde sogar sagen, dass die Serie in erster Linie für dieses Publikum gedacht ist und in zweiter Instanz für Kiddies. Die unzähligen Zitate, aus denen ST besteht, sind für junge Leute doch kaum zu erfassen. Genau darum verstehe ich die Besetzung von Wolfhard auch nicht als böse Berechnung, aber als zielgruppenorientierten Fanservice. Für mich als Fan von "Ghostbusters" und "Stranger Things" also sehr spannend.

Es geht nunmal auch darum, das Vermächtnis der Reihe zu retten und das schafft man nicht, in dem man sich komplett an allem Alten festhält. Das, was auf dem Papier steht, scheint mir ein guter Spagat zu sein.


              Artikel & News zu Filmen, Games, Musik & Technik

McClane

Schon "Ghostbusters" hatte 1984 zwei Cast-Mitglieder der sehr populären Comedy-Show "Saturday Night Live" in den Hauptrollen, mit Ramis einen früheren Autor der Show noch dazu als weiteren Hauptakteur. Natürlich gibt es manchmal fragwürdige Besetzungscoups (ich denke da etwa die Vergabe von Sprecherrollen in Animationsfilmen an kurzlebige B- und C-Promis anstatt an gelernte Schauspieler oder Sprecher, wobei das ja vor allem ein deutsches Unding ist), aber Publicity ist immer Teil eines Filmprojekts, gerade im kommerziellen Mainstreamkino. Deshalb besetzt man Hauptrollen ja oft mit Stars und nicht mit Kuno Schaluppke vom Laientheater nebenan. Wobei auch andere Filmformen das ja durchaus nutzen: Wie oft liest man von diesem oder jenem Indie-Film, der Star ABC für keine oder kleine Gage gewohnen hat, weil er oder sie ja so von dem Projekt überzeugt/von dem Drehbuch angetan/whatever war, was natürlich auch gern öffentlich gemacht wird.
"Was würde Joe tun? Joe würde alle umlegen und ein paar Zigaretten rauchen." [Last Boy Scout]

"testosteronservile Actionfans mit einfachen Plotbedürfnissen, aber benzingeschwängerten Riesenklöten"
(Moonshade über yours truly)

StS

"Diane, last night I dreamt I was eating a large,  tasteless gumdrop and awoke to discover I was chewing one of my foam disposable earplugs.
Perhaps  I should consider moderating my nighttime coffee consumption...."
(Agent Dale B.Cooper - "Twin Peaks")

Tito

Dann wird es 2020 wohl doch noch etwas mit Teil 3. Also ick freu mir... irgendwie.

May The Fleas Be With You
Wir sind Polizeibeamte, für Gewalttätigkeiten wurden wir nicht ausgebildet.

Hitfield

Ich freue mich jedenfalls deutlich mehr auf dieses Sequel als auf "Bad Boys 3" und "Beverly Hills Cop 4".
"All those moments will be lost in time, like tears in the rain."

Mr. Blonde

Bin sehr gespannt auf den Trailer und vor allem auf die Reaktion der Fans. Hoffe, dass die Fanbase fair bleibt, denn ein bisschen Neuerung muss eben doch sein. Das Ding darf nicht in die Hose gehen.


              Artikel & News zu Filmen, Games, Musik & Technik

Mr. Blonde

9 Dezember 2019, 17:34:33 #37 Letzte Bearbeitung: 16 Dezember 2019, 14:04:13 von Mr. Blonde

Wunderbar, nur verdammt fies, dass die alte Garde noch nicht zu sehen ist. Bin auf jeden Fall optimistisch. Die Leute, die den "Stranger Things"-Einschlag schon vorab nicht leiden konnten, werden wahrscheinlich ziemlich sauer sein. Ich freu mich auf jeden Fall. Sofern da auch ein vernünftiges Gleichgewicht zwischen jung und alt gegegeben ist, könnte der Film wirklich ein paar Schädel brechen - natürlich nur im spirituellen Sinn.

Dt. Titel: "Ghostbusters: Legacy"...

Mein ausführlicher Trailer-Eindruck, alle Infos und eine kleine Retrospektive in einem Artikel zusammengefasst:
https://cinemediatech.wordpress.com/2019/12/09/ghostbusters-afterlife-neuer-trailer-frische-bilder-und-alles-was-ihr-wissen-musst/


              Artikel & News zu Filmen, Games, Musik & Technik

RoboLuster

Cooler Trailer. Hatte sogar Gänsehaut als die Anzüge gezeigt wurden und das Namensschild.

Das man die OGies nur im TV gesehen hat war auch iwi cool, und/aber reizt schon ein bischen.
https://youtu.be/RPQOMyyg9b8                          
"Shoot first, think never!" - Ash

StS

Ohne "Stranger Things" hätte es diesen Film wohl nie gegeben. 
"Diane, last night I dreamt I was eating a large,  tasteless gumdrop and awoke to discover I was chewing one of my foam disposable earplugs.
Perhaps  I should consider moderating my nighttime coffee consumption...."
(Agent Dale B.Cooper - "Twin Peaks")

ironfox1

Den deutschen Trailer finde ich stimmiger, die Musikuntermalung passt viel besser zu den Bildern. Hat irgendwie Stand by Me und ES (1990) Vibes. :love: 






Mr. Blonde

9 Dezember 2019, 20:53:07 #41 Letzte Bearbeitung: 10 Dezember 2019, 03:36:43 von Mr. Blonde
Zitat von: StS nach  9 Dezember 2019, 20:02:12Ohne "Stranger Things" hätte es diesen Film wohl nie gegeben. 

Das mag stimmen, aber ohne "Ghostbusters", "Indiana Jones" und "E.T." hätte es "Stranger Things" auch nicht gegeben. Fair enough.

Zitat von: ironfox1 nach  9 Dezember 2019, 20:37:34Den deutschen Trailer finde ich stimmiger, die Musikuntermalung passt viel besser zu den Bildern. Hat irgendwie Stand by Me und ES (1990) Vibes. :love: 

Thomas Nero Wolff muss sich aber als Venkman noch bei mir beweisen. Im Trailer trifft er leider nicht die Betonungen von Elsholtz, auch wenn seine Stimme schon in die Richtung geht. Aber ist auch nur ein Trailer. DIE große stimmliche Ähnlichkeit, die andere hören, will sich bei mir aber nie einstellen. Elsholtz war einfach zu gut. Man darf gespannt sein, ob sie jetzt auch Bernd Egger für Aykroyd nehmen, der ja zumindest bei Arnie als vernünftiger Ersatz gilt.


              Artikel & News zu Filmen, Games, Musik & Technik

RoboLuster

Meint ihr, in der Geisterfalle ist Slimer drin? Ich hoffe nicht, der Auftrit wäre zwar cool, aber all die Jahre da drin, wäre doch voll grausam, für den armen Kerl. Hoffe er macht aber mit.
https://youtu.be/RPQOMyyg9b8                          
"Shoot first, think never!" - Ash

ironfox1

Zitat von: Mr. Blonde nach  9 Dezember 2019, 20:53:07Thomas Nero Wolff muss sich aber als Venkman noch bei mir beweisen. Im Trailer trifft er leider nicht die Betonungen von Elsholtz, auch wenn seine Stimme schon in die Richtung geht. Aber ist auch nur ein Trailer. DIE große stimmliche Ähnlichkeit, die andere hören, will sich bei mir aber nie einstellen. Elsholtz war einfach zu gut. Man darf gespannt sein, ob sie jetzt auch Bernd Egger für Aykroyd nehmen, der ja zumindest bei Arnie als vernünftiger Ersatz gilt.

Ich habe dabei gar nicht mal so sehr auf die Synchronisation geachtet und nur gedacht "Ach, eine vertraute Stimme". In dem Moment war mir gar nicht bewusst, dass Elsholtz schon eine Weile nicht mehr unter uns weilt. :backen:
So unterschiedlich sind die Wahrnehmungen.  :happy3:


Mr. Blonde

Zitat von: RoboLuster nach  9 Dezember 2019, 21:27:30Meint ihr, in der Geisterfalle ist Slimer drin? Ich hoffe nicht, der Auftrit wäre zwar cool, aber all die Jahre da drin, wäre doch voll grausam, für den armen Kerl. Hoffe er macht aber mit.

Das wäre mies. Der muss doch zum Team gehören.

Ivo Shandor hat wohl auch seine Finger im Spiel, Shandors Name steht da auf einem großen Eisenzaun von einer Minensiedlung (?).


              Artikel & News zu Filmen, Games, Musik & Technik

Hitfield

Super Trailer - und auch ganz anders als ich mir den Trailer bzw. Film vorgestellt habe.

Außerdem nett, dass es keine Gemeinsamkeiten mit der schrillen Trash-Comedy des Gender-Remakes gibt.

Diesen Smalltown America-Rahmen, das "Kleinstadt-Feeling", den Steven Spielberg so wunderbar etabliert hatte, habe ich im Spielfilmbereich (vor allem bei teureren Produktionen) schon sehr lange nicht mehr gesehen außer bei "Super 8".
"All those moments will be lost in time, like tears in the rain."

Mr. Blonde

10 Dezember 2019, 04:21:27 #46 Letzte Bearbeitung: 10 Dezember 2019, 04:40:51 von Mr. Blonde
Interessant sind die Unterschiede zwischen den beiden Trailern und den Schnittfassungen. Wie ironfox1 erwähnte, haben die Trailer auch andere Soundtracks.

Deutsch:

- Venkman tilgt das Karma aus seinem Zitat
- die Szene, als Finn Woldhard mit seiner Freundin und anderen Jugendlichen an dem Minenschacht steht und der Geist entkommt, fehlt
- der ganze Szenenblock um seismische Aktivitäten, die Paul Rudd untersucht, fehlt
- das Erdbeben fehlt
- damit fehlt auch der Gag der symmetrischen Buchstapelung, die man im Hintergund im Haus sieht

Können Europäer mit Erdbeben nichts anfangen? Merkwürdig.

Englisch:
- in der deutschen Fassung sieht man einen Wasserturm am Anfang, die englische zeigt den Pickup - der Wasserturm kommt in der OV später
- die Szene am Ende fehlt, in der die Kids mit der Ecto-Brille rumspielen

Ist euch noch was aufgefallen?


              Artikel & News zu Filmen, Games, Musik & Technik

Newendyke

Zitat von: Mr. Blonde nach  9 Dezember 2019, 22:00:52
Zitat von: RoboLuster nach  9 Dezember 2019, 21:27:30Meint ihr, in der Geisterfalle ist Slimer drin? Ich hoffe nicht, der Auftrit wäre zwar cool, aber all die Jahre da drin, wäre doch voll grausam, für den armen Kerl. Hoffe er macht aber mit.

Das wäre mies. Der muss doch zum Team gehören.

Ivo Shandor hat wohl auch seine Finger im Spiel, Shandors Name steht da auf einem großen Eisenzaun von einer Minensiedlung (?).

Muss mir den trailer noch mal ansehen, aber ist das nicht slimer, den die Kids da in der Stadt verfolgen? Nur für einen Bruchteil einer Sekunde am Bildrand zu sehen... Na ja, sonst... weiß nicht, ganz nett, ja, aber weder freu ich mich nun drauf, noch find ich es total Scheiße, was ich da zu sehen bekommen habe. Wird wohl irgendwann daheim weggefrühstückt und wieder schnell in Vergessenheit geraten.


"Ich will jetzt nichts mehr hören, von wegen keinen Job, kein Auto, keine Freundin, keine Zukunft und keinen Schwanz." (der Meister - Gran Torino)

Mr. Blonde

12 Dezember 2019, 09:24:11 #48 Letzte Bearbeitung: 12 Dezember 2019, 10:12:33 von Mr. Blonde
Meinst du den Geist, den sie im Ecto-1 verfolgen und dabei das Kino in Schutt und Asche ballern? Man sieht den schon früher in dem Fabrikgebäude hinter den Treppenstufen. Viele haben gemeint, das sei Slimer. Würde stark dagegenhalten. Zum einen ist der Geist eher blau und zum anderen verformt er sich mehrfach, sodass es aussieht, als würden da mehrere Arme rauskommen. Bei Slimer hat man das bisher in den Filmen so nicht gesehen. Könnte natürlich sein, dass sich Slimer in der Zeit entwickelt hat und dass er der Geist ist, der aus der Falle stammt, die Egon in den Diehlen versteckt hat. Würde auch irgendwie Sinn machen, dass Slimer nicht in einer Sperreinrichtung, sondern etwas persönlicher verwahrt wurde.

Ich hab mal drei Screenshots gemacht.







Bin guter Dinge, dass der nächste Trailer auch Zweifler wie dich ins Kino bekommen wird. ;)


              Artikel & News zu Filmen, Games, Musik & Technik

Snake Plissken

Ich dachte auch erst, das sollte Slimer sein. Wäre aber wirklich scheiße, wenn er 30 Jahre lang in einer Geisterfalle verbracht hätte.
Was mir jetzt schon die Tränen in die Augen treibt, ist die Tatsache, das Egon Spengler wirklich tot ist.
Klar, mit Harold Ramis ist auch seine Rolle gestorben, einen anderen Schauspieler hätte ich auch nicht akzeptiert, das hätte wohl niemand.
Aber die Geisterjäger ohne Egon... man stelle sich das vor :sad:

Na, jedenfalls bin ich tierisch gespannt auf den nächsten Trailer und will stark hoffen, das man dann die alten Haudegen zu sehen kriegt!

Snake

Mr. Blonde

Mal sehen, was uns bei dem Titel noch erwartet. Wenn sie damals ne grüne Fresskugel aus John Belushi gemacht haben, dann werden sie wohl kaum auf moderne CGI-Mittel verzichten, um Ramis stilvoll für wenige Momente zu reanimieren. Sei es nur, um eine Rückblende zu zeign.


              Artikel & News zu Filmen, Games, Musik & Technik

Moonshade

Finde den zweiten Trailer sehr angenehm, wenn auch sehr Stranger-Things-lastig, aber das muss nicht das Schlimmste sein, wenn sie den Originaltonfall damit wieder hinbekommen.

Viele schöne Sachen dabei.
Das große OFDB- Aufräumen: noch 18.263 Filme ohne IMDB-Link (Stand: 09.01.2018 -  2212 Neulinks)!

"Guten Tag, führen Sie Bücher über Paranoia?" - "Ja, die stehen alle hinter Ihnen!"

"3.Anything invented after you're thirty-five is against the natural order of things.!" (Douglas Adams)