"The Batman" mit Robert Pattinson? (2021)

Erstellt von Mr. Blonde, 17 Mai 2019, 15:30:29

Vorheriges Thema - Nächstes Thema

0 Mitglieder und 1 Gast schauen sich dieses Thema an.

Mr. Blonde

17 Mai 2019, 15:30:29 Letzte Bearbeitung: 17 Mai 2019, 15:38:30 von Mr. Blonde
2021 soll der eigenständige Batman-Streifen erscheinen, welcher zunächst wieder mit Ben Affleck aufwarten sollte. Nach allerlei Problemen sind Affleck und DC allerdings getrennte Wege gegangen. Laut neuesten Gerüchten soll Robert Pattinson in das Fledermauskostüm schlüpfen, knapp dahinter seie aber auch ein Nicholas Hoult im Rennen. Regie soll Matt Reeves ("Cloverfield", "War for the Planet of the Apes") führen.

Möchte jetzt nicht in das Fettnäpfchen treten, da ich nicht weiß, wie sich Pattinson in den letzten Jahren so gemacht hat. Sofern er schlussendlich wirklich Batman gibt, wäre das natürlich (wieder mal) eine kontroverse Entscheidung. Zumindest optisch ist er allerdings in meinen Augen nicht das Worst-Case-Szenario.


cinemediatech.wordpress.com - Artikel & News zu Filmen, Games, Musik & Technik

StS

Pattinson hat sich in den Jahren prächtig gemacht - ist immer wieder in interessanten Filmen zu sehen und hat sich als Darsteller bewiesen. Das Kinn und die Statur für den Part hat er außerdem auch. Bin gespannt. Im Internet regen sich natürlich prompt wieder so einige auf. Bei Ben hatten sich ja ebenfalls schon viele beschwert, die dann verstummt sind...
"Diane, last night I dreamt I was eating a large,  tasteless gumdrop and awoke to discover I was chewing one of my foam disposable earplugs.
Perhaps  I should consider moderating my nighttime coffee consumption...."
(Agent Dale B.Cooper - "Twin Peaks")

vodkamartini

Da hab ich wenig Lust drauf, Pattinson als Bruce Wayne? Kann ich mir nicht vorstellen. Diese ständige Neubesetzung der Comic-Helden finde ich langsam anstrengend. Nach Dark Knight gibt es im Batman Kosmos erstmal nichts Relevantes mehr zu holen.
www.vodkasreviews.de

There's a saying in England: Where there's smoke, there's fire. (James Bond, From Russia with love)

El_Hadschi

Auf Affleck hatte ich mich echt freut. Pattinson....puh das wird echt eine Umstellung. Lass mich aber gerne überraschen.
"You follow drugs, you get drug addicts and drug dealers. But you start to follow the money, and you don't know where the fuck it's gonna take you."

Lester Freamon

Mr Creazil

Keaton war ja seinerzeit auch nicht die beliebteste Wahl und siehe da: er wurde prompt und für lange, lange Zeit der Batman-Darsteller schlechthin. Also: abwarten. Ich stehe der Meldung erst mal neutral bis interessiert neugierig gegenüber.
"Nihilist und Christ: das reimt sich, das reimt sich nicht bloß ..."

"Die Zensur ist die jüngere von zwei schändlichen Schwestern, die ältere heißt Inquisition. "

"Who fights with a ladder - well, Jackie Chan does!"

Tito

Ich kann mit Pattinson überhaupt nichts anfangen und finde sein bisheriges Schaffen nicht gerade berauschend. Affleck fand ich auch bereits einen Fehlgriff, obwohl ich sein Schauspiel dem von Pattinson überlegen finde, kann mir daher beim besten Willen nicht vorstellen, dass mir Robert besser gefällt.

Zudem weiß ich jetzt auch gar nicht, ob es schon wieder eine Origin-Story werden soll?! Sollte es so sein, schalte ich meinen Bat-Sender vollständig aus und konzetriere mich auf mein Anti-Haifisch-Bat-Spray. Eine weitere Herkunftsgeschichte zur Fledermaus ertrage ich nicht.

May The Fleas Be With You
Wir sind Polizeibeamte, für Gewalttätigkeiten wurden wir nicht ausgebildet.

Hitfield

Prima Sache - Taylor Lautner dann bitte als Joker besetzen.
"All those moments will be lost in time, like tears in the rain."

StS

Zitat von: Hitfield nach 19 Mai 2019, 02:54:50Prima Sache - Taylor Lautner dann bitte als Joker besetzen.

Da hat wohl jemand das "Twilight"-Trauma (nach all den Jahren) noch immer nicht verarbeitet  :happy3:
"Diane, last night I dreamt I was eating a large,  tasteless gumdrop and awoke to discover I was chewing one of my foam disposable earplugs.
Perhaps  I should consider moderating my nighttime coffee consumption...."
(Agent Dale B.Cooper - "Twin Peaks")

Grusler

Also Robert Pattinson ist ein super Schauspieler und Twilight ist eben Geschmackssache, ich find's auch bescheuert, aber die Schauspieler sind in dem Film trotzdem gut.

Warum Pattinson (vorallem) nach dem Genre-Beitrag Cosmopolis von David Cronenberg keinen Bruce Wayne / Batman spielen sollte oder könnte, bleibt für mich rätselhaft. Das könnte doch sogar äußerst spassig werden...
ROCK 'N' ROLL WIRD NIEMALS STERBEN, IHR SCHEISSER!
 -Rollie LeBay


Ko(s)misches Sein.

Hitfield

21 Mai 2019, 00:15:07 #9 Letzte Bearbeitung: 21 Mai 2019, 00:16:45 von Hitfield
Zitat
ZitatPrima Sache - Taylor Lautner dann bitte als Joker besetzen.

Da hat wohl jemand das "Twilight"-Trauma (nach all den Jahren) noch immer nicht verarbeitet  :happy3:
Im Ernst: die naive "Twilight"-Reihe zählt für mich zu den schlimmsten Mainstream-Produktionen überhaupt. Von Robert Pattinson habe ich nicht viel gesehen, aber in "Cosmopolis" und "Die Versunkene Stadt Z" war er gut bis sehr gut - die Sichtung von Werner Herzogs "Königin der Wüste" steht noch aus. Pattinson könnte durchaus einen etwas anderen, jüngeren Bruce Wayne sehr gut verkörpern. Ben Affleck war für mich nichts Halbes und nichts Ganzes. Seine Darstellung des Flattermanns bleibt m. E. kaum in Erinnerung oder hat irgendwelche Akzente gesetzt. Auch Kristen Stewart hat sich zu einer sehr guten Schauspielerin entwickelt. Was aber Taylor Lautner angeht: der kann nichts und hat nach "Twilight" ja auch kaum Filme gemacht.
"All those moments will be lost in time, like tears in the rain."

StS

Sehe ich auch so: Pattinson und K-Stew haben sich sowohl als Darsteller als auch mit ihrer Rollenauswahl prima gemacht - Lautner dagegen hat (in beiderlei Hinsicht) nichts gerissen.

Irgendwie bin ich inzwischen nun aber auch schon von "DC" (nicht bloß von "Marvel") übersättigt. Bin gespannt, wie sich die Publikumsgunst bei diesen Projekten so entwickelt...

"Diane, last night I dreamt I was eating a large,  tasteless gumdrop and awoke to discover I was chewing one of my foam disposable earplugs.
Perhaps  I should consider moderating my nighttime coffee consumption...."
(Agent Dale B.Cooper - "Twin Peaks")

Roughale

Zitat von: Grusler nach 20 Mai 2019, 23:27:25Also Robert Pattinson ist ein super Schauspieler und Twilight ist eben Geschmackssache, ich find's auch bescheuert, aber die Schauspieler sind in dem Film trotzdem gut.

Warum Pattinson (vorallem) nach dem Genre-Beitrag Cosmopolis von David Cronenberg keinen Bruce Wayne / Batman spielen sollte oder könnte, bleibt für mich rätselhaft. Das könnte doch sogar äußerst spassig werden...

Na gut, mache ich mich hier auch noch zum Affen :LOL: Also gerade nach dem kartastrophalen Cosmopolis und unlängst die Schlaftablette High Life habe ich meine Hoffnung aufgegeben, dass der was kann, der scheint nur akzeptabel zu agioeren, wenn er einen guten Strippenzieher hat, ansonsten ist er immer wieder diese Schnarchnase mit dem leeren Blick, wenn das zu Bruce wayne / Batman passen soll, dann muiss das wohl eine neuere Comicversion sein, da gibt es Abgründe, die ich lieber meiden möchte... Und dieses chaotische Projekt deutet nicht auf einen guten Strippenzieher hin, da wird ziemlich sicher das übliche DC Dilemma am Ende bei rauskommen... Und gutes Schauspiel in Twilight höre ich auch zum ersten mal...

Appropos DC: The Joker scheint ja eine erfreuliche Ausnahme zu werden, hoffentlich bleibt das so!

esta es la mejor mota
When there is no more room for talent OK will make another UFC

StS

Zitat von: Roughale nach 21 Mai 2019, 10:37:24
Zitat von: Grusler nach 20 Mai 2019, 23:27:25Also Robert Pattinson ist ein super Schauspieler und Twilight ist eben Geschmackssache, ich find's auch bescheuert, aber die Schauspieler sind in dem Film trotzdem gut.

Warum Pattinson (vorallem) nach dem Genre-Beitrag Cosmopolis von David Cronenberg keinen Bruce Wayne / Batman spielen sollte oder könnte, bleibt für mich rätselhaft. Das könnte doch sogar äußerst spassig werden...

Na gut, mache ich mich hier auch noch zum Affen :LOL: Also gerade nach dem kartastrophalen Cosmopolis und unlängst die Schlaftablette High Life habe ich meine Hoffnung aufgegeben, dass der was kann, der scheint nur akzeptabel zu agioeren, wenn er einen guten Strippenzieher hat, ansonsten ist er immer wieder diese Schnarchnase mit dem leeren Blick, wenn das zu Bruce wayne / Batman passen soll, dann muiss das wohl eine neuere Comicversion sein, da gibt es Abgründe, die ich lieber meiden möchte... Und dieses chaotische Projekt deutet nicht auf einen guten Strippenzieher hin, da wird ziemlich sicher das übliche DC Dilemma am Ende bei rauskommen... Und gutes Schauspiel in Twilight höre ich auch zum ersten mal...

Appropos DC: The Joker scheint ja eine erfreuliche Ausnahme zu werden, hoffentlich bleibt das so!

Letzterer ist doch der Film vom Regisseur der "Hangover"-Filme, oder?  :happy3:
"Diane, last night I dreamt I was eating a large,  tasteless gumdrop and awoke to discover I was chewing one of my foam disposable earplugs.
Perhaps  I should consider moderating my nighttime coffee consumption...."
(Agent Dale B.Cooper - "Twin Peaks")

Mr. Blonde

Eins müssen wir trotzdem mal festhalten: Pattinson dürfte ein besserer Batman als Kilmer oder Clooney werden. Auch der Seriendarsteller von Bruce in "Gotham" war am Ende eher schwach. Wenn ich an diese Leistungen denke, bin ich eigentlich recht zuversichtlich, denn denke ich auch an "Cosmopolis" zurück, so müsste er diesem Typus im Grunde nur mit Wärme, Philanthropie und etwas mehr Charisma anreichern, die Arschlochseiten abschleifen und fertig ist das Ganze. Aber trotzdem muss ich nachwievor sagen, dass die Vorstellung, dass Robert Pattinson Batman ist... also vor zehn Jahren hätten 90 Prozent der Filmfans das als Worst-Case-Szenario gesehen.


cinemediatech.wordpress.com - Artikel & News zu Filmen, Games, Musik & Technik

El_Hadschi

Wir warten doch alle darauf das Scott Adkins die Rolle bekommt... :mr.green:  :wut:
"You follow drugs, you get drug addicts and drug dealers. But you start to follow the money, and you don't know where the fuck it's gonna take you."

Lester Freamon

Mr Creazil

Zitat von: El_Hadschi nach 21 Mai 2019, 14:26:34Wir warten doch alle darauf das Scott Adkins die Rolle bekommt... :mr.green:  :wut:

 :happy2:
"Nihilist und Christ: das reimt sich, das reimt sich nicht bloß ..."

"Die Zensur ist die jüngere von zwei schändlichen Schwestern, die ältere heißt Inquisition. "

"Who fights with a ladder - well, Jackie Chan does!"