Tenet (by Christopher Nolan)

Begonnen von StS, 20 Dezember 2019, 08:41:41

⏪ vorheriges - nächstes ⏩

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

proximo

Zitat von: Mills am 15 Januar 2021, 13:58:36Vielleicht auch einfach "nicht verstehen wollen", sondern genießen. Das ist Sci-Fi...  :tv:
Naja schön wärs, aber wenn der Film in sich unlogisch wird, nachdem er bis dahin logisch war, dann regt mich das voll auf. Und außerdem liegt man dann nachts wach und versucht das Puzzle zu lösen  :lol:
Hat mich bei "Us" auch so aufgeregt.
When you watch a Jackie Chan Movie, you want to BE Jackie Chan!

RoboLuster

Sobald die BluRay draußen ist, wird sich das auflösen. Kann auch sein, dass die in 2030 anhand von Lieferscheinen oder sonstigen Aufzeichnungen, ein Schiff gewählt haben, dass in 2020 zur richtigen Zeit am richtigen Ort positioniert war.


Achso! guck mal:

ZitatThis is what Neil has to say, at the end, when The Protagonist asks Neil who recruited him.

"Haven't you guessed it by now? You did. But not when you thought. You have a future in the past. Many years ago for me. In many years for you."

This means The Protagonist takes his knowledge of defeating Sator to the past with him, becoming the founder of Tenet. The Protagonists future is in the past. Many years ago, Neil was recruited by an older version of The Protagonist.
https://www.thisisbarry.com/film/tenet-explained-in-detail-with-timeline-diagrams/
https://youtu.be/RPQOMyyg9b8                          
"Shoot first, think never!" - Ash

Maddox

25 Januar 2021, 13:02:21 #62 Letzte Bearbeitung: 25 Januar 2021, 13:10:22 von Maddox
Jetzt endlich auch gesehen. Schon interessant. Definitiv schaue ich mir den nochmal an.

Kurze Anmerkung: Auf dem Schiff am Anfang, nach der Eröffnungszene, meinte der Boss ja, dass er nur ein Wort für ihn hat, Tenet. Und er dies aber nur sorgsam benutzen solle, da es einige Türen öffnet, aber auch paar schlechte.
Wenn ich mich recht erinnere, kommt das aber - in der deutschen Sprachfassung- nicht mehr so wirklich danach vor, oder? Also ich meine in der Funktion als Türöffner, als Begriff an sich ja schon ("Sie haben Tenet gegründet" usw.). In der englischen, da hab ich kurz hinterher mal reingeswitched, kommt es jedoch (logischerweise) öfter vor, zB bei der indischen Waffenhändlerin, da es ja im Film mehrere Bedeutungen haben kann, eben einmal als Dogma, Grundsatz, und dann als Wort für dat janze an sich und ist ja obendrein noch nen Palindrom, also vorwärts wie rückwärts gleich lesbar, was ja dann nochmal quasi ne weiteren übergeordneten Sinn macht.
Auf deutsch wird es in der Szene als "Grundsatz" übersetzt, in der engl. Fassung als Tenet. Interessanterweise benutzt das Wort Priya als erste. In der englischen Fassung macht das dann vllt. mehr Sinn. Gegebenfalls war es im Film auch noch an anderer Stelle so, dass es ebenfalls als Grundsatz übersetzt wird, und mir dann entging, dass es sein Gegegenüber zusatzlich als Wort erkannte.

Diese Szene meinte ich, ab 2:38:
https://www.youtube.com/watch?v=raD6AkJynOM
They offered me a psych pension. Jackpot, right?
And I said no. (True Detective)

You can never escape me. Bullets don't harm me. Nothing harms me. But I know pain. I know pain. Sometimes I share it. With someone like you. (Batman - Year One)

What? I'm a collector. I tell you fuckin' much! (Captain Baseball Bat Boy)

Time wounds all heels.

TinyPortal 2.0.0 © 2005-2020