Tonformate bei Streaming-Anbietern

Erstellt von Sir Francis, 10 März 2020, 16:11:14

Vorheriges Thema - Nächstes Thema

0 Mitglieder und 1 Gast schauen sich dieses Thema an.

Sir Francis

10 März 2020, 16:11:14 Letzte Bearbeitung: 10 März 2020, 16:16:10 von Sir Francis
Hat jemand einen Tipp, wie man Tonformate bei Streaming-Anbietern, insbesondere Netflix herausfinden kann, um einen Fassungseintrag zu erstellen?

ironfox1



TakaTukaLand

16 März 2020, 19:06:28 #2 Letzte Bearbeitung: 16 März 2020, 19:08:46 von TakaTukaLand
Netflix hat nur folgende Infos:
https://help.netflix.com/de/node/14163#

Wenn für einen Titel 5.1-Surround-Sound verfügbar ist, wird auf dessen Beschreibungsseite ein Dolby-Digital-Plus-Symbol oder ein 5.1-Symbol angezeigt.

und

Wenn für den abgespielten Titel 5.1-Ton verfügbar ist, muss im Audio- und Untertitelmenü während der Wiedergabe auch die entsprechende Option gewählt werden.
Denken Sie dabei daran, dass 5.1 nicht für jede einzelne Folge oder Staffel einer Serie mit 5.1-Unterstützung verfügbar ist. Über die Drop-down-Option der Staffel auf der Seite mit der Titelbeschreibung können Sie nachschauen, ob die neueren Staffeln einer Serie über 5.1 verfügen. Nicht bei allen Serien oder Filmen, die über 5.1 verfügen, wird 5.1 in allen Sprachen unterstützt.


(nutze selbst kein Netflix, daher ist das die einzige Info, die ich beisteuern kann)

Sir Francis

23 März 2020, 21:00:22 #3 Letzte Bearbeitung: 23 März 2020, 21:03:17 von Sir Francis
Danke für die Infos!
Leider hilft mir das noch nicht weiter. Wie kann ich das z.B. das Tonformat eines älteren Films auf Netflix analysieren? Gibt es dafür ein Tool? Es könnte doch auch sein, das Netflix das 5.1-Symbol auf der Filmübersichtsseite fälschlicherweise angibt und der Film mit einem anderen Tonformat wiedergegeben wird. Und es gibt doch sicherlich noch viele andere Tonformate, wie erkennt man die? Z.B. Linear PCM 2.0 und Dolby Digital 2.0.

ironfox1

Tools gibt es keine, wenn dann brauchst du schon eine Anlage mit AV Receiver. Meiner Erfahrung nach ist die 5.1 Angabe von Netflix schon genau. Jedenfalls zeigt dann meine Anlage immer Dolby Digital Plus. Im Prinzip gibt es bei Netflix nur 2 Containerformate, Dolby Digital Plus für 5.1 und LPCM für den Rest. Wobei ich am Anfang mit der ofdb Erläuterung "Linear PCM enthält unkomprimierte Audiodaten.." haderte und daher öfters Dolby Digital 2.0 wählte, aber Netflix sendet kein Dolby Digital.
Dann ist außerdem noch entscheidend mit welchem Gerät du netflix nutzt. Über Webbrowser wird z.b. gar keine 5.1 Ausgabe angezeigt, da brauchst du dann die Netflix App vom Win 8/10 Store, die Netflix App vom Smart TV oder den FireTV.
Bei älteren Filmen musst du  dich halt an den anderen Fassungseinträgen orientieren. Ein älterer Film aus den 60er, 70er oder früher wird sicherlich kein Stereo haben.


Black Smurf

Das heißt aber bei Netflix kann man am AVR das korrekte Tonformat sehen - sprich die App gibt den gestreamten Ton unverändert weiter?

Ich frage, da bei iTunes/AppleTV App intern dekodiert und dann alles als LPCM zum AVR geschickt wird. Da kann man dann zwar sehen wieviel Kanäle die Tonspur hat, aber das ursprüngliche Tonformat halt nicht mehr (außer vielleicht bei Dolby Atmos, das kann mein AVR nicht und ich es somit nicht überprüfen).
Through the darkness of future's past, the magician longs to see. One chants out between two worlds "Fire... walk with me."

ironfox1

Ja, sofern der AVR auch Dolby Digital Plus unterstützt. :happy3:


Sir Francis

@ironfox1
Sorry für die späte Rückmeldung: Danke für die Erklärung!