Let him go (Neo-Western-Thriller mit Kevin Costner)

Begonnen von StS, 29 August 2020, 11:23:13

⏪ vorheriges - nächstes ⏩

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

StS



Director: Thomas Bezucha
Stars: Diane Lane, Kevin Costner, Lesley Manville, ...

A retired sheriff and his wife, grieving over the death of their son, set out to find their only grandson.


Schaut ordentlich aus.
"Diane, last night I dreamt I was eating a large,  tasteless gumdrop and awoke to discover I was chewing one of my foam disposable earplugs.
Perhaps  I should consider moderating my nighttime coffee consumption...."
(Agent Dale B.Cooper - "Twin Peaks")

JasonXtreme

"Hör mal, du kannst mein Ding nicht Prinzessin Sofia nennen. Wenn du meinem Ding schon einen Namen geben willst, dann muss es schon was supermaskulines sein. Sowas wie Spike oder Butch oder Krull, The Warrior King, aber NICHT Prinzessin Sofia."

Newendyke

Oh ja, Lane und Costner sehe ich immer gern zusammen - in Open Range haben sie perfekt gepasst und hier scheint die Chemie auch wieder zu stimmen. Nur her damit!!


"Ich will jetzt nichts mehr hören, von wegen keinen Job, kein Auto, keine Freundin, keine Zukunft und keinen Schwanz." (der Meister - Gran Torino)

Karm

Zitat von: Newendyke am  9 September 2020, 16:42:27Lane und Costner sehe ich immer gern zusammen - in Open Range haben sie perfekt gepasst

Nur dass es in "Open Range" Annette Bening war. :happy3:

StS

Zitat von: Karm am  9 September 2020, 18:07:48
Zitat von: Newendyke am  9 September 2020, 16:42:27Lane und Costner sehe ich immer gern zusammen - in Open Range haben sie perfekt gepasst
Nur dass es in "Open Range" Annette Bening war. :happy3:

Hat er wohl mit "Man of Steel" verwechselt  :happy3:
"Diane, last night I dreamt I was eating a large,  tasteless gumdrop and awoke to discover I was chewing one of my foam disposable earplugs.
Perhaps  I should consider moderating my nighttime coffee consumption...."
(Agent Dale B.Cooper - "Twin Peaks")

Mills

A: Welchen Bond-Film magst du am liebsten?
B: Den mit Daniel Crack, also genauer gesagt Casino Neural.


Meine Sammlung

RoboLuster

Ich seh Kevin Costner und Diane Lane immer gerne.
https://youtu.be/RPQOMyyg9b8                          
"Shoot first, think never!" - Ash

Newendyke

Zitat von: Karm am  9 September 2020, 18:07:48
Zitat von: Newendyke am  9 September 2020, 16:42:27Lane und Costner sehe ich immer gern zusammen - in Open Range haben sie perfekt gepasst

Nur dass es in "Open Range" Annette Bening war. :happy3:

FUCK!!!! lol

Stimmt!

Also, wird wohl wieder mal Zeit, dass ich mir Open Range anschaue... aber egal, die Lane ist auch ne fantastische Schauspielerin!


"Ich will jetzt nichts mehr hören, von wegen keinen Job, kein Auto, keine Freundin, keine Zukunft und keinen Schwanz." (der Meister - Gran Torino)

Karm

Zitat von: Newendyke am 10 September 2020, 09:24:20Also, wird wohl wieder mal Zeit, dass ich mir Open Range anschaue...

Der ist 1 mal pro Jahr Pflichtprogramm bei mir. :happy2:

Newendyke

Zitat von: Karm am 10 September 2020, 16:34:24
Zitat von: Newendyke am 10 September 2020, 09:24:20Also, wird wohl wieder mal Zeit, dass ich mir Open Range anschaue...

Der ist 1 mal pro Jahr Pflichtprogramm bei mir. :happy2:

Und da hast du auch absolut recht! Ich würde ja sowas schreiben wie, einer der besten Western der letzten Jahre... aber bei den paar guten Western-Filmen, die in den letzten 30 Jahren rausgekommen sind, ist es eh sehr überschaubar.


"Ich will jetzt nichts mehr hören, von wegen keinen Job, kein Auto, keine Freundin, keine Zukunft und keinen Schwanz." (der Meister - Gran Torino)

RoboLuster

4 Dezember 2020, 22:36:42 #10 Letzte Bearbeitung: 4 Dezember 2020, 23:04:05 von RoboLuster
Diane Lane und Kevin Costner... irgendwie ist es ein vertrautes Bild, oder passen die beiden einfach perfekt zusammen (vor der Kammera)?

Jedenfalls war es wie ein frohes Wiedersehen. Zuerst. Denn was wie ein Familien-Dramafilm beginnt, zeigt recht schnell Anzeichen von aufkommendem Übel, und es stellt sich unterschwellig aber stetig das Gefühl ein, wie in so vielen Costner Filmen, dass es auch diesmal hässlich werden wird.

Präsentiert wird das Geschehen aber in schönen Bildern und leicht melancholischer "Western" Musik, mit einem gänzlich ruhigen und durchweg realistischem Ablauf, getragen von den Darstellungen von Lane und Costner, deren Leistung zum besten ihrer Karrieren gehört. Vorallem die stets wunderbare Diane Lane legt eine Performance ab, die (wer drauf Wert legt; oscarreif) zum großartigsten was die letzten Jahre aus Hollywood kam gehört. So natürlich und eindrucksvoll ist ihre Darbietung, dass man vergessen kann, dass es nur ein Film ist. Kevin Costner ist der ideale Partner, mit seinem subtilen, zurückhaltendem aber starkem Spiel, als langjährigem Ehemann, und ist fast konträr aber voll im Einklang mit seiner Filmpartnerin Diane Lane. Zwei meiner Lieblingsschauspieler, in einem ungewöhnlichen Film. Die 2 Stunden hätten noch ne Stunde länger gehen können, ohne das viel passieren müsste, einfach nur zum zusehen.
https://youtu.be/RPQOMyyg9b8                          
"Shoot first, think never!" - Ash

Karm

Costner ist einfach Spitze und seit Jahren einer meiner Lieblingsschauspieler, weshalb ich auch keinen Film mit ihm auslasse. Oder auch Serie, wie zum Beispiel aktuell "Yellowstone".

TinyPortal 2.0.0 © 2005-2020