the Haunting of Bly Manor (Mike Flanagan / Netflix)

Erstellt von StS, 31 August 2020, 19:56:36

Vorheriges Thema - Nächstes Thema

0 Mitglieder und 1 Gast schauen sich dieses Thema an.

StS



From "The Haunting of Hill House" creator Mike Flanagan and producer Trevor Macy comes "The Haunting of Bly Manor," the next highly anticipated chapter of the anthology series.

Set in 1980s England, after an au pair's tragic death, Henry Wingrave (Henry Thomas) hires a young American nanny (Victoria Pedretti) to care for his orphaned niece and nephew (Amelie Bea Smith, Benjamin Evan Ainsworth) who reside at Bly Manor with the estate's chef Owen (Rahul Kohli), groundskeeper Jamie (Amelia Eve) and housekeeper, Mrs. Grose (T'Nia Miller).

But all is not as it seems at the manor, and centuries of dark secrets of love and loss are waiting to be unearthed in this chilling gothic romance. At Bly Manor, dead doesn't mean gone.

Producing partners Flanagan and Macy drew from the iconic supernatural stories of Henry James, to create the ensemble drama which also stars Oliver Jackson-Cohen, Kate Siegel, and Tahirah Sharif. The series is executive produced by Flanagan and Macy for Intrepid Pictures, along with Darryl Frank and Justin Falvey for Amblin Television.

The series will be available to Netflix members worldwide on October 9, 2020.


"Diane, last night I dreamt I was eating a large,  tasteless gumdrop and awoke to discover I was chewing one of my foam disposable earplugs.
Perhaps  I should consider moderating my nighttime coffee consumption...."
(Agent Dale B.Cooper - "Twin Peaks")

Moonshade

Das freut micht - "Hill House" war ja insgesamt ein sehr erfreuliches Serienereignis, die ersten 6 Folgen sogar meisterhaft und zusammen immerhin sehr einfallsreich gemacht.
Wie man aus Henry James Novelle jetzt 10 Folgen modernisiert keltert, wird zumindest sehr interessant.
Das große OFDB- Aufräumen: noch 18.263 Filme ohne IMDB-Link (Stand: 09.01.2018 -  2212 Neulinks)!

"Guten Tag, führen Sie Bücher über Paranoia?" - "Ja, die stehen alle hinter Ihnen!"

"3.Anything invented after you're thirty-five is against the natural order of things.!" (Douglas Adams)

StS

"Diane, last night I dreamt I was eating a large,  tasteless gumdrop and awoke to discover I was chewing one of my foam disposable earplugs.
Perhaps  I should consider moderating my nighttime coffee consumption...."
(Agent Dale B.Cooper - "Twin Peaks")

mali

Mir war es insgesamt zu verschwurbelt, zu langatmig, zu repetiv.

6 Folgen hätten auch gereicht. Am Ende mussten wir eine ordentliche Portion Durchhaltevermögen investieren. Für versierte Seher waren die "Twists" teilweise auch einfach viel zu vorhersehbar. Reichten also nicht die eher dialoglastige Serie zu mehr Spannung zu tragen.

Moonshade

Ich hab jetzt schon mehrfach ein "Naja, ging so" in Bezug auf diese Staffel gelesen und der Trailer war jetzt auch mehr getragen-elegisch - dann erwarte ich demnächst wohl mal keinen Geniestreich.
Das große OFDB- Aufräumen: noch 18.263 Filme ohne IMDB-Link (Stand: 09.01.2018 -  2212 Neulinks)!

"Guten Tag, führen Sie Bücher über Paranoia?" - "Ja, die stehen alle hinter Ihnen!"

"3.Anything invented after you're thirty-five is against the natural order of things.!" (Douglas Adams)

Inspektor Yuen

16 Oktober 2020, 08:11:16 #5 Letzte Bearbeitung: 16 Oktober 2020, 08:12:48 von Inspektor Yuen
Zitat von: Moonshade nach 14 Oktober 2020, 12:00:55Ich hab jetzt schon mehrfach ein "Naja, ging so" in Bezug auf diese Staffel gelesen und der Trailer war jetzt auch mehr getragen-elegisch - dann erwarte ich demnächst wohl mal keinen Geniestreich.

Wir waren uns ja bei Staffel 1 sehr sehr einig.
Ich schaue heute Abend die letzte Folge und kann dir sagen: Anschauen!

Wo in Season 1 der Peak in der ersten Hälfte war (Ep. 5 und teilw. 6), kommt hier alles etwas später. Der Anfang ist langatmiger und der Grusel noch reduzierter, aber die Qualität zieht spürbar an.
Episode 5 war schon recht gut, aber Episode 8 ist der absolute Wahnsinn, narrativ, inszenatorisch und die Atmoshäre ist grandios.

Bent-Neck Lady hatte den härteren Punch und ist dadurch insgesamt noch etwas besser, aber das war schon sehr sehr stark.
"Wenn ich jetzt sterben würde, was würdest du machen?" -"Ich würd dich nicht sterben lassen!"