"Allgemeine" VoD-Einträge

Erstellt von Black Smurf, 15 Oktober 2020, 18:14:49

Vorheriges Thema - Nächstes Thema

0 Mitglieder und 1 Gast schauen sich dieses Thema an.

Black Smurf

15 Oktober 2020, 18:14:49 Letzte Bearbeitung: 15 Oktober 2020, 18:29:29 von Black Smurf
Dieser Eintrag zu einer VoD-Fassung eines Films (sowie die anderen VoD-Fassungen des Erstellers)  ist "platformunabhängig" gehalten:
https://ssl.ofdb.de/view.php?page=fassung&fid=325181&vid=462503

Da steht dann einfach
Zitat von: undefinedVerfügbar auf allen gängigen Plattformen (Prime, Google, Microsoft, EntertainTV, Itunes, usw.).
und der Filmvertrieb (hier Tiberius) ist dann als Label angegeben.

Meiner Erfahrung nach unterscheiden sich die technischen Spezifikationen (Auflösung, Ton- und UT-Spuren usw.) aber öfters zwischen den Plattformen, und speziell diesen Film habe ich z.B. bei iTunes nicht finden können.

Sind solche Einträge ok?
Ich für meinen Teil finde, das würde bei Disks "Ist bei diversen Labels auf verschiedenen Disk-Arten erschienen" entsprechen und finde sie nicht ok (mal ganz von solchen Angaben wie PAL / 1080p abgesehen...).

Wie sehen andere das? User anschreiben und die "Gießkannenfassungen" entsorgen?
Through the darkness of future's past, the magician longs to see. One chants out between two worlds "Fire... walk with me."

TakaTukaLand

siehe auch hier: https://www.gemeinschaftsforum.com/forum/index.php/topic,232724.0

Ich bin jetzt nicht nochmal dazu gekommen den User anzuschreiben, zuletzt hatte er nur etwas bei seinen Einträgen zu Rapunzels Fluch verbessert (ohne rückmeldende Kommunikation) und dann schnell wieder überhaupt nichts getan.
Außerdem halte ich es für sehr unwahrscheinlich, dass er alle Fassungen, die er einträgt, auch wirklich prüft, sondern eher copy&paste Laufzeiten für Kino, Blu-ray und VoD übernimmt und für die DVD vielleicht noch herunter rechnet. So exakt stimmen die Werte vom PAL-NTSC-FILM-Converter sonst nämlich nie mit den realen Fassungen überein.
Kurzum: Ich halte alle seine Einträge für ziemlichen Humbug.

Black Smurf

Zitat von: TakaTukaLand nach 15 Oktober 2020, 20:48:21Außerdem halte ich es für sehr unwahrscheinlich, dass er alle Fassungen, die er einträgt, auch wirklich prüft, sondern eher copy&paste Laufzeiten für Kino, Blu-ray und VoD übernimmt und für die DVD vielleicht noch herunter rechnet. So exakt stimmen die Werte vom PAL-NTSC-FILM-Converter sonst nämlich nie mit den realen Fassungen überein.
Kurzum: Ich halte alle seine Einträge für ziemlichen Humbug.

Die VoD-Einträge enthalten auch weder Bildformat noch Laufzeiten. Bei denen finde ich offensichtlich, dass sie nicht geprüft sind - er schaut ja nicht mal, ob die wirklich bei allen von ihm gelisteten Plattformen tatsächlich angeboten werden (bei "usw." wird's sowieso mit dem Prüfen schwer ;-) )

Eben Humbug, finde ich auch (wir haben ja auch keine "lief mal irgendwo irgendwie im TV"-Einträge).
Through the darkness of future's past, the magician longs to see. One chants out between two worlds "Fire... walk with me."

ironfox1

Die VOD Einträge habe ich jetzt entfernt. Da braucht man gar nicht erst anfangen mit "anschreiben", die sind einfach Müll. Gelöscht mit Hinweistext und gut ist. 


Black Smurf

Through the darkness of future's past, the magician longs to see. One chants out between two worlds "Fire... walk with me."