Ti Lung - Die tödliche Kobra (D-Blu-ray)

Erstellt von Horror, 20 November 2020, 15:28:17

Vorheriges Thema - Nächstes Thema

0 Mitglieder und 1 Gast schauen sich dieses Thema an.

Horror

Hi,

https://ssl.ofdb.de/view.php?page=fassung&fid=14408&vid=463256

Bitte "Diese deutsche Fassung ist gekürzt" in Diese deutsche Fassung ist ungekürzt ändern, denn die Erweiteren Fassungen entsprechen der Uncut Fassungen.

mfg

Horror
Filmzensur ist ein Eingriff in meiner Privatssphäre und eine Einschränkung meiner Person!!!

Chowyunfat2

Den hat irgendjemand anderes auf Gekürzt gesetzt.
Bin sicher, ich hab den erst ungekürzt eingetragen und die erweiterte Fassung vor kurzem zusätzlich nochmal genau verglichen mit der LD (ein paar Filmrisse gibt es zwar, aber m.M.n. nichts Scherensymbol-würdiges).
Aber ich bilde mir ein, dass es mal eine Diskussion gab, ob die Fassung als uncut gelten darf, wenn die Uncut "nur" im Bonus enthalten ist. Früher galt das als uncut, und dann wurde es später GLAUBE ICH irgendwann wieder anders herum entschieden.

Wäre auch eher für uncut, damit man auf Anhieb sieht, dass man nicht die LD kaufen muss, um an die uncut-Version zu kommen. Soviel zu meiner Meinung, weiter mische ich mich jetzt nicht ein und harre der Entscheidung des Mods, wie auch immer sie ausfällt.

Japango

Hab geradewas im Schnittbeichte com gelesen wegen Cut/Uncut zu Ti Lung - Die tödliche Kobra
Schnittberichte



Chowyunfat2

21 November 2020, 14:04:45 #3 Letzte Bearbeitung: 21 November 2020, 14:07:33 von Chowyunfat2
Jetzt schreib ich doch wieder was :)
Das mit dem fehlenden Satz war mir aufgefallen, wobei ich das nur mit der LD in Mandarin verglichen hatte. Für mich sah das nach Filmriss/Defekt aus, wie ich sie andauernd finde bei direkten Fassungsvergleichen. Ich könnte es schon verstehen, wenn man sie deswegen auf cut setzen will, früher war ich auch so penibel, mit der Zeit bin ich aber bezüglich Jumpcuts/Filmrissen deutlich torelanter geworden, weil ich sonst eigentlich fast alle meiner Taiwan/HK VHS/VCDs/LD Einträge auf cut setzen müsste, es findet sich immer irgendwas in der Art. Erst wenn die Fehlszenen zu lang werden oder nach Absicht/Zensur aussehen, setze ich sowas auf cut. Bei vereinzelten, fehlenden Sätzen bin ich immer zwiegespalten, ich versuche dann abzuwägen, wie lang oder wichtig die Sätze sind. Kann man sich natürlich immer drüber streiten.

Wie gesagt, meinetwegen darf man sie gerne auf cut lassen, muss man aber nicht. Das lasse ich den Mod entscheiden ;)

Countach

Zitat von: Chowyunfat2 nach 21 November 2020, 14:04:45Wie gesagt, meinetwegen darf man sie gerne auf cut lassen, muss man aber nicht. Das lasse ich den Mod entscheiden ;)
Die Sache ist ja von euch beiden bereits entschieden, da Japango die Fassung selbst auf cut gesetzt hat und zwischen euch beiden Konsens besteht zum jetzigen Status. Mir selbst liegt die Fassung nicht vor, von daher ist zumindest für mich die Sache geklärt/abgeschlossen.

Chowyunfat2

Hab mir den fehlenden Satz nochmal auf Deutsch angesehen. Dabei fiel mir auf, dass eigentlich zwei Sätze fehlen, der Schnittbericht ist also auch cut :-)

Sieht mir recht eindeutig nach Filmriss/Defekt aus, man hat beim dt. Ton versucht, das beste draus zu machen, indem man einen Satz vorzog und einen anderen vergleichsweise weniger wichtigen gelöscht hat. Für einen weiteren SD-Insert war die Szene wohl nicht wichtig genug. Ich hab das noch ergänzt im Bemerkungsfeld.