I care a lot (schwarzer Comedy-Thriller mit Pike, Wiest & Dinklage / Netflix)

Begonnen von StS, 16 Januar 2021, 13:11:31

⏪ vorheriges - nächstes ⏩

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

StS



A crooked legal guardian who drains the savings of her elderly wards meets her match when a woman she tries to swindle turns out to be more than she first appears. Starring Rosamund Pike, Peter Dinklage, Eiza González, Dianne Wiest, and Chris Messina.

Die Kritiken klingen ganz nett... wird sicher mal geschaut (könnte schön böse sein, die Besetzung stimmt eh).

"Diane, last night I dreamt I was eating a large,  tasteless gumdrop and awoke to discover I was chewing one of my foam disposable earplugs.
Perhaps  I should consider moderating my nighttime coffee consumption...."
(Agent Dale B.Cooper - "Twin Peaks")

StS

,,I care a lot" (2020) von Regisseur und Drehbuchautor J Blakeson (,,the Disappearance of Alice Creed") ist eine zynische Crime-Thriller-Satire aus dem Hause ,,Netflix". Auf der Welt gibt es immer mehr ältere Personen, das ist kein Geheimnis – deren Versorgung natürlich ein entsprechend lukratives Geschäft für manche markiert. Rosamunde Pike verkörpert eine solche rücksichtslose, berechnende, zielstrebige (Karriere-)Frau: Eiskalt und tough – eine ,,verdammte Löwin", wie sie selbst sagt. Man verabscheut sie für das, was sie tut – und Pike spielt den Part ebenso genüsslich wie beeindruckend (den dafür gewonnenen ,,Golden Globe" erhielt sie auf jeden Fall verdient). Was als böse, wütend machende Satire beginnt, entwickelt sich im Verlauf zunehmend in Richtung eines pulpy-schwarzhumorigen Crime-Thrillers – samt eines eskalierenden (tendenziell eher ,,konventionellen") Zweikampfs zwischen ihr und einem Boss der russischen Mafia: Der Unterhaltungswert besteht weiterhin ungebrochen – auch wenn die eigentliche (traurig-reale) Materie dadurch etwas in den Hintergrund gerät (bzw. ,,oberflächlich" verbleibt). In Sachen Besetzung überzeugen neben Pike zudem Peter Dinklage (cool), Eiza González, Chris Messina und Dianne Wiest (schön, sie und Alicia Witt mal wieder zu Gesicht zu bekommen). Blakeson´s Inszenierung wusste mir indes prima zu gefallen – Score und Optik inklusive. Schade bloß, dass sein Skript am Ende dann doch noch einen dicken ,,Rückzieher" macht...

gute 7/10
"Diane, last night I dreamt I was eating a large,  tasteless gumdrop and awoke to discover I was chewing one of my foam disposable earplugs.
Perhaps  I should consider moderating my nighttime coffee consumption...."
(Agent Dale B.Cooper - "Twin Peaks")

Mills

Auch gestern gesichtet und für sehr unterhaltsam und gut befunden. Eine erschreckende Story, da wird auch in der realen Welt seeehr viel Schmu betrieben, gut gespielt und ein perfektes Ende. Und ja, ich bin auch noch ein großer Pike-Fan.  :love: 

Für mich nach Fractured der beste Netflix Film. 8,5/10
A: Welchen Bond-Film magst du am liebsten?
B: Den mit Daniel Crack, also genauer gesagt Casino Neural.


Meine Sammlung

StS

Zitat von: Mills am  1 März 2021, 14:40:33...und ein perfektes Ende.

Das sehe ich persönlich anders. Das hatte ich mit "Rückzieher" gemeint.
War halt im Grunde sowas wie ein "Fürs-Publikum-Ende"... kein realistisch-böses, das besser zur Thematik gepasst hätte, imo.
"Diane, last night I dreamt I was eating a large,  tasteless gumdrop and awoke to discover I was chewing one of my foam disposable earplugs.
Perhaps  I should consider moderating my nighttime coffee consumption...."
(Agent Dale B.Cooper - "Twin Peaks")

Mills

Zitat von: StS am  1 März 2021, 15:02:23
Zitat von: Mills am  1 März 2021, 14:40:33...und ein perfektes Ende.

Das sehe ich persönlich anders. Das hatte ich mit "Rückzieher" gemeint.
War halt im Grunde sowas wie ein "Fürs-Publikum-Ende"... kein realistisch-böses, das besser zur Thematik gepasst hätte, imo.

Habe ich mir gedacht.  :happy2: 
Mir ging es aber einzig und allein um das Anti-Happy End. Erwartet ja sicherlich der Großteil der Zuschauer, aber nein, mitten ins Herz (und auch verdient). Auch wer es macht fügt sich imo gut ein.
A: Welchen Bond-Film magst du am liebsten?
B: Den mit Daniel Crack, also genauer gesagt Casino Neural.


Meine Sammlung

TinyPortal 2.0.0 © 2005-2020