Frage zu VHS Pressekassetten, die dann nur auf DVD erschienen sind

Begonnen von Retro, 15 September 2021, 00:34:11

⏪ vorheriges - nächstes ⏩

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Retro

Ich habe ein paar Kisten mit Filmen auf VHS gekriegt, bei denen auch erstaunliche Titel dabei waren...
Folgende Filme wurden meines Wissens nicht mehr auf VHS, sondern nur auf DVD veröffentlicht:



Alle mit dem Cover der Miet-DVD in VHS-Hülle samt Rückenaufdruck "Muster" wie folgendes Beispiel:



Das Pressetape von "Venom" ist in der OFDb eingetragen ( https://ssl.ofdb.de/view.php?page=fassung&fid=81296&vid=461384 ), der Rest nicht.
Allerdings steht "Venom" ohne Coverscan drin...
Absicht wegen eventueller Verwechslung zur DVD, trotz Hinweis im Bemerkungsfeld?
Oder sollen bei solchen Fassungen auch die DVD-Covers mit dazu? Damit könnte ich ja dienen...

TakaTukaLand

Könntest du für die Cover-Bilder vielleicht die VHS-Hülle auf den Scanner legen? Oder wird das zu unschön durch die Folie der VHS-Hülle?
Denn das Erscheinungsbild ist ja quasi ein zu kleines und abgeschnittenes (falsch geknicktes) Cover mit einem schwarzen Rand oben, rechts/links und unten. Und so sollte es imho auch abgebildet werden (wenn möglich).
Für die Galerie könntest du dann das komplette DVD-Cover (ohne Hülle) einscannen.
Wäre das so möglich?

Retro


TakaTukaLand


TinyPortal 2.0.0 © 2005-2020