Black Friday (Horror-Comedy mit Bruce Campbell, D. Sawa und M.J. White)

Begonnen von StS, 25 Oktober 2021, 19:07:49

⏪ vorheriges - nächstes ⏩

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

StS


On Thanksgiving night, a group of disgruntled toy store employees begrudgingly arrive for work to open the store at midnight for the busiest shopping day of the year. Meanwhile, an alien parasite crashes to Earth in a meteor. This group of misfits led by store manager Jonathan (Bruce Campbell) and longtime employee Ken (Devon Sawa) soon find them themselves battling against hordes of holiday shoppers who have been turned into monstrous creatures hellbent on a murderous rampage on Black Friday.
"Diane, last night I dreamt I was eating a large,  tasteless gumdrop and awoke to discover I was chewing one of my foam disposable earplugs.
Perhaps  I should consider moderating my nighttime coffee consumption...."
(Agent Dale B.Cooper - "Twin Peaks")

Wolfhard-Eitelwolf

Gerade den Trailer auf anderem Wege zufällig gesehen - sieht nach einem ausgesprochen spaßigen Vergnügen aus! Nur erschließt sich mir die Bedeutung des Black Fridays für den Film nicht - das könnte genauso gut an jedem x-beliebigen Tag spielen. Naja, kann jedenfalls gerne kommen!

StS

Zitat von: Wolfhard-Eitelwolf am 29 Oktober 2021, 13:42:47Nur erschließt sich mir die Bedeutung des Black Fridays für den Film nicht - das könnte genauso gut an jedem x-beliebigen Tag spielen.

Vermutlich, weil an dem Tag in den USA die Leute generell in den Läden gern mal "durchdrehen"  :happy3:

"Diane, last night I dreamt I was eating a large,  tasteless gumdrop and awoke to discover I was chewing one of my foam disposable earplugs.
Perhaps  I should consider moderating my nighttime coffee consumption...."
(Agent Dale B.Cooper - "Twin Peaks")

Glod

Film ist seit gestern bei Prime.

Da keine englischsprachigen Untertitel vorliegen, habe ich notgedrungen auf Deutsch umgestellt. Entweder ist die Synchro so mies, oder der Film ist wirklich so grottig. Wer sich wegen Campbell und White zu dem Film hingezogen fühlt (so wie ich), wird enttäuscht feststellen, dass beide hier die Promi-Lockpferde sind, die jedoch vollkommen unter ihren Möglichkeiten verheizt werden. Campbell darf nicht "Ash-en" und White nicht kämpfen.
Tut aber fast nix zur Sache, denn der ganze Rest stimmt hinten und vorn nicht. Bei der Synchro mögen mir die Gags entgangen sein. An der fehlenden optischen Comedy ändert das rein gar nichts. Keine spaßigen Ideen, kein "Zombiekill der Woche", selbst die Goreeinlagen sind nicht erheiternd.
Garniert wird das Ganze mit einem maulfaulen "Iss halt so"-Szenario, was dahingehend doof ist, weil es sich eben NICHT um eine Zombie-Apokalypse handelt.
Am Ende habe ich gar nicht mehr hingeschaut. War 'eh alles irgendwie egal und vollkommen spannungsarm. Und dabei weine ich noch nicht mal wegen den Billig-Effekten (die Masken waren ziemlich cool)

Fazit: Lustigen Zombiesplatter kriege ich nahezu überall bedeutend besser, für Campbell schaue ich mir 10 Mal lieber noch mal Ash vs. Evil Dead (oder Burn Notice) an und White hat auch bedeutend mehr Vehikel, die ihn VIEL besser aussehen lassen. Der Rest der Crew - geschenkt. Film - geschenkt. Was Amazon geritten hat, den unbedingt bei Prime reinziehen zu wollen, ist mir ein Rätsel.  :denk2:
"Er wird mir eine Kugel verpassen und dann Selbstmord begehen." -Nina Meyers-

"Wir passen schon auf, dass er keinen Selbstmord begeht." -Jack Bauer-

TinyPortal 2.0.0 © 2005-2020