"Masters of Sex" und "Ray Donovan" (2 "Showtime"-Serien)

Begonnen von StS, 8 Dezember 2012, 10:37:34

⏪ vorheriges - nächstes ⏩

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

AfterBusiness

Ich kotze schon länger im Strahl als ich das gehört hab..... absolute Frechheit. Verstehe ja, wenn man nach 1-2 Staffeln das Ganze absägt, da es nicht ankommt. Aber die Serie begleitet mich jetzt schon gute 7 Jahre. Hab sie immer mit meiner Frau geschaut und jetzt sowas?!? .... ein Unding. Sowas müsste echt verboten werden, da es eine Verarschung an dem Zuschauer ist. So kann man ja nie eine Serie lang schauen, wenn man immer wieder damit rechnen muss, das sie gecancelt wird.
Ich finde ab Staffel 3 müsste sich jeder Sender für ein "Ende" verpflichten und sei es nur eine kurze Staffel oder ein Film. Wie auch immer.....

DukeNukem69

Anscheinend wurde das ganze doch noch zu einem Ende gebracht:

https://www.imdb.com/title/tt14124268/

Im Feb. soll eine DVD erscheinen, die Blu-ray hat anscheinend keinen deutschen Ton (Amazon) und auf Paramount+ läuft der Film auch gerade!

Cover Inhaltsangabe:
Ein würdiger Abschluss"Ray Donovan: The Movie" knüpft nahtlos an das Finale der erfolgreichen TV-Serie an und bringt die generationenübergreifende Geschichte der dysfunktionalen Familie Donovan zu einem fulminanten Ende. Als die Ereignisse, die Ray (Liev Schreiber) zu dem gemacht haben, was er heute ist, endlich ans Licht kommen, zieht es die Donovans zurück nach Boston, um sich der eigenen Vergangenheit zu stellen. Jeder Einzelne kämpft darum, die Erlebnisse aus seiner von Gewalt und Trauer geprägten Kindheit und Jugend zu verarbeiten, aber das Schicksal ist unerbittlich, und nur ihre große Liebe füreinander hält sie bei der Stange. Ganz gleich, ob sie zusammenhalten oder mit wehenden Fahnen untergehen, eines ist auf jeden Fall sicher: Ray hat es nicht so mit losen Enden ...Neben Liev Schreiber in seiner Paraderolle als Ray Donovan brilliert Golden Globe®-Preisträger und Hollywood-Star Jon Voight erneut als Rays krimineller Vater Mickey Donovan.

Da muss ich die Tage doch mal reinschauen  :sabber:

The Spectre

Der Film ist auch bei Paramount+ zu sehen und hat mich nicht so wirklich überzeugt. Vielleicht sollte man wirklich die letzten Folgen der Serie davor noch einmal ansehen um wieder richtig in die Story zu kommen. So war er für mich ähnlich unbefriedigend wie "The Many Saints of Newark" - wobei dieser ja eher als Prequel zur Serie zu sehen ist.

TinyPortal 2.0.0 © 2005-2020