OFDb

Citadel (Spy-Action-Thriller-Serie der Russo Bros. / Prime)

Begonnen von StS, 6 März 2023, 20:01:10

⏪ vorheriges - nächstes ⏩

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

StS


Richard Madden, Priyanka Chopra Jonas, Stanley Tucci and Lesley Manville lead the cast of the six-episode series which follows spies from all over the globe who come together to work for Citadel – a spy organization that has no allegiance to any country.

Eight years later, the group has been destroyed by a shadowy organization called Manticore. Madden and Chopra Jonas play agents who are reunited and must attempt to piece together what happened and who they really are...


Ab dem 28. April verfügbar.

Tucci geht fast immer.
Der Rest: Naja...
"Diane, last night I dreamt I was eating a large,  tasteless gumdrop and awoke to discover I was chewing one of my foam disposable earplugs.
Perhaps  I should consider moderating my nighttime coffee consumption...."
(Agent Dale B.Cooper - "Twin Peaks")

StS

S1 hat zwar rund $200 Millionen gekostet - für 6 Folgen! - eine 2. Season wurde jetzt aber schonmal in Auftrag gegeben...
"Diane, last night I dreamt I was eating a large,  tasteless gumdrop and awoke to discover I was chewing one of my foam disposable earplugs.
Perhaps  I should consider moderating my nighttime coffee consumption...."
(Agent Dale B.Cooper - "Twin Peaks")

Glod

Da ich auf Anhieb keinen Darsteller sehe, der sich von den 200 Mille 20 in die eigene Tasche gesteckt hat, bin ich schon mal schwer gespannt, wie die Kohle auf der Leinwand zu sehen sein wird. Reden wir hier von stinknormalen Serien-Folgen oder sind wir knapp bei Spielfilm-Länge?
"Er wird mir eine Kugel verpassen und dann Selbstmord begehen." -Nina Meyers-

"Wir passen schon auf, dass er keinen Selbstmord begeht." -Jack Bauer-

StS

"Diane, last night I dreamt I was eating a large,  tasteless gumdrop and awoke to discover I was chewing one of my foam disposable earplugs.
Perhaps  I should consider moderating my nighttime coffee consumption...."
(Agent Dale B.Cooper - "Twin Peaks")

Private Joker

29 April 2023, 15:01:56 #4 Letzte Bearbeitung: 3 Mai 2023, 11:16:53 von Private Joker
Wow, 6 Folgen von rund 40 Minuten (wenn das so bleibt, wie bei 1/2) für die 200 oder andernorts genannten 250 oder sgar 300 Mio ? Das könnte die übelste Geldverschwendung seit - ja was eigentlich ? - dem dritten Karibikfluch oder anderen Monsterkisten sein. Unser Emmerich-Roland würde da aktuell 4-5 Kinofilme von abliefern (ob die dann gut würden, steht allerdings auf einem anderen Blatt).

Die von mir mal angetestete Folge 1 "überzeugt" dann schon mal mit CGI-Effekten (zB dem Zug), die ein paar begabte Nachwuchsdesigner auch für 1% oder vielleicht sogar für 1 Promille von dem Budget hinbekämen. Der ganze Rest sieht jetzt auch nicht nach dermaßen viel Geld aus, Standard-Gekloppe und -geballer in engen Kulissen halt.

Und inhaltlich vorläufig ein eher dünnes Brett, aber das kann ja noch werden. Die Zukunft des Streaming habe ich aber ganz sicher nicht gesehen.
"Ich bin zu alt für diesen Scheiß" "Dem Scheiß ist es egal, wie alt Du bist" (James Grady - Die letzten Tage des Condor)

Stefan M

Mein Fazit nach zwei Folgen: seelenlos und generisch. Die Handlung springt hyperaktiv hin und her und ermöglicht keinerlei Zugriff. Bei sechs Folgen werden wir sicherlich dran bleiben, aber ich finde sie jetzt schon ermüdend.
"Ein Leben ohne Mops ist möglich, aber sinnlos." (Loriot)

Synchronisation ist nicht grundsätzlich schlecht und manchmal sogar richtig gut!

Glod

Ich habe es bisher noch nicht gesehen, werde das aber noch tun. Allgemein sind die Kritiken aber wenig euphorisch. Kann es sein, dass die Russo's arg überhyped sind und die exzellente Qualität ihrer Marvel-Filme anderen Leuten im Hintergrund zugeschrieben werden muss? Seit Endgame war gefühlt jeder einzelne Film der Beiden allerhöchstens "meh".
"Er wird mir eine Kugel verpassen und dann Selbstmord begehen." -Nina Meyers-

"Wir passen schon auf, dass er keinen Selbstmord begeht." -Jack Bauer-

Mr Creazil

Oooooder selbst ihre Marvel-Filme waren bestenfalls aggressiv-effektiv vermarket und an sich keine guten Filme. :frech:
"Nihilist und Christ: das reimt sich, das reimt sich nicht bloß ..."

"Die Zensur ist die jüngere von zwei schändlichen Schwestern, die ältere heißt Inquisition. "

"Who fights with a ladder - well, Jackie Chan does!"

https://letterboxd.com/mrcreazil/

StS

Bekommt eine zweite Staffel, bei der Joe Russo Regie führt.
"Diane, last night I dreamt I was eating a large,  tasteless gumdrop and awoke to discover I was chewing one of my foam disposable earplugs.
Perhaps  I should consider moderating my nighttime coffee consumption...."
(Agent Dale B.Cooper - "Twin Peaks")

Private Joker

27 Mai 2023, 00:34:13 #9 Letzte Bearbeitung: 27 Mai 2023, 11:48:27 von Private Joker
Zitat von: StS am 25 Mai 2023, 19:05:37Bekommt eine zweite Staffel, bei der Joe Russo Regie führt.

War das nicht von Anfang an klar ? Bei der Menge an Chips, die Amazon da in den Pot geschoben hat, konnten die auch kaum anders. Überdies wird am Ende von Ep. 6 der ersten Staffel auch schon ein Spin Off ("Citadel - Diana", wenn ich das richtig gelesen habe) angeteasert.

Wo wir gerade von der letzten Folge reden - ach herje. Wenn man die ersten drei Episoden noch als technisch durchwachsene Rummelplatzattraktion hinnehmen konnte, beginnt das in der zweiten Hälfte der Monsterseason (6xgut 30 Minuten netto), wenn da peu a peu die Action ausgeht, echt zur Lachnummer zu werden. Rückblenden im Sekundentakt, eine inhaltsärmer als die vorherige, dazu noch rote Heringe im Dutzend billiger, ein bisschen ödes Rumgemache zwischen den Leads, ein paar völlig irrelevante Nebenfiguren wie diese bärtigen Brüder oder Tucci, der einfach so aus der Handlung sickert. Irgendeinen Sinn macht das alles nicht mehr, aber jetzt mal unter uns: Menschenleer herumschwimmende russische U-Boote, die man mittels Fallschirm gleich zweimal entern respektive mal eben so von außen hacken kann - echt jetzt ? Und das alles für den ödesten Mcguffin seit langem - ein paar dusslige Miniraketen, von denen keiner genau weiß, was man damit anfangen kann. Ehrlich - das was die Drehbuchautoren da beim Schreiben eingeworfen haben, hätte ich auch gerne, ebenso wie ein paar Infos, was da bei den angeblichen "Nachdrehs" verbessert wurde oder was da vorher noch schlimmer sein konnte.

Eigentlich könnte einem egal sein, wofür Amazon sein Geld rauswirft, aber bei der nächsten Preiserhöhung für Prime kann man da schon mal etwas ins Grübeln kommen. Vielleicht nicht die schlechteste Agentenserie aller Zeiten, aber ziemlich sicher die übelste Millionenverschwendung. Quotenmeter nennt es das teuerste Hintergrundrauschen aller Zeiten, oder - von mir und eher für die älteren -: Noch nie waren des Kaisers neue Kleider auch noch so kostspielig. 4/10, maximal.
"Ich bin zu alt für diesen Scheiß" "Dem Scheiß ist es egal, wie alt Du bist" (James Grady - Die letzten Tage des Condor)

Wolfhard-Eitelwolf

Es scheint beinahe so, als würde heutzutage immer dann mit mehreren Zeitebenen gearbeitet, wenn es den (sich selbst maßlos überschätzenden) Machern eines Projekts irgendwann - peinlich berührt - dämmert, dass ihnen schlicht die Fähigkeiten zum Schreiben eines minutiös durchdachten, linearen Drehbuchs und dessen Umsetzung fehlen. Wenn dann auch noch die technischen Skills schwächeln, ballert man zur Kaschierung des Schiffbruchs Unmengen an Farbfiltern und CGI darüber. Citadel ist im Anbetracht seines Budgets ein Prototyp dieses seit Jahren grassierenden Phänomens. Hätte die Serie 30 Millionen gekostet, würde dank Stangenwarenunterhaltung wohl niemand etwas sagen.

StS

"Citadel: Diana"... eine Citadel Spyverse Spinoff Serie...


Starring Matilda De Angelis (The Undoing) as the central character, Citadel: Diana was created, produced, and filmed in Italy, with production wrapping up earlier this year.

Wird irgendwann nächstes Jahr bei Prime mit im Programm sein.
"Diane, last night I dreamt I was eating a large,  tasteless gumdrop and awoke to discover I was chewing one of my foam disposable earplugs.
Perhaps  I should consider moderating my nighttime coffee consumption...."
(Agent Dale B.Cooper - "Twin Peaks")

StS

"Diane, last night I dreamt I was eating a large,  tasteless gumdrop and awoke to discover I was chewing one of my foam disposable earplugs.
Perhaps  I should consider moderating my nighttime coffee consumption...."
(Agent Dale B.Cooper - "Twin Peaks")

TinyPortal 2.0.0 © 2005-2020