Handlungsverlust durch Schnitte bei Serien.

Erstellt von Michael t. Keece, 12 April 2004, 22:57:01

Vorheriges Thema - Nächstes Thema

0 Mitglieder und 1 Gast schauen sich dieses Thema an.

andreas82

Zitat von: ContagionWenn Serien in den Handel gelangen (also auf DVD gepresst oder auf VHS kopiert), müssen sie geprüft werden, da dann ein anderes Medium zum einsatz kommt. Dies fällt dann wieder unter den zuständigkeitsbereich der FSK. (...)


Serien - genauso wie Filme - auf Trägermedien müssen nicht von der FSK geprüft werden, es heißt ja auch Freiwillige Selbstkontrolle der Filmwirtschaft. :wink: Beim Versandhandel unterliegen diese aber bestimmte Auflagen, damit sie versand werden dürfen. In England z.B. dürfen nur von der BBFC freigegebene Fassungen veröffentlicht werden.

Gruß, Andreas

blade41


andreas82

Sender können auch einzelne Episoden/Filme für TV-Ausstrahlungen der FSK vorlegen. Sex And The City: Der beste Freund der Frau wurde z.B. geprüft.

blade41

South Park wird aber auch mit Warnung ausgestrahlt!

DerRaabe

Nun, In diesem zusammenhang hätte ich einmal gewusst, aus welchen "niederen" Gründen geschnitten wird?

Nicht nur bei Serien oder generell im TV. Vielmehr würde ich von euch den Grund wissen, warum man Schneidet?

Ich als laie in sachen Film komme da nur auf eine Antwort! Werbeeinnahmen. Aber dies kann doch unmöglich schon alles sein. "Wie"?

Danke

Urfaust

Um mehr Werbung reinzupacken ist eine Sache, ich denke bei verschiedenen Sendern kommt auch noch das "Image" Problem dazu, sprich: Lieber auf 1-2 anstössige/kontroverse Szenen verzichten als 500 Briefe von empörten Durchschnittszuschauern zu erhalten...

Michael t. Keece

Guter Witz. Ich kenne keinen Sender der mehr auf sein Image wert legen würde. Da sag ich nur "Ich bin ein Star holt mich hier raus!" oder Fear Factor usw. Damit verspielt man ein gutes Image hundertprozentig, ganz egal wie hoch die Einschaltquoten sind.

DerRaabe

Man liest ja hin und wieder, das Regisseure aus welchen Gründen auch immer, eine Szene oder auch mehrere weglassen/schneiden. So z.B. in Armee der Finsternis. Verstehe ich nicht! Uncut heißt doch Ungeschnitten. Oder etwa doch nicht? Mir kommt es so vor, als dort jeder der Verantwortlichen, seine eigene Interpretation aussucht was Uncut aussagt. Und Director's Cut ist ja auch nicht immer ungeschnitten. Man kann richtig Krank werden wenn man sich mal damit auseinander setzt. Warum ist dies so unterschiedlich? Was ist der Grund für diese Vorgehensweise?

Danke

derdon

wenn ein regisseur eine szene rausschneidet ist das ja seine sache und hat nix mit zensur cuts zu tun(sofern de regisseur den film nicht aufgrund der freigabe schneiden muss, dies sind aber meist vorgaben vom verleih oder der zensurbehörde)

FS-Fan

Kürzungen aus Zeitgründen kommen meist deswegen vor, weil irgendeine nachfolgende Sendung eine fixe Anfangszeit hat (meistens Nachrichten). Die Werbeblöcke werden bei der Planung natürlich zuerst berücksichtigt (max. 12 min. pro Stunde) und wenn es zeitlich nicht aufgeht, wird halt an Serien herumgeschnitten. Die Primetime wurde bis jetzt aber davon verschont.

Regelmässige Kürzungen aus Zeitgründen gibt es seit Jahren bei folgenden Sendern und Zeiten:

Kabel 1:
Zeit: Mo-Fr 17.45-20.15 Uhr
Grund: K1 News auf Punkt 17.15 und Primetime auf 20.15 Uhr fixiert. In diese 3 Stunden muss alles reinpassen, was höchstens per Zufall aufgeht. Wenn abends ein Spielfilm läuft, bleibt sogar nur bis 20.10 Uhr Zeit, weil vor dem Film noch ein Werbeblock kommt. Die Wdh. in der Nacht/am Morgen von TNG, Urkel und 2xEKVH sind aus Bequemlichkeitsgründen AFAIK identisch.

VOX:
Zeit: Mo-Fr 19.15-20.15 Uhr (Die Nanny)
Grund: Ähnlich wie bei K1 wird wegen den Fixzeiten 18.00-18.15 Uhr (News) und 20.15 Uhr oft geschnitten, v.a. wenn in der Primetime ein Spielfilm läuft (wegen dem Werbeblock um 20.10 Uhr).
VOX schneidet z.T. aber auch im Tagesprogramm, um die veröffentlichten Anfangszeiten den ganzen Tag über einzuhalten. Da die Folgen einer Serie nicht jeden Tag die gleiche Länge haben, könnten die Anfangszeiten besonders am Vormittag mehrere Minuten von der in Zeitschriften abgedruckten Zeit abweichen, wenn man die Sendungen am Fixpunkt 18 Uhr ausrichten würde. Die anderen Sender nehmen das aber in Kauf, um nicht schneiden zu müssen (z.B. am Wochenende auf P7 oder RTL gut zu beobachten). Schliesslich gibt es den Videotext, den man mit aktuellen Zeiten füttern könnte bzw. es auch tut.

RTL:
Zeit: An Wochenendnachmittagen und nur wenn bei Sportübertragungen überzogen wurde.
Z.B. letzten Sonntag liess RTL den Teaser von Earth 2 weg (die ersten 3 min.) und bei Xena fehlten auch 4 min. (keine Gewaltschnitte). Vermutlich waren das Kürzungen, die in letzter Minute gemacht wurden, damit wie immer pünktlich um 17.45 Uhr "Exclusiv Weekend" starten konnte. Wenigstens waren die Nachtwdh. uncut.

ProSieben:
Mir sind keine Kürzungen aus Zeitgründen bekannt. Dank dem Programmschema mit flexiblen Anfangszeiten ist das auch nicht nötig.

Sat.1:
Momentan drängen sich keine Kürzungen auf. Evtl. gefährdet ist:
SA 17-18 Uhr ST:VOY wegen Bayern Journal bis Punkt 17 Uhr und News um 18 Uhr.

RTL II:
Keine Ahnung, Schnitte wären bei dem Sender noch das kleinste Übel.  :|  KoQ kam bisher aber auf die normalen 20-21 min.

blade41

Da hat sich ja eine richtig mühe gemacht :)

Kürzungen aus Zeitgründen finde ich noch schlimmer als auf Zensurgründen. Bei Gewaltschnitten ist es bei einer frühen Ausstrahlung noch nachvollziehbar. Ist sowieso lächerlich und vor allem ärgerlich was die Sender mittlerweile mit ihren Serien und Filmen anstellen!!!

Snake Plissken

ZitatIst sowieso lächerlich und vor allem ärgerlich was die Sender mittlerweile mit ihren Serien und Filmen anstellen!!!


Stimmt leider. Egal bei welcher Serie.
Da hilft nur noch, auf Original-Tapes und DVDs umzusteigen.

Leider rafft der Durchschnittszuschauer sowas nicht.

Snake

blade41

Hab mir in der letzten Zeit schon einige Serien-Boxen zugelegt und werde das auch in Zukunft so machen. Die nächste wird wohl die 2. Staffel von "24" sein.

Dem normalen Zuschauer ist das wohl auch egal, das die Serien gekürzt sind.

Hackfresse

Wie nennt sie Kalkofe immer so schön? das "Quotenrudelnutzvieh"

:algo:
(20:24:16) funeralthirst: was zur hölle ist ein b00n?



"In einer Gesellschaft, in der alle schuldig sind, ist das einzige Verbrechen, sich erwischen zu lassen. In einer Welt voller Diebe ist Dummheit die einzige verbleibende Sünde." Hunter S. Thompson

psychopaul

Zitat von: Snake Plissken
ZitatIst sowieso lächerlich und vor allem ärgerlich was die Sender mittlerweile mit ihren Serien und Filmen anstellen!!!


Stimmt leider. Egal bei welcher Serie.
Da hilft nur noch, auf Original-Tapes und DVDs umzusteigen.

Leider rafft der Durchschnittszuschauer sowas nicht.

Snake


Mann,mann,mann!
Was heisst hier "nicht raffen"?

Vielleicht gibt es ja auch Leute,die einfach keinen Bock haben,sich jeden Scheiss auf DVD zu holen... :roll:  :wink:

Wieso sollte man z.B. für "24" 40 Scheine hinblättern,wenn man es gratis im TV schaun kann??? :roll:

Gerade deshalb is das Argument imo total fürn Arsch,weil selbst,wenn man es rafft,is man trotzdem vll net bereit,alles zu kowfen,wenns ja ohnehin im Tv lauft...

Leude,für was gibts denn überhaupt noch TV-Sender???

Is zwar etwas OT,aber dieses ständige Geseier von wegen,alles gibts eh uncut zu kaufen,geht mir auch auf den Senkel... :roll:  :wink:

Gute Nacht :scarface:
Filmblog
Letzte Bewertungen

Three little devils jumped over the wall...

Snake Plissken

ZitatMann,mann,mann!
Was heisst hier "nicht raffen"?

Vielleicht gibt es ja auch Leute,die einfach keinen Bock haben,sich jeden Scheiss auf DVD zu holen...  

Wieso sollte man z.B. für "24" 40 Scheine hinblättern,wenn man es gratis im TV schaun kann???  


Wo ist der "Heul-doch-"Smiley?

Klar, du hast recht, ich bin auch nicht bereit, jeden Scheiß zu kaufen.
Aber wieso reagierst du gleich so empfindlich?
Wenn dir eine geschnittene Folge gut genug ist, ist das doch ok.

Aber Tatsache ist auch, das den meisten Zuschauern solche Schnitte (egal, ob in Filmen oder TV-Serien) wirklich, wirklich NICHT auffallen. Und von solchen Zuschauern rede ich.

Kein Grund für dich, gleich hochzugehen.

Snake

psychopaul

Zitat von: Snake Plissken
Kein Grund für dich, gleich hochzugehen.

Snake


LOL,ich hab eigentlich versucht,durch diverse Smilies meinen Beitrag zu entschärfen,will ja hier niemanden angreifen(oder streiten :wink: ),
sondern einfach diskutieren. :)
Hab eigentlich gedacht,dass das mit den Smilies geklärt wäre...

Und ehrlich gesagt bin ich sogar jemand,dem Schnitte nicht wirklich auffallen.
Ich informier mich zwar drüber und mir is uncut wichtig,aber ich würds net mal bemerken,solange es net zuu offensichtlich ist...

Grund für meine "Aufregung":
Man könnte ja auch deinem Beitrag entnehmen,dass du alle TV-Zuschauer für zu blöd hältst,und das hat mich ein bisserl genervt. :wink:

Ich träume halt von einer Welt,in der wir gute Serien,die wir nicht auf DVD brauchen,schauen können,ohne Ausschlag zu kriegen!! w-)
Filmblog
Letzte Bewertungen

Three little devils jumped over the wall...

dekay

Zitat von: psychopaulMann,mann,mann!
Was heisst hier "nicht raffen"?
Vielleicht gibt es ja auch Leute,die einfach keinen Bock haben,sich jeden Scheiss auf DVD zu holen... :roll:  :wink:
Wieso sollte man z.B. für "24" 40 Scheine hinblättern,wenn man es gratis im TV schaun kann??? :roll:
Gerade deshalb is das Argument imo total fürn Arsch,weil selbst,wenn man es rafft,is man trotzdem vll net bereit,alles zu kowfen,wenns ja ohnehin im Tv lauft...
Leude,für was gibts denn überhaupt noch TV-Sender???
Is zwar etwas OT,aber dieses ständige Geseier von wegen,alles gibts eh uncut zu kaufen,geht mir auch auf den Senkel... :roll:  :wink:
Gute Nacht :scarface:


Schlechten Tag gehabt :D ?
TV-Sender sind halt für Leute, die entweder eben nicht raffen, dass bestimmte Sachen nur gekürzt laufen oder denen es schlicht egal ist. Zur zweiteren gehörst halt Du. So what?
Bei bestimmten Sachen kann man auch abwägen. Mir isses z.B. so was von Wurscht, das auch "Stargate" gekürzt ist, da die Kampfszenen eh meistens grützenlangweilig sind und ich die Serie im Ganzen nicht soo dolle finde. "24" hingegen werde ich mir definitiv auf DVD kaufen.
Übrigens müsste ich's nicht, um das "uncut" zu sehen. Hier jedenfalls stehen die "24"-DVDs in jeder Videothek. Zum Mieten. Und das ist bekanntlich billiger.

dekay

EDIT: Ah ja, anscheinend eine erholsame Nacht gehabt, wie ich jetzt erst sehe... w-)
WHAT DO YOU KNOW, DEUTSCHLAND?

psychopaul

Zitat von: dekay
EDIT: Ah ja, anscheinend eine erholsame Nacht gehabt, wie ich jetzt erst sehe... w-)


LOL
Ja,vielleicht hätt ich doch lieber erst heute posten sollen! w-)
War aber nicht schlecht gelaunt oder so... :dodo:
Filmblog
Letzte Bewertungen

Three little devils jumped over the wall...

FS-Fan

Zitat von: blade41Da hat sich ja eine richtig mühe gemacht :)


Einer  :D

Ich wollte damit zeigen, dass die Gefahr bei gewissen Sendern zu gewissen Zeiten grösser ist auf Kürzungen aus Zeitgründen zu stossen, als bei anderen. Bei P7 z.B. muss man am Samstag oder Sonntagnachmittag nicht damit rechnen, dass Serien oder Filme aus Zeitgründen gekürzt werden. VOX hingegen ist unberechenbar.

Mir persönlich fallen zwar fehlende Szenen oft nicht auf, aber anhand der Nettolaufzeiten wird halt doch häufig klar, dass da etwas gecuttet wurde. Bei Serien mit fixen Laufzeiten innerhalb der Staffel (viele Sitcoms, Serien der Syndication, des FOX Networks, von UPN und z.T. der Kabelsender) sind die Schnitte natürlich am einfachsten zu entdecken.

Immerhin ist es hier besser als in den USA mit ihren starren Volle-/Halbestundezeiten, wo die Wdh. von Folgen aus vergangenen Staffeln von der jeweiligen Syndication Firma für immer gekürzt und/oder beschleunigt abgespielt werden. Spezielle Folgen mit Überlänge gibt es nur ein einziges Mal bei der Premiere zu sehen und dann nie mehr (ausser auf DVD natürlich).

(Diese Ausrede mit den USA lasse ich aber nicht als Argument gelten, liebe Programmplaner. :P)

cyborg_2029

mal was anderes: kennt jemand ne seite, wo die schnitte der stargate-folgen aufgelistet sind? auch wenns nicht wirklich viel ist, würde es mich mal interessieren. in den letzten folgen zumindest wurde bestimmt so einiges geschnitten.

Lebensweisheiten 101: "Wenn Du einmal damit anfängst, dann kniest Du nur noch."

blade41

@FS Fan

Sorry, war'n Rechtschreibfehler.

Contagion

Wenn ich es mir recht überlege, hätte die Schnittabteilung der Privaten bei einer Serie wie "NAM - Dienst in Vietnam" mächtig was zu tun gehabt... Wenn sie denn nochmals gesendet werden würde.

Is off. weiss ich selber, aber mir ist das gerade wieder eingefallen das die Serie früher vor oder nach dem A-Team lief bis RTL sie ins Nachtpogramm verbannt hat.

Naja, back to topic.