5 August 2020, 13:31:22

Suspiria

Erstellt von Jay, 19 April 2004, 21:09:49

Vorheriges Thema - Nächstes Thema

0 Mitglieder und 1 Gast schauen sich dieses Thema an.

Jay

Hi,

ich hab eine kleine Frage bezüglich des GB- 4-Front-Tapes!  :arrow:
http://www.ofdb.de/view.php?page=fassung&fid=350&vid=43057

Undzwar macht mich der zweite angegebene Cut stutzig ("Die Kamerafahrt auf die tote Pat fängt erst bei ihren Beinen an."), denn genauso verhält es sich bei der dt. DVD von Dragon, die ja auf Uncut steht. Nun zu meiner Frage, ist das ein Fehler des Autors, da der Eintrag ja noch net mal redaktionell überprüft ist, oder ein wirklicher Cut?

Hoffe das Thema gabs noch net, denn die Suchfunktion hat nix entsprechendes ergeben!

Vielen Dank schonmal :D

Jay

Graveworm

War das die Szene ganz am Anfang?
Werde dann nämlich mal mein uncut GB Tape rauskramen und nachschauen.

Gruss
Ich war in genug Horrorfilmen, um zu wissen, dass ein Irrer, der eine Maske trägt nie freundlich ist.

Dr. Phibes (Buurman)

Die Angaben in dem SB sind ein wenig schwammig, ich zähle mal auf, wie es in der AB ist.

Draußen bekommt die Frau erst mal drei Messerstiche in etwas längeren Abständen, nachdem sie durch das Fenster gezogen wurde. Dann sieht man sie später auf dem bunten Dach liegen, dort bekommt sie vier weitere Messerstiche, der letzte geht ins Herz. MAcht also in der Tat sieben, wobei es drei draußen gibt und vier auf dem Dach.

Danach wird sie aufgehangen, von da an beginnt die Kamerafahrt so im Beckenbereich (man sieht aber schon die Beine) runter zu den Füßen. Danach schwenkt die Kamera nach rechts und man sieht, was mit der anderen Bewohnerin ist.

Ich denke mal, die Messerstiche sollte man man vergleichen.

Jay

Erstmal Dank für die Antworten an euch beide!


Zitat von: GravewormWar das die Szene ganz am Anfang?
Werde dann nämlich mal mein uncut GB Tape rauskramen und nachschauen.

Gruss


Es ist die Szene am Anfang wo die Frau tot durchs Dachfensterdach stürzt und an dem Strick baumelt. Da wird vermutet, dass es ein Cut ist, dass die Kamerafahrt erst bei den Beinen der baumelnden Toten anfängt! Wär nett, wenn du das prüfen würdest!  :D



Zitat von: Dr. Phibes
Danach wird sie aufgehangen, von da an beginnt die Kamerafahrt so im Beckenbereich (man sieht aber schon die Beine) runter zu den Füßen. Danach schwenkt die Kamera nach rechts und man sieht, was mit der anderen Bewohnerin ist.

Ich denke mal, die Messerstiche sollte man man vergleichen.



Genau, das wird in dem OFDb-Eintrag als Cut vermutet, dass die Kamerafahrt nicht höher ansetzt und erst bei den Beinen beginnt! Genau so verhält es sich auf meiner Dragon DVD (leider) auch! Aber da der Schnittbericht wirklich schwammig ist, wusste ich nicht, ob man dem glauben schenken sollte!


Jay

Dr. Phibes (Buurman)

Könntest du mal einen Screenshot machen, sobald diese Kamerafahrt beginnt? Dann würde ich mal vergleichen. Wäre natürlich interessant, wobei ich es mir nicht vorstellen kann, das dies geschnitten ist.

Jay

Hier sind zwei Screenshots, wo die Kamerafahrt beginnt, außerdem merkt man die Stelle an dem abrupten Einsetzen der Musik!



 





Mit freundlichen Grüßen,

Jay

Graf Zahl

Hm, erst sieht man ihr Gesicht als Close-up, wie sie hängt, dann eine Totale von halbunten und dann beginnt eine Kamerafahrt von der Hüfte abwärts - so kenne ich das auch - leider aber nur von ner alten VHS-Kopie...

Dr. Phibes (Buurman)

Zitat von: JayHier sind zwei Screenshots, wo die Kamerafahrt beginnt, außerdem merkt man die Stelle an dem abrupten Einsetzen der Musik!



 





Mit freundlichen Grüßen,

Jay


So, nachgeschaut. Also wenn die Kamerafahrt beginnt bei deinen Bildern, sieht es genau so auch auf der AB aus.  Vorher passiert eigentlich das, was der Graf sagt. Sie fällt durch das Dach, man sieht, wie sich das Kabel von der Wand löst und das Kabel sich spannt. Dann gibt es eine Großaufnahme von dem blutigen Gesicht, wie sie stranguliert in der Luft hängt. Dann sieht man eine totale des ganzen Körpers, etwas von links gefilmt. Die Dame ist also von Kopf bis Fuß zu sehen, wie sie in der Luft hängt. Dann beginnt die Kamerafahrt, die so beginnt, wie auf deinen Bildern.

Jay

Okay, dann vielen Dank an alle, die mir bei meiner Frage geholfen haben, Problem hat sich ja dann erledigt mit der Kamerfahrt!  :D

Mit freundlichen Grüßen

Jay

golgothicon

Zitat von: Jay...Problem hat sich ja dann erledigt mit der Kamerfahrt!  :D

Mit freundlichen Grüßen

Jay


hm, für den großmeister der langsamkeit noch nicht ganz... ich brauche es ganz lansam: es sehen alle fassungen an dieser stelle gleich aus, aber es sit kein (zensur)schnitt?

Jay

Zitat von: GRANDMASTERminD
Zitat von: Jay...Problem hat sich ja dann erledigt mit der Kamerfahrt!  :D

Mit freundlichen Grüßen

Jay


hm, für den großmeister der langsamkeit noch nicht ganz... ich brauche es ganz lansam: es sehen alle fassungen an dieser stelle gleich aus, aber es sit kein (zensur)schnitt?


Naja, alle Fassungen scheinen da gleich zu sein: meine Dragon DVD, Phibes Anchor Bay DVD und Grafs VHS! Dachte ja auch erst annen Cut, wegen der plötzlich einsetzenden Musik und dem abrupten Bildwechsel, aber es scheint so gewollt zu sein! Hab da erst an so ein Masterproblem wie bei den Tenebre DVDs gedacht, bei denen sind ja auch die Anchor Bay, die Medusa, die Sazuma und die Raptor DVD geschnitten!

Jay

golgothicon

dann müssen wir wohl bei dario direkt nachfragen, ob das so sein soll :roll:. aber selbst wenn des grafen VHS(!!) so aussieht, dann kann es nur ein uralt-masteringfehler sein... fürs erste hat sich die sache aber wohl wirklich erledigt...