Cover: Fragen & Uploads

Erstellt von Venom138, 6 Mai 2004, 20:48:53

Vorheriges Thema - Nächstes Thema

0 Mitglieder und 2 Gäste schauen sich dieses Thema an.

Fleischsalatmitgurken

Ich hätte da mal eine Frage zu "Wendecovers". In diesem Fall allerdings nicht wirklich Wendecovers, sondern Keep Cases im Schuber, welcher ein Fenster hat. Das Inlay des Keep Cases hat je ein Motiv auf der Vorder- und der Rückseite.

Entsprechende Fassungen sind z.B.:

http://www.ofdb.de/view.php?page=fassung&fid=22188&vid=271919
(Kein "Wendecover"-Vermerk)

http://www.ofdb.de/view.php?page=fassung&fid=33677&vid=259137
(Zwei Einträge, je einer pro Motiv).

Gilt hier auch die Wendecover-Regelung? In Natura sehen die Dinger so aus:


"Das Tolle am Internet ist, dass endlich jeder der ganzen Welt seine Meinung mitteilen kann.
Das Furchtbare ist, dass das auch jeder tut"

666psheiko

Nein, bitte keine weiteren Einträge mehr erstellen. Auf diese Art hatten wir schon bei irgendwelchen Arrow Video-Fassungen, die dann gelöscht wurden.


Bei der Fellatio kann das beim Orgasmus ejakulierte Sperma vom Partner im Mund aufgenommen und evtl. geschluckt werden.

Fleischsalatmitgurken

Shit... sehe gerade, dass mein Scan des Covers streifig geworden ist...

http://www.ofdb.de/view.php?page=fassung&fid=228279&vid=346724

Könnte das bitte jemand gerade mal wieder raushauen? Ich habe es noch mal neu gescannt...  :icon_redface:

"Das Tolle am Internet ist, dass endlich jeder der ganzen Welt seine Meinung mitteilen kann.
Das Furchtbare ist, dass das auch jeder tut"

MMeXX


Fleischsalatmitgurken


"Das Tolle am Internet ist, dass endlich jeder der ganzen Welt seine Meinung mitteilen kann.
Das Furchtbare ist, dass das auch jeder tut"

Fleischsalatmitgurken

VerDAMMTE Hacke! Weil die ofdb ständig bockt wie ein parkinsonkranker Esel und mich völlig aus dem Konzept bringt, hab ich den Scan ohne das dämliche FSK-Logo gemacht... shitf**k...

http://www.ofdb.de/view.php?page=fassung&fid=227&vid=346548

Hab das Ding gerade noch mal von der Folie gezogen und auf den Schuber gepackt. Wäre nett, wenn man das gerade ersetzen könnte...

"Das Tolle am Internet ist, dass endlich jeder der ganzen Welt seine Meinung mitteilen kann.
Das Furchtbare ist, dass das auch jeder tut"

666psheiko



Bei der Fellatio kann das beim Orgasmus ejakulierte Sperma vom Partner im Mund aufgenommen und evtl. geschluckt werden.

Fleischsalatmitgurken

Kleine Frage: Bei Floating Weeds:

http://www.ofdb.de/film/44195,Abschied-in-der-D%C3%A4mmerung

sieht das Originalplakat so aus wie im Anhang. Allerdings ist das Format ganz schön hochkant. Wie verfährt man in solchen Fällen?


"Das Tolle am Internet ist, dass endlich jeder der ganzen Welt seine Meinung mitteilen kann.
Das Furchtbare ist, dass das auch jeder tut"

tiamat

Filmplakate mit ähnlichen Abmessungen gibt es einige, bspw.:
http://www.ofdb.de/film/75764,Sex-&-Fury
http://www.ofdb.de/film/125680,Der-Gro%C3%9Fe-Japaner---Dainipponjin

Also einfach über's KF tauschen lassen; besser als das derzeitige Plakat ist dein Poster allemal... ;-)

666psheiko

Zitat von: Fleischsalatmitgurken nach  3 Oktober 2012, 00:08:34
Kleine Frage: Bei Floating Weeds:

http://www.ofdb.de/film/44195,Abschied-in-der-D%C3%A4mmerung

sieht das Originalplakat so aus wie im Anhang. Allerdings ist das Format ganz schön hochkant. Wie verfährt man in solchen Fällen?





Getauscht.


Bei der Fellatio kann das beim Orgasmus ejakulierte Sperma vom Partner im Mund aufgenommen und evtl. geschluckt werden.

Italophiler

4 Oktober 2012, 21:47:12 #460 Letzte Bearbeitung: 5 Oktober 2012, 02:24:54 von Italophiler
nochmal lästig bin in bezug auf:

http://www.ofdb.de/view.php?page=fassung&fid=145&vid=347269

das ftp-cover ist vielleicht doch etwas zu wuchtig ausgefallen....
http://www.ofdb.de/usercenter/ftp/intern/sonstige/tdtoo.jpg

denke, im format 450x300 wäre es im verhältnis zum fassungsbeitrag stimmiger.....

und in der ''filmsammlung'' sieht man's nicht, oder doch?

danke!

Fleischsalatmitgurken

In solchen Fällen mach ich es immer so, dass ich bei dem Scan die Vorder- oder Rückseite ausschneide (wie beim üblichen Coverscan), den auf seine 220x Breite bringe und schaue, wie viele Pixel er nun in der Höhe hat. Und dann bring ich den Lümmel auf die entsprechende Höhe und voila!  ;)

Wäre in diesem Fall:


"Das Tolle am Internet ist, dass endlich jeder der ganzen Welt seine Meinung mitteilen kann.
Das Furchtbare ist, dass das auch jeder tut"

Italophiler

danke für deine hilfe fleischsalatmitgurken.....

.....dann wär der bursche eh schon fast, bis auf ein paar lümmeln, auf mein gewünschtes maß reduziert, seitenverhältnis stimmt ja!  :icon_cool:

666psheiko

Zitat von: Fleischsalatmitgurken nach  4 Oktober 2012, 22:54:55
In solchen Fällen mach ich es immer so, dass ich bei dem Scan die Vorder- oder Rückseite ausschneide (wie beim üblichen Coverscan), den auf seine 220x Breite bringe und schaue, wie viele Pixel er nun in der Höhe hat. Und dann bring ich den Lümmel auf die entsprechende Höhe und voila!  ;)



Das ist aber umständlich...  ;)

Bei einer normalen Amaray ist die originale Höhe nach dem Verkleinern auf 220 Pixel Breite ca. 309/310 Pixel.
Wenn man sich dieses Freeware PRG lädt: http://www.chip.de/downloads/Der-grandiose-Bildverkleinerer_42536802.html
Und beim Verkleinern nur die Höhe angibt (siehe Bild im Anhang), wird die Breite automatisch im richtigen Verhältnis angepasst. Geht natürlich auch umgekehrt, wenn man nur die Breite angibt.


Bei der Fellatio kann das beim Orgasmus ejakulierte Sperma vom Partner im Mund aufgenommen und evtl. geschluckt werden.

pm.diebelshausen

Mit dem Programm kann man stapelweise JPGs verkleinern, richtig? Das wäre natürlich noch eine Maßnahme auch für mich, wenn ich mal 10 oder mehr Scans am Stück bearbeite und dann nicht jede Vorder- und Rückseite einzeln verkleinern muss.
Es gibt viele, die nicht reden, wenn sie verstummen sollten, und andere, die nicht fragen, wenn sie geantwortet haben.

Fleischsalatmitgurken

Ich mach immer gern alles in umständlicher Handarbeit. Muss am Alter liegen.  :icon_mrgreen:

"Das Tolle am Internet ist, dass endlich jeder der ganzen Welt seine Meinung mitteilen kann.
Das Furchtbare ist, dass das auch jeder tut"

666psheiko

Zitat von: pm.diebelshausen nach  4 Oktober 2012, 23:16:20
Mit dem Programm kann man stapelweise JPGs verkleinern, richtig?


Ja! Wenn alles Cover für die OFDb sind, dann gibt man die 220 Breite an und alles wird in einem Rutsch im richtigen Verhältnis verkleinert/vergrößert, auch wenn da z.B. VCD-Cover, Digi-Cover usw. (die ja eine andere Höhe als ein Amaray-Cover haben) darunter sind.



Bei der Fellatio kann das beim Orgasmus ejakulierte Sperma vom Partner im Mund aufgenommen und evtl. geschluckt werden.

pm.diebelshausen

 :respekt: Muss man nur vorher drauf achten, dass Front und Back einer Fassung gleich hoch sind, sonst sieht das bei ein paar Pixel Abweichung wieder kacke aus. Da würde ich eher noch eine Stauchung um ein oder zwei Pixel akzeptieren. Probiere ich demnächst mal.

Wollte sowieso auch mal an ein How-to für Cover-Scans denken, denn da sind bisher verstreut immer mal wieder nützliche Tipps zusammengekommen...
Es gibt viele, die nicht reden, wenn sie verstummen sollten, und andere, die nicht fragen, wenn sie geantwortet haben.

666psheiko

Zitat von: pm.diebelshausen nach  4 Oktober 2012, 23:35:34
Wollte sowieso auch mal an ein How-to für Cover-Scans denken, denn da sind bisher verstreut immer mal wieder nützliche Tipps zusammengekommen...


Good idea.


Bei der Fellatio kann das beim Orgasmus ejakulierte Sperma vom Partner im Mund aufgenommen und evtl. geschluckt werden.

pm.diebelshausen

Hehe, ist mir grad aufgefallen, dass ich in der Materialsammlung zu diesem Zweck sogar schonmal ein Posting von Dir gespeichert habe, in dem Du zu dem Bildverkleinerer verlinkt hast.  :respekt:
Es gibt viele, die nicht reden, wenn sie verstummen sollten, und andere, die nicht fragen, wenn sie geantwortet haben.

Italophiler

Zitat von: pm.diebelshausen nach  4 Oktober 2012, 23:35:34
Wollte sowieso auch mal an ein How-to für Cover-Scans denken, denn da sind bisher verstreut immer mal wieder nützliche Tipps zusammengekommen...


:respekt:

für diejenigen die einen scanner besitzen und covers hochladen, bitte auf auch die selbe größe (höhe) beider covers achten.

stimmiges seitenverhältnis populärer verpackungen wäre:

DVD/BR - Mediabooks:    220X300
Amarays:                       220x310
gr.HB's:                         220x340
Videos (Einleger)            220x350
Videos (Pappe/Glas):      220x370

eine ''anleitung'' wäre klasse!

Italophiler

zu dem bildverkleinerungsprogramm darf ich anmerken, daß dieses nicht das maß aller dinge ist.

jeder ''schneidet'' das zu scanndende bild anders zu, daraus ergeben sich durch das programm auch unterschiedliche formate....handarbeit ist nicht ganz unersätzlich....

Fleischsalatmitgurken

Ich für meinen Teil scanne das komplette Inlay, markiere z.B. die Vorderseite, copy, file > new, paste, auf 220x Breite bringen... Und dann schiebe ich die Markierung uf dem Scan einfach rüber auf die Rückseite und mache das Gleiche noch mal. Passt.

Bei Steels etc. schneid ich eine Seite sauber aus, copy, 2x file new, und die Rückseite passe ich dann ins zweite File ein.

Vielleicht umständlich, aber so fahr ich am besten.

"Das Tolle am Internet ist, dass endlich jeder der ganzen Welt seine Meinung mitteilen kann.
Das Furchtbare ist, dass das auch jeder tut"

Italophiler

5 Oktober 2012, 00:21:12 #473 Letzte Bearbeitung: 5 Oktober 2012, 01:00:10 von Italophiler
 :respekt:

leider sind nicht alle so genau....ist wohl auch net zu ändern, aber mit einer neuen initiative (thread, anleitung ect.) ist es eventuell möglich, eine sensibilisierung der geneigten zu erreichen....

Zitat von: pm.diebelshausen am Heute um 22:35:34

Muss man nur vorher drauf achten, dass Front und Back einer Fassung gleich hoch sind, sonst sieht das bei ein paar Pixel Abweichung wieder kacke aus. Da würde ich eher noch eine Stauchung um ein oder zwei Pixel akzeptieren.



dito

man möge mich penibel nennen, aber sowas stört mich auch immens.....

Italophiler

5 Oktober 2012, 00:54:53 #474 Letzte Bearbeitung: 5 Oktober 2012, 02:02:02 von Italophiler
ok, darf noch mal das thema auf den punkt bringen:

666psheiko ersetzt gerne  :icon_smile: das bestehende cover durch das von mir im initialposting gebrachte....danke!

und pm.diebelshausen organisiert eine initiative zur rettung der stimmigen covers.....wobei fleischsalatmitgurken eingebunden wäre! bin schon - aus reinem selbsttrieb ;-) - auf details gespannt!

oder hab ich was falsch interpretiert?  :thinking:

gruß, robert

666psheiko

Bild im BF zu TDT getauscht.

Zum Versmallerer  :D:

Ich scanne auch das komplette Cover, schneide mir Vorder- und Rückseite aus, gebe beim Verkleiner (bei Amarays) 220/310 ein, damit beide Seiten das gleiche Format haben und dann passt das schon. Auf einen Pixel kommt es da nicht wirklich an. Ich finde das PRG super, da man keine teure Software, oder sogar irgendwas Illegales benötigt, zudem bekomme ich schon Schweissperlen auf die Stirn wenn ich Photoshop nur öffne  :D, da muss man wohl studiert haben um da druchzublicken.

Ich arbeite mit dem Scanner-PRG was beim Scanner dabei war, Paint und dem Verkleinerer und denke die Resultate sind durchaus gut.


Bei der Fellatio kann das beim Orgasmus ejakulierte Sperma vom Partner im Mund aufgenommen und evtl. geschluckt werden.

pm.diebelshausen

5 Oktober 2012, 07:50:42 #476 Letzte Bearbeitung: 5 Oktober 2012, 20:59:26 von 666psheiko
Wenn wir schon dabei sind uns zu outen: ich scanne gesamt als bmp, öffne das in IrfanView und bearbeite es ggf. ein wenig, was Kontrast und Farben angeht. Dann wähle ich die Front aus und behalte sie im Zwischenspeicher, dann schneide ich das Back aus und stelle es frei, verkleinere auf 220 Breite, merke mir die Höhe (ab +/- 5 Pixel würde ich erneut eine andere Breite ausschneiden) und speichere es als jpg ab. Dann füge ich aus dem Zwichenspeicher die Front ein, verkleinere sie und schneide ihr ggf. minimal was weg, damit sie seitenidentisch mit dem Back ist, speichere auch sie ab und fertig. Auf den Gedanken, zwei, drei Pixel Streckung oder Stauchung in Kauf zu nehmen, kam ich bisher ebenso wenig wie darauf, eine Seite zwei, drei Pixel höher sein zu lassen. Scanneurose meinerseits?  :D

Es gibt viele, die nicht reden, wenn sie verstummen sollten, und andere, die nicht fragen, wenn sie geantwortet haben.

Kayfabe

Geht zwar nicht um Cover im eigentliche Sinne aber hier passt's wohl am besten:
Kann man in Kinoeinträgen die zwei vorhandenen "Seiten" auch dazu nutzen, um ein alternatives Plakatmotiv hochzuladen? Oder wäre das unerwunscht bzw. sogar von technischer Seite unterbunden?
"Mit nichts als Phantasie erschufen wir unsere Welt aus dem Nichts."

666psheiko

Zitat von: Kayfabe nach 25 Oktober 2012, 00:21:47
Geht zwar nicht um Cover im eigentliche Sinne aber hier passt's wohl am besten:
Kann man in Kinoeinträgen die zwei vorhandenen "Seiten" auch dazu nutzen, um ein alternatives Plakatmotiv hochzuladen? Oder wäre das unerwunscht bzw. sogar von technischer Seite unterbunden?


K.A. versuchs doch mal.


Bei der Fellatio kann das beim Orgasmus ejakulierte Sperma vom Partner im Mund aufgenommen und evtl. geschluckt werden.

Kayfabe

Mach ich dann mal, wenn der Fall auftaucht. :)
"Mit nichts als Phantasie erschufen wir unsere Welt aus dem Nichts."