Comic "Hellblazer" wird verfilmt

Erstellt von DukeNukem69, 19 Mai 2004, 00:01:28

Vorheriges Thema - Nächstes Thema

0 Mitglieder und 1 Gast schauen sich dieses Thema an.

DukeNukem69

Keanu Reeves übernimmt die Rolle von John Constantin, eines Okkultfanatikers und Dämonenjägers mit den üblichen Klischees eines abgehalfterten Kerls. Er säuft und raucht zu viel und seine Beziehungen sind auch nicht von langer Dauer.

Voller Eifer erlernte er einst die Magie, die ihn seit jeher fasziniert hat. Doch durch seine Arroganz ging bei einem Exorzismus alles schief und seitdem hadert er mit seinem Schicksal und verstrickt sich immer mehr in eine undurchsichtige dämonische Intrige. Um das Schlimmste zu verhindern, spannt er sich mit der Detektivin Angela (Rachel Weisz) zusammen.

In weiteren Rollen spielen Djimon Hounsou und Tilda Swinton mit. Der Filmstart für den deutschsprachigen Raum ist für Februar 2005 vorgesehen.

Derweil hat sich der Schöpfer des Comics, Alan Moore, vollends von dem Film abgewandt und will nicht mehr namentlich genannt werden.

(Quelle: moviefans.de)


Noch nie gehört, kennt den Comic jemand :???:

Mark

Die Seite des Films:
http://constantinemovie.warnerbros.com

"Hellblazer" sind ganz tolle Comics von Vertigo, dem Erwachsenencomic-Label von DC. Hier in Deutschland wurden die Comics in Bänden veröffentlicht beim Schreiber und Leser-Verlag.


Zu der Sache mit Alan Moore sollte man sagen, daß Alan Moore nicht einen Schnipsel Film gesehen hat und das wohl macht, weil er letztens verklagt wurde, weil er angeblich die Geschichte zu "Die Liga der aussergewöhnlichen Gentlemen" gestohlen haben soll. Das soll ihm nicht noch mal passieren. Daher will er kein Geld für den Film, aber auch sonst nichts damit zu tun haben.

Der Film basiert sowieso eher auf den Ausgaben von Garth Ennis (genau wie "Punisher" ;) ).

Elric

Schön das das noch klappt mit der Hellblazer Verfilmung.
Jetzt bitte noch eine Verfilmung von Preacher mit Brian Yuzna oder Stuart Gordon in der Regie.
What do you think, brother ?
Too much blood, or not enough ?

John Jaspers
Faust

MY PRECIOUSSS

Mark

http://german.imdb.com/title/tt0326004/combined

also Brian Yuzna nicht unbedingt, Stuart Gordon wäre okay. Aber ich glaube keiner von beiden wird es.

Elric

Was, Preacher wird verfilmt, wie geil!
Ich hoffe die geben sich Mühe und weichen nicht zu stark von den Comics ab.
What do you think, brother ?
Too much blood, or not enough ?

John Jaspers
Faust

MY PRECIOUSSS

Hasenbein

Mir würds schon reichen wenn Corbucci (lebt der noch?) den Heiligen verfilmt!
Das Problem am Buch Eibon ist, dass alle nur die erste Seite lesen. Sonst würden sie das "große Geheimnis" kennen.

Elric

Aus The good old boys könnte man auch ein nettes Filmchen ala TCM oder Wrong Turn machen. Fischficker rult!
What do you think, brother ?
Too much blood, or not enough ?

John Jaspers
Faust

MY PRECIOUSSS

Mark

Corbucci lebt schon lange nicht mehr und das Drehbuch zum Preacher-Film schreibt Garth Ennis selber.