"Meine Filmsammlung"

Erstellt von Dr. Kosh, 14 Juni 2004, 12:36:03

Vorheriges Thema - Nächstes Thema

0 Mitglieder und 4 Gäste schauen sich dieses Thema an.

Grimnok

dann hab ichs üübersehen. mea culpa
"Those who would give up essential Liberty, to purchase a little temporary Safety, deserve neither Liberty nor Safety."

- Benjamin Franklin

https://www.youtube.com/watch?v=aFDkcaY3ZKo
http://www.howdoeshomeopathywork.com/

kerme

Hallo!

Vielleicht ne sehr blöde frage... aber ich gib zu ,dass ich mich nicht grad sooooooo supi auskenne aber ich würd gern wissen wie man es schafft das die DVD die man hat ... Alphabetisch angezeigt werden...   
Denn in meiner Filmsammlung ist z.b. AEON FLUX oder [REC] ganz unten... sollten aber ja oben sein... http://www.meine-filmsammlung.de/?Volcom
Ja ich weiß wenn ich auf "nach Fassung" gehe dann stimmt des dann alles aber mir gefällt die Ansicht eben nicht.... vielleicht weiß ja jemand was...

Ich sag einfach Danke


tiamat

9 April 2009, 01:18:59 #692 Letzte Bearbeitung: 9 April 2009, 02:50:30 von tiamat
Das liegt wahrscheinlich daran, dass der in der OFDB verwendete, deutsche Titel von Aeon Flux eben nich Aeon Flux sondern Æon Flux ist... Æ => (erweitertes) Sonderzeichen/Buchstabe. Das gleiche gilt dann wohl auch für [REC], da hier nicht rund sondern eckig geklammert wird. Die Reihenfolge der Zeichen ist dann ungefähr so:

"normale" Sonderzeichen ((),...,!) => Ziffern => Buchstaben => "erweiterte" Sonderzeichen ([]) => erweiterte lateinische Buchstabensets bzw. Buchstaben anderer Sprachen (Æ,る) ... oder halt so ähnlich ;) Guck' dir mal z.B. die Windows-Zeichentabelle an, dort findest du die genaue Sortierreihenfolge!

Dass Aeon Flux bei der Sortierung nach Fassung unter "A" auftaucht, könnte daran liegen, dass bestimmte Zeichen, die für Filmtitel ok sind, aus irgendwelchen Gründen nicht beim Fassungstitel zulässig sind, denn der FT von Aeon Flux ist Aeon Flux und net Æon Flux und übrigens steht [REC] auch bei dieser Sortierung ziemlich am Ende.

garf_de

Hallo alle zusammen,

habe nach langer Suche endlich die OFDB mit der 'Filmsammlung' entdeckt. Ist so ziemlich genau das was ich gesucht hatte  :icon_smile:
Danke an alle die sich die Mühe gemacht haben das ganze auf die Beine zu stellen! Ich konnte schon ein Großteil meiner DVDs eintragen und werde auch nach und nach meine Premiere HD Aufnahmen hier eintragen, damit das ganze weiter am leben bleibt.

Ich habe aber auch noch zwei Verbesserungsvorschläge für die Filmsammlung:
1: In der Coveransicht sollten man die Möglichkeit haben mehr als die 18 Titel pro Seite anzuzeigen. Wurde ja schon ein paar mal angemerkt. Wie wäre folgende Umsetung: In den Optionen einfach einen zusätzlichen Punkt hinzufügen in denen man fixe Werte auswählen kann: 18, 36, 54, 72, 90
Das sollte programmiertechnisch doch umsetzbar sein, sofern es eine Grundeinstellung pro user gibt?
2: Eine erweiterte Suche innerhalb der Filmsammlung wurde ja schon angekündigt. Sinnvoll wäre auch die User-Felder 'intern' und 'extern' nach bestimmten Worten durchsuchen/filtern zu können.

Tschüß garf_de
         

a deer

Weiß nicht, ob es schon genannt wurde und ob ich es veranschaulichen kann, aber mir würde eine Funktion gefallen, die es erlaubt, nicht nur nach dem "Medium" zu sortieren, auf dem sich der Film befindet, sondern auch nach dem, was er "ist". Das klingt jetzt wahrscheinlich blöd und unzureichend deswegen erkläre ich mein Anliegen. Konkret geht es mir darum, dass ich danach sortieren kann, welche Filme ich alle als TV-Aufnahme besitze, egal auf welchen Medium (DVD, VHS, Sonstiges...). Gibt dann ja auch bei manch einen selbstgebrannte DVD's, wo dann eine alte VHS draufkopiert wurde Zwecks Archivierung etc., da kann man bisher auch bei der Sortierung nicht unterscheiden  :icon_confused:

Ist sicherlich nur ne Kleinigkeit, aber ich erwähn sie hier trotzdem Mal  :icon_smile:

Kayfabe

Nach länger Benutzung vermisse ich noch ein paar Dinge:

- Es wäre sehr angenehm, wenn man Fassungen untereinander "verlinken" kann, sodass z.B. verschiedennamige Sequels etc. in der Fassungsliste untereinander auftauchen.

- Eine Sortierung nach dem Originaltitel.

- Bei der Anzeige nach Fassungen würde ich mich über eine zusätzliche Sortiermöglichkeit innerhalb der Fassungen freuen, da dort oft nach mir nicht erkennbaren "Mustern" sortiert wird.
"Mit nichts als Phantasie erschufen wir unsere Welt aus dem Nichts."

MMeXX

Zitat von: Kayfabe nach 12 April 2009, 22:52:40
- Es wäre sehr angenehm, wenn man Fassungen untereinander "verlinken" kann, sodass z.B. verschiedennamige Sequels etc. in der Fassungsliste untereinander auftauchen.


Bin mir nicht sicher, ob ich dich richtig verstanden habe. Aber das lässt sich mMn eigentlich ganz einfach bewerkstelligen, wenn du jeweils den entsprechenden Fassungstitel angibst.

Zitat von: Kayfabe nach 12 April 2009, 22:52:40
- [...] da dort oft nach mir nicht erkennbaren "Mustern" sortiert wird.


Ich glaube die Sortierung geht zunächst nach Medium (DVD, VHS,...) und dann nach Aufnahmedatum.

Kayfabe

Zitat von: MMeXX (Fischkutter) nach 13 April 2009, 10:15:36
Bin mir nicht sicher, ob ich dich richtig verstanden habe. Aber das lässt sich mMn eigentlich ganz einfach bewerkstelligen, wenn du jeweils den entsprechenden Fassungstitel angibst.


Soweit war ich auch schon. Das Problem ist nur leider, dass sich dann oft unpassende Fassungsbezeichnungen ergeben. Ich gebe als Bezeichnung am Anfang immer den Originaltitel an. Da aber eine Fortsetzung nicht immer einen Titel trägt, der alphabetisch als nächster in der Liste steht, müsste ich hier etwas zusammenbasteln. Gleiches gilt natürlich auch bei deutschen Titeln.

Zitat von: MMeXX (Fischkutter) nach 13 April 2009, 10:15:36
Ich glaube die Sortierung geht zunächst nach Medium (DVD, VHS,...) und dann nach Aufnahmedatum.


Alle meine Fassungen enthalten immer nur einen Medientyp, sodass dies für mich keinen Unterschied macht. Das Aufnahmedatum ist natürlich auch bei einer Fassung mit mehreren Filmen immer gleich, was mir hier wieder nichts bringt. Oder war hier mit Aufnahmedatum nicht das "Aufnahme-/Kaufdatum" gemeint sonder der tatsächliche Moment, wann ich etwas bei meiner Filmsammlung hinzufüge?
"Mit nichts als Phantasie erschufen wir unsere Welt aus dem Nichts."

Dr.Butcher

Wäre es möglich einen Filter mit den Herstellungsländern einzubauen?

Schalentier

28 April 2009, 11:10:38 #699 Letzte Bearbeitung: 28 April 2009, 11:20:03 von FFuchs
Das Archiv ist schon eine gelungene Sache. Ausschlaggebend, dass ich mir die Mühe gemacht habe, meine Filme zu erfassen, war für mich, dass mir nun eine Suchfunktion zur Verfügung steht:

Folgendes Szenario: Freundin und ich wollen eine Komödie gucken, doch die Entscheidung ist nicht so einfach. Welcher Film? Sitzt man nun vom Regal, verschwimmen irgendwann die Rücken der Amarays und Digipaks vor den Augen. Die Suche kann dann richtig zur Qual werden. Bei ofdb.de selektiere ich einfach: Auswahl des Genres Komödie, sortieren nach User-Bewertung und durch einfaches Klicken zu einer DVD die Inhaltsangabe bekommen... - prima! Genau das habe ich mir gewünscht! 
:dodo:

Doch daran knüpft auch gleich mein größter Kritikpunkt an! Die Zuordnung der einzelnen Filme zu den Genres ist manchmal kaum nachzuvollziehen. Unter "Animation" bekomme ich eigentlich alle beliebten Disney- und Pixar-Filme. Auch Zeichentrick wie Asterix. Unter "Kinder-/Familienfilm" sind die Einträge eher spärlich. Miller's Crossing taucht unter "Action" und "Drama" auf, nicht aber unter "Thriller" oder "Krimi". Dabei denkt man doch bei der Mafia gleich an Krimis. Klar, die Genres verschwimmen und jeder würde vielleicht unterschiedlich zuordnen. Doch auch bei eigentlich glasklaren Sachen tauchen manche Filme nicht auf.

Vielleicht kann man da mal ein Tutorial erstellen, das Aufschluss darüber gibt, was einen Film für welches Genre qualifiziert? 100%ig kann man nie jeden zufriedenstellen, doch eine nachvollziehbare Linie wäre schön. Das ist wohl ein Problem der "normalen" Datenbank, das sich auf die Filmsammlung überträgt.

...nur ist eben dieses Suchen und Finden für mich der größte Clou an der ganzen Sache! Ist doch eine tolle Spielerei, wenn man z.B. nur seine Horror-Streifen nach Beliebtheit sortieren lassen kann. usw.

Im Übrigen finde ich das ganze System top! Auch der Aufbau der Seiten ist angenehm übersichtlich und trotzdem coll geraten. Dickes Lob!

MMeXX

Zitat von: FFuchs nach 28 April 2009, 11:10:38
Doch daran knüpft auch gleich mein größter Kritikpunkt an! Die Zuordnung der einzelnen Filme zu den Genres ist manchmal kaum nachzuvollziehen. Unter "Animation" bekomme ich eigentlich alle beliebten Disney- und Pixar-Filme. Auch Zeichentrick wie Asterix. Unter "Kinder-/Familienfilm" sind die Einträge eher spärlich. Miller's Crossing taucht unter "Action" und "Drama" auf, nicht aber unter "Thriller" oder "Krimi". Dabei denkt man doch bei der Mafia gleich an Krimis. Klar, die Genres verschwimmen und jeder würde vielleicht unterschiedlich zuordnen. Doch auch bei eigentlich glasklaren Sachen tauchen manche Filme nicht auf.

Vielleicht kann man da mal ein Tutorial erstellen, das Aufschluss darüber gibt, was einen Film für welches Genre qualifiziert? 100%ig kann man nie jeden zufriedenstellen, doch eine nachvollziehbare Linie wäre schön. Das ist wohl ein Problem der "normalen" Datenbank, das sich auf die Filmsammlung überträgt.


Dazu gibt es immer mal wieder kleinere und größere Diskussionen. Z.B. hier: http://www.gemeinschaftsforum.com/forum/index.php/topic,110870.0.html
Wenn du der Meinung bist, das ein Genre ergänzt/entfernt werden soll, kannst du das einfach im Korrekturforum beantragen lassen.

RoboLuster

Eine Suchfunktion innerhalb der Sammlung, wobei man alle, in der Sammlung befindlichen Filme einer gesuchten Person angezeigt bekommt, fände ich sehr genial. Solche Spielereien werten immer auf.;)  Wäre doch 'n nettes Gimmick.
https://youtu.be/RPQOMyyg9b8                           Le Champión
"Shoot first, think never!" - Ash

666psheiko

Könnte man bitte die eigene Benotung des Films in die Filmsammlung einbauen?

In etwa so:





Zusätzlich könnte man dann auch die Filmliste nach der eigenen Benotung anzeigen lassen, dass wäre in meinen Augen eine bessere Alternative (für die eigene Liste) als nach gewichteter OFDB-Note.




Bei der Fellatio kann das beim Orgasmus ejakulierte Sperma vom Partner im Mund aufgenommen und evtl. geschluckt werden.

Schlombie

Wäre es möglich, dass bei Filmen ohne genaue Fassungsangabe oder bei TV-Aufnahme die Poster der Film-Hauptseite angezeigt werden, wenn man die Einstellung "Medien/Fassungen (mit Cover)" einstellt? Das sieht sonst an manchen Stellen so traurig leer aus. (schnief, tränewegwisch *g)

Gruß
Schlombie

a deer

Zitat von: 666psheiko nach 21 Mai 2009, 08:31:58
Zusätzlich könnte man dann auch die Filmliste nach der eigenen Benotung anzeigen lassen, dass wäre in meinen Augen eine bessere Alternative (für die eigene Liste) als nach gewichteter OFDB-Note.

Unter "Meine Filmsammlung.de." ist das ja schon möglich, hatte mich auch zuerst gewundert, weil das feature an mir vorbeigegangen war, welches allerdings echt super ist, zb. um auch zu sehen, welche Filme man noch nicht gesehen hat, da kann einen ab einer gewissen Anzahl und Ordnung auch der Überblick verlorenen gehen....

Zitat von: Schlombie nach 21 Mai 2009, 11:41:29
Wäre es möglich, dass bei Filmen ohne genaue Fassungsangabe oder bei TV-Aufnahme die Poster der Film-Hauptseite angezeigt werden, wenn man die Einstellung "Medien/Fassungen (mit Cover)" einstellt? Das sieht sonst an manchen Stellen so traurig leer aus. (schnief, tränewegwisch *g)

Gruß
Schlombie


Würde ich auch begrüßen, kleine aber feine Änderung  :respekt:

RoboLuster

Zitat von: Schlombie nach 21 Mai 2009, 11:41:29
Wäre es möglich, dass bei Filmen ohne genaue Fassungsangabe oder bei TV-Aufnahme die Poster der Film-Hauptseite angezeigt werden, wenn man die Einstellung "Medien/Fassungen (mit Cover)" einstellt? Das sieht sonst an manchen Stellen so traurig leer aus. (schnief, tränewegwisch *g)


Kann man selber machen...url des Posters (oder eines anderen Motivs), koperen und bei Cover einfügen.
https://youtu.be/RPQOMyyg9b8                           Le Champión
"Shoot first, think never!" - Ash

Schlombie

22 Mai 2009, 09:45:02 #706 Letzte Bearbeitung: 22 Mai 2009, 14:40:45 von Schlombie
Super Tip, habe aber eine größere Filmsammlung, da wäre es schön, wenn das eher automatisch ginge.

Akayuki

Hallo,
ich würde mir gerne wieder eine "Videoliste" erstellen. Dafür würde sich die strukturierte Ansicht aus "Meine Filmsammlung" anbieten, wo Inhaltsangaben, Freigaben, Genre etc. enthalten sind.
Jetzt zu meiner Frage: Wäre es möglich auch hier ein Konvertierungstool zu erstellen, dass die Detailansicht der Filme filtert und "druckfertig" bereitstellt? 

Es ist nämlich sehr anstrengend jede Seite einzeln zu drucken...^^
Original Zitat: "Ey Leute, Hard Boiled ist besser als Sex! Da hast du zwei Stunden pure Äckschen!"


Schlombie

Ich mache meine Filmsammlung neuerdings mit dem Programm mymdb und will deshalb die Filme in "Meine Filmsammlung" löschen. Gibt es einen Weg dies auf einen Rutsch zu erledigen oder muss ich wirklich jeden Film einzeln anklicken um ihn zu entfernen?

Gruß
Schlombie

666psheiko

Zitat von: Schlombie nach  2 Juni 2009, 10:30:47
Ich mache meine Filmsammlung neuerdings mit dem Programm mymdb und will deshalb die Filme in "Meine Filmsammlung" löschen. Gibt es einen Weg dies auf einen Rutsch zu erledigen oder muss ich wirklich jeden Film einzeln anklicken um ihn zu entfernen?

Gruß
Schlombie


Ja, PN an einen der Betreiber.



Bei der Fellatio kann das beim Orgasmus ejakulierte Sperma vom Partner im Mund aufgenommen und evtl. geschluckt werden.

Schlombie

Ja, dann danke ich doch mal für die prompte Antwort!  :respekt:

666psheiko

25 Juni 2009, 23:28:42 #711 Letzte Bearbeitung: 25 Juni 2009, 23:30:57 von 666psheiko
Zitat von: 666psheiko nach 21 Mai 2009, 08:31:58
Könnte man bitte die eigene Benotung des Films in die Filmsammlung einbauen?

In etwa so:





Zusätzlich könnte man dann auch die Filmliste nach der eigenen Benotung anzeigen lassen, dass wäre in meinen Augen eine bessere Alternative (für die eigene Liste) als nach gewichteter OFDB-Note.





Man könnte auch einfach die Grafik (inkl. Benotungsoption) der "normalen" OFDb-Filmseite an die oben im Bild gezeigte Stelle packen (also zusätzlich, nicht ausschließlich). Dann könnte man auch über die Filmsammlung selbst bewerten, was superpraktisch wäre.



Bei der Fellatio kann das beim Orgasmus ejakulierte Sperma vom Partner im Mund aufgenommen und evtl. geschluckt werden.

eichi53

Hallo .... wenn ich in der ofdb auf Filmsammlung klicke steht dann 638 Filme auf 645 Medien klicke ich dann auf meine filmliste sind es aber 646 Medien. Das liegt an den Filmen : Bangkok Dangerous einmal mit Nicolas Cage und einmal der Film aus Thailand . der eine Film ist als Cover zu sehen wird aber nicht mitgezählt . wenn man eine Seite weiter blättert ist er aber dazugezählt worden . Bei beiden filmen ist das Label : Highlight....... mfg eichi

666psheiko

Zitat von: eichi53 nach  4 Juli 2009, 13:56:15
Hallo .... wenn ich in der ofdb auf Filmsammlung klicke steht dann 638 Filme auf 645 Medien klicke ich dann auf meine filmliste sind es aber 646 Medien. Das liegt an den Filmen : Bangkok Dangerous einmal mit Nicolas Cage und einmal der Film aus Thailand . der eine Film ist als Cover zu sehen wird aber nicht mitgezählt . wenn man eine Seite weiter blättert ist er aber dazugezählt worden . Bei beiden filmen ist das Label : Highlight....... mfg eichi


Da die Filme den gleichen Namen haben, erkennt die Datenbank, dass als einen einzigen Film. Einfach den Filmtitel umbenennen z.B. Original/Remake, dann ist alles geritzt.


Bei der Fellatio kann das beim Orgasmus ejakulierte Sperma vom Partner im Mund aufgenommen und evtl. geschluckt werden.

Schlombie

Ich hatte einen Film in meiner Filmsammlung, der verspätet in der OFDb in den Hardcore-Sektor verschoben wurde. Zu diesem habe ich keinen Zugang. Nun ist die Filmsammlung so aufgebaut, dass man den Film nicht aus der Liste löschen kann ohne Zugang.

Ich weiß dass ich wen anschreiben könnte um ihn löschen zu lassen. Aber könnte man nicht eine Änderung vornehmen, bei der man von der Filmliste-Seite aus Filme löschen kann, ohne zuvor auf den speziellen Film draufzuklicken (z.B. leere Kästchen anklicken wie es das in den meisten E-Mail-Programmen gibt)? Das fänd ich allgemein sehr praktisch.

Gruß
Schlombie

Highway_Joe

17 August 2009, 00:33:11 #715 Letzte Bearbeitung: 29 August 2009, 15:44:50 von Highway_Joe
Hi, ihr Filmfreaks (mich eingeschlossen :-) )

weiß nicht, ob ich hier richtig bin, ich habe sonst kein Thema für das Export-Tool zur Filmsammlung gefunden: Ich habe eine Frage zum Exportieren.
Mit einem Export in ein pdf erhält man Front Cover und selbst eingetragene Kommentare. Das ist schonmal viel besser imVergleich zu dem, was ich vorher hatte ohne ofdb (Handgeschriebene Liste :-) ) ... Aber: Ím pdf kann man nicht mehr sehen, welche Version vom Film man hat (Special Edition, Collector's Edition, Widescreen ... müßte man per Hand für jeden Film in seiner Filmsammlung nachtragen). Die Version vom FIlm steht ja schon in der ofdb, also waurm doppelt schreiben?
Mit den Links im pdf am Ende der Zeilen eines jeden Films komme ich ja nur zur Übersichtsseite.

Da ich mittlerweile auch ein paar Filme (ca. 300) in meiner Filmsammlung habe, würde das einen heftigen Aufwand bedeuten, jeden FIlm nochmal anzupacken. Könnte man nicht noch eine Auswahl im Export-Tool mit "Link zur ofdb.de Filmversion aus der Übersichtsseite hinzufügen" hinzufügen? Die Links aus der Übersichtsseite heißen ja dann "special edition" oder "Collection" oder "box" oder sonst wie.

Hoffe mich genau genug ausgedrückt zu haben.

Gruß und Danke schonmal für die Antworten ...

Edit 29.August 2009: So, jetzt weiß ich auch, warum ich noch keine Antwort habe. Die meine-Filmsammlung.de Seite habe ich gerade entdeckt, ist ja der Hammer! Mehr brauche ich ja nicht ... Genau so wie ich es oben beschrieben habe, geht das auf der Seite!  :-)

fubuwukani

Hallo an Alle :)

ich habe eben beim Export der Filmlisten gelesen, dass man sich mit Vorschlägen im Forum melden soll.
Mich würde es interessieren, ob es machbar wäre die Software MyMdb, die ja irgendwie in Kooperation mit ofdb steht, an die Filmsammlung von ofdb anzubinden?
Also im Sinne von bei einem von Beiden Filme eintragen und dann die Beiden synchronisieren lassen.
Mit xml dürfte das umsetzbar sein, oder? Da sollte dann auch ein mergen der Datensätze möglich sein, falls beide gleichzeitig verändert wurden.
Was denkt ihr?

Viele Grüße

Intergalactic Ape-Man

Ich habe gerade als nicht altersverifizierter User ein kniffliges Problem: Ein Film aus meiner Sammlung ist vermutlich jetzt als Hardcorefilm eingestuft worden. Da ist die Auswahl der Verdächtigen bei mir zwar jetzt nicht groß, da es sich nur um einen Schmuddelfilm Grenzfall handeln kann, aber irgendwie habe ich auch keinen Bock eine Filmliste von über 2500 Titeln abzugleichen, um nun herauszufinden, was tatsächlich fehlt. Kann man in der Filmsammlung nicht zumindest den Titel anzeigen, damit man sich einen eigenen Film draus machen kann? Und wo kann ich den Titel dann aus der Filmsammlung löschen?  :00000109:

RoboLuster

Was würdet ihr denn von einer Suchfunktion innerhalb der Sammlung halten, mit welcher man alle in der Sammlung befindlichen Filme einer Person angezeigt bekommt? Finde solche "Spielereien" werten immer auf.;)  Wäre doch 'n nettes Gimmick.
https://youtu.be/RPQOMyyg9b8                           Le Champión
"Shoot first, think never!" - Ash

cyoshi

Hallo,

hätte folgenden Verbesserungsvorschlag:
In der Wunschhliste wäre es schön, wenn man die Fassungen nach Preis sortieren könnte (wobei hier dann natürlich die Sortierung nach Filmen zerschossen würde und Filme mehrmals auftauchen würden)
Alternativ/Zusätzlich fände ich es schön, wenn man eingrenzen könnte: Nur Fassungen mit Preis zwischen X und Y anzeigen.

Hintergrund:
Man könnte hiermit gezielt nach Schnäppchen oder Filmen suchen die man sich im Moment noch leisten könnte...
So wie es jetzt ist, ist das immer ein bischen Sucherei ;-)

So, dann wünsche ich noch alles Gute zum 10-Jährigen.
Auf die nächsten 10 erfolgreiche Jahre.

Viele Grüße
Volker

P.S.: Schöne Idee mit der Stellenanzeige über den Newsletter - ich warte auf die nächste passende für mich ;-)