Sondersteuer auf Computerspiele

Begonnen von cyborg_2029, 10 November 2004, 21:13:39

⏪ vorheriges - nächstes ⏩

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

cyborg_2029

http://www.pcgames.de/?article_id=336540

:wall:  :doof:

wieso zocken die nich gleich unser ganzes gehalt ab und lassen uns nur das was wir unbedingt zum leben brauchen?

Lebensweisheiten 101: "Wenn Du einmal damit anfängst, dann kniest Du nur noch."

Wesker

Zitat von: cyborg_2029

wieso zocken die nich gleich unser ganzes gehalt ab und lassen uns nur das was wir unbedingt zum leben brauchen?

tun sie das nicht schon?

wenn politiker sich soetwas in den kopf setzen, dann ist das m.E. schon sogut wie beschlossen. politikern fehlt einfach der bezug zu unterhaltungsmedien als konsumenten. und weil sie selbst nicht betroffen davon sind, kann man das ja mal ohne weiteres einführen...  :roll:

ein problem vertieft die sache außerdem:
alle welt beschwert sich über wachsende raubkopierzahlen.
mit einer sondersteuer auf spiele, wird das nicht unbedingt besser...
- GF-Weltmeiterschafts-Tippspiel-Vize-Weltmeister 2006 -

flesh

Noch ein Grund mehr, zu Importversionen zu greifen. Stoert mich so gesehen eigentlich herzlich wenig, wenn sie meinen... Wer sich eine verstuemmelte Cutversion mit Scheisssynchro kauft und dabei noch das Geld dem Staat in den Arsch schiebt, ist ohnehin selber schuld - so oder so!

Contagion

Hmm... Mal schauen was Brüssel dazu sagt ^^.

Ich glaube ausserdem, das dies nicht gerade Wettbewerbs förderlich ist.

Ausserdem... Sondersteuer? Gerne. Dann ziehe ich aber die 16% Mwst. ab die dann ja nicht auf dieses Spezielle Medium angewandt werden darf :P .

P.S.: Jaaa ich weiss. Erspart mir die Schläge :D .

sickBoy

Ich bezweifle massiv, dass das wettbewerbstechnisch durch Brüssel geht. Frech find ich aber den Ursrung der Forderung: die deutschen Spielehersteller. Na danke, aber dann will ich kein böses Wort mehr über steigende Raubkopiererzahlen hören.

Ach ja hier der der Direktlink zur PC-Games Petition gegen diesen Schwachsinn:
http://www.pcgames.de/?menu=0541&action=petition

Mr. Hankey

Zitat von: SteffiStoert mich so gesehen eigentlich herzlich wenig, wenn sie meinen... Wer sich eine verstuemmelte Cutversion mit Scheisssynchro kauft und dabei noch das Geld dem Staat in den Arsch schiebt, ist ohnehin selber schuld - so oder so!

Mich (und die sicher die Meisten) dagegen schon! Da ich verhältnismäßig wenig spiele, kaufe eigentlich auch nur deutsche Versionen (außer zensierten Mist versteht sich), zumal es auch viele Games gibt, die eine verdammt gute Synchro haben ("Max Payne 2", "Baphomets Fluch 1 - 3", "Tony Tough" sind zum Beispiel sensationell synchronisiert!)!

Ich kann nur hoffen, dass es genug Leute gibt, die sich gegen diese neue Abzocke unseres geliebten Staates auflehnen. Langsam fällt denen wirklich nichts Sinnvolles mehr ein! :wall:
Ofdb-Filmsammlung
Aus visueller Sicht, das vielleicht beste BD-Erlebnis ever: Klick

tie

Mir geht das auf den Geist.
Mehrwertsteuer auf 20% und den Staat sanieren.
Sonst ist das immer son rumgeklüngel.
Ich finde die Mehrwertsteuer auch recht fair, da sie proportional zu dem Warenwert steht und teure sowie billige Produkte(Personen) im gleichen Masse verteuert(zur Kasse gebeten)  werden.

Megatron

Schon 12744 Eintragungen bei der Petition nach nur zwei Tagen... nicht schlecht...
Ziehen die das echt durch, dann folge ich Steffi's Beispiel... Scheiss auf die dt. Synchro...
"Vorsicht Joe, renn nicht in den Propell... ar...ar...ar...argh..." - Mystery Science Theatre 3000 - The Movie

Contagion

Zitat von: sickBoyIch bezweifle massiv, dass das wettbewerbstechnisch durch Brüssel geht. Frech find ich aber den Ursrung der Forderung: die deutschen Spielehersteller. Na danke, aber dann will ich kein böses Wort mehr über steigende Raubkopiererzahlen hören.

Meinst du? Ich sehe in dieser Sondersteuer (wofür auch immer sie sein soll) eine Wettbewerbsbeeinträchtigung im EU-Binnenmarkt für Deutschland, gerechtfertigt oder nicht.  Natürlich können Otto Normal nicht Klagen, frage mich aber auch wie der Verbraucherschutz die Sache sieht.

Hoffe echt das die damit übelst auf die Schnauze fallen, denn irgendwie wirkt das eher wie ein Vorwand um die Preise unnatürlich zu erhöhen, hinter der Fassade der Raubkopien (wobei diese dann beträchtlich in die Höhe schnellen werden und die Preise für die Spiele auch  :schwul: )

sickBoy

Ich kenn mich da rechtlich nicht wirklich aus. Natürlich kann Otto-Normalbürger da nicht klagen, aber ich denke mal jeder international agierende Publisher würde dies tun (ich denk da vor allem an die Big Player wie EA).

Wesker

- GF-Weltmeiterschafts-Tippspiel-Vize-Weltmeister 2006 -

Kill Mum!

Eine Sondersteuer? :D

Die versuchen auch mit jedem Scheiss Geld zu machen.

Naja, das letzte neue Spiel was ich mir gekauft habe war eh "Syberia 2". Und da in absehbarer Zeit keine guten Adventures mehr rauskommen werden, wird es auch das letzte bleiben.

Wie wär´s mit einer Steuer auf Handyklingeltöne?  :algo:
"I wish my life was a non-stop hollywood movie show,
A fantasy world of celluloid villains and heroes,
Because celluloid heroes never feel any pain
And celluloid heroes never really die." (The Kinks - Celluloid Heroes)

cyborg_2029

Zitat von: SteffiNoch ein Grund mehr, zu Importversionen zu greifen. Stoert mich so gesehen eigentlich herzlich wenig, wenn sie meinen... Wer sich eine verstuemmelte Cutversion mit Scheisssynchro kauft und dabei noch das Geld dem Staat in den Arsch schiebt, ist ohnehin selber schuld - so oder so!

und wie sieht es bspw. mit rennspielen aus? wieso sollte ich die nich in deutschland kaufen? und wie mr. hankey schon sagt, es gibt viele spiele mit guter syncro, manche sind sogar besser als das original.
das schlimmste ist aber, die steuer trifft auch die die noch gar kein eigenes einkommen haben. und ein 12-jähriger wird wohl kaum auf importversionen zurückgreifen und auch die englischkenntnisse sind da wohl noch nicht so ausgereift.

da fällt mir grad ein: auf rohlinge und brenner muß aber dann aber auch eine steuer erhoben werden, damit das im verhältnis bleibt.  :algo:

Lebensweisheiten 101: "Wenn Du einmal damit anfängst, dann kniest Du nur noch."

Anime-BlackWolf

Bei Importen wird dann aber auch fett Steuer draufgeschlagen, davon könnt ihr mal fröhlich ausgehen. Teuer wird es da wenn SO oder SO. Bzw. der Import wird in größeren Mengen für illegal erklärt (siehe Zigaretten). Dann wäre man AUCH gearscht, auch als Importeur.

Bleibt also nur die Frage, welche Hersteller man unterstützen will. Die Inländischen oder die ausländischen. Papa Staat würde SO oder SO seine Steuern bekommen.

PS: das geht nicht durch Brüssel, da würde sonst KEIN Land mitziehen.

Contagion

Zitat von: Anime-BlackWolfPS: das geht nicht durch Brüssel, da würde sonst KEIN Land mitziehen.

Mal abgesehen davon das die Großen garantiert nicht dagegen wettern werden. Doch werden sie. Wenn die Umsätze Einbrechen und ein Neuer Minusrekord erreicht wird.

P.S.: Man sollte echt hoffen das das nicht fruchtet, sonst wird's demnächst auch eine Sondersteuer für DVD'S geben  :schwul:

P.P.S.: Ich habe den kleinen Artikel echt verpeilt :oops:

dekay

Zitat von: ContagionIch habe den kleinen Artikel echt verpeilt :oops:

Inzwischen gepeilt?
Ansonsten guck nochmal unter's Bild - da kannste klicken und den Frontal-Bericht ansehen. Das ist also gar kein Artikel...

dekay
WHAT DO YOU KNOW, DEUTSCHLAND?

Contagion

http://www.maniac.de/forum/pxmboard.php?mode=message&brdid=1&msgid=802372

http://www.gamion.de/news.php?id=4514&vis_sektion=main



Na Klasse. Auch wenn ich JETZT der Meinung bin das sowas in ordnung ginge, wird mir bei der x-ten Autobahn Raser vs Moorhuhn Kart XXX Winteredition knallen Sven Böhm einfach nur schlecht.

Ganz zu schweigen davon das dann nur noch Gurken aus Deutschland kommen, wie es immerwieder zum Großteil mit Filmen die mit Fördergeldern finanziert wurden.

Dann lieber von den Großen aufgekauft werden und halbwegs annehmbare titel veröffentlichen.

TinyPortal 2.0.0 © 2005-2020