Subconscious Cruelty: Empfehlenswert oder kotige Rotzekacke?

Erstellt von Blutkehle, 8 Januar 2003, 18:32:33

Vorheriges Thema - Nächstes Thema

0 Mitglieder und 1 Gast schauen sich dieses Thema an.

Blutkehle

Obiger Streifen von Karim Hussain "Subsconscious Cruelty" (CAN 2000) SOLL einer der extremsten Streifen aller Zeiten sein... er ist aber nur als sauteurer Japsen-Import lieferbar.
Frage: hat den von euch jemand gesehen? Handlung?? Irgendein gängiger Release geplant außerhalb Schlitzaugenlands???
Weder ofdb noch imdb geben tiefschürfende Auskünfte, obgleich die Nutzercomments in der imdb ganz amüsant sind... :)

Kotz zum Gruße, M.

todaystomorrow

guck mal hier, sind zwar auch nur reviews, aber enthalten ein paar infos:

http://www.f3a.net/review.php?id=602

ich hab den film nicht gesehen, aber habe die UNTERSCHIEDLICHSTEN bewertungen gehört. die meisten fanden das teil aber eher zum kotzen  :D


P.S. Homepage zum Film ist hier:

http://www.inflictionfilms.com/html/cruelty/index.htm
DVDs :: HP :: FFF


Blutkehle

Kotzen ist ja nichts Schlimmes... :D
Danke für den Tip(p)!

todaystomorrow

Zitat von: BlutkehleKotzen ist ja nichts Schlimmes... :D


Naja, ich glaub, die haben v.a. gekotzt, weil sie den Film furchtbar langweilig fanden  :wink:
DVDs :: HP :: FFF


Blutkehle

Brisant: Kotzen aus purer Langeweile ist ein schwerwiegendes Vergehen!!! Einfach mal so auf die eigene Hose gereihert nur weil man gerade nichts Besseres zu tun hat... FURCHTBAR! Das gibt entscheidende Abzüge in der B-Note...  :mrgreen:

.sixer.

@Blutkehle
Du liegst falsch. Kotzen aus Langeweile ist jetzt total in Mode. Fakt ist doch, dass kotzen gesund und kreislauffördernd ist.

Also Leute, kotzt was ihr könnt. Wer weiß wie lange freies kotzen noch legal ist.
"How do you know I'm mad?" said Alice
"you must be," said the cat, "or you wouldn't have come here."

Wir ham kein Strom,
wir ham kein Geld,
wir sind der geilste Club der Welt.

No Limit Soulja

Bis jetzt hab ich auch nur gehört das er zum kotzen sein soll!  :)

z.B. dass ein Baby direkt nach der Geburt die Kehle aufgeschnitten und dann das Blut auf die Tussi "gegossen" wird.  *kopfschüttel*

Sowas finde ich ehrlich gesagt auch zum kotzen!  :evil:

Moscher

Zitat von: No Limit Souljaz.B. dass ein Baby direkt nach der Geburt die Kehle aufgeschnitten und dann das Blut auf die Tussi "gegossen" wird.  *kopfschüttel*

Sowas finde ich ehrlich gesagt auch zum kotzen!  :evil:


Erinnert mich an "The Necro Files".
Da war das aber sooo billig gemacht, dass man nicht kotzen musste, sondern fast vor Lachen auf dem Boden lag. Naja oder man hat gekotzt, weil das so scheisse billig aussah. Aber läuft auf das gleiche hinaus. Sowas macht noch keinen harten Film. Und vieles was im Vorfeld als hart verkauft wird, stellt sich letztlich als doch recht "luschig" (was für ein Wort :) ) - also weit weniger brutal, menschenverachtend und gewalttätig - heraus.

GATTO

Hab mir den Streifen grade angeguckt und muss sagen der rockt ordentlich und die FX sind Oberhammer!
Allerdings is das ganze nicht als Sicko gedacht sondern als Kunstfilm bei dem es um die Dekandenz und die Lügen unserer Gesellschaft geht... jedenfalls sowaeit ich das beurteilen kann.

P.S.: I'm back ;-)

Roughale

Egal was GATTO gerade gesagt hat...

FINGER WEG!!!!

Das ist obergäriger Supergaumüll.

Ich hatte mich leider damals auf dem FFF durch die Filmbeschreibung nicht abschrecken lassen, da stand drin, dass es ein Kunstfilm ist - na toll und ich guck ihn mir trotzdem an, ok, mein Fehler.

Aber wer unzusammenhängende Szenen mag in denen onaniert wird bis zum Blut, oder Nackte sich auf ner wiese wälzen und dann in die Erde bohren um da auch Blut zu finden und so weiter und so fort... Der soll sich den reinziehen...

esta es la mejor mota
When there is no more room for talent OK will make another UFC

Dodo

Klingt gut,

sag mal hast du nen Link zur Japsen DVD, M.?

MfG

Dodo

Nietnagel

Ich finde den Film von der Grundidee her interessant, muss aber hinzufügen, dass er mich über die meiste Spielzeit eher gelangweilt hat. Daran konnten auch einige wirklich drastische Darstellungen (Genitalien sind bei der Japan-Fassung übrigens verpixelt!) nichts ändern. Ich würde nicht abraten, aber eine teure Japan-DVD wäre er mir nicht wert. Fans von hartem Underground à la Kerkhoff oder Kern könnten aber ziemlich begeistert sein. :)

Dr. Phibes

Ich fand den Film das grottigste was ich je in meinem Leben gesehen habe!

1) Kunst ist was anderes
2) Babys ficken wollen ist MEGASICK
3) der ganze Film ist blasphemisch ohne Ende

Naja die F/X sind gut gemacht; fast schon ZU gut (die Geburt kann nicht gestellt sein)...

Sorry aber der Film ist megarotz. Dann doch lieber nen "Guinea Pig" Teil da hat man mehr von!!!

Mc

Dr. Phibes

Zitat von: Moscher
Zitat von: No Limit Souljaz.B. dass ein Baby direkt nach der Geburt die Kehle aufgeschnitten und dann das Blut auf die Tussi "gegossen" wird.  *kopfschüttel*

Sowas finde ich ehrlich gesagt auch zum kotzen!  :evil:


Erinnert mich an "The Necro Files".
Da war das aber sooo billig gemacht, dass man nicht kotzen musste, sondern fast vor Lachen auf dem Boden lag. Naja oder man hat gekotzt, weil das so scheisse billig aussah.


Hier kotzt Du weil es wirklich so scheisse realistisch aussieht. Nehmen wir einfach mal nur die erste Episode wo das Baby getötet wird. Proportionen etc. stimmt alles an dem kleinen Hurzel. Und ich kann es immer nur wiederholen - die Geburt sieht aus als wäre sie echt; anders kann ich mir die F/X nicht vorstellen. Zusammen mit der Grundathmo und der Schnittfolge kommt es selbst Hartgesottenen (ich denke ich kann mich dazu zählen) schonmal hoch. Also im ganzen konnte ich das Ding NICHT sehen; zuviel des guten!  8O

Mc

BenZedrin

.. in welchem Online-Shop (Ausland) muss man nach dem Film suchen ? ... würd den gern sehen , aber ich find nix ! :(

MOADIB

Ist jetzt von SAZUMA als Special Edition verfügbar. Mit superlangem aufklärenden Making of und vielen tollen Specials. Selbstverständlich zum ersten Mal unzenziert (auch ohne Verpixelungen). Mit deutschen UT.

Ich finde den Film aus der Sicht eines Kunstfilms sehr gut. Effekte sind der Oberhammer. Erinnert alles von der Atmosphäre, den Farben und der Musik an Lynch und alte Argentos.
Kaufen.
w-)
Ciao

MOADIB
Das ganze Leben ist ein (schlechter) Film

MPAA

die Geburt kann nicht gestellt sein)...


Ist gestellt!

Im Making of sieht man auch wie! Das Making of ist sehr interessant!

Die DVD von Sazuma auch erste Sahne und den Film fand ich wirklich gut, sehr interessant die diversen Darstellungen, den Socre und die Dialoge! Hat mir gefallen!

Gruss MPAA

bluman

Hallo,
habe den Film auch auf dem Fantasy Filmfest 2001 gesehen und fand ihm ziemlich daneben. Sieht aus wie ein krankes Studentenwerk der schlimmsten Sorte :schwul:  Eine Ansammlung grauenvoller Bilder und auf der philosophischen Ebene funktioniert er leider auch nicht...also Finger weg
Wer A sagt, muss gar nichts...

EvilEd84

Mmh, habe mir den teuer gekauft am SA auf der Börse und bin mit dem Film relativ zufrieden, er ist eben Kunst und das kann einem gefallen oder eben nicht. Ich will ihn eigentlich nicht bewerten, aber ich denke mal auf der Ofdb Skala würde ich ihm wohl anständige 7/10 geben. ... Liebevoll gemacht...