Wrestling

Begonnen von quaker, 20 September 2005, 19:26:51

⏪ vorheriges - nächstes ⏩

0 Mitglieder und 4 Gäste betrachten dieses Thema.

quaker

Wer schaut sich hier gerne mal Wrestling an? Wer fühlt sich gut unterhalten, wenn er Wrestling schaut oder findest ihr Wrestling einfach nur Scheisse? Welche Wrestler könnt ihr gut leiden und welche findet ihr zum kotzen? Ich persönlich schaue ich mir Wrestling schon seit Ewigkeiten an und da wir hier jetzt wieder Premiere haben, kann ichs natürlich noch öfters gucken. Hätte mir sicherlich auch den SummerSlam sowie auch Unforgiven gegeben, aber 15 Euro waren mir dann doch zuviel.
Ach ja, noch die Wrestler:
+ Batista             
+ Rey Mysterio
+ Chris Benoit
+ Big Show
+ Undertaker
+ Matt Hardy
+ John Cena
+ HBK
+ Ric Flair

Leute wie Edge, Eric Bischoff, Carlito, Chris Masters, Kurt Angel...find ich einfach nur zum kotzen.

Deer Hunter

20 September 2005, 19:42:21 #1 Letzte Bearbeitung: 20 September 2005, 19:45:23 von Deer Hunter
Also ich gucke seit ca. 1993 regelmäßig WWF, die WCW hatte mich nur während der nWo- Storyline interessiert. IMO die beste, die es im Wrestling bis dato gab.
Seitdem die WWE, wie sie nun ja jetzt heißt, auf Premiere läuft, gucke ich nicht mehr regelmäßig und bekomme auch das meiste von den Storylines nicht mit.
Neulich hatte ich mir das Sport Tagesticket bei Prem. bestellt und mal wieder RAW gesehen und musste erstaunt feststellen, dass mein Lieblingswrestler Shawn Michaels immer noch Aktiv ist, obwohl es damals hieß, dass ihn seine Rückenverletzung zum Sportinvaliden gemacht hat.
Aber Michaels hatte ja schon des öfteren mit seinen Verletzungen übertrieben :icon_wink: (ich sage nur 1995 Syracuse- Schlägerei, Kampflose Abgabe des IC Titels, usw. :icon_rolleyes:).
Den Rest der Sendung habe ich fast nicht wiedererkannt, fast nur neue Gesichter für mich.
Bis 1997 war ich auch immer LIVE in Berlin dabei, wenn die WWF mal auf Tour war.
Bestes Match IMO war u.a. das Leitermatch zwischen Razor Ramon und Shawn Michaels bei WM X, oder generell alle Table Matches von und mit den Hardy Boys+Edge und Christian.
Einfallsreich war auch das Undertaker Gimmick, bis sie es mit dem Rocker Image kaputt gemacht haben. Die Casket Matches waren einfach nur Kult!!! :dodo:
Vor Cactus Jack alias Mankind alias Dude Love habe ich den größten Respekt, was der so oft für die Gegner eingesteckt hat damit diese gutaussehen (ich sag nur Royal Rumble keine Ahnung wann gegen The Rock: 13 ungebremste Stuhlschläge auf den Kopf :doof:).
Ich bin mit Wrestling groß geworden und guck mir gerne die Matches von früher an, aber heute kann ich nicht mehr viel damit anfangen.
Und dass Prem. für die PPV´s 15 Euro verlangt ist auch verrückt! :doof:

PS: Dass Carsten und Günther immer noch kommentieren fand ich besonders lustig, denn ein Kumpel und ich hatten immer den Verdacht, dass die beiden Schwul wären :icon_lol:.
"Das nächste Lied heißt eigentlich 'Ich bin so wie ich bin' aber weil Bela "auch" ein bisschen mitsingt, heißt es 'FICKEN'!"

zartcore
Ah, tweed. Fabric of the eunuch.

dj_amadeo

Wrestling... das habe ich früher (zu Zeiten von Bret Hart, Shawn Michaels, Razor Ramon, ...) noch geschaut und fand das richtig genial... mit der Zeit kam dann das Ende der WWF und der Beginn der WCW im deutschen Fernsehen und mit dem Interesse ging es stetig bergab.
Die WWF kam dann zwar nach Jahren zurück ins Free-TV, die Begeisterung dafür allerdings nicht.
Sowieso ist das ein riesen Affenzirkus geworden, bin vor einiger Zeit mal aus Langeweile an dem Programm hängengeblieben und konnte nur den Kopf schütteln...
Im Ring wird das Sorgerecht für einen kleinen Jungen ausdiskutiert... :doof: :doof:

dr. gonzo

Bis 1994 hab ich geguggt. Aber danach wurde es einfach nur noch zu viel "Show" (sowas bei Wrestling anzukreiden  :icon_redface: ) drum herum. Back to the Oldschool. Die Zeiten vom Hulkster, Undertaker und wie sie alle heissen, waren sehr geil. Der Hammer war immer Ric Flair... Eine druff gekriegt, 5 Schritte gelaufen und dann hingefallen.  :LOL: Das waren Zeiten...

quaker

ZitatNeulich hatte ich mir das Sport Tagesticket bei Prem. bestellt und mal wieder RAW gesehen und musste erstaunt feststellen, dass mein Lieblingswrestler Shawn Michaels immer noch Aktiv ist, obwohl es damals hieß, dass ihn seine Rückenverletzung zum Sportinvaliden gemacht hat.
Ja, der Heartbreak Kid ist immer noch aktiv. Gehört wohl mit seinen 40 Jahren zu den eher ältern Wrestlern(Undertaker ist auch 40, Hulk Hogan 52 und Ric Flair,56). HBK rockt aber immernoch mit seiner Einmarschmucke oder Ric Flair mit seinen "Woooooh" Rufen... :respekt:

ZitatIm Ring wird das Sorgerecht für einen kleinen Jungen ausdiskutiert...
Die Storyline fand ich auch ziemlich daneben. War ja Gott sei Dank nach dem SummerSlam vorbei.

ChuckNorris

20 September 2005, 21:22:18 #5 Letzte Bearbeitung: 20 September 2005, 21:25:10 von ChuckNorris
Gucke auch Wrestling, aber kein WWE, das ist für mich kein Wrestling sondern Kindergarten. Indy oder Japan, das ist mehr mein Ding. In letzter Zeit habe ich einige Live Shows hier in Deutschland besucht und bin sehr angetan, sollte man sich mal geben. wXw in Essen rockt die Bude.  :dodo:

Achja zu den 15 € für nen WWE PPV...seid froh, die Amis lassen sich für den Dreck der da geboten wird bis zu 40 (!) $ aus der Tasche ziehen.

MickeyKnox

Hab früher einige Zeit Wrestling geschaut, meistens die WCW im DSF und Ende 2000 wurde es bei mir dann heftiger mit der WWF.
Hab immer RAW und SmackDown! auf tm3 angeguckt und von nem Kumpel die PPVS von Premiere bekommen. Als dann keien Sendungen mehr
im Free TV liefen und Premiere Geld für die PPVs wollte habe ich ne Zeitlang nur die Reports gelesen.
Hab jedenfalls einige Zeit ausgesetzt und jetzt vor 2 Monaten wieder angefangen SD! auf Tele 5 zu gucken und lese auch wieder regelmäsig die Reporst. Das ganze Zeug macht mir wieder richtig spaß, auch wenn ich mangels Premiere kein RAW sehen kann was ich viel lieber hätte als SD!

Mittlerweile habe ich auch Wrestlemania 21 gesehen und den SummerSlam diesen Jahres, die Tage trudelt noch Unforgiven ein. Die PPVs besorge ich mir privat da ich wie gesagt kein Premiere habe. Insgesamt muss ich sagen, dass die Shows zum Teil schon abgenommen haben und es
nicht mehr viele Wrestler mit gutem Mic Work gibt, speziell SmackDown scheint Qualität verloren zu haben wenn man sich da einige Matches anguckt.

Lieblingswrestler waren bzw sind
Mick Foley (hab nicht umsonst seine 2 Bücher gelesen)
Stone Cold

und im aktuellen Roster sehe ich am liebsten Kurt Angle und HBK, Triple H ist immernohc imposant und hat ein gutes MicWork.
Bei SD! finde ich Batista ganz gut und richtig klasse ist natürlich Chris Benoit. Den Taker oder Flair sehe ich immernoch gerne im Ring, aus Nostalige gründen. Leute wie Cena, Edge, Matt Hardy kann ich gar nicht ab und bin froh wenn ich die nicht sehen muss.

Nils

ich habe letz auch seit langer zeit mal wieder wrestling zufällig auf tele 5 (cool das es den wieder gibt) eingeschaltet. würde ich gerne öfters sehen, käme das nur nicht zu so ner blöden sendezeit...
jedenfalls war ich geschockt, als ich den undertaker gesehen habe...
das ist plötzlich so ein biker geworden, der auf seiner harley an den ring färht und so...

MickeyKnox

Ab nächster Woche oder so, kommt Wrestling nicht mehr am Freitag sondern am Donnerstag so gegen 24 Uhr. Also ist der Sendeplatz noch schlechter geworden.

Mittlerweile kommt der Taker aber nciht mehr auf dem Bike zum Ring sondern hat wieder sein altes Totengräber Gimmik, Finisher ist ja auch wieder der Tombstone und nicht mehr der Last Ride.

Wer kein Wrestling schaut und sich fragt über was wir hier reden, macht sicher diesen hier:  :doof:

Deer Hunter

Zitat von: MickeyKnox am 20 September 2005, 21:32:54
Mittlerweile kommt der Taker aber nciht mehr auf dem Bike zum Ring sondern hat wieder sein altes Totengräber Gimmik, Finisher ist ja auch wieder der Tombstone und nicht mehr der Last Ride.

Das ist doch mal ne gute Nachricht. :respekt:

ZitatStone Cold

Hatte ich natürlich vollkommen vergessen. Den fand ich so klasse!! Für mich einer besten Worker am Mic, aber nicht unbedingt der beste Wrestler, dafür halt Schauspielerisch genial. Und dazu noch das Bier (oder die Biere) danach! :algo: Sehr amüsant!

Triple H ist natürlich auch noch zu erwähnen, allein die Entwicklung von dem albernen Adels Gimmick zum muskelbepackten und Mic-fähigem Main-Eventer!

Am Freitag gibts übrigens Wrestling um 20 Uhr auf Eurosport!
"Das nächste Lied heißt eigentlich 'Ich bin so wie ich bin' aber weil Bela "auch" ein bisschen mitsingt, heißt es 'FICKEN'!"

zartcore
Ah, tweed. Fabric of the eunuch.

Nils

einfach mal so:
mal sehen an wen ich mich noch alles erinnere...
Bret "Hit-Man" Hart
Owen Hart (sein Bruder glaub ich... ist der nicht gestorben, als er sich zum ring hat abseilen lassen?)
Undertaker, die coole sau
Yokuzuma... oder so
dann gabs noch so einen mit ami-flagge-hose... der hat mal so einen Wurf-Trick (dessen name mir aber nich mehr einfällt...) mit dem fetten yokuzuma hingekriegt, das war ein highlight!
so 2 dicke (brüder?) mit flammen auf den badeanzügen...
razor ramon
hulk hogan, is ja klar...
...
wen gabs denn da noch so früher?

Deer Hunter

Zitat von: Nils am 20 September 2005, 22:03:56
einfach mal so:
mal sehen an wen ich mich noch alles erinnere...
Bret "Hit-Man" Hart
Owen Hart (sein Bruder glaub ich... ist der nicht gestorben, als er sich zum ring hat abseilen lassen?)
Ja, leider.

ZitatUndertaker, die coole sau
Sowieso!

ZitatYokuzuma... oder so
Ist leider auch gestorben

Zitatdann gabs noch so einen mit ami-flagge-hose... der hat mal so einen Wurf-Trick (dessen name mir aber nich mehr einfällt...) mit dem fetten yokuzuma hingekriegt, das war ein highlight!

Lex Luger

Zitatso 2 dicke (brüder?) mit flammen auf den badeanzügen...
Meinst du die Bushwackers?
Zitatrazor ramon
Allgemein die Clique (Shawn, Diesel, Razor, Kid und Triple H)
Das waren die besten. Hatte echt gestaunt, als ich Diesel als Russen in The Punisher wiederentdeckte!! :icon_eek:

"Das nächste Lied heißt eigentlich 'Ich bin so wie ich bin' aber weil Bela "auch" ein bisschen mitsingt, heißt es 'FICKEN'!"

zartcore
Ah, tweed. Fabric of the eunuch.

JasonVoorhees

So einen Thread wollte ich schon seit längerem mal aufmachen, habe mich dann aber doch dazu entschlossen es nicht zu tun, wieso auch immer.

Also ich schaue sowohl WWE als auch TNA sehr regelmäßig und besorge mir zudem auch immer mal gerne alte ECW-Shows, denn die Liga war meiner Meinung nach einfach die geilste, die es gab. WWE ist zur Zeit in einer sehr schwachen Phase, zumindest RAW ist auf dem absoluten Tiefpunkt. Mit SmackDown! geht es zur Zeit wieder bergauf, doch auch da hat man noch nicht das höchstmögliche Niveau erreicht.

Bei TNA wiederum gefällt mir zur Zeit sehr viel, einfach eine sehr gute Alternative und auch viel schnelleres und riskanteres Wrestling als bei WWE, wo einfach die Sicherheit aufgrund der Verletzungsgefahr eine immer größere Rolle spielt und viele riskante Aktionen verboten werden.

Trotzdem, ich schaue seit 1993 WWE bzw. Wrestling und denke auch nicht ans Aufhören zur Zeit! :respekt:

Why, Eddie, why?

Dexter

20 September 2005, 22:14:29 #13 Letzte Bearbeitung: 20 September 2005, 22:17:12 von Dexter
Zitat von: Nils am 20 September 2005, 22:03:56
einfach mal so:
mal sehen an wen ich mich noch alles erinnere...
Bret "Hit-Man" Hart
Owen Hart (sein Bruder glaub ich... ist der nicht gestorben, als er sich zum ring hat abseilen lassen?)
Undertaker, die coole sau
Yokuzuma... oder so
dann gabs noch so einen mit ami-flagge-hose... der hat mal so einen Wurf-Trick (dessen name mir aber nich mehr einfällt...) mit dem fetten yokuzuma hingekriegt, das war ein highlight!
so 2 dicke (brüder?) mit flammen auf den badeanzügen...
razor ramon
hulk hogan, is ja klar...
...
wen gabs denn da noch so früher?
Owen Hart ist gestorben

Gab' auch einen der gegen Yokuzuna das geschafft hat der Typ hieß British Bulldog

Eartquake und Typhoon (Naturnal Disasters)

Sonst gab es noch:
Sid Justice
Hawk and Animal (Legion of Doom)
The Bushwhackers
Macho Man Randy Savage
Big Boss ManHacksaw Jim Duggan
Shawn Micheals
Ric Flair
Texas Tornado
Greg "The Hammer" Valentine
Mr. Prfect
usw...

Deer Hunter

20 September 2005, 22:16:12 #14 Letzte Bearbeitung: 20 September 2005, 22:19:32 von Deer Hunter
Was ich im Moment nicht verstehe:

Wieso und warum wird im Moment RAW und SD getrennt betrachtet, bzw. treten dort andere Wrestler auf?

Edit:
ZitatGab' auch einen der gegen Yokuzuna das geschafft hat der Typ hieß British Bulldog

Bist du sicher? War das nicht Lex?
"Das nächste Lied heißt eigentlich 'Ich bin so wie ich bin' aber weil Bela "auch" ein bisschen mitsingt, heißt es 'FICKEN'!"

zartcore
Ah, tweed. Fabric of the eunuch.

blade2603

ich hab mit dem schauen angefangen als brutus"the barber" beefcake  noch seinen barber shop hatte wo er die sensationellsten intviews führte...

die beste zeit des wrestling war für mich als der warrior noch gegen hogen und andre the giant kämpfe... die lod gegen die nasty boys kämpfen..  the snake gegen den undertaker.. bei summslam 8 glaube ich... mr. perfect...big boss man.. the mountin, the million dollar man.. british bulldog.. den ich persönlich nicht besonders leiden konnte... die gebrüder hard.... the flying rockers... und dann natürlich shawn michaels der einer der gößten wrestler aller zeiten ist... zumindest in meinen augen... der hat so geniale fights geliefert der sexy boy.... ach wenns damals noch alles gab... ein anders genials macht war der honky tonk man gegen randy savage.....  ach ich komme aus dem schwärmen garnicht mehr raus....  das war noch richtig geil...  auch eine legende aber auch nur da.... "Rowdy" Roddy Piper

die wcw wurde auch erst richtig interessant als hogen rüber wechselte da kam dann der große aufschwung....
"Jedes Publikum kriegt die Vorstellung, die es verdient." -Mario Barth
◾ Originalzitat von: Curt Goetz

(aus den Känguru Büchern)

Dexter

Zitat von: Deer Hunter am 20 September 2005, 22:16:12
Edit:
Bist du sicher? War das nicht Lex?
Lex Luger war der erste aber irgendeiner hat es kurz darauf auch geschafft weis aber nicht mehr wer British Bulldog war so mein erster Gedanke.

Dodo

Die gute alte WWF, mein liebstes Relikt aus meiner Kindheit. Ich habe damit damals im zarten Alter von 3 oder 4 Jahren angefangen. Da hatte meine Mutter mal aus Interesse ein 3 Stunden Tape mit, was ein Bekannter aufgenommen hatte, der hatte damals schon die privaten Sender. Da wurde ich infiziert. Ab da habe ich dann bei Schulfreunden in der Grundschule regelmässig schauen können, wir haben immer aufgenommen, kam ja so spät. In der Kindergartenzeit war das nicht so einfach. Erinnere mich gerade gerne an legendäre Matches zwischen Macho Man Randy Savage und The Ultimate Warrior (mein allzeit Lieblingswrestler) beim Summer Slam zurück, oder auch an Undertaker, Hogan damales, etc. War echt schön. Heute habe ich das Interesse verloren, da kein TV bei mir und ich verfolge es einfach nicht. Habe noch 4 oder 5 Vidoes rumfliegen mit Hogan, dem besagten Summer Slam etc. Aber was ich immer noch gerne mache, ist auf Konsole Wrestling zocken, wie damals auf Gameboy und NES, heute halt Gamecube und bald hole ich mir das neue für Xbox. Da werden Erinnerungen wach und ich freue mich wie ein kleines Kind :-)

MfG

Dodo, der bei dem Thema sentimental wird  :dodo:

quaker

Kennt hier noch einer Bill Goldberg? Der hatte ja mal ne krasse Siegesserie, bis ihn Nash besiegen konnte. Oder der Stinger? Den fand ich auch immer ziemlich geil mit Nash, allgemein war die nWo klasse.

°!°Wolfpac°!° :icon_mrgreen:

TheFaculty

Zitat von: Deer Hunter am 20 September 2005, 22:16:12
Was ich im Moment nicht verstehe:

Wieso und warum wird im Moment RAW und SD getrennt betrachtet, bzw. treten dort andere Wrestler auf?



Der sogennante Rostersplit. Da die WWE all ihre Konkurrenten aufgekauft hat (WCW, ECW) wurde der Rostersplit eingeführt um eine "Konkurrenz" für RAW zu haben. Wobei in erster Linie das Geld für den guten alten Vince entscheiden ist.

Ich hab damals 91-92 angefangen zugucken. Mein erster PPV war Summerslam 92 im Wembley Stadion mit dem genialen Main Event Bret "The Hitman" Hart vs British Bulldog. Seitdem bin ich richtig im Fieber gewesen. Hab alles verfolgt so gut es ging. Dann kam aber die Free TV lose Zeit. Und da ich kein Premiere hatte, verlor ich es aus den Augen. Aber seit einem Jahr hab ich Premiere und mein Fieber ist wieder da. Erweiter auch meine DVD Sammlung mit vielen PPV`s und demnächst mit der genialen 31 DVD Box von Wrestlemania.

Andere Ligen hab ich kaum geschaut. WCW lief ab und zu bei uns zuhause. Vorallem in der Silvesternacht wenn so 4-5h WCW gezeigt wurden. Konnte mich damit aber nie anfreunden. Heutzutage möchte ich ein paar Alternativen zur WWE (da das Produkt im Moment nicht wirklich der Bringer ist). Aber TNA find ich irgendwie nicht so toll. Das Sechseck suckt un die "alten" WWE Stars möchte ich auch nicht unbedingt sehen. Wobei die X-Divisions richtig geil ist. und RoH soll auch geil sein. Aber da hadere ich noch mit mir selbst. Da ich ne verwöhnte Sau bin und auf deutschen Kommentar stehe. Egal wie scheisse der doch ist
Wer später bremst, ist länger schnell

Kettcar

Wie es der Zufall will hab ich gerade gestern mal wieder mit Kollegen die "Royale Rumble 1993" auf VHS gesehen - und somit nach 12 Jahren überhaupt mal wieder WWF, wovon ich damals extrem Fan war. Das waren noch Zeiten! Wrestler wie Doink, Tatanka, der Undertaker, Yokozuna und so weiter.

Ist nicht "Mr. Perfect" mittlerweile auch an Verfettung gestorben? (Weil sein gesunder Körper das ungesunde Essen nicht mehr ausgehalten hat?).

Doch wenn ich höre dass noch so Fluschen wie Shawn Michaels und der Undertaker tatsächlich noch aktiv sind, muss ich da mal wieder reinschalten  :D
Kann sich noch jemand an diese Royale Rumble von 93 erinnern? Da kam so ein "Yeti" rein, etwa 2,50 Meter und warf den Undertaker raus bevor er freiwillig wieder die Halle verliess. Wie ging diese Fehde aus?  :icon_lol:

Jersey Bellini

Zitat von: Kettcar am 21 September 2005, 09:01:09
Ist nicht "Mr. Perfect" mittlerweile auch an Verfettung gestorben? (Weil sein gesunder Körper das ungesunde Essen nicht mehr ausgehalten hat?).

Nein, Mr. Perfect war noch aktiv und in Form. Einen Tag vor einer TNA Show wurde er 2003 tot in seinem Hotelzimmer gefunden, Kokain...
I

blinky

Mit Wrestling is Wrestling gemeint und nicht WWE,das is Sports Entertainment. ;)WWE hat mit Wrestling eigentlich nix zu tun.Deshalb hab ich auch irgendwann aufgehört es zu schauen,weil die "Kämpfe" einfach mies und langweilig sind und sich die SLs ständig wiederholen.WWE is Soap Opera für Männer,mit n bisschen Kämpfen.Seh mir viel lieber gelegentlich mal n gutes MMA-Match an,Pride FC oder UFC,falls ich mal eins bekomm.

dj_amadeo

Zitat von: Kettcar am 21 September 2005, 09:01:09
Kann sich noch jemand an diese Royale Rumble von 93 erinnern? Da kam so ein "Yeti" rein, etwa 2,50 Meter und warf den Undertaker raus bevor er freiwillig wieder die Halle verliess. Wie ging diese Fehde aus?  :icon_lol:

du meinst wohl Giant Gonzales...

kann mich daran zwar nicht mehr erinnern, aber Wikipedia gibt da was her:

He was introduced at that year's Royal Rumble (gemeint ist 1993), where he quickly overpowered and eliminated The Undertaker from the match.
The Undertaker and the rulebreaking Gonzales feuded throughout 1993, which included a match at WrestleMania IX (where Gonzales was disqualified after using a chloroform-soaked towel to smother the Undertaker). The feud ended with the 1993 SummerSlam, where Undertaker finally pinned Gonzales. That match turned out to be Gonzales' final match as a professional wrestler, except for a battle royal for the vacant Intercontinental Title, which was held on "Monday Night Raw" a month later.

MickeyKnox

Wo wir schon beim Thema sind: Im November kommt eine 31 Disc Sammler Box aller bisherigen Wrestlemania Veranstaltungen raus.

Infos gibt es hier, und hier sieht man die Box inkl. Preis. Sind so ca. 221 Euro, die Frage ist nur ob es irgendeinen Versand gibt der die Box billiger hat und der zuverlässig ist. DeepDiscountDVD hat die Box für 150 Dollar, klingt aber sehr suspekt und nachdem was ich in letzter Zeit über DDD gelesen habe will ich da auch nciht bestellen.
Insgesamt wären es bei einem Preis von 221 Euro aber auch ncihtmal 7,50 Euro pro Scheibe und mit SilverVision war ich bei meiner ersten Bestellung auch zufrieden.

endoskelett

Schöner Thread hier und Wrestling begleitet mich schon mein halbes Leben, nun nicht mehr so, bin aber auch eine nostalgische Sau wie manche hier  :D Seit es die Tagged Classics der alten WWF Events gibt, sammele ich da so einige und konnte so zig Videos entsorgen. Silvervision kann ich nur empfehlen, hab auch mal bei Play.com geordert, aber Silver hat mMn die besten Preise. Geil, die neue WM1-21 Box, aber ich hab doch jetzt schon die Hälfte der Manias  :icon_confused: Naja, mal sehen wie sich die Preise entwicklen, gibt ja auch einzelne WMs im Package, aber das passt ja nicht ins Regal neben die Tagged Classics. Angefangen hats bei mir auch gegen 1992, dann süchtig gewesen bis irgendwie 1999/2000, danach fast aus den Augen verloren. PayTV hatte ich nie und begnügte mich immer mit den frei empfangbaren Events. ECW und Japan und UFC (wobei das ja keine 'Show' ist) und andere Indieliegen hab ich nie verfolgt. Dieses groß aufgezogene Soap-Opera-Sports-Entertainment-Theatre-meets-Colluseum-Flair ist für mich einfach DER Reiz an der gesamte Sache.
Wenn ich dann ab und an so Shows aus den 80ern sehe, fängt einen schon die Vergangenheit ein und es gibt viel zum Schmunzeln. Zum Wrestling gehörte für mich einfach auch die ganze Musik und die Fehden und die Gimmicks, die es so liebenswert machen. Die 90er fand ich auch ganz stark, der Konkurrenzkampf zwischen WWF und WCW hoben das Niveau und die Unterhaltung richtig gut an. Wobei beide Ligen ihre Schwächephasen hatten. Ich kriegs nicht mehr ganz zusammen, die WWF hatte ja so Titel für ihre Perioden:
Es gab die
New Generation 94-97 (?)
Attitude (Ära) so ab 96/97(?)
....
(vielleicht weiss jemand was ich meine)

Am Interessantesten neben den alten Geschichten (1990-93 WWF) fand ich die StoneCold Storylines! Mein Nickname kommt nicht von ungefähr ;). Ich halte ihn einfach neben Ikonen wie Hogan, Hart, Warrior und anderen zu dem besten Entertainern des Wrestlings. Ach The Rock und Triple H fast vergessen. Was hab ich immer gefeiert bei Rock's Statements mit Augenbraue und Cooking_Geschichte. Mick Foley und der Taker, die endlosen Feden in den Hell in a Cells oder das Auftauchen von Kane, Pyro, Feuer in den Shows. Die TableLadder&Chairs Matches der Tag Teams, das war alles ganz groß!!! Man, was kommt man ins Schwärmen und Träumen
:icon_mrgreen: :dodo:

Und heutzutage leider kaum noch uptodate, kenne die Roster kaum noch. Mit dem Split in RAW & SD wollte ich mich nie so richtig anfreunden. Naja, die Identifikationsfiguren gingen bald und auch das FreeTV. Cool, als ich aber letztens auch mal wieder quasi Brainstorming betrieb und einfach mal reinzappte. Kurt Angle, Big Show, Edge etc gibts ja doch noch. "Batze" Batista ham se ja richtig zum MainEventer aufgebaut.
Ach zu Goldberg, ja, die Siegesserie. ich weiss noch wie sie 2001(?) riss, durch die Niederlage gegen Kevin Nash bei Starcade. Herrlich bis dahin, das war ein richtiger Gladiatorentriumphzug. Wie das immer aufgebaut und aufgebauscht wurde...herrlich!!
Und die NWO dann noch in Rot und Schwarz, und Wolfpac und alle gegen den Stinger, der dieses geile Crow-Image verkörperte. Boah fuck, es war geil, mal sehen ob ich vielleicht wieder reinfinde und daran auch mehr gefallen.
R: Do you like our owl?
D: It's artificial?
R: Of course it is.
D: Must be expensive.
R: Very.
R: I'm Rachael.
D: Deckard.

Wesker

geil geil geil, genau meine zeit gewesen  :icon_mrgreen:
carsten und günter gibts noch? krass. und ob die schwul sind, da verwette ich meine oma drauf!

ich hab hier im schrank sogar 2 best of shawn micheals viedos stehen!  :eek: :king: hab ungefähr 99/00 aufgehört zu gucken. die vids hab ich mir aber erst vor 2 jahren gekauft.
die meisten hatten wir ja schon,
ansonsten kenn ich noch
- kamala
- papa shango
- bastian buggar
- crush
- war der macho man schon dran?
- (1-2-3) kid
- und der spackige typ, mit dem rennfahrer immage
- adam bomb
- repo man
- sgt. slaughter
und die matches mit bret hart und larry the king waren auch kult. (vorallem mit den liliputanern  :doof:  :LOL: )
vor kurzem hab ich auf mtv eine doku über hulk hogan gesehen. mit seinem mega haus, und seiner mega tochter  :eek: :icon_twisted:

goldberg war auch immer witzig: WHO'S NEXT? :D

am geilsten waren die leitermatches zwischen razor ramom und micheals!

wie wärs mit einem forums-retro-wrestling-treffen?  :algo: :D
- GF-Weltmeiterschafts-Tippspiel-Vize-Weltmeister 2006 -

Deer Hunter

Zitat von: Wesker am 22 September 2005, 16:41:58
carsten und günter gibts noch? krass. und ob die schwul sind, da verwette ich meine oma drauf!
Meine Rede! :icon_mrgreen:

Zitatich hab hier im schrank sogar 2 best of shawn micheals viedos stehen!
Meine Videosammlung ist ziemlich groß. Muss mal überlegen...ich glaube ich habe alle Großveranstaltungen von 1994 (Royal Rumble) bis fast Ende der 90er (also jetzt nur die klassischen 5 PPV´s, als In Your House anfing, war mir das dann ein wenig zuviel. IYH 2 habe ich mit dem Klassekampf HBK vs. Double J Jeff Jarrett--->J-E-Double F-J-A-Double R-E-Double T, it´s Double J Jeff Jarrett!! :icon_lol:)

Zitathab ungefähr 99/00 aufgehört zu gucken.
Lustig, dass es so viele gibt, die zur gleichen Zeit aufgehört haben zu gucken :icon_smile:

Zitat- papa shango

der spätere Kama... :icon_rolleyes:

Zitat- bastian buggar

der war widerlich mit seiner blöden Konservendose :LOL:

Zitat- und der spackige typ, mit dem rennfahrer immage
Bob "Spark Plugg" Holly, später Hardcore Holly, gibts den noch?

War denn sonst noch jemand mal bei einer LIVE Veranstaltung in Deutschland außer mir?

Ich sammle übrigens noch die Hasbro Figuren (1993er Reihe, glaube ich), wenn jemand welche abzugeben hat, PN an mich! :dodo:
"Das nächste Lied heißt eigentlich 'Ich bin so wie ich bin' aber weil Bela "auch" ein bisschen mitsingt, heißt es 'FICKEN'!"

zartcore
Ah, tweed. Fabric of the eunuch.

quaker

Zitatvor kurzem hab ich auf mtv eine doku über hulk hogan gesehen. mit seinem mega haus, und seiner mega tochter
Hab ich auch gesehen. Mit der geilen Tocher geb ich Dir Recht. :icon_cool: War übrigens Mtv Cribs. :icon_smile:

@Deer Hunter: Hardcore Holly gibt es auch noch.

Deer Hunter

Zitat@Deer Hunter: Hardcore Holly gibt es auch noch.

Ok, alles klar. :icon_smile:

Zitat von: quaker am 22 September 2005, 18:44:47
Hab ich auch gesehen. Mit der geilen Tocher geb ich Dir Recht. :icon_cool: War übrigens Mtv Cribs. :icon_smile:


Also, wenn ihr versuchen solltet mit ihr auszugehen...



dann bekommt ihr es mit dem zu tun...



Au weia :icon_lol:
"Das nächste Lied heißt eigentlich 'Ich bin so wie ich bin' aber weil Bela "auch" ein bisschen mitsingt, heißt es 'FICKEN'!"

zartcore
Ah, tweed. Fabric of the eunuch.

TinyPortal 2.0.0 © 2005-2020