Wrestling

Begonnen von quaker, 20 September 2005, 19:26:51

⏪ vorheriges - nächstes ⏩

0 Mitglieder und 2 Gäste betrachten dieses Thema.

Mr. Boo

Das New Day als Faces floppen war ja vorhersehbar, aber das die als Heels so rocken, einfach nur geil :icon_mrgreen: Ich liebe so ausgeflippte Clowns, vor allem Big E mit seinen bescheuerten Bewegungen ist der Knaller  :LOL:

Deer Hunter

Zitat von: Mr. Blonde am  2 September 2015, 03:57:30
Nach 32 Jahren wird Jimmy "Superfly" Snuka für den Tod seiner damaligen Freundin zur Rechenschaft gezogen. Er wurde mittlerweile verhaftet.

http://www.nbcphiladelphia.com/news/sports/Jimmy-Snuka-Girlfriend-Murder-Lehigh-County-323738241.html

:icon_eek: Das ist ja übel! :icon_eek:
"Das nächste Lied heißt eigentlich 'Ich bin so wie ich bin' aber weil Bela "auch" ein bisschen mitsingt, heißt es 'FICKEN'!"

zartcore
Ah, tweed. Fabric of the eunuch.

Chili Palmer

Zitat von: Mr. Boo am 15 September 2015, 17:23:16
Das New Day als Faces floppen war ja vorhersehbar, aber das die als Heels so rocken, einfach nur geil :icon_mrgreen: Ich liebe so ausgeflippte Clowns, vor allem Big E mit seinen bescheuerten Bewegungen ist der Knaller  :LOL:

Dazu muss noch erwähnt werden, dass Woods mt seiner Posaune vor Kurzem, als Kofi Cena ordentlich Saures gab, die Final-Fantasy-Victory-Fanfare getrötet hat. Awesome!  :LOL:
"I'm an actor, love, not a bloody rocket surgeon".

"Der Terminader is ja im Grunde so'n Kaiborch."

Mr. Blonde



              Artikel & News zu Filmen, Games, Musik & Technik

Chili Palmer


Hate to say I told you so.  ;)

Na, aber insgesamt hattet ihr auch Recht; der alte Mann hat wirklich alles gegeben, das war schon ein sehr, sehr ordentliches Match. Der Preis darf halt nur nicht zu hoch sein.

Bescheuert war nur, wie salopp dann noch angekündigt wurde, dass Undertaker und Lesnar sich demnächst noch mal hauen dürfen.
"I'm an actor, love, not a bloody rocket surgeon".

"Der Terminader is ja im Grunde so'n Kaiborch."

Mr. Boo

Zitat von: Chili Palmer am 21 September 2015, 01:48:50
Zitat von: Mr. Boo am 15 September 2015, 17:23:16
Das New Day als Faces floppen war ja vorhersehbar, aber das die als Heels so rocken, einfach nur geil :icon_mrgreen: Ich liebe so ausgeflippte Clowns, vor allem Big E mit seinen bescheuerten Bewegungen ist der Knaller  :LOL:

Dazu muss noch erwähnt werden, dass Woods mt seiner Posaune vor Kurzem, als Kofi Cena ordentlich Saures gab, die Final-Fantasy-Victory-Fanfare getrötet hat. Awesome!  :LOL:

Jou, Woods mit der Posaune auch einfach nur geil.

NoC fand ich jetzt ok. Der Ausgang vom Title-Match, naja... Lückenfüller halt, zwar kein schlechter, aber nur nen Lückenfüller. Für Sting tuts mir leid, mal gucken ob er nochmal kommt und wieder verlieren darf. Vielleicht ja bei WM gegen Undertaker, wäre auch wieder absolut lächerlich.

RoboLuster




Believers, are you ready? Lucha Underground season 2 is coming in 2016!

https://www.facebook.com/LuchaUnderground
https://youtu.be/RPQOMyyg9b8                          
"Shoot first, think never!" - Ash

RoboLuster

14 Oktober 2015, 00:33:29 #1897 Letzte Bearbeitung: 14 Oktober 2015, 00:45:18 von RoboLuster
WCW Fans, WWE Fans, Wrestling Fans.. Sting Fans, seht euch das mal an (solange es on ist):



http://www.dailymotion.com/video/x39g1or_firstnand-first_sport
https://youtu.be/RPQOMyyg9b8                          
"Shoot first, think never!" - Ash

Mr. Blonde

14 Oktober 2015, 04:43:23 #1898 Letzte Bearbeitung: 14 Oktober 2015, 04:46:14 von Mr. Blonde
Danke für das Video, sehr traurig in Anbetracht der aktuellen Situation. Zeigt aber gut, was für ein korrekter Typ Borden ist. Dass Triple H so viel mit Stings Verpflichtung zu tun hatte, war mir auch unbekannt. Schöne Sache.

http://web.de/magazine/unterhaltung/lifestyle/wrestling/wwe-wrestling-star-sting-spricht-erstmals-horror-unfall-night-of-champions-2015-30952398


              Artikel & News zu Filmen, Games, Musik & Technik

RoboLuster

Ja, ist schade für ihn. Btw, ich hatte das Match auch gesehen, und es war sehr deutlich zu erkennen, wie und wann sich Sting die Verletzung zugezogen hat... oder besser gesagt, sie ihm von Rollins zugefügt wurde... denn der Turnbuckle-Smash war ein gutes Stück zu tief angesetzt, sodass Sting nicht mit dem Rücken gegen den Pfosten geprallt ist, sondern mit dem Genick (knapp unterhalb), da ist die Verletzung fast vorprogrammiert. Das hätte auch schlimmer ausgehen können, als ich das gesehen hab, hat sich mir der Magen verkrampft. Wieder einer, den Rollins innerhalb kürzester Zeit (2 Monate) verletzt hat (zuletzt die kaputt getretene Nase von Cena, das Bild hatte ich hier auch geposted klick). Der sollte besser noch ein bischen üben gehen, ein guter Wrestler, lässt normalerweise keine verletzten Gegner hinter sich im Ring zurück, ansonsten ist er ja ziemlich ok, nur nochn bischen grün. Sry, aber sowas geht gar nicht (als Main-Eventer). :icon_mad:

Hoffentlich ist Sting schnell nochmal bereit für ein paar Matches, ich wünsche mir das für ihn, denn er ist wirklich ein echt guter Kerl, das kann ich nicht oft genug betonen, was man so privat, oder abseits vom Ring von ihm sieht, ist menschlich immer überauß inspirierend.

ps:  Achja, zu WCW Zeiten, dachte ich noch, Sting würde sich alles nur zusammenklauen, also Crow-Gimmick und Sharpshooter, aber heute hab ich gesehen, wie Bret Hart zugegeben hat, dass er den Move von Sting geklaut hat (wobei Sting da ganz cool gemeint hat, das wäre in Ordnung), und schon länger weiß ich, dass das Crow-Gimmick, eine Idee von Scott Hall gewesen ist (die Scott Hall Imitation von Sting, zu dieser Geschichte, war witzig und voll authentisch.. würde ich gerne nochmal sehen). :icon_smile:
https://youtu.be/RPQOMyyg9b8                          
"Shoot first, think never!" - Ash

Mr. Blonde

Sting gefiel mir damals schon besser, als der eigentliche Film, obwohl der natürlich toll ist.

Das hier hab ich ganz vergessen, damals aber auf DSF "live" gesehen:

http://youtu.be/Di2DX_3KStQ

:LOL:


              Artikel & News zu Filmen, Games, Musik & Technik

RoboLuster

Hatte ich auch live gesehen auf TNT. ;)
https://youtu.be/RPQOMyyg9b8                          
"Shoot first, think never!" - Ash

Mr. Blonde

Zitat von: RoboLuster am 14 Oktober 2015, 15:02:26
Hatte ich auch live gesehen auf TNT. ;)

Die Ironie war ja, dass J.J. sich beim "Bash at the Beach" 2000 hingelegt hat und Hogan sich beschwerte, dass wegen solcher Mätzchen die WCW den Bach runtergeht...


              Artikel & News zu Filmen, Games, Musik & Technik

RoboLuster

15 Oktober 2015, 13:20:26 #1903 Letzte Bearbeitung: 15 Oktober 2015, 13:26:05 von RoboLuster
Ich fand die Aktion auch zum Kotzen. Gerade weil das die Zeit war, wo Hall und Nash wieder vereint rumgezogen sind... und dann das.Bäh.

ps:  Die Aktion von J.J. find ich aber gut, das war ja ein Protest, weil sich Hogan wieder mal durchgesetzt hatte, um bei dem Match als Gewinner hervorzugehen. War also anders als die Hogan-Nash Aktion, nicht gescriptet.
https://youtu.be/RPQOMyyg9b8                          
"Shoot first, think never!" - Ash

Mr. Blonde

15 Oktober 2015, 14:15:38 #1904 Letzte Bearbeitung: 15 Oktober 2015, 14:17:54 von Mr. Blonde
Dennoch war es kontraproduktiv von Russo und J.J. es auf den Schultern der Fans abzuladen. Klar, man wollte Hogan eins auswischen und vielleicht sogar zurecht, aber nicht so. Die wenigen Fans, die damals noch da waren, hat man durch solche Aktionen auch noch vergrämt. Wrestling ist nunmal eine tolle Illusion, wenn aber so offensichtlich noch diese angekratzt wird, um einen internen Machtkampf auszutragen, ist es nicht nur unprofessionell, sondern wie wir ja alle wissen, der Sargnagel für die Firma. Da hat Hogan natürlich selbst genug für getan, wie anscheinend auch Nash und co.

Darum finde ich es so witzig, dass Hogan da so überrascht und moralapostelnd tut, während durch die Aktion mit Nash dem Publikum ja eigentlich genauso der Mittelfinger gezeigt wurde. Die ewige Fehde zwischen roter und weißer nWo, ein episches Aufeinandertreffen, viele Monate an Drehbüchern und dann der Finger und ein simples "Ätsch". Ich finds sogar passend, da wir hier von der nWo reden und die WWF damals auch ähnliche Sachen abgezogen hat, aber rückblickend ziemlich unklug. Als Kind hab ich das damals einfach so hingenommen, war ja sowieso Fake und ich hatte keinen Plan, dass diese Aktionen eben manchmal nicht einfach so ins Drehbuch geschrieben worden sind, sondern entstanden, weil gewisse Egos einfach zu groß geworden sind. Rückblickend kann ich aber sagen, dass ich nicht so traurig bin. Ich hab zu Spitzenzeiten immer wieder Nash, Sting, Hogan und co. gesehen, das waren meine Lieblinge. Das dabei natürlich die Nachwuchswrestler auf der Strecke blieben, habe ich nicht verstanden. Hat mich auch gar nicht gekümmert. Ach irgendwie war das damals noch schöner, weil einfacher.  :icon_mrgreen:


              Artikel & News zu Filmen, Games, Musik & Technik

RoboLuster

15 Oktober 2015, 17:35:22 #1905 Letzte Bearbeitung: 15 Oktober 2015, 22:57:33 von RoboLuster
Kann nicht sagen, dass es damals einfacher war, wenn ich daran denke, wie viele Wutausbrüche ich damals hatte, und reine Hass-gedanken bzgl einzelner Wrestler hatte... heute ist es für mich viel angenehmer, auch wenn natürlich der Kick nicht mehr so groß ist. Ich lasse mich aber trotzdem noch darauf ein, trenne, beim Gucken, das Wissen von der Show. Ist bei mir wie beim Filmgucken, ich bin da drinn und sonst gibts in dem Moment nix. ;)

Also es macht mir heute noch anähernd soviel Spaß wie damals, aber auf eine andere Art. Das Wissen um das Drumherum usw, hat bei mir eine andere Art der Begeisterung geweckt, ich schätze den sportlichen Aspekt jetzt viel mehr. Also nee, damals war es nicht leicht zu gucken, ach herrje, was hab ich mich damals aufgeregt, und so oft. :icon_lol: Damals wusste ich absolut nicht, das Scott Hall ein Alkoholiker war, und dachte, das Sid Vicious schuld daran gewesen ist, dass er nicht mehr gewrestlet hat. Deshalb bin ich jedesmal komplet ausgerastet, wenn ich Sid gesehen hab und hab ihm regelrecht den Tod gewünscht... heute mag ich ihn sehr, und er ist ja auch voll dicke mit Hall befreundet, und damals hatte man ihn auch nur gegen Hall in den Ring gestellt, weil er eben gut mit ihm konnte, das mal als Beispiel, wusste ich ja alles nicht. Ich mochte früher sogar Sting weniger, weil ich ja voll nWo Anhänger war, und deshalb bin ich auch bei Rick Flair regelmäßig ausgeflippt (heute finde ich ihn, rückblickend, so wie er zu der Zeit war, voll cool.^^   "I am the president, of the United States!!"

BtW, Hogan mochte ich noch nie. ;)

Scott Hall, Bret Hart, Mr. Perfect, Macho Man, Kanyon (oh ja, Kanyon, The Innovator of Offence), Undertaker, Jeff Jarrett, Scott Steiner, Disco Inferno (ebenfalls unterschätzt), Chris Jericho, Raven, das waren meine Lieblingswrestler. Absolute Hasswrestler:  Goldberg, Harlem Heat

Hasswrestler heute; keiner, eben wegen dem Knowhow, was ich früher nicht hatte. Allein das, macht es für mich viel angenehmer Wrestling zu schauen. Dafür aber eben weniger aufregend, ich wollte es auch  nicht mehr anders haben. ;)


edit:

Wo ich gerade dabei bin, noch was zu Chris Kanyon:  Er war der am meisten unterschätzte Wrestler in der Geschichte des Sports, der Mann war unglaublich für diese Zeit. Bei ihm konnte man vor jedem Match damit rechnen, dass er wieder einen WTF-Move auspackt, den er selbst erfunden hat (etwas, was man, imo, über keinen anderen US-Wrestler, zu der Zeit, sagen konnte. Nicht umsonst wird er "The Innovator of Offence" genannt (er hätte heute perfect zu Lucha Underground gepasst). Der Mann war eigentlich pures Gold, mindestens Mainevent-Material. Er hatte das Aussehen, den Körper, konnte sich bewegen und war ein harter Worker, der seine Gegner immer gut aussehen gelassen hat. Am Mic war er klasse, imo, seine Catchphrase "Who better then Kanyon!?" gehörte zu den besten in der WCW, und sein Move-Repertoir war außergewöhnlich und er hatte stetig neue Moves parat (viele davon selbst erfunden). Sein Finisher, der "Flatliner" , ist auch einer der coolsten Moves überhaupt, alleine der Name ist unendlich cool! Dieser Move wird heute von div. Wrestlern genutzt, zB auch von Mil Muertes in Lucha Underground. Mil Muertes hat sogar den Namen beibehalten, was ich absolut cool von ihm finde (nicht wie Mr. Anderson, der ihn umbenannt hat).

Hat sich leider umgebracht, weil Wrestling das einzige ist, was er jemals machen wollte, er aber leider Bi-oder HomoSexuel war, und als er sein Coming-Out hatte, wurde er fallengelassen (was ich im Grunde auch iwi verstehen kann, in diesem Fall), obwohl es ja jahrelang niemand gemerkt hat. Er war ja ein sehr netter, lustiger, sensibler und intelligenter Typ, der dadurch, dass er so lange seine homosexuelle Seite geheimhalten musste, immer wieder in schwere Depressionen verfallen ist und auch eine Bi-Polare Störung entwickelt hat. Wrestling war sein Leben und das einzige, was er immer wollte, aber er konnte auch nicht aus seiner Haut. Als er dann fallengelassen wurde, verstoßen sozusagen, war Selbstmord der einzige Weg, den er gehen konnte, eine große Tragödie, und sein Tod ist ein Verlust, der mich auch heute noch manchmal sehr traurig werden lässt.  "Who's better than Kanyon?"  everybody!  "NO! It's nobody!"  - da kann ich nur zustimmen. :anbeten:


http://youtu.be/vQveI6G-hGg




------------------------------------

Zitat von: Mr. Blonde am 15 Oktober 2015, 14:15:38
Dennoch war es kontraproduktiv von Russo und J.J. es auf den Schultern der Fans abzuladen. Klar, man wollte Hogan eins auswischen und vielleicht sogar zurecht, aber nicht so.

Es ging nicht nur um Hogan, Russo hgatte andere Pläne, und Russo war in gewisser Weise schon genial, was Storylines betrifft (nich immer), man hat ihn nur nicht machen lassen, sondern kalte Füße bekommen. Und wegen dieser Aktion, wurde dann später ja auch Booker T World Champion (zum1. Mal), und kamsomit, als Champion zur WWE, wo er heute ja ne große Nummer ist. Booker war ja einer von denen, die unten gehalten wurden, die Aktion war schon richtig iwo, es war aber allgemein schon viel zu spät.
https://youtu.be/RPQOMyyg9b8                          
"Shoot first, think never!" - Ash

RoboLuster

http://web.de/magazine/unterhaltung/lifestyle/wrestling/wwe-seth-rollins-aeussert-schwerwiegenden-knie-verletzung-31114822

Seth Rollins hat es jetzt leider auch erwischt. Ziemlich bitter für ihn, und schade für "uns", ich verfolge WWE, seit Sting, auch wieder regelmäßig und fand es immer recht spannend ob und wie Rollins seinen Titel verteidigen kann. Seine Auftritte waren auch immer spaßig... ach, sehr schade.
https://youtu.be/RPQOMyyg9b8                          
"Shoot first, think never!" - Ash

RoboLuster

https://youtu.be/RPQOMyyg9b8                          
"Shoot first, think never!" - Ash

Newendyke



"Ich will jetzt nichts mehr hören, von wegen keinen Job, kein Auto, keine Freundin, keine Zukunft und keinen Schwanz." (der Meister - Gran Torino)

Dexter


RoboLuster

17 November 2015, 08:44:03 #1910 Letzte Bearbeitung: 17 November 2015, 09:04:09 von RoboLuster
Auf dem Network werden zur Zeit ja 25 Jahre Undertaker gfeiert. :)

Unter anderem mit diesem Video:

http://www.dailymotion.com/video/x3e3xmj_25-years-special-720p-hd_fun

---------

Oder

Undertaker's Gravest Matches
part 1
http://bestreams.net/tv4rrkt6ujle

part 2
http://bestreams.net/uokmnehes9a0

https://youtu.be/RPQOMyyg9b8                          
"Shoot first, think never!" - Ash

RoboLuster

21 Dezember 2015, 08:32:46 #1911 Letzte Bearbeitung: 21 Dezember 2015, 09:06:03 von RoboLuster
http://youtu.be/wOaZ2tbDhis
der trailer ist mörder geil!

Lange Verhandlungen abgeschlossen:
Lucha Underground kündigte offiziell Rey Mysterio Jr. für ihre zweite Staffel an.


Lucha Underground Season 2 premieres Wednesday January 27 at 8pm ET on El Rey Network!
https://youtu.be/RPQOMyyg9b8                          
"Shoot first, think never!" - Ash

RoboLuster

The perfectly creepy golden machismotics vignettes:

http://www.dailymotion.com/video/x3ecfwb_the-13th-list_fun

Die WWE Video-Clips von Razor Ramon, Goldust und Mr. Perfect!

Wow! Eine Sendung über WWE Vignettes und 3 meiner absoluten Favs gebührt die Ehre (zusammen mit der Wyatt Family). :love:

...und das zu Recht. Just Perfect!
https://youtu.be/RPQOMyyg9b8                          
"Shoot first, think never!" - Ash

RoboLuster

24 Dezember 2015, 17:27:24 #1913 Letzte Bearbeitung: 24 Dezember 2015, 17:38:53 von RoboLuster



Lucha Underground: Leichte Änderung der Ausrichtung  :arrow: mehr Übernatürliches / neuer "Santo - like" Lucha Hero mit Spin-Off Filmen?:

Bereits in der ersten Staffel von Lucha Underground wurden Szenen gezeigt, bei welcher die Akteure in "übernatürlichen" Aktionen dargestellt wurden - sei es das ständige Auftauchen und Verschwinden aus dem bzw. in das Nichts von Catrina, das materialisierende Auftreten der Disciples Of Death oder auch die jeweiligen Abgänge von Drago und Aero Star, welche sich vom Zuschauer nicht sichtbar offenbar tatsächlich wie ein Drache bzw. ein eigenständiger Flugkörper in die Lüfte erhoben. Laut mehreren übereinstimmenden Quellen, unter anderem die Macher der Serie selbst, sollen diese nicht menschlichen Elemente in der zweiten Staffel deutlich erhöht werden.

Auch der Langzeitplan der Show soll mittlerweile offenbart worden sein: So wollen die Verantwortlichen letztendlich ein absolutes Top-Babyface erschaffen, welches schließlich in einem oder mehreren Spin Off-Film/en gegen diverse Monster Heels kämpfen soll. Die Idee ist an die Filme des Lucha Libre-Superstars El Santo angelehnt, welcher hauptsächlich in den 60er und 70er Jahren über 50 Filme drehte, in welchen er sich selbst spielte und die Welt vor Angriffen von z. B. Vampiren und Zombies rettete. Diese Filme, welche heutzutage immer noch in Mexiko immer wieder im Fernsehen gezeigt werden, trugen erheblich zum Status und zur Beliebheit Santos bei, wodurch er nicht nur zur berühmtesten Wrestling-Persönlichkeit aller Zeiten seines Landes aufstieg, sondern zu einem regelrechten Volkshelden wurde.


--------------------------------------------------------------------

Nochmal der Trailer (diesmal hoffentlich ansehbar bleibend):

MÖRDERGEIL!! sage ich  :icon_cool: :icon_cool:
http://youtu.be/SnBJk6pogEA
https://youtu.be/RPQOMyyg9b8                          
"Shoot first, think never!" - Ash

Mr. Blonde



              Artikel & News zu Filmen, Games, Musik & Technik

Mr. Boo

6 Januar 2016, 12:47:25 #1915 Letzte Bearbeitung: 6 Januar 2016, 12:51:57 von Mr. Boo
Wer hat noch wwe network aboniert? Sowas von geil und der Preis echt der Hammer! Alle Großveranstaltungen, alle Wochenshows usw. Wahnsinn!!!!! :algo: :dodo: :king: :respekt: :exclaim: :algoschaf: :hacki: :banana: :banana: :banana: :banana: :banana: :banana:

Edit: Einiges an älteren Wöchenshows fehlt doch noch. Die alten von den WCW und auch WWF, hoffentlich kommen die auch noch.Trotzdem schon ne riesige Auswahl.

RoboLuster

Nicht nur große Auswahl an Veranstalltungen, sondern auch eine Vielzahl an extra fürs Network produzierte Sendungen und Shows, das ist echt wie RTL gucken mit den div. 24 Stunden Livestreams, nur mit Wrestlern. Da gibts Wrestler die zusammen Auto fahren, Wrestler die zusammen essen gehen, Wrestler die Wrestler Streiche spielen, Tattoo Sendung und Talkshows usw...
https://youtu.be/RPQOMyyg9b8                          
"Shoot first, think never!" - Ash

RoboLuster

25 Januar 2016, 17:48:27 #1917 Letzte Bearbeitung: 25 Januar 2016, 19:35:22 von RoboLuster
A J STYLES enters WWE!  :dodo: :dodo:


Royal Rumble baby! 

Wurde zum Schluss doch noch richtig interessant, damit hätte ich im Leben nicht gerechnet.  :icon_razz:

Hat nur leider der Falsche gewonnen. Das wäre es gewesen, wenn Ambrose gewonnen hätte! Das haben die Zuschauer auch gedacht (imo), denn die Halle hat getobt, als diese beiden letzten im Ring gestanden haben. Man wär das geil gewesen und was für ein Push das gewesen wäre! DAMNED!
https://youtu.be/RPQOMyyg9b8                          
"Shoot first, think never!" - Ash

Dexter


RoboLuster

https://youtu.be/RPQOMyyg9b8                          
"Shoot first, think never!" - Ash

TinyPortal 2.0.0 © 2005-2020