Große Koalition will Jugendschutzgesetz neu regeln: Verbot von "Killerspielen"

Erstellt von Warnerbrother, 14 November 2005, 11:41:57

Vorheriges Thema - Nächstes Thema

0 Mitglieder und 1 Gast schauen sich dieses Thema an.

Hedning

"[...]Hinweise gesammelt werden, von welchen Schülern Gefahren ausgehen könnten[...]"

"Sollte[...]ein Schüler oder Ex-Schüler verdächtig erscheinen"

Die sind doch total bescheuert. Wenn das wirklich durchgezogen wird, kann doch jeder missliebigen Person was angehängt werden. Man sollte es nicht für möglich halten. Für so einen Schwachsinn gehen dann wieder endlos Steuergelder drauf, und Amokläufe wird man damit doch nicht verhindern können.

Vinyard Vaughn

Zitat von: Hackfresse nach  8 Dezember 2006, 23:15:14
Ausm SPIEGEL von dieser Woche:



:LOL:


Ach...gehts wieder los mit denunzieren und bespitzeln und Durchsuchungen auf Basis von Mutmassungen. Isses mal wieder soweit? :doof: ...unter dem Deckmantel der "Gefahrenabwendung" pah, fuer mich is das faschistoid!

Cheers & Oi!
Zitat von: ForenregelnMaximalgröße für Bildsignaturen: 400x133 Pixel, 50 kb - nicht animiert!


When I see her on the street
You know she makes my life complete

Dr. STRG+C+V n0NAMe

*vinyardvaughnnotier*

Noch jemand, den ich nennen muss, wenn die Gestapo ... ähm ... Polizei mich fragt? Mein Notizblock ist noch so leer.  :king:
Aktueller Rang: Sergeant of the Master Sergeants Most Important Person of Extreme Sergeants to the Max
---
Carpenter Brut - Le Perv
---
Carpenter Brut - Obituary
---
Pertubator - Miami Disco

Graf Zahl


Hackfresse

(20:24:16) funeralthirst: was zur hölle ist ein b00n?



"In einer Gesellschaft, in der alle schuldig sind, ist das einzige Verbrechen, sich erwischen zu lassen. In einer Welt voller Diebe ist Dummheit die einzige verbleibende Sünde." Hunter S. Thompson

rierami

Stell mich freiwillig!!!

Das ganze erinnert aber auch an die STASI !!!!

Die Sache mit der Ge***po ist doch schon zu lange her...
This signature is currently not available

Anderssen

Zitat von: RTL4. Gears of War
Hier können Gegner umgebracht werden.
Gab es so eine Liste eigentlich schonmal? Ich bin mir fast sicher, irgendwo schonmal so einen Kommentar gelesen zu haben wie "hier können Gegner umgebracht werden", aber das muss schon ewig her sein.

AndreMASTER

Falls einer von euch mit dem Gedanken spielt (müssten ja so einige sein, wenn man nach der allgemeinen Meinung geht), dann ist das hier sicher praktisch:

http://titanic-magazin.de/fileadmin/content/Newsticker/amokformular.pdf
CU, AndreMASTER
________________________________________

"When there's no more room in hell, the dead will walk the earth." - Peter Washington, Dawn of the Dead

Kingpin

Immerhin gibt es jetzt mal einen, der dem bayrischen Sudel-Ede strafrechtlich nachgehen läßt:
Berliner Anwalt zeigt Stoiber wegen Volksverhetzung an (gmx)
Erst unbescholtene Computerspieler mit Kinderschändern auf eine Stufe stellen und nun die Nummer mit "ausländischen Sozialschmarotzern" - wird Zeit, daß man solche Rechtsradikalen endlich aus den Minister- und Ministerpräsidentenämtern entfernt ...
aber das wird ja wieder nix in diesem Land.
Wundert mich eigentlich, daß Ede & Günni nicht auch schon einen NPD-Aufnahmeantrag zugeschickt bekommen haben, wie dieser sächsische CDUler, der nicht mehr will, daß dieses Land von "Multi-Kulti-Schwuchteln" regiert wird ...
da die kriminelle Energie dieser Bundesregierung in Form fortgesetzten vorsätzlichen Verfassungsbruchs durch bewußte Ignoranz von BVerfG Urteilen mittlerweile auch neue Ausmaße angenommen hat (letzter Akt: Verabschieden des verfassungswidrigen Anti-Terror-Datei-Gesetzes, wo allen Ernstes nach über 1,5 Jahren (!) nach dem BVerfG-Urteil mal jemandem auffällt, daß es die Vorgaben des Urteils nicht befolgt), ist die letzte Hoffnung unser Bundespräsident. Horst hatte immerhin schon 2x genug Demokratieverständnis gezeigt und offensichtlich verfassungswidrige Gesetze nicht unterschrieben - mal sehen, ob er die Linie beibehält oder hier einknickt ...
Go to hell!
Go? Why? I plan on bringing it here!

AcidMitsu

Was ist eigentlich mit den Amokläufern die keine  :hacki:-Spiele zocken??
Kann mich an einen Fall erinnern, als ein 60 jähriger Opa mit seinem Auto in einer deutschen Großstadt in eine Menschenmenge gefahren ist, woran lags???
Vielleicht zuviel NfS oder Collin McRae gespielt?

Manuel - Die Malaysen sind schuld

rierami

Zitat von: AndreMASTER nach  9 Dezember 2006, 18:36:19
Falls einer von euch mit dem Gedanken spielt (müssten ja so einige sein, wenn man nach der allgemeinen Meinung geht), dann ist das hier sicher praktisch:

http://titanic-magazin.de/fileadmin/content/Newsticker/amokformular.pdf


:LOL:

Geil! Ging gerade an an meine Mutti weiter!!!  :icon_mrgreen:
This signature is currently not available

Vincent Vegas

Zitat von: acidmitsu nach 10 Dezember 2006, 13:13:01
Was ist eigentlich mit den Amokläufern die keine  :hacki:-Spiele zocken??
Kann mich an einen Fall erinnern, als ein 60 jähriger Opa mit seinem Auto in einer deutschen Großstadt in eine Menschenmenge gefahren ist, woran lags???
Vielleicht zuviel NfS oder Collin McRae gespielt?

Manuel - Die Malaysen sind schuld


Ach was, dem Opa werden se noch unterschieben, dass er "Need for Speed" oder "GTA: San Andreas" gezockt hätte, das er vom Enkel zudem noch geklaut hat.

Zitat von: Kingpin nach  9 Dezember 2006, 20:56:07
Immerhin gibt es jetzt mal einen, der dem bayrischen Sudel-Ede strafrechtlich nachgehen läßt:
Berliner Anwalt zeigt Stoiber wegen Volksverhetzung an (gmx)
Erst unbescholtene Computerspieler mit Kinderschändern auf eine Stufe stellen und nun die Nummer mit "ausländischen Sozialschmarotzern" - wird Zeit, daß man solche Rechtsradikalen endlich aus den Minister- und Ministerpräsidentenämtern entfernt ...
aber das wird ja wieder nix in diesem Land.
Wundert mich eigentlich, daß Ede & Günni nicht auch schon einen NPD-Aufnahmeantrag zugeschickt bekommen haben, wie dieser sächsische CDUler, der nicht mehr will, daß dieses Land von "Multi-Kulti-Schwuchteln" regiert wird ...
da die kriminelle Energie dieser Bundesregierung in Form fortgesetzten vorsätzlichen Verfassungsbruchs durch bewußte Ignoranz von BVerfG Urteilen mittlerweile auch neue Ausmaße angenommen hat (letzter Akt: Verabschieden des verfassungswidrigen Anti-Terror-Datei-Gesetzes, wo allen Ernstes nach über 1,5 Jahren (!) nach dem BVerfG-Urteil mal jemandem auffällt, daß es die Vorgaben des Urteils nicht befolgt), ist die letzte Hoffnung unser Bundespräsident. Horst hatte immerhin schon 2x genug Demokratieverständnis gezeigt und offensichtlich verfassungswidrige Gesetze nicht unterschrieben - mal sehen, ob er die Linie beibehält oder hier einknickt ...


Jo, Becki, Ede & Prof Pfeiffe sind die (deutsche) Achse des Bösens! Warum unternimmt Weltsheriff George W. Bush mal nix gegen die? Weil er genauso ein verbohrter, konservativer Sack ist wie unsere drei Reiter der Apokalypse. Gut, mit Georgie an Bord hätten wir dann ja die vier Reiter voll.

Hoffentlich lässt sich Horst nicht auf das Deppengeschwätz dieser Knalltüten ein und bleibt seiner Route treu. Aber dass er der dunklen Seite der Macht beitreten wird, glaube ich dann auch nicht!

Einzige Möglichkeit, wie's mit der deutschen Politik wieder klappt: alle bisherigen Politiker des Amtes entheben (Horst darf evtl. bleiben) und durch normal denkende und nüchternde Menschen aus dem Volk ersetzen. Und ich rede jetzt nicht von ihrendwelchen besser verdienenden Manger-Heinis. Dann wären wir nämlich wieder da, wo wir jetzt sind.

Neo

und weiter gehts:

Niedersachsens Innenminister will bis zu zwei Jahre Haft für Verbreitung von "Killerspielen"

:arrow: http://www.heise.de/newsticker/meldung/82420

ergo betrifft der §131 nicht nur die Spiele, sondern das Strafmaß wird dann sicher gleichermaßen für andere Medien wie Filme gelten. Na Prost Mahlzeit.

Neo

Nerf

Wie immer jede Menge dummes, überhebliches, ignorantes Geschwafel eines selbsternannten Kreuzritters gegen Schmutz und Schund. Von wegen "anerkannte" Killerspiele - bis auf die verkalkten Hirne unserer Nachwuchs-Faschos Ede/Günni/Uwe hat noch niemand Spiele als "Killersimulationen" anerkannt.

Das Ganze ist dermaßen lächerlich, und ohne jegliche Aussicht auf Erfolg. Bis auf die Kritiker eben jener Hetzkampagnen (die klar und deutlich gesagt haben, warum ein solches Verbot nicht durchgesetzt werden kann) hat keiner der verbotswütigen Herren Politiker irgendwelche konkreten Entwürfe vorgelegt. Und warum wohl? Weil die schlicht und ergreifend nicht existieren bzw. nicht erarbeitet werden können, ohne gegen geltendes deutsches bzw. europäisches Recht zu verstoßen. Aber Hauptsache, wieder schön das Maul aufgerissen und Gülle verzapft.
You've been chosen as an extra in the movie adaptation
Of the sequel to your life.

Klugscheisser

Sind jetzt sämtliche Mitglieder der CDU von der Regierung zurückgetreten oder warum beschäfitgen die sich nicht mehr mit was Sinnvollem?
Sportschütze?! Geht's eigentlich noch...  :doof:

Langsam macht mich das echt wütend!  :icon_evil:

Soll'n sie es verbieten, man kriegt - wenn man möchte - die Dinger eh günstiger aus dem Ausland. Oder die Leute besorgen sie sich eben auf digitalem Weg. Dann kauft hier keiner mehr ein Spiel. Und dann, werden die Leute per Gesetz gezwungen, einmal im Monat ein Spiel zu kaufen oder was?

Vincent Vegas

Allmählich nervt's echt mit diesen selbstgerechten Pseudo-Politikern (als echte Politiker kann man die nicht mehr ansehen). Als wenn unser Land keine ernsteren Probleme hätte als irgendwelche durchgeknallten Amokläufer. Die gibt es in jedem Land. Nur hier (außer in den USA) wird gleich so'n Affenzirkus veranstaltet, und dabei wurde diesmal nichtmal einer getötet.  :doof:

Ich glaube die Politiker fahren hier wieder auf der gleichen Schiene wie bei der Fußball-WM: dem Ablenkungsmanöver! Bei der WM war ganz Deutschland im Freudentaumel und scherte sich 'n Dreck was im Bundestag abging, wo klammheimlich irgendwelche ominösen Gesetze beschlossen wurden. Hier wird nun die volle Konzentration des Volkes auf einen aufgeblasenen Skandal um sogenannte "Killerspiele" (Gott, wie ich das Wort inzwischen hasse) gelenkt und wohlmöglich im Hintergrund irgendwelche anderen Gesetze verabschiedet. Und demnächst kommen dann die ganz dicken Schoten aus'm Bundestag, wo dann die Ausrede kommt: "Wieso nichts von gewusst? Das und das Gesetz wurde doch letztens so und so viel Wochen nach dem Amoklauf verabschiedet. Gutmöglich dass diese Nachrichten zwischen den ganzen Berichten über Killerspiele untergegangen ist!"  :anime:

So, und hiermit schiebe ich den Fall vorläufig mal zu den X-Akten!  :andy:

Hackfresse

Zitat von: Vincent Vegas nach 12 Dezember 2006, 21:43:00
Ich glaube die Politiker fahren hier wieder auf der gleichen Schiene wie bei der Fußball-WM: dem Ablenkungsmanöver! Bei der WM war ganz Deutschland im Freudentaumel und scherte sich 'n Dreck was im Bundestag abging, wo klammheimlich irgendwelche ominösen Gesetze beschlossen wurden.


Deswegen haben die also die WM nach Deutschland geholt... :icon_twisted:
(20:24:16) funeralthirst: was zur hölle ist ein b00n?



"In einer Gesellschaft, in der alle schuldig sind, ist das einzige Verbrechen, sich erwischen zu lassen. In einer Welt voller Diebe ist Dummheit die einzige verbleibende Sünde." Hunter S. Thompson

Vincent Vegas


Hackfresse

(20:24:16) funeralthirst: was zur hölle ist ein b00n?



"In einer Gesellschaft, in der alle schuldig sind, ist das einzige Verbrechen, sich erwischen zu lassen. In einer Welt voller Diebe ist Dummheit die einzige verbleibende Sünde." Hunter S. Thompson

Vincent Vegas

Würde auch erklären, warum es diesmal keine Todesopfer gab!  :LOL: Das wäre wohl das Letzte was unsere Politiker verantworten könnten, oder?  :00000109:

Hedning

Zitat von: "Vincent Vegas"Allmählich nervt's echt mit diesen selbstgerechten Pseudo-Politikern (als echte Politiker kann man die nicht mehr ansehen). Als wenn unser Land keine ernsteren Probleme hätte als irgendwelche durchgeknallten Amokläufer. Die gibt es in jedem Land. Nur hier (außer in den USA) wird gleich so'n Affenzirkus veranstaltet, und dabei wurde diesmal nichtmal einer getötet.


Und wenn, dann wär's auch nicht so schlimm, oder wie?  :icon_rolleyes:

Diese Diskussion hat inzwischen ein Niveau erreicht, das m. E. weit unter dem liegt, auf das sich Stoiber
und Beckstein herabgelassen haben.

Hackfresse

Zitat von: Hedning nach 13 Dezember 2006, 03:45:54
Ich bin auch kein Anhänger des Stoiber-/Becksteinschen Populismus, aber die Phantasien, solche Politiker zu "entfernen" oder zu "ersetzen" (hä?), finde ich ziemlich abstrus. Entweder das passiert per Wählervotum, oder eben nicht.


Das ist eine der Schwachstellen unseres Systems...genau wie der Umstand, dass jeder Depp wählen darf.
(20:24:16) funeralthirst: was zur hölle ist ein b00n?



"In einer Gesellschaft, in der alle schuldig sind, ist das einzige Verbrechen, sich erwischen zu lassen. In einer Welt voller Diebe ist Dummheit die einzige verbleibende Sünde." Hunter S. Thompson

Hedning

Und wie sieht deine Idealvorstellung aus? Jeder potentiell Wahlberechtigte bzw. Politiker macht den großen Hackfresse-VincentVegas-Test, ob er zur Urne bzw. sich wählen lassen darf?

Vinyard Vaughn

13 Dezember 2006, 11:00:03 #293 Letzte Bearbeitung: 13 Dezember 2006, 11:01:40 von Vinyard Vaughn
Zitat von: Hedning nach 13 Dezember 2006, 04:16:05
Und wie sieht deine Idealvorstellung aus? Jeder potentiell Wahlberechtigte bzw. Politiker macht den großen Hackfresse-VincentVegas-Test, ob er zur Urne bzw. sich wählen lassen darf?


Also Bitte Hedning, wir muessen doch das Kollektiv hier wahren. Wenn dann einen GF-Test zwecks Wahlberechtigung... :LOL:

Ne mal ehrlich je laenger diese Diskussion dauert umso mehr schwanke ich in meinen Emotionen: einerseits amuesiereich mich praechtig ueber die Polit-Clowns, andererseits geht es mir tierisch auf die Eier wie manipulativ der unwissenden Oeffentlichkeit derartige "Muenchhausen-Gedaechtnis-Luegen" aufgetischt werden. :anime:

Aber Nerf hat so recht, lasst den Affen ihren Zucker, da kommt eh nichts bei raus! :scar:

Cheers & Oi!

@nONAMe: Und? Schon ne vorlaeufige Liste an die Gestapo geschickt? ;)
Zitat von: ForenregelnMaximalgröße für Bildsignaturen: 400x133 Pixel, 50 kb - nicht animiert!


When I see her on the street
You know she makes my life complete

Vincent Vegas

Zitat von: Hedning nach 13 Dezember 2006, 04:16:05
Und wie sieht deine Idealvorstellung aus? Jeder potentiell Wahlberechtigte bzw. Politiker macht den großen Hackfresse-VincentVegas-Test, ob er zur Urne bzw. sich wählen lassen darf?


So, würde der Test dann aussehen, den Ede, Becki & Co. machen müssten, damit sie überhauüt zur Wahl zugelassen werden (bitte nicht ernst nehmen):  :icon_twisted:

Sind Sie ein Nazi?
Ja___  Nein___

Haben Sie sogenannte "Killerspiele" überhaupt schonmal selber gespielt?
Ja___  Nein___

Ein arabischer Ausländer bittet um Asyl. Geben Sie es ihm?
Ja___  Nein___

Kennen Sie nackte Frauen nur aus einschlägigen Männermagazinen?
Ja___  Nein___

Waren Sie schonmal in einem Krisengebiet?
Ja___  Nein___

Finden Sie Angela Merkel attraktiv?
Nein___

Habe Sie sich in Ihrem Beruf hochgepoppt?
Ja___  Nein___

Haben Sie eine Schusswaffe Zuhause und lassen Sie minderjährige Verwandte bzw. Bekannte damit spielen?
Ja___  Nein___

Wenn an einer Schule jemand wieder Amok läuft, interessiert Sie überhaupt das soziale Umfeld des Täters?
Ja___  Nein___

Finden Sie Krieg zwecks Ölförderung gut?
Ja___  Nein___

Sind Sie bestechlich?
Ja___  Nein___

Sagen Sie immer die Wahrheit?
Ja___  Nein___

Dr. STRG+C+V n0NAMe

Zitat von: Vinyard Vaughn nach 13 Dezember 2006, 11:00:03
@nONAMe: Und? Schon ne vorlaeufige Liste an die Gestapo geschickt? ;)


Das werde ich nicht rausrücken, nichtmal unter Folter! Sonst können sich die Terroristen (wi du einer bist) ja ausrechnen, wann die Pozilei zuschlägt! ;)
Aktueller Rang: Sergeant of the Master Sergeants Most Important Person of Extreme Sergeants to the Max
---
Carpenter Brut - Le Perv
---
Carpenter Brut - Obituary
---
Pertubator - Miami Disco

Vinyard Vaughn

Zitat von: n0NAMe nach 13 Dezember 2006, 22:51:18
Das werde ich nicht rausrücken, nichtmal unter Folter! Sonst können sich die Terroristen (wi du einer bist) ja ausrechnen, wann die Pozilei zuschlägt! ;)


Verdammt, Samstag Morgen verlasse ich endlich Florenz und fahre heimwaerts...wie ich mein Glueck kenne wartet die braun...aeh gruene Bande schon vor meiner Tuer  :LOL:

Nun wenigstens gibts ja noch linientreue Admins wie nONAMe gell ;)

Cheers & Oi!

(Terrorist? Ich? Niemaaaaals...  :icon_lol:)
Zitat von: ForenregelnMaximalgröße für Bildsignaturen: 400x133 Pixel, 50 kb - nicht animiert!


When I see her on the street
You know she makes my life complete


Kingpin

Endlich - die USK schlägt zurück:
http://www.heise.de/newsticker/meldung/82894
Erschreckend allerdings die uneinsichtigen faschistischen Umtriebe des rechtsradikalen bayrischen Innenministers, von wegen "(...) Politiker, denen der Schutz unserer Gesellschaft ein Anliegen ist, werden sich dadurch im Kampf gegen solche widerwärtigen Killerspielen von ihrem Ziel abbringen lassen".
Fragt sich bloß, warum solchen Leuten immer der Schutz der Verfassung am Arsch vorbei geht. Naja, wird schon seinen Grund haben, warum der rechtsradikale niedersächsische Innenminister den Verfassungsschutz wieder in sein Ministerium eingliedern will. So kann man am einfachsten verhindern, daß da jemand auf "dumme" Gedanken kommt und tatsächlich mal seiner Pflicht nachkommt gegen den niedersächsischen Innenminister vorzugehen, um die Verfassung zu schützen.
Go to hell!
Go? Why? I plan on bringing it here!

Dr. Phibes (Buurman)

An irgendwas muss sich Beckstein ja klammern, um in den Medien zu bleiben. In letzter Zeit hat es ja einige Rückschläge für ihn gegeben. Innenminister wurde Schäuble, die Nachfolge von Stoiber wird er auch nicht antreten, da muss man halt so politisch am Leben bleiben.
Ich bin zwar kein Gamer vonsolchen Spielen, doch es nervt einfach nur noch,sich das nicht bewiesene Gelaber von Beckstein und Co. anzuhören. Beckstein kann sicherlich nicht mal einen PC bedienen, istaber jetzt chon Experte für Computerspieler. Genau so schlimm ist das Medienverhalten von Pfeiffer. In jede Kamera muss reingesprochenwerden, jeder hat scheinbar was zu sagen. Wichtige Themen vergessen wir da mal, hauptsache, man kann sich vor der Kamera profilieren. Gerade wenn ich die Gesichter der bayrischen CSU sehe, gerade Leute wie Söder, da kommt mir, sorry, das Kotzen. Söder ist für mich der größe Unsympath, der schlägt noch locker Stoiber und Beckstein, die ja noch unfreiwillig komisch sind.
Es ist schon erschreckend, dass wir scheinbar keine anderen Probleme mehr haben, als uns um Bekloppte zu kümmern, die so oder so irgendwann mal austicken, eben weil sie nicht ganz dicht im Kopf sind oder gesellschaftlich ins Abseits geraten sind. Es ist immer noch recht kurios, dass immer noch nicht mal die Eltern in die Pflicht genommen werden und scheinbar die Schule das neue Erziehungszentrum für Kinder und Jugendliche ist.