Große Koalition will Jugendschutzgesetz neu regeln: Verbot von "Killerspielen"

Erstellt von Warnerbrother, 14 November 2005, 11:41:57

Vorheriges Thema - Nächstes Thema

0 Mitglieder und 1 Gast schauen sich dieses Thema an.

Kingpin

Go to hell!
Go? Why? I plan on bringing it here!

Aero

Zitat von: inkompetente FamilienministerinSo wolle von der Leyen verhindern, dass verbotene Spiele trotz der Indizierung durch die Bundesprüfstelle für jugendgefährdende Medien (BPJM) über die Ladentheke gehen.


Soll das jetzt bedeuten, daß indizierte Medien überhaupt nicht mehr verkauft werden dürfen? :doof:
„Eine anständige Maß werden wir nicht auf den Index stellen.“ (Günther Beckstein)

Kingpin

Nein, davon abgesehen, daß das rechtlich unzulässig wäre (dann wäre Indizierung ja gleich Verbot), bedeutet das nur, daß entweder die Ministerin und/oder der Autor des Artikels nicht begriffen hat, was Indizierung ist. Wäre allerdings in anbetracht der Unkenntnis vieler Politiker nicht verwunderlich, wenn die Unkenntnis tatsächlich die Ministerin beträfe.
Go to hell!
Go? Why? I plan on bringing it here!

PillePlutonium

Minister wissen eh nie was , dazu haben die ihre persönlichen Referenten und Fachreferate und ich glaube
da gibt es zur Medienzensur im BMFSFJ keine Fachleute   :icon_mrgreen:

Sundowner

Seit wann haben Politiker von den Dingen Ahnung über die sie reden ???  :00000109: Hab ich was verpasst, oder gibt es in D doch noch fähige und kompetente Politiker, die von ihrem Ministerposten mehr wissen, als den Standort der Toilette....  :LOL: :wallbash:

http://blog.handelsblatt.de/indiskretion/eintrag.php?id=1377

Kinder befragen Politiker über ihr Internetwissen. Bei einigen oberpeinlich....
So langsam muss ich mir mal eine Signatur überlegen....

Dionysos

Ach du lieber Himmel.  :icon_rolleyes:
Nicht, dass ich mich bei einigen älteren Herrschaften über das mangelnde Wissen wundern würde, aber ein Politiker, der von mittlerweile alltäglichen und auch für den Beruf nicht gerade unwichtigen Medien wie dem Internet so gar keine Ahnung hat, sollte auf diesem Gebiet schnellstens Abhilfe schaffen.

Ansonsten kann ich nur sagen:
Zitat von: Sundowner nach  2 Juli 2007, 17:41:56
oberpeinlich....
God doesn't make the world this way. We do. - Watchmen

Sometimes, I guess there just aren't enough rocks. - Forrest Gump

It doesn't take much to see that the problems of three little people don't amount to a hill of beans in this crazy world. Someday you'll understand that. - Casablanca

Aero

Vom Ströbele hab ich ehrlich gesagt auch nichts anderes erwartet.
Die Zwerge waren aber schon cool: Ich hab mal eine eigene Homepage erstellt: Tja Herr Struck, machen sie mal bitte ein dummes Gesicht.  :icon_eek: Danke. Reicht.  :D
„Eine anständige Maß werden wir nicht auf den Index stellen.“ (Günther Beckstein)

Hackfresse

(20:24:16) funeralthirst: was zur hölle ist ein b00n?



"In einer Gesellschaft, in der alle schuldig sind, ist das einzige Verbrechen, sich erwischen zu lassen. In einer Welt voller Diebe ist Dummheit die einzige verbleibende Sünde." Hunter S. Thompson

Dr. STRG+C+V n0NAMe

 :LOL: :LOL: :LOL:

Da hat jemand den richtigen Humor an den Tag gelegt. Mich würde mal interessieren, ob Schäuble, wenn er das z.B. liest, überhaupt noch was merkt oder ob das komplett an ihm vorbeigeht.

Gruß

n0NAMe
Aktueller Rang: Sergeant of the Master Sergeants Most Important Person of Extreme Sergeants to the Max
---
Carpenter Brut - Le Perv
---
Carpenter Brut - Obituary
---
Pertubator - Miami Disco

Hackfresse

Unionspoltiker lesen 1000%ig keine taz... :icon_mrgreen:

Und für den unwahrscheinlichen Fall, dass doch: Schäuble ist ja nicht nur körperlich eingeschränkt...es wird an ihm vorbeigehen^^
(20:24:16) funeralthirst: was zur hölle ist ein b00n?



"In einer Gesellschaft, in der alle schuldig sind, ist das einzige Verbrechen, sich erwischen zu lassen. In einer Welt voller Diebe ist Dummheit die einzige verbleibende Sünde." Hunter S. Thompson

Akayuki

Zitat von: Hackfresse nach  6 Juli 2007, 00:16:06
Und für den unwahrscheinlichen Fall, dass doch: Schäuble ist ja nicht nur körperlich eingeschränkt...es wird an ihm vorbeigehen^^


:LOL: Erinnert mich an Scary Movie 2^^

Na ja, Schäuble kann eben trotz seiner körperlichen Einschränkung die Menschenrechte mit den Füßen treten...
Original Zitat: "Ey Leute, Hard Boiled ist besser als Sex! Da hast du zwei Stunden pure Äckschen!"


Kerry

Ich will hier jetzt mal eine Lanze für Wolfgang Schäuble brechen:
man kann über seine Ansichten ja denken was man will - seine Intelligenz kann ihm wohl keiner in Abrede stellen; er gehört zu den intelligentesten derzeitigen Politikern.
Und bzgl. seiner Ansichten: teilweise sind diese veröffentlichten Aussage auch berufsbedingt. Er ist immerhin Innenminister und als solcher mit für die innere Sicherheit verantwortlich. Man nenne mir einen Innenminister (auf Bundes oder Landesebene), der nicht für Gesetzesverschärfungen, Datensammlung,  Überwachung etc. eintritt. Sein Vorgänger Otto Schily z.B. hat auch ähnliche Forderungen gestellt.
Die hohen Forderungen von Schäuble sind auch politisch begründet: wenn er 100% von etwas erreichen bzw. durchsetzen will, werden halt erstmal 200% gefordert um sich dann auf 100% "herunterhandeln" zu lassen. So funktioniert nun mal Politik (und nicht nur die); erst stellen Alle ihre Maximalforderungen um sich dann irgendwo in der Mitte zu treffen.
Und wo bitte tritt Schäuble "Menschenrechte mit Füßen"?

Akayuki

Und wo bitte tritt Schäuble "Menschenrechte mit Füßen"?


Hast du etwa keine Privatsphäre?  :icon_rolleyes:
Original Zitat: "Ey Leute, Hard Boiled ist besser als Sex! Da hast du zwei Stunden pure Äckschen!"


Roughale

Der letzte richtig intelligente Politiker auf deutschem Boden war auch gehbehindert und hat laut für den totalen Krieg gebrüllt - das sollte man auch mal berücksichtigen...

Sorry, was Schäuble ablässt ist indiskutabel daneben, der ist seit seinem Attentat einfach nur noch radikal - zu radikal für die Politik, wenn es nach mir ginge - ich denke mal, da ist nicht nur was körperlich kaputtgegangen...

Das ist meine persönliche Meinung und ich bin stolz drauf, dass ich sie äussern darf und hoffe dass Wolle das auch weiterhin so zulässt ;)

esta es la mejor mota
When there is no more room for talent OK will make another UFC

Kerry

Zitat von: 2BerettaZKiller nach  6 Juli 2007, 15:10:59
Hast du etwa keine Privatsphäre?  :icon_rolleyes:

Klar habe ich eine Privatspähre,
nur von Hr. Schäuble wurde diese noch nicht gestört.
Und irgendwie muss der Staat ja den "Bösen" auf die Schliche kommen bzw. idealerweise Straftaten verhindern. Es gilt, einen Kompromiss zwischen persönlicher Freiheit einerseits und Überwachung / Sicherheit andererseits zu erreichen.
Du als Normalbürger wirst von den jetzt angedachten Maßnahmen mit hoher Wahrscheinlichkeit nie betroffen sein. Was haben wir denn da an besonders umstrittenen?

- Voratsdatenspeicherung von Internetverbindungen
- den sog. "Bundestrojaner" bzw. Onlinedurchsuchung

Die Voratsdatenspeicherung wird nur relevant, wenn nach einem Gerichtsbeschluss Dein Provider dazu veranlasst wird, diese Daten an die entsprechende Behörde zu übergeben. Und für eben diesen Gerichtsbeschluss muss ein konkreter Tatverdacht einer schweren Straftat vorliegen.
Ebenso die Onlinedurchsuchung: auch hierfür wäre ein Gerichtsbeschluss notwendig.

Dies ist nur ein Ausweitung des heute bereits erlaubten "großen Lauschangriffes" auf die neuen technischen Möglichkeiten. Und als letztes Mittel zur "Gefahrenabwehr" bzw. zur Aufklärung eines Schwerverbrechens muß ein Staat über solche Möglichkeiten verfügen.
Über Details hiervon lässt sich mich Sicheheit geteilter Meinung sein - grundsätzlich benötigen die staatlichen Sicherheitsorgane bestimmte Machtmittel, da sie ansonsten ihrer Arbeit nicht nachgehen können.
Und nochmals: Otto Normalbürger ist von solchen Maßnahmen nur in äußersten Ausnahmefällen betroffen. Oder glaubst Du, dass es irgendjemanden interessiert, auf welchen Sexseiten Du im Internet surfst?


Kerry

Zitat von: Roughale nach  6 Juli 2007, 16:02:13
Sorry, was Schäuble ablässt ist indiskutabel daneben, der ist seit seinem Attentat einfach nur noch radikal - zu radikal für die Politik, wenn es nach mir ginge - ich denke mal, da ist nicht nur was körperlich kaputtgegangen...

Welche Äußerungen von Schäuble meinst Du denn?

Roughale

Zitat von: Kerry nach  6 Juli 2007, 16:18:28
Welche Äußerungen von Schäuble meinst Du denn?


Ich habe jetzt keine zur Hand, aber schon alleine wie er das alles sagt, wenn er zum Beispiel über die Ausweitung der Überwachung redet, was auch schon Schilly abgelassen hat, dann hat er das gewisse etwas im Blick bei dem mir bange wird - der Mann ist definitiv nicht richtig im Kopf...

Wenn du die Ausweitungen des grossen Lauschangriffs so abkaufst und uns garantierst, dass wir davon nie betroffen sein werden, dann erscheint es mit so als ob du den Burschen auf den Leim gegangen bist - traurig...

Ich will das jetzt nicht an den C Parteien festmachen, die anderen haben auch mächtig Dreck am Stecken, aber die Vorstufen zur Zensur und zur absoluten Überwachung gehen nun mal von denen aus...

Klar werde ich jetzt armselig dargestellt werden, weil ich kein Zitat anbringen konnte, aber das ist mir egal, jeder mit etwas Verstand kennt die sowieso und wird sich von keinem Augenwischer ablenken lassen ;)

esta es la mejor mota
When there is no more room for talent OK will make another UFC

Kingpin

Zitat von: Kerry nach  6 Juli 2007, 16:14:32
Die Voratsdatenspeicherung wird nur relevant, wenn nach einem Gerichtsbeschluss Dein Provider dazu veranlasst wird, diese Daten an die entsprechende Behörde zu übergeben. Und für eben diesen Gerichtsbeschluss muss ein konkreter Tatverdacht einer schweren Straftat vorliegen.
Ebenso die Onlinedurchsuchung: auch hierfür wäre ein Gerichtsbeschluss notwendig.

Wie kann man in dem Alter noch so naiv sein?
Es gibt längst genügend Politiker, die ISPs dazu verpflichten wollen, der Musik- und Filmindustrie ohne richterlichen Beschluß die Nutzerdaten herauszugeben. Natürlich folgen auf jede Einführung von Möglichkeiten die Begehrlichkeiten. Hat man doch bei der Maut schon hervorragend gesehen.
Im übrigen hat der Schäuble offensichtlich gar keine Ahnung, was er da fordert - aber er muß es ja unbedingt haben:
https://tepin.aiki.de/blog/archives/127-Schaeuble-argumentiert-fuer-Online-Durchsuchungen.html

Fakt ist im übrigen, dass wir die Online-Durchsuchung ohne Rechtsgrundlage ja schon hatten und sie nach dem BGH-Urteil wieder eingestellt werden mußte.

Aber bitte nicht zuviel Off-Topic in diesem Thread!
Go to hell!
Go? Why? I plan on bringing it here!

Roughale

Danke Kingpin für die Unterstützung, ich hatte eigentlich auch keine Lust mich zu dolle über die Sache auszulassen, von mir war das jetzt erstmal alles zum Offtopic...

esta es la mejor mota
When there is no more room for talent OK will make another UFC

Hackfresse

Zitat von: Kerry nach  6 Juli 2007, 16:14:32
Klar habe ich eine Privatspähre,
nur von Hr. Schäuble wurde diese noch nicht gestört.
Und irgendwie muss der Staat ja den "Bösen" auf die Schliche kommen bzw. idealerweise Straftaten verhindern.


Du hörst anscheinend noch die Römer flitzen...

Das Bankgeheimnis haben die Schweine abgeschafft, um "Terroristen" besser dranzukriegen...LOL
Wieviele "Terroristen" wurden denn schon damit geschnappt?^^

Elendes Heuchler- und Lügnerpack!!!
(20:24:16) funeralthirst: was zur hölle ist ein b00n?



"In einer Gesellschaft, in der alle schuldig sind, ist das einzige Verbrechen, sich erwischen zu lassen. In einer Welt voller Diebe ist Dummheit die einzige verbleibende Sünde." Hunter S. Thompson

dÜnni

Sorry fürs nochmalige Offtopic, aber in diesem Zusammenhang auch sehr, sehr lesenswert:

http://www.neunetz.com/2007/06/29/komplette-internetunkenntnis-ist-der-analphabetismus-des-21-jahrhunderts/

Besonders das am Anfang verlinkte Video mal anschauen....
Und diese Leute beschließen dann sowas:

http://www.heise.de/newsticker/meldung/92280

Und feiern sich mit Aussagen wie
Zitat"das Urheberrecht fit machen für das digitale Zeitalter"


Da fällt mir doch echt nichts mehr zu ein, dieselbe Person weiß nichtmal was ein Browser ist, aber macht Gesetze "für das digitale Zeitalter fit". An Hohn nicht zu überbieten.

Hackfresse

Die sollten lieber mal Ihre Hirne für die Realität fit machen^^
(20:24:16) funeralthirst: was zur hölle ist ein b00n?



"In einer Gesellschaft, in der alle schuldig sind, ist das einzige Verbrechen, sich erwischen zu lassen. In einer Welt voller Diebe ist Dummheit die einzige verbleibende Sünde." Hunter S. Thompson

Nerf

Zitat von: Hackfresse nach  7 Juli 2007, 00:27:23
Die sollten lieber mal Ihre Hirne für die Realität fit machen^^


Das ist wie mit den PCs. Irgendwann ist die Hardware so veraltet, dass selbst das beste Aufrüsten nichts nutzen würde.
You've been chosen as an extra in the movie adaptation
Of the sequel to your life.

Hackfresse

Zitat von: Nerf nach  7 Juli 2007, 10:17:10
Das ist wie mit den PCs. Irgendwann ist die Hardware so veraltet, dass selbst das beste Aufrüsten nichts nutzen würde.


Wuahahahahahaha, Nerf0r. Wie wahr, wie wahr.
(20:24:16) funeralthirst: was zur hölle ist ein b00n?



"In einer Gesellschaft, in der alle schuldig sind, ist das einzige Verbrechen, sich erwischen zu lassen. In einer Welt voller Diebe ist Dummheit die einzige verbleibende Sünde." Hunter S. Thompson


Snake Plissken

Zitat
Damit will Schäuble künftig auch gegen Terror-Sympathisanten und so genannte Gefährder schärfer vorgehen. Zum Beispiel durch die Einführung des Straftatbestandes der Verschwörung, "wie in Amerika", sagte er.
Zitat


Puh.... gerade den folgenden Satz finde ich extrem krass formuliert:
Zitat
Das bedeute, "Gefährder zu behandeln wie Kombattanten und zu internieren".
Zitat


Ich weiß nicht so recht, was man von Schäuble noch halten soll. Ist der Typ irgendwie besessen?

Snake

Roughale

Sorry OT ist zu wichtig!

Nun lieber Kerry, äussere dich doch mal zu dem Vorschlag die eingeschränkte Todesstrafe (Target Killing) wieder eizuführen...

esta es la mejor mota
When there is no more room for talent OK will make another UFC

Hackfresse

ZitatDas bedeute, "Gefährder zu behandeln wie Kombattanten und zu internieren".


Damit wäre die Demokratie faktisch komplett abgeschafft. Dann dürften diese Dreckschweine JEDEN ohne großes Trara einfacch so festnehmen und dabehalten..."Terroristen", Linke, Intellektuelle,...
Als nächsten Schritt machen die dann wohl Dachau und Buchenwald wieder auf...?

:kotz: :kotz: :kotz: :kotz: :kotz: :kotz: :kotz: :kotz: :kotz: :kotz: :kotz:
(20:24:16) funeralthirst: was zur hölle ist ein b00n?



"In einer Gesellschaft, in der alle schuldig sind, ist das einzige Verbrechen, sich erwischen zu lassen. In einer Welt voller Diebe ist Dummheit die einzige verbleibende Sünde." Hunter S. Thompson

Sniper 93

Zitat von: Snake Plissken nach  7 Juli 2007, 16:18:49

Ich weiß nicht so recht, was man von Schäuble noch halten soll. Ist der Typ irgendwie besessen?



Na klaro, denn mit dem stehen hat ers ja nicht mehr so. :icon_mrgreen:

Die "Kollegen" der CDU/CSU hatten schon immer radikal, fundamentalistische Züge. (kein Wunder - sind bei denen seit Gründung der Parteien Altkader des NS-Regiemes direkt beteiligt bzw. als Sympathisanten tätig).   Die "Grabrede" Oettingers sprach da ja Bände 

Anderssen

Zitat von: obiger Link zu tagesschau.deBislang erlaubt das Grundgesetz eine gezielte Tötung nur, wenn eine unmittelbare Gefahr für Leib und Leben Unschuldiger unabwendbar scheint. Die nachträgliche Tötung eines Gewalttäters durch den Staat ist laut Verfassung eindeutig verboten. Genau das will Schäuble ändern.
uups  :icon_rolleyes:

Mal ehrlich: wie stellt der sich das vor? Exekutionen auf öffentlicher Straße, ohne Gerichtsverhandlung und ohne dass eine gegenwärtige Gefahr besteht?
Ich hoffe, das ist eine Ente, sonst muss ich Schäuble wohl oder übel anzeigen.