Los Leute, Mützen auf !!!

Erstellt von Punkrockschuppen, 29 November 2005, 10:45:38

Vorheriges Thema - Nächstes Thema

0 Mitglieder und 1 Gast schauen sich dieses Thema an.

Moonshade

Weihnachten ist für mich die Gelegenheit, endlich mal wieder alte Filme aus meiner Kindheit rauszukramen und wiederzuentdecken...  :love:

...während ich napalmgefüllte Pakete an all die einfallslosen Zuschauer und Programmgestalter schicke, die jedes Jahr wieder einfach nur 15x "Drei Haselnüsse für Aschenbrödel" hintereinander sehen wollen.  :suicide:

Ist schon arm, wenn sich die Kindheitserinnerungen auf einen einzigen Film reduzieren... :viney:
Das große OFDB- Aufräumen: noch 18.263 Filme ohne IMDB-Link (Stand: 09.01.2018 -  2212 Neulinks)!

"Guten Tag, führen Sie Bücher über Paranoia?" - "Ja, die stehen alle hinter Ihnen!"

"Sauf doch nicht so viel, Mensch! Nimm lieber was von dem großen Igel - der schmeckt!"

Mayoko

Aber Weihnachten ist doch schließlich das Fest der Liebe.   :icon_mrgreen:

Ne klar, wie immer gibt es da eben auch peinliches oder nerviges. Aber das hält sich zumindest bei uns Gott sei Dank in Grenzen. Und so ein Weihnachstbaum im Wohnzimmer und Glühwein auf der Straße machen sich doch immer gut.  ;)

Don´t worry, be happy!

PierrotLeFou

Zitat von: Moonshade nach  1 Dezember 2016, 09:55:33
Weihnachten ist für mich die Gelegenheit, endlich mal wieder alte Filme aus meiner Kindheit rauszukramen und wiederzuentdecken...  :love:

...während ich napalmgefüllte Pakete an all die einfallslosen Zuschauer und Programmgestalter schicke, die jedes Jahr wieder einfach nur 15x "Drei Haselnüsse für Aschenbrödel" hintereinander sehen wollen.  :suicide:

Ist schon arm, wenn sich die Kindheitserinnerungen auf einen einzigen Film reduzieren... :viney:


Das regt mich beim Öffentlich-Rechtlichen am meisten auf... zigmal pro Jahr "Casablanca" und Konsorten, zur Weihnachtszeit immer wieder dieselben (wenigen) Klassiker und jährlich neu rausgekotzten Märchenfilme aus deutscher TV-Produktion... während es wirklich große Klassiker gibt, die es seit Jahrzehnten gar nicht ins TV-Programm schaffen... Bei Dokus ist das dann noch schlimmer.... richten die sich als schwer verständliche Dokus an ein akademisches Publikum, werden sie als "elitär" gar nicht erst ins Programm genommen, während vieles auf eine 3/4-Stunde bis Stunde zurechtgekürzt wird...
Man kann sich ja darüber streiten, ob ein schillerndes Filmangebot unbedingt zum Bildungsauftrag dazugehört; aber da wäre meiner Meinung nach schon mehr drin... und wenn man bedenkt, was für Unsummen in unnötigen Ausstattungsschnickschnack bei Nachrichtensendungen, Talkrunden und Spielshows gesteckt werden, ist diese Beschränkung auf ein paar wenige Filmklassiker wirklich ärgerlich... :icon_neutral:

Was Kindheitserinnerungen und Weihnachtsfilme betrifft, so habe ich vor zwei oder drei Jahren den ganzen Dezember mit knapp 30 Ostblock-Märchenfilmen der 30er, 40er, 50er, 60er und 70er Jahre von der DDR bis Aserbaidschan angefüllt... Die volle Dröhnung... :icon_lol:
"Eines Tages werde ich ein wahrhaft großes Drama schreiben. Niemand wird verstehen, worauf es hinaus will, aber alle werden nach Hause gehen mit einem vagen Gefühl der Unzufriedenheit mit ihrem Leben und ihrer Umgebung. Dann werden sie neue Tapeten aufhängen und die Sache vergessen." (Saki)

Snake Plissken

Sooo, Snake ist bemützt und endlich lächelt wieder Charles Bronson unter der Weihnachtsmütze hervor!! :dodo:

Schaut Ihr denn auch Weihnachtsfilme wie "Deadly Games - Allein gegen den Weihnachtsmann" und seid schön brav??

Snake

Moonshade

Solange es nicht Kevin ist (den darf sich Hankey reinziehen)!  :icon_mrgreen:
Das große OFDB- Aufräumen: noch 18.263 Filme ohne IMDB-Link (Stand: 09.01.2018 -  2212 Neulinks)!

"Guten Tag, führen Sie Bücher über Paranoia?" - "Ja, die stehen alle hinter Ihnen!"

"Sauf doch nicht so viel, Mensch! Nimm lieber was von dem großen Igel - der schmeckt!"

Stefan M

Ich hatte gerade erst das Vergnügen, erstmals "Fröhliche Weihnachten" zu sehen. Keine Ahnung, warum der damals immer an mir vorbeigegangen war, aber mittlerweile wurde er ja schon seit Jahren nicht mehr ausgestrahlt.  :dodo:
"Ein Leben ohne Mops ist möglich, aber sinnlos." (Loriot)

Synchronisation ist nicht grundsätzlich schlecht und manchmal sogar richtig gut!

Snake Plissken

Zitat von: Moonshade nach  1 Dezember 2016, 16:42:01
Solange es nicht Kevin ist (den darf sich Hankey reinziehen)!  :icon_mrgreen:

Also, der gehört bei mir auch ab und zu dazu, ebenso wie Stirb langsam natürlich.

Snake

Mayoko

Zitat von: Moonshade nach  1 Dezember 2016, 16:42:01
Solange es nicht Kevin ist (den darf sich Hankey reinziehen)!  :icon_mrgreen:


Och, den gebe ich mir aber nach wie vor gerne mal über die Weihnachtszeit.  :icon_redface:
Der gehört ja schließlich auch zu den guten Kindheitserinnerungen. Man sollte eben das ein oder andere aus dem Film nicht nachmachen...^^  :icon_lol:

Don´t worry, be happy!

MMeXX

Bei uns läuft ab nächste Woche Gremlins im Kino. :D

Mr. Blonde

Zitat von: MMeXX nach  2 Dezember 2016, 14:12:01
Bei uns läuft ab nächste Woche Gremlins im Kino. :D


Kannst Du Dein Kino bitte endlich nach Potsdam bringen? Danke!


cinemediatech.wordpress.com - Artikel & News zu Filmen, Games, Musik & Technik

MMeXX

Zitat von: Mr. Blonde nach  2 Dezember 2016, 16:11:05
Zitat von: MMeXX nach  2 Dezember 2016, 14:12:01
Bei uns läuft ab nächste Woche Gremlins im Kino. :D


Kannst Du Dein Kino bitte endlich nach Potsdam bringen? Danke!

Musst halt an die Ostsee ziehen. :D Oder zu dem Kino deines Vertrauens gehen und ihnen sagen, dass du den Film sehen möchtest. Im Podcast kannst du ab 11. nachhören, wie's war. :icon_mrgreen:
(Ich bin auch schon spitz auf Marketa Lazarová, Und täglich grüßt das Murmeltier und Pate I & II nächstes Jahr.)

Moonshade

Zitat von: Stefan M nach  1 Dezember 2016, 21:26:04
Ich hatte gerade erst das Vergnügen, erstmals "Fröhliche Weihnachten" zu sehen. Keine Ahnung, warum der damals immer an mir vorbeigegangen war, aber mittlerweile wurde er ja schon seit Jahren nicht mehr ausgestrahlt.  :dodo:


OMG, wo hast du denn den her? :icon_eek:
Und das Red-Rider-Luftgewehr mit dem eingebauten Kompass und diesem Ding, das die Zeit anzeigt, erbe ich natürlich irgendwann von dir... :icon_mrgreen:
Das große OFDB- Aufräumen: noch 18.263 Filme ohne IMDB-Link (Stand: 09.01.2018 -  2212 Neulinks)!

"Guten Tag, führen Sie Bücher über Paranoia?" - "Ja, die stehen alle hinter Ihnen!"

"Sauf doch nicht so viel, Mensch! Nimm lieber was von dem großen Igel - der schmeckt!"

Stefan M

Zitat von: Moonshade nach  6 Dezember 2016, 11:54:31
Zitat von: Stefan M nach  1 Dezember 2016, 21:26:04
Ich hatte gerade erst das Vergnügen, erstmals "Fröhliche Weihnachten" zu sehen. Keine Ahnung, warum der damals immer an mir vorbeigegangen war, aber mittlerweile wurde er ja schon seit Jahren nicht mehr ausgestrahlt.  :dodo:


OMG, wo hast du denn den her? :icon_eek:
Und das Red-Rider-Luftgewehr mit dem eingebauten Kompass und diesem Ding, das die Zeit anzeigt, erbe ich natürlich irgendwann von dir... :icon_mrgreen:
Du glaubst nicht, was für ein Gesicht ich gemacht habe, als ich mich mit meiner Kollegin über das anstehende Weihnachten und diverse dazu passende Filme unterhalten habe und sie dann irgendwann meinte: "Die könnten auch mal wieder 'Fröhliche Weihnachten' zeigen. Den habe ich nur noch als alte Fernsehaufnahme."  :icon_mrgreen: Ich konnte sie schnell davon überzeugen, daß ich den unbedingt sehen muß. Also lief der bei mir kurz vor dem ersten Advent bereits mit richtig schönen alten Laufstreifen an einigen Stellen, etwas leierigem Ton und altmodischem ARD-Zeichen oben in der Ecke.  :icon_mrgreen: Am erleichtertsten war ich, daß mein Videorekorder die Kassette nicht gefressen hat...
"Ein Leben ohne Mops ist möglich, aber sinnlos." (Loriot)

Synchronisation ist nicht grundsätzlich schlecht und manchmal sogar richtig gut!

Moonshade

Witzig, genau so eine Aufnahme hat ein Kumpel von mir auch und mal mit mir zusammen angesehen.
Seit 2003 oder 2004 war der im Free-TV nicht mehr zu sehen, keine Ahnung, warum Warner den nie veröffentlicht hat in Deutschland.
Dafür muss ich jedes Jahr den "Kleinen Lord" (suppig) oder imho unglaublich bemüht lustigen Chevy-Chase-Film ertragen. Naja...
Das große OFDB- Aufräumen: noch 18.263 Filme ohne IMDB-Link (Stand: 09.01.2018 -  2212 Neulinks)!

"Guten Tag, führen Sie Bücher über Paranoia?" - "Ja, die stehen alle hinter Ihnen!"

"Sauf doch nicht so viel, Mensch! Nimm lieber was von dem großen Igel - der schmeckt!"

Stefan M

8 Dezember 2016, 11:19:54 #614 Letzte Bearbeitung: 8 Dezember 2016, 11:24:28 von Stefan M
Zitat von: Moonshade nach  7 Dezember 2016, 09:54:59
Witzig, genau so eine Aufnahme hat ein Kumpel von mir auch und mal mit mir zusammen angesehen.
Seit 2003 oder 2004 war der im Free-TV nicht mehr zu sehen, keine Ahnung, warum Warner den nie veröffentlicht hat in Deutschland.
Hätte ich mir auch längst als US- oder UK-Import holen können, aber mir wurde immer wieder die kultige Synchronisation mit Harald Juhnke als Herz gelegt, über dessen Voice-over ich mich auch angemessen schlapp lachen konnte wie schon bei jeder seiner Dialogzeilen für Peter Falk in "Eine Leiche zum Dessert" und "Der Schmalspurschnüffler".  :icon_mrgreen:

ZitatDafür muss ich jedes Jahr den "Kleinen Lord" (suppig) oder imho unglaublich bemüht lustigen Chevy-Chase-Film ertragen. Naja...
Ich glaube, ich habe noch nie "Der kleine Lord" gesehen. "Schöne Bescherung" ist ganz lustig, aber irgendwie auch nicht ansatzweise so sehr, wie mir das viele weismachen wollen. Am Wochenende ist bei mir jedenfalls mal wieder "Gremlins" dran, der mittlerweile eigentlich zum einzigen Pflichtprogramm für mich zu Weihnachten geworden ist.

Bei der Familie ist mittlerweile der niedliche "Wunder einer Weihnachtsnacht" (mit Tom Berenger) und der zugegebenermaßen auch mich durchaus besinnlich stimmende "Tatsächlich... Liebe" zum alljährlichen Muß geworden.

Sehr empfehlen kann ich übrigens den sehr unbekannten "Der Weihnachtswunsch" mit John Leguizamo. Hat mich positiv überrascht, sehr realistisch und auch ziemlich deprimierend und traurig, leider mit etwas liebloser Synchro. Der war den Frauen in der Familie zu wenig happy-endig.
"Ein Leben ohne Mops ist möglich, aber sinnlos." (Loriot)

Synchronisation ist nicht grundsätzlich schlecht und manchmal sogar richtig gut!

Grusler

Für mich ist Weihnachten ein fest der Gewalt und da man das in unserer sozialen Gesellschaft nicht einfach so ausleben darf, kommen mir die Horrorfilme wie Silent Night, Fröhliche Weihnacht, etc. sehr recht.
Wer Kinder hat, der hat einen Grund zu Weihnachten zu lieben, alles andere ist mM nach Heuchlerei.

Mädesüß und Blut ist die Wahrheit. :icon_twisted:

Aber allen anderen, die nicht so bösartig sind, wünsche ich dennoch eine schöne Weihnachtszeit mit euren Lieben oder eben allein. :icon_smile:.
ROCK 'N' ROLL WIRD NIEMALS STERBEN, IHR SCHEISSER!
 -Rollie LeBay


Ko(s)misches Sein.

Johan


pm.diebelshausen

Es gibt viele, die nicht reden, wenn sie verstummen sollten, und andere, die nicht fragen, wenn sie geantwortet haben.

PierrotLeFou

Ich dachte schon, ich bin der einzige in diesem Jahr... :muetze:
"Eines Tages werde ich ein wahrhaft großes Drama schreiben. Niemand wird verstehen, worauf es hinaus will, aber alle werden nach Hause gehen mit einem vagen Gefühl der Unzufriedenheit mit ihrem Leben und ihrer Umgebung. Dann werden sie neue Tapeten aufhängen und die Sache vergessen." (Saki)

evelinetrommler

 :zwangsjacke: ich bin hier irgendwie verwirrt

pm.diebelshausen

Jetzt wird es aber Zeit! Los, Leute!

:muetze:
Es gibt viele, die nicht reden, wenn sie verstummen sollten, und andere, die nicht fragen, wenn sie geantwortet haben.

Insidiousxx

Man fühlt sich gleich viel festlicher  :rofl:

Mr. Blonde



cinemediatech.wordpress.com - Artikel & News zu Filmen, Games, Musik & Technik

PierrotLeFou

"Eines Tages werde ich ein wahrhaft großes Drama schreiben. Niemand wird verstehen, worauf es hinaus will, aber alle werden nach Hause gehen mit einem vagen Gefühl der Unzufriedenheit mit ihrem Leben und ihrer Umgebung. Dann werden sie neue Tapeten aufhängen und die Sache vergessen." (Saki)